Montag, 6. Februar 2017

Nummer 1 - die Kinder auf Teneriffa


Immer wieder begeistert bin ich davon was hier 
auf der Insel und im Ort für Kinder gemacht wird.

So auch schon wieder eine positive Veränderung auf dem Spielplatz der Plaza Asomada  von der ich erst im letzten Jahr berichtet hatte (klick).


Dieses Mal wurden die braunen "Gummiplatten" entfernt und durch einen über den gesamten Bereich gelegten "Teppich" ausgetauscht.  


Hübsch auch nicht nur in grün gehalten


habe ich dann aber noch die Feder des Schaukelpferdes 
in den Fokus genommen,


ganz einfach weil sie so einen schönen Schatten
 geworfen hat.


 

Ein Klick der sich immer wieder lohnt:  
der Fokus am Montag von Christa
 

Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    guten Morgen! Es ist toll, daß bei Euch auf der Insel soviel für die Kinder gemacht wird! Danke für die schönen Bilder von dem Spielplatz!
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch. Hier dürfen Kinder auch noch Kinder sein.

      Löschen
  2. Gm liebe Nova.gell da möchte man gern wieder Kind sein.wobei ich gestehen muss das es noch net lange her ist das ich auf so ein Schaukelpferd gesessen bin.sehr zur Belustigung meines kleinen Neffen:)))
    Die letzten beiden Bilder sehen total cool aus.
    Wünsch dir einen feinen Tag.hier hat es gute 10 cm geschneit u jetzt regnet es...
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses...ich mache das auch heute noch. An solchen Pferden komme ich nie vorbei *gg*

      Hier soll es am Wochenende wohl Starkregen geben, bis dato zumindest angesagt. Mal sehen was runterkommt oder ob nicht vielleicht auch schon früher. Jedenfalls dürfte der Teide dann auch eine Mütze bekommen^^

      Löschen
  3. Sehr schön hast du die Feder in den Focus genommen.
    Ich mag diese Pferdchen mit der Feder und war gestern auch auf dem Spielplatz, der leider nicht angenommen wird, schade aber es gibt ja auch nicht viel darauf, auf dem man sich austoben könnte.

    Lieben Gruß Eva
    schöne Woche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Egal wie groß oder klein, schade wenn sowas nicht angenommen wird. Fragt man sich an was es liegt...an den Eltern die mit ihren Kids nicht hingehen und lieber am PC spielen ;-)?

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova,
    ja die Einstellung und Wertschätzung von Kindern ist wirklich in anderen Ländern als in D wesentlich größer. Ich werde nie vergessen, wie ich mich mal mit dem Kinderwagen abmühte eine Treppe hoch zu kommen...da hat niemand mal angepackt...alle sind nur ihres Weges gegangen.
    Nicht nur das Schaukelpferdchen ist schön, sondern auch dein Schattenbild finde ich äußerst gelungen. Die Feder im Fokus ist fast schon ein MUSS bei der tollen Farbe.

    Liebe Montagsgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich in Grund und Boden schämen wenn ich es nicht machen würde. Wäre für mich selbstverständlich sofort mit anzupacken.

      Löschen
  5. Guten Morgen,
    ja, die Kinder von heute sind unser aller Zukunft und um die muss man sich kümmern....Toll, wenn das mit so viel Einsatz und Engagement gemacht wird, aber die Spanier sind ja eh sehr kinderlieb.
    Ich habe unsere Ferien dort immer sehr genossen, denn die Kinder standen immer an erster Stelle und wurden nach Strich und Faden von den Hotelangestellten verwöhnt :-)
    Der Schatten ist wirklich außergewöhnlich und auf jeden Fall ein Foto wert.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es; einfach traurig wenn das vergessen wird und auch ältere Menschen nur schimpfen wenn Kinder spielen.

      Löschen
  6. Moin liebe Nova,
    also das fällt mir auch immer wieder auf, das bei euch soviel für die Kinder gemacht wird. Ich finde es schön, kann das nicht in jedem Land so sein?!
    Der Spielplatz mit dem grünen Teppich sieht jetzt viel freundlicher aus, als mit dem gestückelten braunen Platten.

    Schön das Du die Feder vom Schaukelpferd in den Fokus genommen hast, auf solche Pferdchen sind meine Enkel früher immer sehr gerne geritten.
    Und Schattenspiele mag ich auch sehr, sie bilden oft noch mal ganz seltsame Figuren.

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wäre wirklich schön und würde ich mir auch wünschen. Ist doch so schön spielende Kinder zu sehen und ihr Lachen zu hören, gell.

      Löschen
  7. Schööööön!!!!! Ein Kindertraum! Das sieht wirklich total einladend aus!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nova
    Das mit den Spielplätzen ist mir im Urlaub in Spanien und Italien schon oft aufgefallen, die lieben ihre Kinder, die schönsten Sachen hat es da auf den Plätzen.
    Gesehen habe ich auch schon, aber eher selten, Kraft Übungs Plätze, sieht auch aus wie ein Spielplatz.Ist doch auch was, so muss man nicht ins Fitness.
    Hab ein guter schöner Montag!
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie lieben sie wirklich und die Kids sind auch überall herzlich willkommen.

      Löschen
  9. wirklich SCHÖN wie es angelegt ist Nova..und der SCHATTEN..toll gemacht
    mit einem LG zum Wochenstart vom katerchen

    AntwortenLöschen
  10. Servus Nova,
    einladend ist dieser Spielplatz - und "abgeschürfte" Knie werden wohl auch selten sein, zur Freude der Eltern!! Der Fokus ist klasse, aber der "Schattenreiter" gefällt mir noch besser!
    Schönen Gruß - und nicht zu wild schaukeln,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schön gummiert fällt es sich dort weicher ;-)

      Löschen
  11. Liebe Nova,

    das finde ich super, das bei euch soviel für Kinder getan wird. So Kinderfreundlich sind sie bei uns nicht. Dabei sind sie doch unsere Zukunft.

