Samstag, 16. Juli 2016

Zitat im Bild ☼ 107








Bitte nicht böse sein wenn ich es heute nicht mehr schaffen sollte bei euch
reinzuschauen und zu kommentieren. Das soll keine Nicht-Anerkennung
sein, sondern ist einfach zeitlich nicht möglich. Spätestens
morgen wird es nachgeholt.




Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen. 
 







Kommentare:

  1. Guten Morgen Nova,
    das kann man wohl sagen. Fühler ausstrecken und aufpassen, dass man nicht anstößt.
    Schönes Zitat, das man vielerlei verwenden kann.

    Schönes Wochenende liebe Nova und danke für die schöne Aktion.

    Herzliche Grüße auf deine Insel und zu dir

    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deine Worte und auch dafür dass du wieder mit dabei bist. *wink*

      Löschen
  2. Liebe Nova,

    ich könnte jetzt über Dein Zitat auch stundenlang philosophieren, schaffe ich am frühen Morgen aber noch nicht. ;-)
    Sicher ist es manchmal wirklich von Vorteil, wenn man seine Fühler weit ausstreckt. Deine Kombination von Wort und Bild gefällt mir ausgezeichnet.

    Heute scheint die Sonne und ich werde mich nachher auf den Weg machen und ein T suchen.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist wohl momentan durch persönliche Ereignisse die mich Tag und Nacht beschäftigten danach....Leider kann man manchmal noch so weit ausstrecken und wird dennoch negativ überrschat, aber egal^^

      Danke dir vielmals, und ich freue mich sehr über euren Sonnenschein. Hier mit persönlich jetzt schon zu warm 6:34 und 23 Grad (Calima) mag man nicht vor die Türe gehen.

      Freue mich dann auch schon auf dein T und wünsche dir noch viel Erfolg bei der Suche ☼

      Löschen
  3. Servus Nova,
    das "Umfeld abtasten", die "Fühler einsetzen", die "einwirkende Energie" prüfen ist schon wichtig, aber nicht immer gelingt es Positives bzw. Negatives sicher zu erkennen.
    Ein schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt und leider wird auch manchmal zuerst Positives ins Negative gewandelt ;-)

      Löschen
  4. Die Fühler ausstrecken, ja das kann einen oft vor unschönen Situationen bewahren und man kann rechtzeitig das Weite suchen.....oder sich auf das Geschehen einstellen.....Selbstschutz sozusagen!
    Ich wünsche Dir ein schönes und erholsames Wochenende, hier soll auch endlich mal wieder die Sonne scheinen.....
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses^^ Da drücke ich mal ganz feste die Daumen (^_^)"

      Löschen
  5. Ja, einfach mal vorsichtig "die Lage peilen"
    schadet oft nicht.
    Schönes Wochenende für dich und der Wunsch, dass sich deine Gedanken bald wieder schöneren Dingen zuwenden können.
    Lieben Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank Gabi...hoffe ich auch und heute versuche ich die Gedanken auch wegzuwischen ;-)

      Löschen
  6. Liebe Nova, die Fühler sind wohl eindeutig, nach allen Seiten Ausschau halten und nicht anecken.Gerade in der heutigen Zeit sind alle empfindlich geworden.
    Liebe Grüße zum Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, manche Menschen aber auch zu empfindlich. Es wird etwas vermutet wobei es doch gar nix gibt oder auch Scherz missverstanden ;-)

      Löschen
  7. ich habe heute auch nur ganz vorsichtig die Fühler ausgestreckt, mich schockieren die Nachrichten der letzten Stunden, der letzten Tage ...

    und ich bin sprachlos und wie gelähmt...

    Dir ein schönes Wochenende und lg
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, war auch mehr als geschockt als ich die Nacht nach Nizza von dem Putsch gehört habe....neben den schlechten Meldungen die Woche.

