Dienstag, 5. Juli 2016

Glockenturm # 59





Ich weiß nicht wie oft ich daran vorbeigefahren bin 
ohne sie zu entdecken. 


Wirklich gut "versteckt" habe ich sie erst nachdem ich beim Flohmarkt auf der oberen Freifläche mal einen Blick um die Ecke geworfen habe.


Die Parroquia de "Nuestra Señora de los Dolores y San Felipe de Apóstol" befindet sich in Puerto de la Cruz im Stadtviertel von San Felipe-El Tejar, und dort wo sich nun die  "Plaza del Tejar" mit einem schön angelegtem kleinen Garten und etlichen Bänken befindet gab es früher mal einen Teich.



Dort wurden Abendmahle gefeiert, und nun steht sie dort sozusagen in Vertretung, diese Pfarrkirche in der nun die Abendmessen gehalten werden.


Obwohl moderner gestaltet mag ich diesen Baustil, 




so gibt es viel zu entdecken, auch wenn leider 
mal wieder nur von aussen.





Wer Lust hat mitzumachen umd mehr wissen möchte
Projekt Glockenturm
der klicke doch einfach hier


Kommentare:

  1. Nur gut, dass du "mal um die Ecke geguckt hast", liebe Nova. ;-)
    Tolle Bilder!
    Herzl., Manja

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nova,
    jaa, das gibt es, es gibt viele Dinge zu entdecken. Mir ging es auch schon öfters so, dass ich an vielen Dingen vorbeigefahren bin und sie nicht gesehen habe.
    Aber auch moderne Bauten haben ihres Reiz, wie man an diesem Glockenturm sehen kann.

    Einen schönen Tag wünscht dir Eva, die dir auch liebe Grüße sendet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich hier auch. Gefällt mir ebenfalls^^

      Löschen
  3. Ein sehr interessanter, Glockenturm, liebe Nova! Danke für die schönen Bilder und Einblicke!
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Claudia. Das wünsche ich dir auch von ♥en

      Löschen
  4. Servus Nova,
    das ist nun mal wieder ein Glockenturm der besonderen Art !!
    Überhaupt, ein ganz "eigenwilliger" Baustil mit - wie ich annehme "Betonglasfenstern".
    Und ich muss mich jetzt noch schnell auf die Suche machen, wo auch für mich heute noch "die Glocken läuten" ;-))
    Schönen Tag noch,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin leider nicht reingekommen, wieder mal nur am Abend und an besonderen Feiertagen geöffnet. Hätte es mir mit den Fenstern auch gerne mal von innen angeschaut.

      Oh, dann hoffe ich du findest dein Glockenspiel ;-) Freue mich schon

      Löschen
  5. Schön! Immer wieder schön, Eure Glockentürme zu bewundern!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  6. die Kirche schaut sehr luftig aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Ein außergewöhnlicher Baustil, der die Moderne mit dem Traditionellen verbindet, gefällt mir! Auch den Platz mit den Bänken, die zum Verweilen einladen finde ich sehr schön, vielleicht kommen die einen oder anderen so ins Gespräch!
    Dir einen schönen Tag, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das unter Garantie, das geht hier schnell. Sogar wenn man "nur" mit einer Kamera rumläuft um eine Kirche abzulichten^^

      Löschen
  8. Hallo Nova,
    so ganz anders dieser Glockenturm. Meiner ist so ganz klassisch ;-)
    Gefällt mir aber auch so modern sehr gut.
    Schön das Du ihn zufällig entdeckt hast, man kann auf den Fotos gut erkennen, wie versteckt er doch liegt.
    Viele Grüße aus Deutschland sendet Dir
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich ja meist auch d.h. sogar mehr Glockengiebel die hier oft üblich sind^^ Deinen fand ich auch klasse, vor allem auch die Legende, ich bin immer noch am grinsen und denke da bestimmt jetzt dran wenn ich Leute auf einer Bierbank sitzen sehe *gg*

      Löschen
  9. Da sieht man mal wieder, daß es nicht nur von Vorteil ist um die Ecke zu _denken_ , nein, man sollte auch um die Ecke _gucken_ ! ;-) Und das hast Du toll für uns gemacht! Wir hatten die nicht von Nahem gesehen, zumindest nicht bewußt, obwohl wir wirklich viele Straßen abgelaufen sind, viiiiel mehr als ich bis jetzt gezeigt habe.;) Auch dort war es so, daß man bei jedem Glockenensemble an Dich dachte. Es gibt ja etliche da! ;)
    Einen schönen Dienstag♡,
    Liebknuddelgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, gibt hier wirklich viele und selbst ich habe noch nicht das gesamte Umfeld hier "abgegrast". Habe echt dumm aus der Wäsche geschaut als ich oben vom Rastro um die Ecke geschaut habe, und zu Hause habe ich dann erst einmal bei Earth nachgeschaut^^

