Donnerstag, 15. Dezember 2016

La Victoria de Acentejo


Wer von der TF5 abbiegt und nach La Victoria de Acentejo möchte der kommt automatisch in einen Kreisel an dem es was zu entdecken gibt.

Dies haben sich wohl auch diese beiden Tauben gedacht 


und sich ebenfalls das Wandgemälde 
von Hector Baez Martin angeschaut.



Viele hiesige "Besonderheiten" wie z.B. Romeria,
 Kastanien, Wein, Lucha u.v.m auf eine Wand gebracht


gibt es auch dazu noch das Wappen von

La Victoria de Acentejo


Auf dem linken Feld ist eine grüne Kiefer abgebildet, auf  dem roten Feld ein silbernes Schwert mit goldenem Griff sowie einen Guanchenstab. Übereinandergelegt und gekreuzt sind sie mit einem silbernen Olivenzweig belegt und über dem Schild befindet sich eine königliche Bügelkrone.

Die Kiefer hat ihre Bedeutung in der Schlacht von Acentejo (25.12.1495) als die Kastiller gewannen und unter ihr eine Messe gelesen wurde. Der Stab sowie das Schwert stehen für die Schlacht und der Olivenzweig für den anschliessenden Frieden.
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Nova,
    das Datum der Schlach hat mich schon verwundert, kämpfen die einen Tag nach Weihnachten. Aber gut, ich weiß ja nicht, wie das damals war. Interessant auch wieder und ich kann immer wieder staunen, was du so allen ausgräbst.

    Mit lieben Grüßen Eva
    hab dich fein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier kann man sagen, zumindest heute: an dem Tag wo die Familien zusammensitzen, essen und feiern. Heiligabend spielt erst in den letzten Jahren in Bezug auf Geschenke eine kleine Rolle. Groß wird es dann am 06.Januar "gefeiert", wieder ein Familienfest. Somit ist hier "nur" der 25.Dezember ein Feiertag, Heiligabend sowie am 26.12. wird wieder gearbeitet.


      ...und denke auch mal zu damaliger Zeit hat dies noch so gar keine Rolle gespielt.

      Löschen
  2. Kunst im "Öffentlichen Raum" finde ich immer gut, dann so erreicht man viele Menschen, auch die, die eigentlich nichts mit Kunst am Hut haben.
    Außerdem wird die Umgebung verschönt und es scheinen alles landestypische Motive zu sein......perfekt!

    Liebe Grüße, hab einen schönen Tag, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind es. Spielt hier auch immer noch eine große Rolle. Ich finde sowas auch immer sehr gut, schon allein wegen neuer Post-Ideen *gg*, aber es bildet sozusagen auch immer weil man doch nachliest oder sich erkundigt^^

      Löschen
  3. Ich finde es schön, wie auf diese sehr bunte Art auf die Besonderheiten der Region aufmerksam gemacht wird.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Nova,
    ich bewundere es ja immer wieder, wie viele wunderbare Kunstwerke auf Teneriffa an den Wänden zu entdecken sind. Besonders gut gefällt mir, dass Künstler diese Wände gestaltet haben und man diese Kunst auch anerkennt und nicht mit blöden Sprüchen übersprüht.
    Die Tauben haben sich wirklich ein hübsches Plätzchen ausgesucht :))

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier gibt es zwar auch Sprüher und solche Schmierereien aber die "toben" sich dann doch an anderer Stelle aus.

      Löschen
  5. ...schön, wie das Gemälde vom Leben in dieser Stadt erzählt, liebe Nova,
    und ein schöner Blickfang noch dazu,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Schönes gibt es bei Dir wieder zu sehen! Das lenkt mich ein bisserl ab! Ich danke Dir auch für Deine lieben Worte! Es tut gut zu wissen, dass jemand mitfühlt!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube mir, das mache ich. Habe dabei dann an die Wiese gedacht wo vielleicht nun meine Bande mit Harry zusammen spielt, zu uns runterschauen und Liebe zumauzen...

      Löschen
  7. Wieder tolle Wappen. Den Namen dieser Ortschaft habe ich noch nie gehört.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich nicht darauf geachtet denn es steht auch an den Ausfahrten der T5

      Löschen
  8. Liebe Nova,
    ich mag Graffiti und ganz besonders mag ich Wandgemälde, die etwas "erzählen"!
    Die Bilder sind wunderschön gestaltet, sehr typisch!
    Lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,
    ich finde es ganz toll, wie wir durch Dich die Insel kennenlernen. Vieles interessantes, oft neues und manchmal aufregendes, konnte wie schon hier erfahren!
    Auch heute ist Dir dieser Post gut gelungen.
    Danke!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova,

    das war wieder sehr interessant zu lesen. Ich wünsche Dir einen schönen Abend und lasse ganz liebe Grüße da♥

    die Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, danke auch dir liebe Kerstin

      Löschen
  11. Servus Nova,
    vor lauter "Weihnachtsgewusel" bin ich doch glatt an der interessanten Wandmalerei vorbei gelaufen - schönen Tag noch,
    Luis

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...