Samstag, 8. April 2017

Zitat im Bild ☼ 145




Aufgenommen im Nationalpark, unter den 
Wolken die Nordküste der Insel.


Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.


 ! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben), !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen.



Kommentare:

  1. ...machen wir uns auf den Weg, um noch möglichst viel Neues zu erfahren!
    Ein gemütliches Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen...genau so ist es und nicht anders.nur was einen dann am Ende des Weges erwartet,ist wieder eine andere Geschichte.
    ( Danke für den Hinweis nur ich habe nix verändert am Blog,mir zeigt es alles wie gewohnt an...komisch)
    Hab einen schönen Tag mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses....und nochmal geschaut bei mir nun auch wieder. Somit einen Haken hinter ;-)

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    :-)) jaaa richtig, manchen Weg muß man auch gehen und oft erwartet einen auch Schönes, z.B. auf einer Wanderung.
    Aber das meinst du wahrscheinlich nicht. :-))

    Lieben Gruß Eva
    einen schönen Samstag, bis morgen, da kommt dann endlich wieder man mein Glockenturm, verbunden mit dem Tor.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...auch dort liebe Eva, denn auch wenn man da nicht die Wege geht kann man es nicht entdecken.

      Lass mich überraschen und bimoda (^_^)"

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova!
    O.K. Schnappt euch die Lunchpakete und lasst uns gemeinsam losziehen ;-)Gemeinsam geht sich der Weg besser!

    Ich wünsche dir einen schönen Samstag
    und sende dir herzliche Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Man sollte sich wirklich mehr trauen . . .
    Gefällt mir, das Zitat.
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Nova,
    das ist ein atemberaubendes Bild mit dieser gigantischen Wolkenfront! ich überlege noch, ob ich den Weg in Ruhe gehen soll oder besser zur Flucht vor dem Regen nutzen soll :)
    Aber du hast mit deinen Worten definitiv recht, Wege muss man ausprobieren um zu erfahren wo sie uns hinbringen. Manchmal kommt man an wunderschönen Dingen vorbei, sowohl real auf Wanderungen als auch im Leben.

    Ab jetzt bin ich wieder dabei und freue mich auf Neues von deiner Insel!
    Ganz herzliche Grüße zum Wochenende
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also vor Regen brauchst du keine Angst haben...selbst wieder runtergefahren und dort in den Wolken gab es keinen Regen ;-) Danke dir vielmals und ich freue mich auch sehr über deine kommenden Post. Bin dann immer richtig mit im Urlaubsfieber^^

      Löschen
  7. Liebe Nova,

    das sind wieder einmal Worte, über die man eine Weile nachdenken und philosophieren kann. Grundsätzlich ist natürlich so. Man muss schon die Wege gehen, um zu sehen, was Ende dabei rauskommt. Bei mir steht da allerdings auch noch ein "Aber"...

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denken mal ein Aber könnte man überall mit einfliessen lassen, so wie jetzt wo ich sagen würde: aber es lohnt sich immer, denn wenn dann gefährlich hat man auch das gesehen und kehrt wieder um ;-)

      Löschen
  8. Guten Morgen Nova,
    Teneriffa hat eine faszinierende Landschaft - ein besonders gutes Foto für das Zitat. Ja, man sollte auch mal mutige Entscheidungen treffen. Unter Umständen ergeben sich besondere Erfahrungen, bessere Lebenswege. So verstehe ich es. Auch ein kleines "Risiko", Abweichungen von der täglichen Routine, lohnen sich.
    Ein schöner Beitrag!
    In diesem Sinn ein abenteuerliches aufregendes Wochenende für Dich -
    herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da kann ich dir nur zustimmen, gibt soviele unterschiedliche Zonen. Von daher lohnt es sich als Besucher immer auch mal einen Leihwagen zu nehmen um die Insel zu erkunden.

      Löschen
  9. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Nova!
    Ein imposanter Weg, der im Rückblick eventuell beschwerlich war. Dein ZiB passt zu jeder Lebenssituation, finde ich und ist so wahr geschrieben. Mitunter kann jedoch ein kurzes Bedenken nicht schaden vor Betreten des Pfades - ich bin so spontan, das erwies sich manchmal als Zuviel...

    Dir wünsche ich wohlgeformte Wege und ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, abwägen sollte man immer wenn zu gefährlich ;-)

      Erst die Woche wieder ein junger Deutscher gestorben der meinte einen Weg von Strand A nach B gehen zu müssen, obwohl er sehen konnte wie gefährlich es ist. Tja, er ist ertrunken und konnte aufgrund der Lage dort auch noch nicht rausgeholt werden....

      Löschen
  10. Eine wunderschöne Aufnahme - ist Teneriffa so wild und ursprünglich?
    Deine Worte finde ich sehr schön dazu, ich denke auch, das man ruhig mal "festgefahrene" Pfade verlassen sollte, aber den Mut dazu aufzubringen ist manchmal schwierig.
    Ein schönes Wochenende, wir bekommen heute Familienbesuch (ich schrieb es in meinem ZiB - da werde ich etwas melancholisch, komisch immer wenn es ein skandinavisches Land trifft, nimmt mich das noch mehr mit als sonst), aber jetzt freue ich mich auf unser Familientreffen, sende liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gibt noch viele Ecken die so sind, vor allem ja der Naturpark in den Cañadas und der Mercedeswald. Neben den Gebieten die höher liegen. Die sind halt nicht so stark bewohnt wegen der Höhe und uninteressant für Hotels....was gut ist ;-)

