Mittwoch, 15. Juni 2016

Gallotia galloti


Was machst du denn für dicken Backen?


Angst dass ich dir nichts Gutes möchte?


Keine Bange, ich bin friedlich und verjage auch nicht.


So sind meine Gedanken wenn ich hier eine Echse rumflitzen oder sitzen sehe. Bei den meisten Tinerfeños nicht beliebt werden sie meistens verscheucht.

Ich kann mich begeistern für diese Kaltblütler die ihre Körpertemperatur ständig erhöhen müssen. Kein Wunder dass sie dicht bewachsene Waldgebiete meiden und jeden Sonnenstrahl auch sofort ausnutzen um ein Sonnenbad zu nehmen.

Die Tizón (Gallotia gallotti) ist eine endemische Eidechse die auf Teneriffa und La Palma vorkommt. