Mittwoch, 30. November 2016

Es weihnachtet auch auf Teneriffa


Mal etwas genauer hingeschaut handelt es sich bei dem gestrigen Rätsel um ein "Verbindungsteil" (Kabelschlauch) einer Scheren-Arbeitsbühne die man vor Weihnachten öfters in den Orten stehen oder in "Arbeit" sehen kann.



Immerhin muss ja sämtliche
 Weihnachtsbeleuchtung angebracht werden.


Dienstag, 29. November 2016

Rätsel am Dienstag


Was bin ich nur
was kann ich sein
warum steckt man mich hier herein?


Die Antwort wird jetzt nicht gesagt
damit ihr was zu raten habt.

 

Montag, 28. November 2016

Auto auf dem Dach


Schon aus der Ferne kann man ein Auto auf 
einem Dach stehen sehen



doch näher dran lässt sich erkennen das es kein komplettes Fahrzeug ist sondern nur Teile davon sind.


Ein Hingucker und passend für eine KFZ Werkstatt die sich wohl auf Lackierarbeiten spezialisiert hat,



und das zeigt dann auch die Wandmalerei die seitlich
aufgesprüht wurde .



Trotz Blogpause der Fokus am Montag von Christa

Sonntag, 27. November 2016

T in die → neue Woche ~29


Auch an den Adventssonntagen geht es mit dem 
T in die neue Woche weiter,


allerdings in der Zeit nicht nur mit einem T 
sondern einem zweiten Bild das
sich für euch öffnen wird.


Herzliche Grüsse sowie
 

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 



Samstag, 26. November 2016

Zitat im Bild ☼ 126





Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.


 ! Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben), !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu
 Anzeigen sowie Geldbußen führen.


Freitag, 25. November 2016

Regenbogen



Hier oben ein Sonne-Wolken-Mix gab es letzte Woche an der Küste und ringsum schon einige Regenschauer die mich viele schöne Regenbogen erblicken ließen,


bevor es dann am frühen Nachmittag für ungefähr 
zwei Stunden auch mal immer wieder nass wurde.

 

Donnerstag, 24. November 2016

MN - Mein November




mal kopflos rumstehn ist nicht wild.

Doch niemals wenn es auf eine Wanderung geht
oder man auf einem Handarbeitsmarkt steht.

Auch dann nicht wenn der Himmel fast fällt
und eine Ziege für Fotos anhält.

Somit doch lieber nicht den Kopf verlieren
und positiv in die Zukunft stieren.
 

Ein Klick der sich unbedingt lohnt
☼↓↓↓☼
bei Birgitt gibt es am letzten Donnerstag
 im Monat die Monatscollagen

Mittwoch, 23. November 2016

Kunststoffdeckel sammeln auch in Deutschland


Als Ergänzung zu meinem Post von heute morgen möchte ich alle Leser noch darauf aufmerksam machen das es auch in Deutschland Sammelstellen für Plastikdeckel gibt.

Manu von Meine Testecke (klick) hatte sich nach meinem ersten Post schlaugelesen, recherchiert und ist auch fündig geworden.

Wer mehr wissen möchte und/oder vielleicht auch sammeln möchte der klickt bitte oben oder hier bei Deckel drauf e.V.


🙋~Gutes tun ist so einfach~💝


Bondad y Solidaridad


💓Das Herz💓
ein Symbol für Güte und Solidarität.

Als Künstler hast du zwei Hände,
die Eine um dir selbst zu helfen
und die Andere  um anderen zu helfen.


So steht es auf dem Icod de los Vinos gesehenen Rand 
eines "Gitterherzens" geschrieben.


Gesponsert und in Zusammenarbeit mit der Stadt wurde es aufgestellt um gleich vor Ort den Menschen die Möglichkeit zu geben ihre Flaschendeckel einzuwerfen.

Ich finde es eine schöne Idee, so kann man auch unterwegs g Gutes tun um an den Aktionen der "Tapones Solidarios" (klick für den Beitrag) teilzunehmen.

 

Dienstag, 22. November 2016

Winter auf Teneriffa


So mancher Tourist würde wahrscheinlich lachen wenn er Mütze und Schal in einem Schaufenster sehen würde, aber es ist auch nachvollziehbar, denn auch meine Empfindungen haben sich erst nach dem Umzug auf die Insel umgestellt.


Es ist wirklich so das man die Unterschiede zwischen Tourist und Bewohner immer sehr gut in den Wintermonaten sehen kann. So laufen "wir" dann mit Jacken, Pullovern, langen Hosen und geschlossenen Schuhen rum während die Touristen nach wie vor in T-Shirts und Sandalen zu sehen sind. 

