Sonntag, 30. April 2017

T in die → neue Woche ~51


Keine besondere Tür, 
die Farbe nicht ungewöhnlich 


allerdings das man auf der Tür den Stromzähler und dazu noch Steckdosen für Starkstrom anbringt, das finde ich dann schon ungewöhnlich.



Ich wünsche euch von ♥en
 einen entspannten sowie 
wundervollen Sonntag



Liebe Grüsse

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 



Kommentare:

  1. Ungewöhnlich ist sie auf jeden Fall. Anscheinend wird dieser Flügel der Tür nicht mehr genutzt. Was auch immer der Grund für die Anbringung der Steckdosen mit Stromzähler ist, mir wäre eine solche Außenkonstruktion ohne Wetterschutz zu gewagt.
    Ist das überhaupt erlaubt?

    Viele Grüße und eine schöne neue Woche
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier kann man noch so einige, kaum vorstellbare Konstruktionen sehen. Bei Neuüberprüfung unter Garantie nicht mehr^^

      Löschen
  2. Jetzt würde mich interessieren, was hinter der Tür ist?
    Eine tolle Farbkombination, Grün, Rot und Blau.

    Was den Stromzähler anbelangt.
    Bei der Oma auf dem Land war der früher auch außen angebracht, ich habe sogar noch ein Bild irgendwo, wo man das sehen kann, muß jetzt mal im Archiv schauen, das zeige ich dann auch mal.

    Als wir vor vielen Jahren in den Cevennen in Frankreich waren und in einem kleinen Dorf, war der Stromzähler und auch die Sicherungen auch außen angebracht. Bei Gewitter und Regen war das ganz interessant, dann man mußte raus und neue Sicherungen eindrehen.

    Abenteuer pur, wir haben dann Kerzen angemacht, war auch romantischer und haben gewartet bis alles vorbei war.

    Einen schönene Sonntag wünscht Eva, wenn ich auf die Felder rauschaue, wir haben hier Raureif. Trotzdem soll es heute bis zu 20 Grad geben aber morgen wieder Regen. Ich habe den Eindruck der Sommer wird wohl verregnet werden.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, auch hier sind sie es überall; ganz einfach weil monatlich oder vierteljährlich abgelesen wird und damit die Ableser jederzeit da rankommen. Ebenso wie mit der Wasseruhr....allerdings immer an Stellen die auch sicherer sind, nicht so an einer Tür und dazu noch mit Steckdosen für Starkstrom.

      Hier hat es Gott sei Dank die Nacht geregnet. Ich habe mich riesig gefreut, war es doch so wichtig. Hat mittlerweile aufgehört aber könnte noch weitere Schauer geben. Mich stört es nicht und die Natur jubelt^^

      Löschen
  3. Liebe Nova,

    ich denke mal, das der Besitzer es einfacher fand, Steckdose und Stromzähler an der nicht benutzen Tür anzubringen, als auf der Wand. Das wäre mit Sicherheit anstrengender.
    Zudem ist es noch durch den Türrahmen ein bissel mehr geschützt.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag und komm gut in den 1. Mai
    Bei uns ist heute wieder Hexenverbrennung, vor unserem Garten.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, da freue ich mich schon auf die Fotos...hoffe ja mal dass du uns von dem tollen Brauch etwas zeigst ☼

      Löschen
  4. Sachen gibts...den Stromzähler lass i mir noch gefallen aber die Steckdosen für Starkstrom :)))
    Liebe Nova wünsche dir einen schönen Sonntag mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...das wäre mir auch zu riskant^^

      Löschen
  5. Lach, da kann sich ja jeder bedienen und Gutes oder auch Böses dabei im Sinn haben. Auf jeden Fall eine außergewöhnliche Türe.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, liebe Nova. In Deutschland wäre das undenkbar, aber in südlichen Ländern habe ich das schon öfter gesehen. Mir kommt die Tür auch leicht gewölbt vor. Ist das so, oder nur eine Objektivverzerrung? Habe kurz überlegt, ob die Tür vielleicht mal aus dem Holz eines alten Fasses gemacht wurde.
    Herzliche Grüße und komm auch du gut in den 1.Mai - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt durch die Aufnahme bzw. eine Verzerrung, ist normal gerade.

      Löschen
  7. ...INNENHOFSEITE - KUNDENFREUNDLICH oder APRILSCHERZ ???
    Was auch immer, auf alle Fälle AUSSERGEWÖHNLICH aber wieder einmal eine klasse Entdeckung!!!!
    Einen "gut gezählten" Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz normale Durchgangsstrasse in Puerto ;-)

      Löschen
  8. Liebe Nova,
    das schaut ja wirklich sehr gefährlich aus,
    aber diese Tür ist natürlich ein tolles Motiv,
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,
    ja ein ungewöhnlicher Ort für einen Stromzähler und Steckdosen (und dann auch noch für Starkstrom), was sich wohl hinter der Tür verbirgt?
    Sonnige Grüße, ich gehe jetzt gleich wieder in unseren Garten und genieße das Wetter,
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, war bis dato immer geschlossen wenn ich vorbeigekommen bin. Konnte ich gestern auch noch denn nach dem schönen Regen in der Nacht hat es wieder aufgezogen.

