Sonntag, 26. Juni 2016

T in die → neue Woche ~7


Ein Garagentor das so "einfach" aussieht aber ich weiß genau wieviel Arbeit hinter dieser Bemalung steckt, von daher finde ich es besonders.


Mehr über den Hinweis auf ein Garagentor werde ich nächste Woche erklären.


Habt einen wundervoll entspannten Sonntag 

und liebe Grüsse über den Atlantik




Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 


Kommentare:

  1. So edel wie dieses Tor aussieht, ist es schon angebracht mit einem Schild darauf hin zu weisen, dass es "nur" ein Garagentor ist.
    Was für ein "Luxusschlitten" wird wohl dahinter abgestellt?
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...du wirst lachen: nicht immer ist dort ein Auto dahinter.

      Hier findest du oft Garagen die als Zusatzraum dienen...die Tore geöffnet stehen dort Stühle, es werden Kartoffeln sortiert, Gemüse geputzt oder bei Fiestas und am WE dann dort gefeiert. Tische und Stühle aufgestellt hat man alles im Blick und es kann sogar sein das man dazu mit eingeladen wird^^

      Löschen
  2. Liebe Nova,

    vielen Dank für Deine Wünsche - einen entspannten Sonntag werde ich jetzt auf jeden Fall haben, da es nun in den frühen Morgenstunden auch endlich bei uns geregnet hat und es auch immer noch regnet.

    Bei diesem schönen Tor wäre ich nie auf eine Garage gekommen, wenn das Schild nicht gewesen wäre. Sieht eigentlich wie eine normale Haustür aus - nur die Klinke fehlt.
    Solch eine Bemalung - wenn sie richtig sauber und ordentlich sein soll - ist eine richtige Fummelarbeit. So etwas ähnliches habe ich mal vor vielen Jahren gemacht - einmal und nie wieder. Heute könnte ich das gar nicht mehr, da meine Hand auch nicht mehr so ruhig ist.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe nur nicht zu heftig und das die Unwetter ausbleiben. Hier war es die letzten Tage durch den Calima auch immer diesig, aber kein Tropfen kam runter, somit immer gießen angesagt.

      Ich würde es nie machen, aber nicht wegen unruhiger Hand sondern weil ich weiß das man es zu oft wieder ausbessern müsste...wegen des hiesigen Wetters usw. Mir reichen da dann schon meine Fenster mit den Butzenscheiben^^

      Löschen
  3. Das sieht nach solider Handarbeit aus, die heutzutage leider immer seltener wird. Ich finde es faszinierend, wenn jemand etwas mit seinen Händen schafft, es muss gar nicht immer perfekt sein, aber es ist individuell und keine "Massenware", die jeder hat, sondern ein Unikat.
    Dir einen schönen Sonntag, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Nova
      Gut, dass das Hinweisschild angebracht ist, denn niemals würde man bei dieser Luxusausgabe von Tor an eine Garage denken. Noch dazu wissen wir noch gar nicht, um welche Malarbeit es sich handelt.
      Ja, schon etwas Besonderes.
      Für Dich einen schönen Sonntag mit viel Entspannung und Freude
      Herzlichst Elisabetta

      Löschen
    2. @Ophelia

      Genau so ist es, kann ich dir voll und ganz zustimmen!

      Löschen
    3. @Elisabetta

      Ist "normale" Holzfarbe bzw. Barniz (Lack/Firnis). Garaje bedeutet hier allerdings auch nicht zwingend dies ein Auto dahinter sein muss. Sie werden oft zweckentfremdet und das Auto an der Straße abgestellt...

      Löschen
  4. Lass mich raten, dahinter befindet sich gar kein Auto!?
    Immer so ein schweres Tor zu öffnen um drei mal täglich das Auto rein und raus zu fahren, fände ich furchtbar.

    Aber schön sieht es aus!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, nicht immer ist ein Auto dahinter, dennoch möchte der Besitzer das davor die Straße frei bleibt...