      Dazu dann eben noch die Nachricht das es hier im Esperanza-Wald brennt. Ich hoffe die bekommen es schnell in den Griff^^

      Löschen
    2. Echt, wie furchtbar!
      Ich drück Euch die Daumen!

      LG
      Andrea

      P.S: Alles ok bei mir, es ist nur mal wieder der Arm (MRT)

      Löschen
    3. Lieben Dank...alles gut. Haben sie in den Griff bekommen. Denke mal es werden nun aber wieder mehr Überwachungsflüge unternommen...

      Das ist schön zu lesen, allerdings auch wenn "nur" der Arm, das kann nicht nur ganz schön schmerzhaft sondern auch hinderlich sein :-( Gute Besserung ☼

      Löschen
  8. Liebe Nova,
    ein sehr schönes, zartes Zitat im Bild!
    Es hat so eine zarte warme Ausstrahlung und bei sich sein...
    Sei ganz herzlich gegrüßt von Monika*

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Nova, so eine "Antenne" wie die Fühler bei den Tieren bräuchte der Mensch! Wir sind dagegen auf unsere sensorischen Fähigkeiten reduziert, die bei jedem unterschiedlich ausgeprägt sein können.

    Ein sehr nachdenkswerter Satz von Dir! Mit einem imposanten Käfer, der es uns vormacht wie es geht.

    Ja, wenn ich nachdenke bei diesen Worten, in mich hineinschaue, dann weiß ich mittlerweile aus meiner Lebenserfahrung, dass mitunter die Zeit alleine fehlte, um genau hinzusehen. Man hat die Situation vor Augen und ist mit anderen Dingen abgelenkt. Manchmal auch ein bewusstes weggucken, weil man sich scheut unliebsame Ereignisse oder Menschen Zutritt ins eigene Leben zu gewähren.

    Vermutlich könnte ich noch eine Stunde schreiben, mich damit auseinandersetzen. Jedoch las ich auch, dass es Dir nicht so gut geht!? Ohne jetzt neugierig sein zu wollen, zu fragen - hoffe ich ganz allgemein und im Besonderen für Dich das Beste!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, gesundheitlich nicht angeschlagen (zumindest nicht dass ich wüsste) geht das Andere auch mal wieder vorbei. Ist halt eine unschöne Art wo ich Menschen "kennenlernen" konnte die lügen, Unterstellungen machen um so ihren Vorteil für sich zu nutzen. Grundsätzlich weiß ich ja wie es war bzw. ist aber es ärgert halt. Vor allem wenn man dann noch das Gefühl hat das diese Menschen auf so einer Schiene fahren und wahrscheinlich schon andere Menschen sozusagen "betrogen" haben.

      Seis drum, mal sehen...vielleicht gibt es mal einen Post darüber.

      Liebe Grüssle *wink*

      Löschen
  10. Ja, Zitat und Bild passen wunderbar zusammen.
    Wahre Worte... ;-)
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  11. Ich fühle, daß das ein gutes Zitat ist und strecke meine Pfote zum Dank nach Dir aus!
    ;-)
    Liebknuddelgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Tiger...stecke ich doch gleich meine Pfote auch zurück...so von Katze zu Katze *gg*

      *reknuddel*

      Löschen
  12. Liebe Nova,
    ich hoffe doch das bei Dir alles soweit i.O. ist? Deine Antwort klingt so ein wenig verzagt.
    Dein Zitat finde ich sehr schön und mit dem kleinen Käfer sehr passend!
    Nun wünsche ich Dir ein schönes Wochenende, halt eine Frage habe ich noch:
    Ist bei Dir auf der Insel auch der Pokemon-Wahn ausgebrochen? Selbst hier in unserem kleinen Dorf krauchen 20-30-jährige durch Sträucher und "fangen" ihre Pokemons. Es ist zum totlachen, unsere große ist auch mit dabei.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Kirsi...soweit alles klar und nicht verzagt sondern sehr verärgert und enttäuscht, aber wird sich auch noch wieder finden^^

      Danke dir vielmals ☼ Also ich habe hier bis dato noch nix feststellen können, auch unter meinen hiesigen Facebook-Freunden gab es bis dato nur einen Beitrag...der mit dem Chaos in Manhattan. Allerdings sind die Apps, vor allem die mit dem W und Vogelgezwitscher auch hier nervig...

