Montag, 25. Juli 2016

Goldkelch und Kaktusfeigen


Erinnert ihr euch noch an den Goldkelch (Solandra Maxima) den ich euch hier (klick) im letzten Jahr gezeigt habe?


Heute eine Aufnahme aus La Guancha Innenstadt. Diesen gewaltigen Überhang kann man am Ortseingang (Bergstraße von San Juan de la Rambla kommend) sehen. 



Hier darf er wachsen wie es ihm gefällt, wie auch andere Pflanzen so wie der Feigenkaktus der mittlerweile wieder die leckeren Früchte  trägt.




Kommentare:

  1. Guten Morgen Nova,
    das ist ja eine interessante Pflanze. Noch nie gesehen, toll.
    Kaktusfeigen habe ich mal auf Malta gegessen, das war ganz schön stachelig und naja.....!
    :-))

    Lieben Gruß Eva,
    die dir eine wunderschöne Woche wünscht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist eine stachelige Angelegenheit. Selbst mit Handschuhen habe ich jedes Mal doch auch vereinzelt anschliessend die fiesen Dinger in den Fingern. Mag sie aber dennoch gerne und es lässt sich prima Marmelade daraus machen.

      Ein kleiner Trick ist sie in Wasser einzulegen, dann löst sich schon einiges von allein, zusätzlich dann mit einer frischen Zahnbürste abbürsten.

      Löschen
  2. Ja, wer an die süßen Früchte möchte, muss seinen Preis zahlen.....eine gewaltige Pflanze! Aber ich bin doch froh, dass sich hier Apfel und Co. ohne große Blessuren ernten lassen :-)
    Dir einen guten Start in die neue Woche, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, aber ich lasse es mir nicht nehmen ;-) Muss man halt durch ;-))

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Nova,
    das ist wirklich ein toller Überhang und so schöne Blüten.

    Die Kaktusfeige mag ich gerne sehen, in Italien sieht man sie auch überall.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du dann auch mal probieren, ich finde es lohnt sich^^

      Löschen
  4. Ich freue mich immer wieder über die schönen Blüten und Pflanzen. Bei uns wächst es in diesem Jahr auch ganz gut. Vor allem die Hortensien.

    Liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist toll...ich warte noch auf die ersten Blüten meiner frisch gepflanzten Hortensie. Bis dato hat sich noch nix blicken lassen^^

      Löschen
  5. Die sehen aus wie große Glocken. Wunderschön!

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  6. ...schön, was die Natur so hervor bringt, liebe Nova,
    und schön, dass du zeigst, was es hier nicht gibt,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Diese Kelchen sind so mächtig und wenn sie zu sind, finde ich so ähnlich zu hängenden Fledermäusen. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, die Kelche finde ich auch ganz toll und habe sie wohl bald auch noch im Repertoire. ;) Schon auf Kos mehrfach aufgefallen, sah ich sie jetzt auch auf Deiner Insel und zwar auf dem Weg hochzus zum Orchideengarten bzw. dann auch auf dem Weg wieder runter nachher. Ziemlich imposant, diese Teile!
    Möge immer ein Gold...äh Glückskelch mit Dir sein!♥
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och...gegen nen Goldkelch oder Goldesel hätte ich auch nix ;-))

      Löschen
  9. Das sind wirklich faszinierende Pflanzen. Vor allem das erste Bild gefällt mir gut. Das sind natürlich Besonderheiten, die es hier nicht zu bewundern gibt. Schön, dass wir bei Dir einen Eindruck bekommen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...