      Lässt sich denken...mich hat es auch getroffen, so ist meine hiesige Freundin ja aus Schweden, macht in den hiesigen Sommermonaten immer von Juli bis Oktober in Stockholm Urlaub, hat viel Familie sowie Freuden dort usw. Ferner hatte ich auch Gäste von dort die ich über FB sofort angeschrieben habe ob es ihnen gutgeht. Gott sei Dank ja, nur seine Frau (Krankenschwester) legte sofort eine Schicht mehr mit ein....echt Horror^^

      Löschen
  11. Liebe Nova,
    begeistert von deinem tollen Bild und dem so wahren Zitat!
    Wir sind gerne wieder mit dabei,
    sei ganz lieb gegrüßt von uns,
    die Monika* mit den Tieren

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    diesem Zitat kann ich nur zustimmen,
    das Bild gefällt mir besonders gut.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    Liebe Grüße
    Sadie

    AntwortenLöschen
  13. Also - immer neugierig bleiben!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende, Nova, und herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Ein wunderschönes Foto, das die Weite sehr gut darstellt.
    Machen wir uns einfach auf den Weg! Manchmal kann man ihn beschwingt gehen, dann wieder müssen wir Hürden überwinden. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, denn egal wo wir ihn gehen, es gibt links und rechts so viel zu entdecken. :-)

    Schöne Worte hast du heute mitgebracht, liebe Nova und ich wünsche dir ein schönes Wochenende

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Der Spruch ist gut und das Bild schön.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Manchmal ist es gar nicht so einfach, neue Wege zu gehen, aber ich denke, dass wir Menschen es einfach wagen müssen.

    Liebe Grüße von Mathilda ☻ ☼ ♥

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nova,
    mein Link scheint nicht zu gehen und deiner auch nicht.
    Ich habe es jetzt verlinkt und hoffe, dass es geht.

    Ich muß dich auch noch bei mir verlinken.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wohl mal wieder ein Bug d.h. mein Link geht wieder und deinen Ersten nehme ich nachher raus.

      Heute will die Kommentarfunktion nicht so richtig klappen...scheinen wohl wieder am "muddeln" zu sein ;-)

      Löschen
    2. Hab gelöscht und konnte sehen warum es nicht klappen konnte. In der URL war ein Text eingegeben, keine Ahnung warum es dann überhaupt als Link angenommen wurde^^

      Löschen
  18. Liebe Nova,
    ein nachdenklich stimmendes Zitat, gell. Nicht jeder Weg, der sich anbietet, ist wirklich gehenswert.
    Aber auch das weiß man natürlich immer erst im Nachhinein.
    Lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht überraschend grün aus. Erst habe ich nur auf die rotbraunen Formationen geguckt, die mich an Lanzarote erinnert haben. Aber der Hintergrund ergibt dann doch ein ganz anderes Bild. Dein Zitat ist stimmig.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das liegt an der Höhe wo es in der Nacht doch immer kälter ist, zusätzlich noch die Wolken und Feuchtigkeit die damit aufkommt. Momenten blühen die Tajinasten^^

      Löschen
  20. ja das stimmt. Es gibt so viele Wege, die wir nicht gehen ... vielleicht auch gar nicht sehen. Manchmal bedauernswert ... manchmal vielleicht aber auch ganz gut so ;-)

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag Nova.
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nova,

    ein sehr schönes und oft schwer zu lebendes Zitat. Das Bild passt wunderbar dazu :).

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nova,
    mitunter gehört viel Mut dazu neue, unbekannte Wege zu gehen, aber nur so können wir uns weiterentwickeln...
    Alles Liebe und hab einen schönen Sonntag!
    Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nova,

    mit meinem neuen Blog http://wortwirkstatt.blogspot.de/
    gehe ich jetzt mal den Weg ins Ungewisse und mache bei Dir mit...was dabei rauskommt, werde ich dann erfahren ;)

    Einen sinngemäßen Aphorismus habe ich auch einmal geschrieben:

    "Nur wer Wege geht, kann sie sich auch erschließen"

    In diesem Sinne, liebe Grüße ins Wochenende, Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Ulla, herzlich willkommen in der Runde. Komme dann gleich mal gucken ☼

      Löschen
    2. So, habe geschaut aber leider keine Kommentarmöglichkeit gefunden; somit hier ein Dankeschön dass du mit solch einem schönen ZiB mit dabei bist. Eine tolle Aufnahme und so schöne Worte über die man nachdenken kann.

      Löschen
    3. Hola Nova, ich habe das nun geändert, war mir bis dato nicht bewusst ... herzlichen Dank für Dein Willkommen!

      Löschen
    4. Ich kann leider immer noch keine Möglichkeit sehen...vielleicht findest du ja noch den "Fehler" warum nicht. Ich gucke dann später bzw. morgen wieder rein.

      (^_^)"

      Löschen
  24. Obwohl ich alles genauso gemacht habe wie bei meinem ursprgl.Blog, lässt sich die Kommentarfunktion nicht blicken, ich habe daher ein Rubrik ZiB in meinem alten Blog dazugenommen, dort kann jetzt auch kommentiert werden. Ich habe den link oben auch schon entsprechend abgeändert.
    Am Karsamstag bin ich voraussichtlich nicht mit dabei. LG Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist kurios aber eine klasse Lösung. So kann wenigstens dort dann kommentiert werden. Wegen mitmachen oder nicht...keinen Stress machen; dann wenn es passt einfach mit dabei sein.

      (^_^)"

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...