      Ich kann dem ganzen Wahn absolut nix ab und habe auch schon geschrieben das es eine Geldstrafe geben müsste wenn auch Fußgänger nicht mehr auf den Straßenverkehr achten. Man kann dann genauso stehenbleiben wie es Auto- oder Radfahrer auch müssen. Es ist einfach zu gefährlich. Desweiteren ärgert es mich dann auch wenn User XY auf der einen Seite den AGB’s nicht zustimmen möchte bzw. sich meint erfolglos wehren zu müssen, sich beschwert auf was alles zugegriffen wird und dann auf der anderen Seite aber jede App sofort haben möchte, alles akzeptiert und sich der Kontrolle nicht bewusst ist.

      Du siehst, ich bin da kein Fan von. So gehe ich raus um die Natur zu sehen und vor allem mache ich mich nicht abhängig. Wer mich erreichen möchte der kann es per Mail, normalem Handy oder Festnetz machen.

      Nix für ungut, gell...also weil du ja schreibst das deine Große auch mitmacht :-)

      Ach...gleich noch dazu...ich habe damals schon diese Pokemon Figuren "gehasst", fand da noch nie irgendwas Schönes dran^^

      Löschen
    2. Ich fühle mich nicht auf die Füße getreten, keine Bange - da braucht es mehr dafür! Die einzige die ihren Wahn mitmachen muss ist die Hündin - die läuft ja gerne mit, weiß zwar dann nicht was sie dort machen, aber das ist ja das tolle an einem Hund immer begeistert mit dabei.
      Oh, und sie sammelt auch nur hier, den Verkehr egal als was nimmt sie (oder vielmehr beide) sehr ernst. Da haben wir früh genug mit der Verkehrserziehung angefangen.
      Aber was die große nicht verstehen würde, das Du kein "Herz" für Pikachu hast (das ist doch ihr Liebling), ein Stofftier hat sie allerdings nie bekommen :)
      Na dann halt die "Ohren steif" das es bald wieder wird,
      Kirsi

      Löschen
    3. OK...wobei ich gerade an die von mir auch geteilte Karte bei Face denken musste. Da liegt nämlich ein Hund total "platt" auf dem Boden und es steht: heute schon fünf Mal Gassi gehen ;-)) Finde ich aber super dass sie dennoch genau aufpasst; da ist dann für mich auch noch das Verständnis in gesunder Weise vorhanden^^

      Ich bin da wohl noch altmodisch...genauso wie bei Zeichtentrickfilmen. Bugs Bunny, Mickey Mouse, Feuerstein, Inspektor Gagdet, Scooby Doo und Co gucke ich auch heute noch gerne bzw. lese die Comics...aber all dies aus Japan kommend mag ich zeichnerisch nicht. Ich finde die haben irgendwie keine Seele ;-)

      Löschen
  13. Liebe Nova,
    seine Fühler auszustrecken kann aber auch ganz schön gefährlich werden. Aber mittlerweile sind wir beide wohl alt genug, um zu wissen wo die Grenzen für unsere Fühler sind! Dennoch kann es hier und da schon mal passieren, dass man sich doch noch weh tut. Es gibt Tage und Zeiten, da sind wir besonders empfindlich und anfällig für "böses".
    Lass Dich von der Ferne drücken
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt absolut und man verschätzt sich ;-)

      Löschen
  14. Gerade in Bezug auf die Ereignisse der letzten Tage sollte man über dieses Zitat länger nachdenken!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob es da geholfen hätte mag ich bezweifeln...leider. Da können wir noch so vorsichtig sein. Mittlerweile kann es jeden Menschen irgendwo auf der Welt treffen wenn so "Bekloppte" rumlaufen :-(

