Dienstag, 17. Januar 2017

Vorsichtig und langsam


Wer ihn nicht erkennt dem ist nicht mehr zu helfen


diesen Fußgängerüberweg in Icod de los Vinos. 

Schon allein durch die Erhöhung sollte jedes Fahrzeug vorher das Tempo reduzieren, vor allem wenn ein Auto tiefer gelegt wurde.


👍
Vierzehntägig immer bei Jutta
"Ich seh rot", ein Klick der sich lohnt 

Kommentare:

  1. Guten Morgeen Nova,
    das ist schon unmissverständlich, toll so
    ein intensives Rot. Auch bei uns gibt es ab und
    zu so Schwellen in Siedlungsbieten und da fällt mir
    auch manchmal auf, dass viele gar nicht darauf achten,
    ob tiefergelegt oder nicht. Das kann ganz schön krachen.
    Ich wünsche dir einenn gemütlichen Tag.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, und ganz fies hier sind die grauen Schwellen die zudem schmal sind. Da kann man förmlich auch hören wenn Fahrer sie übersehen haben^^

      Löschen
  2. Oh, ein "Sleeping Policeman" ...ja, diese Polder sind gefährlich! Dieser hier dürfte aber wahrlich nicht zu übersehen sein ;O)
    Hab einen wundervollen Tag, liebe Nova!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise nicht, aber gibt ja immer Träumer ;-))

      Löschen
  3. Guten Morgen Nova!
    Also ich habe so einen Fußgängerüberweg noch nie gesehen. Der knallt ja förmlich ins Auge! Warscheinlich auch gut so.

    Hab einen schönen Tag!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke mal es wird einen Grund geben...ist eine breite Hauptstraße dort und wahrscheinlich früher auch als illegale Rennstrecke genutzt ;-(

      Löschen
  4. Lach, es gibt bestimmte Gefahrenpunkte, da hilft nur noch rote Farbe und eine Erhöhung.
    Bei uns in der Stadt gibt es auch eine Kreuzung, dort kommt es seit ewigen Zeiten zu Unfällen. Die Eckhäuser dort, wurden schon x-mal kräftig beschädigt. Trotz Stoppschildern, extra Warntafeln, falschen Polizisten usw. fahren die Autos immer wieder ineinander. Da die Kreuzung für einen Kreisverkehr zu klein ist, wurde sie jetzt auch erhöht...nur die rote Farbe fehlt noch...aber wer weiß :))

    Herzliche Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste...vielleicht kommt es ja noch ;-) Stimmt, auch hier gibt es an der Küstenstraße nach einem Tunnel so einen Gefahrenpunkt....wenn es regnet wohlgemerkt.

      Löschen
  5. Nun da gebe ich Dir Recht wer den übersieht, sollte im Straßenverkehr nicht mehr teilnehmen. Solche gibt es hier zwar auch, aber nicht in dieser Warnfarbe (meist vor Schulen und Kindergärten).
    Lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider auch oftmals wichtig vor Schulen und Kindergärten. Weiß noch von einer Straße die eigentlich sonst nur von den Anwohnern genutzt wurde. Die Mütter waren die schlimmsten Raser wenn sie ihre Kids zur Schule gebracht haben :-(((

      Löschen
  6. Oho, das finde ich mal eine gute Idee liebe Nova.
    Sollte man überall einführen.
    Ich kenne es nur in Einkaufzentren, dass dort die Überwege so mit auf der Straße eingelassenen Pollern bestückt sind.

    Ich finde es aber eine gute Idee.

    Hab dich fein.

    Einen schönen TAg
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier findet man diese Speed-Breaker öfters, meist aber nur so wie erhöhte schmale "Leisten" die ganz schön "reinhauen" wenn man sie übersieht^^

      Löschen
  7. Cool! Das ist ja mal eine Ansage! Müsste es bei uns auch geben!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nova,

    in der Farbe kann man ihn ja nun wirklich nicht mehr übersehen. Ich finde es toll, dass Du uns so etwas zeigst, weil in einer so extremen Farbe gibt es die bei uns ja nicht. Obwohl angebracht wäre das vielerorts auch. Ja, und wer den dann übersieht, hat wirklich auf der Straße nichts mehr verloren.