Tja, und wer hoch ins Teidegebiet fährt der kann sogar Mütze, Handschuhe und Schal gebrauchen, vor allem wenn Schnee liegt.


 
 
Vierzehntägig immer bei Jutta
ein Klick dorthin lohnt sich

Montag, 21. November 2016

Punta de Teno - weiter geht’s

 

Inselpräsident Carlos Alonso hat sich in der letzten Woche zum geplanten Shuttle-Bus (klick) und der Beschränkung der Besucher geäussert.

Der bisherige Vorschlag sei bis dato keine endgültige Entscheidung und man wäre bemüht sämtliche Vorschläge in Betracht ziehen. So soll eine verantwortungsvolle Nutzung gewährleistet werden und Bewohner, Anwohner sowie auch Touristen zufriedengestellt werden.

Nach wie vor würden sämtliche Vorschläge geprüft und auch weiterhin gehört, die Idee der Shuttelbusse seien noch kein Beschluss. 

Momentan würde die Straße saniert sowie asphaltiert und die Zufahrt soll Ende November bis Anfang Dezember wieder geöffnet werden.

Originalbeitrag ElDia


Dulceria Isabel


Schon lange ist die Dulceria geschlossen, schon vor meiner Zeit, und ich kenne das Gebäude auch nur so.


Allerdings mag ich dieses Haus mit dem noch 
immer  bestehenden "Hinweis".


Dazu gefällt mir meine Fantasie in dem unteren Bereich 
das Fell eines Geparden zu sehen,


ebenso wie der Hingucker der immer 
leuchtenden Geranien im Mittelfenster.


 

 wer noch mehr 
sehen möchte der klick doch mal bei Christa rein

Sonntag, 20. November 2016

T in die → neue Woche ~28


Wie schon einige Male erwähnt werden hier
 Garagen oftmals als Zusatzraum genutzt.


So auch bei dieser "Garage", und geöffnet gibt es auch noch einen Zaun damit die Hunde nicht abhauen können.

~☼~☼~☼~
 
Wünsche euch einen entspannten Sonntag 
und sende herzliche Grüsse über den Atlantik


Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 


Samstag, 19. November 2016

Zitat im Bild ☼ 125




Eine Räuberleiter hätte ausgereicht um an die leckeren, saftigen Orangen zu kommen, aber nein, sowas gehört sich nicht. Lieber nachfragen ob man nicht ein paar pflücken darf oder sich daran erfreuen und ein Foto machen.





Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.


 ! Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben), !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu
 Anzeigen sowie Geldbußen führen. 






Freitag, 18. November 2016

Zwangsräumung in Punta Brava


Letzte Woche Mittwoch wurden die Anwohner der Calle Pelinor in Punta Brava informiert das heute eine Zwangsräumung ihrer Häuser bevorsteht.

Screenshot Google Maps

Dieses Mal hat es sozusagen genau die "gegenüberliegende" Straße bzw. Menschen der bereits sanierten und freigegebenen Calle Tegueste erwischt (klick hier für Beitrag)

Durch das Meer ist auch hier eine Höhle entstanden 
die gute 160 qm betragen soll.

Untersuchungen haben eine erhöhte Einsturzgefahr gezeigt, und gemachte Fotos konnte den Bewohnern vorgelegt werden. Während sich einige Betroffene bestürzt gezeigt haben und einsichtig waren, gab es allerdings auch Aussagen wie: " Die Höhle gibt es doch schon ewig". 

Hilfe für die Bewohner der sechs Häuser wurde vom Rathaus Puerto de la Cruz zugesagt.




Es ist halt so, das Meer und die Wellen haben ihre Gewalt. 
So mancher Mensch, so manches Schiff 
haben es schon zu spüren bekommen
 und so auch die Gebäude die direkt 
am Wasser stehen.


Donnerstag, 17. November 2016

Artesanía Icod de los Vinos




Im Zuge der Festlichkeiten de San Andrés fand am Samstag und Sonntag in der Calle de San Sebastian ein Handarbeitsmarkt statt. 


Neben sehr viel Schmuck- und Lederarbeiten gab es auch wieder "aussergewöhnliches" das sehr viel Anklang und Käufer gefunden hat.

den hätte ich gerne vor dem Haus stehen
Kaninchen (Fake natürlich) als Trinkbeutel
Weihnachtsdeko, Musikinstrumente und mehr
diese Handpuppen waren sehr beliebt

Untermalt wurde der Markt von kanarischer Musik über Lautsprecher und eine Gruppe war ebenfalls vor Ort.

dieser Blick-ich musste grinsen

Bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen um die 
23 Grad ließ es sich sehr angenehm bummeln.🌞

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...