      Löschen
  15. Das ist eine sehr wertvolle Weisheit liebe Nova. Ich habe mir allerdings oft meine Fühler gestoßen auf unangenehme Weise und mich verletzt... Spät bin ich heute dran aber ich habe es doch noch geschafft vorbei zu huschen und möchte mich auch für die liebe Post bedanken. Das war eine große Freude; kannst du bestimmt nicht einmal annähernd ahnen oder? Dein heutiges zitat ist klasse und toll umgesetzt wie immer. Ganz liebe Grüße lasse ich zurück um bald wieder vorbei zu schauen wenn es heißt "die Tür zur neuen Woche". Herzlichst und mit einer Umarmung die Celine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Celine...doch, kann ich mir vorstellen. Freue mich ja auch immer und finde es schön sich besser kennenlernen zu können. Freue mich dann auf dein T und wünsche noch einen schönen Sonntag ☼

      Löschen
  16. Habe ich glaube ich immer schon gemacht, liebe Nova - meine Fühler ausgestreckt, um mich selbst schützen zu können. Aber angesichts dessen was in der Welt die letzte Zeit so los ist hilft wohl nur noch Vertrauen in eine höhere Ordnung und Schutz, scheint mir. Einen schönen Sonntag, herzlich Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei diese höhere Ordnung in meinen Augen mit Vorsicht zu genießen ist und Schutz....ach, ne, lieber nicht zu tief in meine Theorien eintauchen ;-)

      Löschen
  17. Guten Morgen liebe Nova!
    Wie wahr wie wahr!
    In allen Lebensbereichen ist es erforderlich seine Fühler auszustrecken…sich vorsichtig vorzutasten in seiner Umgebung...im neuen Terrain oder für neue Möglichkeiten die sich bieten und vieles mehr, macht einfach Sinn!

    Lass dich nicht unterkriegen liebe Nova! Kopf hoch, alles wird gut!!!

    Herzliche Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dsa stimmt....ja, danke dir, das wird es. Langsam fange ich an zurückbeissen zu wollen ;-))))

      Löschen
  18. Ja, da ist was Wahres dran. Und wie ich sehe, hast du zumindest keine Angst vor Wanzen ;-)
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nöööö....die tun nix wenn man ihnen nix Böses möchte^^

      Löschen
  19. Liebe Nova,
    du hast wieder ein klasse Foto eingestellt. Ich beobachte auch oft, wie vorsichtig sich die Insekten vorantasten. Ich dagegen gehörte ja zu der vertrauensseligen Sorte. Gehe immer von mir aus und erwarte nichts Böses. Bis jetzt hatte ich Glück aber was rundherum so passiert macht mir nun gewaltig Angst……
    Habe es nun auch endlich geschafft einen neuen Beitrag einzustellen. Bei mir häufen sich in letzter Zeit so viele Termine und Feste (mit den entsprechenden Vorbereitungen), das ich gar nicht zum bloggen gekommen bin. Und wenn ich dann einen Abend mal frei habe, dann setze ich mich bei dem tollen Wetter nun auch lieber raus als ihn im Arbeitszimmer vor dem Monitor zu verbringen *zwinker*.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu lesen dass du bis dato Glück gehabt hast. Kann ich von mir leider nicht behaupten. War immer zu gutgläubig und dadurch dann auch leider "hart" geworden wenn es gewisse Situationen betrifft.

      Komme dann gleich bei dir gucken, Post schon im neuen Tab geöffnet ;-) Klar dass du das Wetter genießt, sollte auch so sein. Ich selbst bin ja auch meist nur am Morgen drin, da habe ich die Ruhe dazu ☼

      Löschen
  20. Hallo Nova,
    ich bin jetzt diese Woche sogar zweimal mit dem selben Blog bei dir verlinkt, aber das ging jetzt nicht anderst, musste einfach sein!
    Gruß Heidi

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...