    Vielen Dank für Deinen tollen Beitrag und ich freue mich, dass auch Du diesmal wieder mit dabei bist.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kenne eigentlich auch nur diesen in rot. Dürfte wohl einen heftigen Grund dafür geben^^

      Löschen
  9. Also, der ist wirklich nicht zu übersehen und so sollten alle Zebrastreifen aussehen......Bei uns sind sie gelb und die meisten Unfälle passieren an den Fußgängerüberwegen.....Daher gilt-immer erst warten und schauen, ob der Wagen hält, denn oft wird (mit dem Kopf nickend und die Hand zum Dank hebend) durchgefahren....Wenn sie allerdings rot und dann noch erhöht sind, das sollte wirken um so rücksichtslose Fahrer zur Räson zubringen.
    Dir wünsche ich noch einen "sicheren" Tag, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch hier warte ich lieber, auch an den "normalen" Zebrastreifen. Man sollte sich nie darauf verlassen das angehalten wird. Wobei dann anders herum auch an anderen Stellen von Autofahrern angehalten wird wenn man über die Straße möchte...

      Löschen
  10. Oh ja, so rot unterlegt, fällt dieser Übergang besonders auf

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nova,

    da hast du recht, dieses rot kann man niemals übersehen. Fein das sie den Absatz etwas höher gelegt haben. So sind die Autofahrer echt gezwungen, langsamer zu fahren.

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, davon gibt es einige auf der Insel...jetzt sogar auch in "meiner" Straße so ein schmaler "Bremser"

      Löschen
  12. Sollte man hier auch einführen, dann wäre das Überqueren der Straße bestimmt sicherer, denn selbst an Zebrastreifen muß man als Fußgänger aufpassen,

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und obwohl doch in D. doch auch Geldstrafen verhängt werden können wenn "Nicht-Anhalter" erwischt werden, gell^^

      Löschen
  13. Also ich habe mit keinem der da einen Kratzer holt erbarmen. Wenn er das übersieht darf ich nicht daran denken wo er sonst noch zu schnell fährt! Ist ja eigentlich bedenklich, dass man zu solchen Massnahmen greifen muss.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl hier noch viel mehr Rücksicht genommen wird gibt es ja leider immer "vereinzelte Idioten", gell. Wohl überall auf der Erde^^

      Löschen
  14. Gut gemeint, aber das ist wie ein Hammer auf den Sehnerv. Die Sicherheit der Fußgänger ist oberstes Gebot. Allerdings würde ich als Anwohner (womöglich im ersten Stock) dagegen angehen und andere, ebenso effektive (?) Sicherheitsvorkehrungen fordern, denn das ist kein Vergnügen aus dem Fenster auf dieses "Rot " zu sehen. Hat alles seine zwei Seiten.

    Beste Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich würde es nicht stören...aber ich mag ja auch rot ;-)))

      Löschen
  15. Ein roter Teppich für die Fussgänger, und erst noch mit Streifen, das finde ich gut.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell....*lacht*...der rote Streifenteppich, das finde ich klasse!! (^_^)b

      Löschen
  16. Da fährt nun hoffentlich jeder langsam, denn dieser Zebrastreifen ist nun wirklich nicht mehr zu übersehen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Nova,
    ja so etwas ist doch Klasse, nur wer blind oder mit den Gadanken wo anders ist sieht den Zebrastreifen nicht.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  18. Das nenne ich mal eine Maßnahme. Vielleicht sollte man die Fahrradüberwege hier mal so ausstatten - von den Zebrastreifen mal ganz abgesehen.

    Liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fände ich für D. besonders gut, also mit den Fahrradüberwegen oder vielleicht sogar auch die Fahrradwege die an Staßen direkt langlaufen. Sollte wirklich viel mehr dafür getan werden!