    Dein Fokus bei der Schaukel hast du fein gewählt.

    Hab eine schöne neue Woche
    Paula

    AntwortenLöschen
  12. Du hast ja schon oft von der Kinderfreundlichkeit erzählt und gezeigt. Das sieht richtig einladend aus.

    Liebe Grüße auf die Insel
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Nova,
    na da würde man ja selbst gerne noch einmal eine Runde reiten ;-)
    Einen schönen Spielplatz hast Du mitgebracht, wir haben zum Glück hier auch einige (obwohl wir mehr ein Dorf sind), aber es sind immer weniger Kinder drauf.
    In dem Gymnasium soll das Klettergerüst jetzt abgebaut werden erzählte unsere jüngere, weil auch die 5-klässler nicht mehr draußen toben wollen.
    Dabei ist die Bewegung und frische Luft doch eine Wohltat zwischen den Unterrichtsstunden. Ich bin sehr froh, das meine Mädchen das noch ausgenutzt haben ;-)
    Liebe Grüße sendet eine etwas erschöpfte Kirsi (so eine Messe ist doch ziemlich anstregend), mal schauen, ob ich für Deinen Glockenturm etwas finde! Jetzt drehe ich aber erstmal eine schöne Hunderunde (Wetter hin oder her), nach der Messezeit brauche ich jetzt meinen Alltag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kaum nachzuvollziehen das Kinder da keine Lust mehr drauf haben. Fragt man sich ob es an den Eltern liegt und was die ihren Kindern vorleben. Ich würde heute noch zusehen dass ich die Kinder nach draussen bekomme.

      Glaube ich dir, sowas ist anstrengend und ich hoffe aber sie war erfolgreich für euch.

      Löschen
  14. Die Collage gefällt mir besonders und die Feder im Fokus perfekt.
    Mommentan sind hier die Spielplätze wegen des Wetters ein wenig verwaist, aber der Frühling kommt ja bald.
    herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, da macht es dann auch nicht wirklich Spaß, aber schön zu lesen das sie bei dir noch angenommen werden.

      Löschen
  15. Ja, das stimmt, und einfach prima, was für Kinder da gemacht wird.
    Da hofft man jetzt mal, daß diese "grüne Schönheit" auch lange anhält und nicht zu schnell unansehnlich wird.
    Deine Schattenspiele gefallen mir ebenfalls!

    Spielerische
    Knuddelgrüße,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich zu sagen das hier in der Gemeinde diesbezüglich viel gemacht wird d.h. auch darauf geachtet. Stelle immer Vergleiche an wenn ich mal rumkomme, und habe auch schon von einigen Leuten gehört das La Guancha eine gepflegte Stadt ist.

      Löschen
  16. Finde ich beispielhaft, dass man bei euch die Spielplätze für die Kids immer mal wieder auf Vordermann bringt, liebe Nova.
    Die Kleinen werden es wohl auch zu schätzen wissen und sich gerne dort tummeln.
    Ich finde es auch immer faszinierend, wie die Schatten von Dingen sich je nach Lichteinfall darstellen. Bei deinem Schaukelpferdchen sieht man das so richtig schön. Ein echt tolles Bild und die Feder schreite geradezu: "Nimm mich in den Fokus!"

    Echt super gemacht! :-)

    Liebe Grüße, einen guten Start in die neue Woche und ganz herzlichen Dank fürs Mitmachen
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Platz wird sehr gut angenommen, auch von älteren Menschen die sich dort auf den Bänken treffen und ihren "Klönschnack" halten. Ganz lustig ist eine Omi die dort wohnt, die sieht man meist in einem rosa Bademantel rumlaufen. Am Samstag Nachmittag sogar weiter unten in der Stadt ;-))

      Löschen
  17. Toll finde ich auch auf jeden Fall, daß so viel Mühe gemacht wird und tolle Anlagen für Kinder gebaut werden, wie auch diese Sportgeräte, die ich bis jetzt immer nur auf den Kanaren (auf Tenerife weniger) gesehen habe.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Teneriffa sind sie, zumindest auf den Dörfern hier oben, überall zu finden. In Puerto sind sie mir allerdings wirklich noch nicht aufgefallen. Werde mal drauf achten wenn ich mal wieder dort bin.

      Löschen
  18. ...das ist schön, liebe Nova,
    wenn die Kinder an erster Stelle stehen und viel für sie gemacht wird...sollte eigentlich selbstverständlich sein,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nova,
    es ist schön, dass man bei euch ein Herz für Kinder hat.
    Der Spielplatz ist wirklich wunderschön angelegt.
    Licht und Schatten - einfach toll.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nova,
    dieser Spielplatz hat eine positive Wandlung mitgemacht, toll!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nova,

    für Kinder sollte man es auf jeden Fall bunt gestalten und neuen Matten schonen und schützen nicht nur - sie sind auch immerzu grün. Wird diese Erneuerung auch von privater Seite finanziell getragen oder gepflegt?

    Einen lieben Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das macht die Gemeinde selbst. Momentan fahren die Mitarbeiter rum und kümmern sich um die Palmenreinigung bzw. Beschneidung.

      Löschen
  22. Es ist schön, dass die Insel auch an die Kinder denkt. Bei uns sind die Spielplätze oft vernachlässigt. Bei uns tritt hier vor allem die Dietmar-Hopp-Stiftung in den Vordergrund, die 19 Alla-Hopp-Anlagen spendet hat (http://www.alla-hopp.de/startseite/).

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...