      An solche Tore gewöhnt man sich....muss bei mir auch immer erst aussteigen um das Tor zu öffnen, und währenddessen müssen halt eventuelle Auto hinter mir warten^^ Ist aber ganz normal hier, da wird nicht gehupt oder gedrängelt. Da kannste auch noch im Ort mitten auf der Straße anhalten und durchs geöffnete Fenster einen Plausch halten *gg*

      Löschen
  5. Hallo liebe Nova!

    Ich finde es toll, mit wieviel Liebe solch ein Tor hergestellt oder auch gepflegt wird.
    Und ich finde es Klasse, wenn nicht "bloß" ein Auto dahinter steckt. Hier im Norden ist es nicht üblich, dahinter anderes als ein Auto zu vermuten. Aber in anderen Städten habe ich es schon gesehen, dass sie völlig zweckentfremdet werden. Hauptsächlich von Leuten anderer Nationalitäten. Ich bin in Krefeld auch schon einmal von türkischen Frauen zum Tee und Kleingebäck (welches sie dort ausschließlich zubereiten)eingeladen worden. Eine schöne Erinnerung für mich!!!


    Einen entspannten Sonntag
    wünscht dir

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gerne und kann ich auch nachvollziehen. Beim ersten Mal war ich sowas von erstaunt...einfach sozusagen mit aufgenommen werden in Familie und Freunden. Es ist einfach eine tolle Lebensart von der sich so manche Menschen eine Scheibe abschneiden könnten, gelle^^

      Danke dir *liebwink*

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    also ich finde, das macht schon was her! Und ich kann mir auch gut vorstellen, dass da viel Arbeit dahintersteckt, schließlich soll es ja nicht geschlampt aussehen! :o)
    Dank dir auch sehr für deine lieben Zeilen zu meinem ersten Post über die Sächsische Schweiz und das Wandern mit Rock. Also ich hatte Leggings drunter, d.h. wenn es mich geworfen hätte, wäre da etwas Stoff zwischen meiner Haut und dem Boden gewesen ;o)) Hängen geblieben bin ich auch nicht, aber ich glaube, ein etwas kürzeres Rockerl - so wie das von Beate - wäre praktischer... Jedenfalls habe ich es jetzt mal ausprobiert und denk' mir, wenn der Weg nicht all zu anspruchsvoll ist, werde ich vermutlich wieder mal mit Röckchen wandern ;o))
    Herzliche Sonntagsgrüße und alles Liebe,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/06/falafel-mit-sesamsauce-und-zwei.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Traude,

      ok, dann wäre ja wirklich noch ein kleiner Schutz da gewesen. Das wären nämlich meine Bedenken. Danke dir vielmals und liebe Grüssle zurück ☼

      Löschen
  7. Das Garagentor sieht klasse aus.

    Nova, ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr schönes Tor!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sieht nach Arbeit aus, obwohl, wer sowas macht, hat auch Spass dran.

    Tore, jaaaa demnächst bin ich auch dabei.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lasse mich überraschen ob er es nochmal machen wird ;-))

      Das ist schön *freu*

      Löschen
  10. Ich finde nicht, dass dies ein 'einfaches' Garagentor ist. Jedenfalls wurde das Tor liebevoll restauriert, egal was sich dahinter verbirgt.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  11. ...mir gefällt es auch, liebe Nova.
    herzlich, Manja

    AntwortenLöschen
  12. Welch wunderschönes und gepflegtes Garagentor, danke fürs Zeigen, liebe Nova.
    Ich wünshe dir noch einen schönen Restsonntag.
    Lieben Gruß nach Teneriffa, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Gabi, wünsche ich dir auch ☺

      Löschen
  13. Ein ganz besonderes Garagentor. Klasse

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra-Nova,
    Erstens, vielen vielen vielen vielen Dank für deine lieben Kommentare und ganz besonders für deine Treue!
    Ich freue mich immer so sehr von dir zu lesen und ich weiß, dass du viel an mich denkst und mir Kraft schickst.
    Ungewöhnliche Türen und Tore haben mich auch schon immer fasziniert, besonders die alten. Dein Garagentor ist wirklich sehr interessant und wie du schon schreibst, sehr arbeitsintensiv.
    Meine Liebe, ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag und sende dir ganz herzliche Grüße, eine feste Umarmung y besitos.
    Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für deine Zeilen Ella, drücke dich ganz ganz feste♥

