Sonntag, 4. September 2016

T in die → neue Woche ~17


Mein heutiges Tor ist ein Himmelstor
 dessen Wolkenformation ich am 
Donnerstag bereits (klick) gezeigt habe.



Habt einen wundervoll entspannten Sonntag 

und liebe Grüsse über den Atlantik

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 

Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    guten Morgen, das komme ich gleich und laufe in das Himmeltor hinein. Mal sehen, vielleicht hat der liebe Gott und Cherubin und Seraphin ein gutes Frühstück für mich gerichtet. Dann werde ich auch mal mit Petrus reden. :-)))
    Heute bin ich mal nicht dabei.
    Mit lieben Grüßen und einem lieben Sonntagswunsch für dich.

    EVa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne...aber mit Petrus reden, ob das was hilft. Habe ich auch schon so oft versucht aber er will einfach nicht spuren *gg*

      Löschen
  2. Man merkt, Du gehst mit offenen Augen durch`s Leben und hast den Blick überall :-)
    Bei diesem Foto bleibt wieder allerlei Spielraum für unsere Fantasie und man kann sich herrliche Geschichten zusammenspinnen....
    Man könnte meinen, es ist ein Tor in eine "Zwischenwelt", wer weiß das schon....
    Einen schönen Sonntag, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Ophelia, und ja...genau so sehe ich es auch. Wer weiß es schon. Ich sage immer: "Wenn man mir noch nicht das Gegenteil beweisen konnte dann kann ich nicht sagen "das gibt es nicht" "

      Löschen
  3. Guten Morgen, liebe Nova
    Bei diesem schönen Himmelstor, kommt natürlich sofort die Frage.....was verbirgt sich wohl dahinter.....? Ist es die grenzenlose Freiheit oder gibt es noch viel weiter oben, doch noch etwas, was wir später einmal erleben/sehen werden?
    Vorläufig müssen wir uns mit Mutmaßungen zufrieden geben und träumen.

    Hab' Du einen traumhaft schönen Sonntag und liebe Grüße schickt
    Elisabetta ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das müssen wir wohl, aber irgendwann wird es auch uns wohl eröffnet werden^^

      Löschen
  4. Die Himmelstore empfinde ich auch stets als etwas Besonderes. Wohl wissend, dass hinter dicken Wolken IMMER der blaue Himmel ist und wir nur abwarten müssen, dass sich die Wolken verziehen, auch im übertragenen Sinn, zeigen uns Himmelstore dies direkt. Ein Blick zum Aufatmen!

    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es. Hier kann man öfters sagen: sie werden förmlich aufgefressen denn beim Hinsehen schaut es tatsächlich so aus^^

      Löschen
  5. Wirklich hat sich der Himmel für dich geöffnet :-)
    Gut reininterpretiert, als es ein Tor wäre.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Servus Nova,
    ....ein "Himmelstor", das seinen Namen auch wirklich verdient! Wie auch Elisabetta schon fragt: "Was verbirgt sich dahinter?" - Bei dir auf alle Fälle herrlich blauer "Himmel" mit ganz viel Sonne welche wir heute bei uns etwas "gedämpft" genießen dürfen!
    Einen himmlischen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier scheint sie mir gerade durch das Fenster ins Gesicht, aber noch früh ist es Gott sei Dank nicht drückend und schwül.

      Löschen
  7. solche Momente und dann die Knipse dabei Nova..was will man MEHR??
    LG zum Sonntag vom katerchen der am Mittwoch seinen Beitrag zeigt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, wobei hier war es ja direkt vor der Haustüre. Somit brauchte ich nur reinflitzen^^

      Bin schon gespannt was du dann zeigen wirst. Danke dir aber schon einmal für die lieben Zeilen ☼

      Löschen
  8. als wäre ein großes Loch in den Himmel gerissen!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,
    diese Himmelstore sind mir die liebsten! Es sieht immer wieder wunderbar aus, ein starkes Gefühl von Freiheit empfinde ich dabei.
    Liebe Grüße
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, geht mir auch so liebe Moni ☼

      Löschen
  10. Hallo liebe Nova!
    ich versuche auch immer solche Himmelstore zu erwischen. Und da kommen so manche Gedanken auf, was sich wohl dahinter verbergen mag. Schön von dir eingefangen.

    Meinen Beitrag habe ich auch soeben fertig gestellt!

    Dir noch einen schönen restlichen Sonntag
    und liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auch wenn man sich ja bewusst ist das man Wolken nicht anfassen kann. Ich muss da auch so oft dran denken, vor allem wenn ich die Bergstraßen durch Wolken fahre und nach unten zur Küste freien Blick habe oder auch umgekehrt. Hier oben alles frei, blauer Himmel und das Meer ist unter der Wolkendecke verschwunden. Einfach immer noch ein wundervolles Naturschauspiel für mich^^

      Löschen
  11. Jetzt, liebe Nova, hätte ich doch zu gerne gewußt, wer sich das Guckloch mit Blick auf unseren blauen Planeten dort oben eingerichtet hat. Tolles Foto!
    Eine gute neue Woche und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...gelle, das wäre mal schön zu erfahren, aber stell dir mal vor es käme tatsächlich ein Kopf hervor und würde "guckguck" sagen *lacht*

      Löschen
  12. Ich liebe diese Wolkenformationen. Einen guten Start in die neue Woche und

    liebe Grüße auf die Insel.

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Sabine, wünsche ich dir auch von ♥en

      Löschen
  13. Ich hoffe, dass der Wind dieses Himmelstor noch ein bisschen für die Sonne vergrößert.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat er...die Wolken wurden weggefressen^^

      Löschen
  14. Liebe Nova,

    was für ein tolles Foto. Ein himmlisches Tor, so schön sieht das aus.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...