      Löschen
  19. Hallo Nova,
    oha, hier sehe ich röter als rot (hihi)!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa...aber dürfen wir ja auch, gell^^

      Löschen
  20. So sollten alle Zebrastreifen aussehen! Mittlerweile
    ist es ja schon sowas wie eine Unsitte, dass viele Autofahrer einfach "durchfahren", wenn man als Fußgänger am Zebrastreifen steht und die Straße überqueren möchte.
    Tolle Fotos liebe Nova.
    Schönen Gruß an dich, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich schon mehr als eine Unsitte und erstaunt mich auch wo es in D. doch Geldstrafen gibt^^

      Löschen
  21. ......und hier dürfen die Fußgänger bei ROT gehen - sauber sag´ i´ :-))
    Schönen Tag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  22. Boah - also der ist wirklich nicht zu übersehen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  23. ...einen roten Zebrastreifen habe ich nun auch noch nicht gesehen, liebe Nova,
    und der verdient diesen Namen ja auch gar nicht ;-)...denn ein rot-weiß gestreiftes Zebra habe ich auch noch nie gesehen...ist wohl sowieso ein Fußgängerüberweg...und Fußgänger können schon mal rot sehen, ob der Fahrweise der Autofahrer,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der rote Teppich für Fußgänger wie Do so schön gesagt hat ;-))

      Löschen
  24. gut erkannt, liebe Nova,
    und wer das nicht sieht, der hat Tomaten auf den Augen, na ja, sind zumindest auch rot *lach*

    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....stimmt, und mit den weissen Streifen isses dann Tomate-Mozzarella ;-))))

      Löschen
  25. Sozusagen eine rote Nachhilfestunde. Würde mich mal interessieren, wieviel das dann doch noch übersehen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich dir leider nicht sagen, aber falls ich mal per Zufall was lese oder sehe werde ich berichten.

      Löschen
  26. Boah, wie grell!!! Da muss man schon farbenblind sein um DEN nicht zu erkennen! ;)
    Wir waren zwar immer vorsichtig, staunten aber dennoch wenn in 90 Prozent der Fälle ganz höflich angehalten wurde. Haben uns auch immer bedankt! ;-)

    Knuddels,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, das geht hier noch gesitteter zu ^^

      Löschen
  27. So knaller rot!? :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...wird von allein wieder dunkler bzw. heller^^

      Löschen
  28. Liebe Nova,
    wer diese roten Markierungen übersieht, dem ist nicht mehr zu helfen, gell. Dem Fahrgestell jedes Auto ist es jedenfalls lieber, wenn man diese Teile nicht mit mehr als 10 km/h überfährt!
    Lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, auch wenn die schmalen Breaker viel schlimmer sind, aber ist ja auch richtig so^^

      Löschen
  29. Da kann ich dir nur zustimmen liebe Nova...
    Er ist unübersehbar..und fürs Rote Projekt prima..
    Du hast Recht, man soll immer achtsam sein bei Übergängen..

    Herzliche Grüsse
    Elke
    -----------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  30. Das nenn ich mal einen Zebrastreifen liebe Nova, in dieser Warnfarbe ist er doch nun wirklich nicht zu übersehen! Ich wünsche Dir eine gute Woche, hier ist es eisig aber sonnig.

    Liebste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Kerstin ☼ Hauptsache Sonne, gell, denn grau in grau wäre gruselig ☼

      Löschen
  31. DAS nenn ich ja mal einen tollen Schutzweg, liebe Nova! :-) Ich will hier auch sowas haben!!! Bei uns hab ich manchmal das Gefühl, die Autofahrer halten die Zebrastreifen für moderne Kunst ohne weitere Bedeutung ...
    Ganz herzliche rostrosige Grüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.co.at/2017/01/anl-13-was-sich-im-letzten-jahr-bei-den.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich schlimm...das zeigt den Egoismus und Rücksichtslosigkeit :-(

      Löschen
  32. WOW, diesen Zebrastreifen kann man wirklich nicht zu übersehen... "Hammer"!!

    Liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  33. Erst dachte ich, hier hätte jemand den roten Teppich ausgelegt, aber nein, das ist ein Zebrastreifen und was für einer, wow!
    Einen solch gestreiften in rot-weiß habe ich echt noch nicht gesehen.

    Der schaut wirklich klasse aus und ist auch nicht zu übersehen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...