      Löschen
  10. Ja, liebe Nova,
    diese Kirche ist für ein modernes Bauwerk tatsächlich recht gelungen - nicht nur ein "grober Klotz", wie es viele moderne Kirchen leider sind, sondern luftig und mit verspielten Details!
    Dank dir auch sehr für deine lieben Worte, die du bei meinen beiden letzten Posts hinterlassen hast! :o) Die Geschichte von den Rotkehlchen finde ich ja süß - ganz schön mutig von denen, ihren "Erzfeinden" das Futter wegzunaschen ;o))
    Ganz herzliche rostrosige Grüße und alles Liebe,
    Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle....mal sehen ob ich darüber mal mehr in Erfahrung bringen kann. Bis dato nix gefunden^^

      Jep, was meinste wie ich geschaut habe; das sah sowas von lustig aus....schupp um die Ecke, rein in die Poolbar und das ja auf den Boden. Die haben es aber auch immer abgepasst das die Samtpfoten nicht drinnen lagen^^

      Löschen
  11. Wow, so ein modernes Betonkonstrukt hätte ich nicht erwartet. Was für ein ungewöhnlicher Baustil! Ich habe es ja auch nicht so mit den modernen Kirchenbauten, aber dieser Turm hat was!
    Würde allerdings schöner aussehen, wenn sie die Betonteile angestrichen hätten.

    Ich habe heute morgen verpennt, bin erst jetzt aufgestanden und habe meinen Beitrag frei geschaltet. :)
    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle, genau so habe ich auch empfunden^^

      Klar, das wäre schön aber ich denke mal sie machen es nicht wegen der hiesigen Witterung. Alles was gestrichen wird macht superviel Arbeit und jedes Jahr dann ausbessern wäre doch sehr kostenintensiv. Dann lieber so lassen bevor es schäbig wirkt. Sind alles so Dinge die ich auch erst hier "lernen" musste, von daher habe ich ja auch unten die Betonbank gefliest.

      *grins*...hatte mich schon gewundert, aber konnte mich ja daran erinnern dass du was hast^^ Ein ganz toller Beitrag!

      Löschen
  12. Wie Du es bereits hier beschreibst, liebe Nova, der moderne Baustil dieser imposanten Kirche (oder Kapelle) fügt sich elegant in seine historische Umgebung dieses Ortes, finde ich. Ein richtiges Schmuckstück! Kein Wunder, dass Du darüber erfreut warst, in luftiger Höhe das Bauwerk zu erkennen...

    ...meinen Glockenturm hätte ich komplett übersehen, wäre nicht gemäß der Turmuhr der entsprechende helle Glockenschlag der Uhr erfolgt. Gerne hätte ich mehr über die Bewandtnis, die Historie des denkmalgeschützten Bauwerks erfahren. Wenig stand über das Hochzeitszimmer und das Museum im Netz. Das werde ich - möglichst - bei der nächsten Tour mit der Goldwing vor Ort herausbekommen.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fände ich toll liebe Heidrun. Hätte mich auch ziemlich neugierig gemacht denn das Gebäude an sich ist ja schon so einladend, da malt man sich dann schon Bilder aus, gelle^^

      Klasse jedenfalls dass ihr dann zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen seid ;-)

      Löschen
  13. Das ist wirklich eine Kirche in einem ganz modernen Baustil und steht fast schon ein wenig im Widerspruch zu den vielen anderen Kirchen oder Kapellen bei euch.
    Aber....auch auf der Insel geht man mit der Zeit und ich finde es super, dass du sie entdeckt und uns mitgebracht hast. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle, das fällt richtig auf^^ Ich werde auch am Ball bleiben mal noch mehr darüber zu erfahren.

      Löschen
  14. ich kann mir gut vorstellen, wie schön man dort auf den Bänken sitzen und Ruhe einkehren lassen kann.
    Du hast recht, auf den ersten Blick nicht zu finden und auch ich finde die Architektur interessant und ansprechend.
    Schade das wir keinen Blick hinein werden können.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann man wirklich und nochmal ja. Finde ich auch immer schade und ich halte auch jedes Mal Ausschau ob ich nicht da vielleicht jemanden rumflitzen sehe der mir auch mal einen Blick hineingewährt^^

      Löschen
  15. Ich freue mich immer auf Deine Glockentürme und die interessanten Details.

    Liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. ...wirklich modern gestaltet, liebe Nova,
    aber immerhin sichtbare Glocken, was mir ja immer gut gefällt,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  17. ja - ein moderner Baustil - aber auch sehr schön und interessant.
    Ich freue mich dass du die Pfarrkirche für uns entdeckt hast :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch; durch die vielen Kleinigkeiten der Gestaltung wirkt sie einfach nicht so wie ein moderner Klotz^^

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...