      Löschen
  10. Die Stromversorgung an der Tür ist wirklich ungewöhnlich und man fragt sich, wofür braucht da jemand Starkstrom?????

    Lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nova!
    Haha, vielleicht ist da sogar noch Strom drauf und jeder Passant könnte seinen Akku aufladen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    Deine gezeigte Tür ist doch ganz einfach erklärbar : Der Besitzer sorgt schon für die Elektro-Autos vor. Der hat die Steckdose, damit der Akku aufgeladen wird und der Stromzähler, damit er weiß wieviel er für die KwH verlangen soll - oder? *gg*
    Nein...... keine Ahnung, aber so könnte es doch sein!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Feiertag morgen
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....wäre ne Möglichkeit, sozusagen schon vorgebaut^^

      Löschen
  13. Liebe Nova, auf den ersten blick dachte ich, es seine Schubladen unten in der Tür, aber dann habe ich den Sromzähler gesehen. vielleicht will er sich Einbrecher abhalten.Starkstrom, bastelt er vor dem Haus oder kocht er...lach?
    Liebe Grüße in den ersten Mai und die Woche, klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal gut dass ich dann nicht angefasst habe ;-))))

      Löschen
  14. ja doch ... eine Türe an der man so Ungewöhnliches entdeckt ist natürlich etwas Besonderes. Und es ist auch etwas Besonderes wenn man das alles sieht :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Ja, eine sonderbare Kombination - Türe und Stromzähler.
    Nichts ist unmöglich.
    Ich muss mich entschuldigen. Irgendwie hat mich der Feiertag irritiert und ich bin fast zu spät dran. :-))
    Lieben Gruß auf die Insel,liebe Nova
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nöööö...ist nie zu spät und besser das als gar nicht, gell ;-)

      Löschen
  17. Was passiert, wenn man die Tür öffnet? Wandern die Kabel mit?
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht mir zu kurz aus. Wahrscheinlich kann der Flügel nicht mehr geöffnet werden^^

      Löschen
  18. ...na dann einen starken Start in die neue Woche, liebe Nova,
    und mach bloß diese Tür nicht auf, das könnte wohl lebensgefährlich werden, denn das Kabel oben sieht nicht so aus als ob es viel Spielraum hätte,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, da lasse ich die Finger von^^ Danke dir ☼

      Löschen
  19. Ja, ungewöhlich!
    Ich weiß nicht, wieviel Platz vor dem Tor ist, aber vielleicht hat innen der Besitzer keinen Platz und repariert öter autos oder was anderes vor dem Tor auf der Straße?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wohl weniger...ist die Strasse wenn man vom Hafen zur Playa geht, dort wo z.B. auch das Don Camilo ist sowie die Häkelarbeiten.

      Löschen
  20. Liebe Nova,
    sorry....heute mal einen Tag zu spät. ♥
    Deine Tür ist ungewöhnlich, aber in anderen Ländern ist man ja ganz allgemein nicht so pingelig und Vorschriftenbehaftet wie bei uns, gell. Da gehen auch mal sehr individuelle Lösungen einfach so durch und werden nicht bestraft.
    Angenehmen Start in die erste Mai-Woche und liebe Grüße
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch nicht schlimm, du bist mit dabei und ich habe mich sehr darüber gefreut. Echt klasse. Ja, noch ist es ein bisschen lockerer, wobei die Regeln, Gesetze und Kontrollen auch schon ganz schön angezogen haben. Gibt zwar immer noch "neue Auswanderer oder Überwinterer" die meinen sie könnten immer noch alles machen aber die werden doch relativ schnell eines besseren belehrt.

      Löschen
  21. Hallo Nova!
    Ach du meine Güte! Dass das üerhaupt so erlaubt ist?
    Ich hätte da arge Bedenken!!!
    Hab erst heute meinen Beitrag fertig bekommen.


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt so einige Dinge über die wir "Europäer" "stolpern", aber es funktioniert, manche Dinge sogar besser...Gibt aber mittlerweile auch schon strengere Regeln usw. Irgendwann wird dies hier oben auch "Geschichte" sein.

      Löschen
  22. sehr ungewöhnlich Nova hätte auch für ANNA bei Arti gereicht..grins
    mit einem LG vom katerchen der in der nächsten Runde auch eine Tür zeigt:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Bin ich schon gespannt was ;-)

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...