      Löschen
  15. Das ist aber wirklich ein Garagentor der Luxusklasse, mindestens Marke Schlosseinfahrt.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt musste ich nachdenken...also ne Kutsche hätte auch Platz darin^^

      Löschen
  16. ein Garagentor, das gar nicht nach Garagentor aussieht :-)
    gefällt mir sehr gut - auch die Art wie das Tor bemalt ist.
    Mein "T" kommt nach dem Fußballspiel ... jetzt muss ich nämlich gleich den pc ausschalten - und mich an den Fernseher setzen ;-)

    also bis dann ... herzliche T-Grüße von Heidi-Trollspecht
    und ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag Abend :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi*...ich habe es hier nebenher laufen^^. Rechts von mir...so wie auch Gismo auch rechts von mir auf dem Schreibtisch liegt^^

      Keinen Stress, ich freue mich schon. Habe ich morgen früh noch wieder ein schönes Tor^^

      Löschen
  17. Ein ganz besonderes Garagentor. Es hat bestimmt auch eien Geschichte und ein spannendes gefährt dahinter, vermute ich.
    Herzlichste Grüße in die neue Woche, liebe Nova,
    Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wirklich spannend, ein ganz "normales" Auto^^

      Löschen
  18. Das sieht richtig toll aus. Ich kann mir gut vorstellen, wie viel Arbeit darin steckt, ein Tor so schön zu gestalten. Komm gut in die neue Woche.

    Liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Sabine, das wünsche ich dir auch ♥☼

      Löschen
  19. Liebe Nova
    Ich mag Garage Tore genau so besondere wie dieses.😃🐞💖🌹😃
    Bei uns gibt es selten so schöne zu sehen.
    Ein guter Wochenstart wünscht dir Bea😃🌞🙋🐞💖🌹😃

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle...kannte ich früher auch nicht d.h. wenn dann Scheunentore die groß waren^^

      Wünsche ich dir auch meine liebe Bea ☼

      Löschen
  20. Moin moin liebe Nova,
    ein sehr schönes Holztor!
    Da mein Vater zu Lebzeiten sehr gerne und viel geschnitzt hat, weiß ich was da für Arbeit hinter steckt. Manche Dinge sehen so einfach aus, aber wenn man, wie ich, es mal selber ausprobiert weiß man es besser.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  21. stimmt ein DICKES Stück Arbeit steckt dahinter Nova..
    LG vom katerchen der sein T am Mittwoch zeigt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich schon drauf, danke dir ☼

      Löschen
  22. Das ist wirklich mal ein besonders schönes Garagentor!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  23. Die Bemalung ist wirklich sehr aufwendig. Sie symbolisiert eine edele, massive Kassettenholztür. Was mag sich nur hinter so einer veredeltenb Tür verbergen, wenn die Garage nicht für ein Auto genutzt wird? Vielleicht ein Restaurant?
    Ddu machst es abetr auch immer spannend!

    Ich hatte am Wochenende die Bude voller Besuch und habe nichts machen können, deshalb kommt mein Beitrag 7 zusammen mit 8 am nächsten Sonntag.

    Liebe Grüße
    Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee...ist doch kein Rätsel, dahinter so wirklich verborgen ist nix. Geht einfach nur darum wenn mit so einem Schild darauf aufmerksam gemacht wird, sozusagen dass die Menschen dann freiwillig dort nicht parken^^....so, mehr dazu dann die Woche^^

      Du, kein Thema, da kann ich mich dann doppelt freuen *gg*, aber ich freue mich wenn die Bude voll war und ihr eine tolle Zeit hattet....Public-Viewing bei dir *gg*

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...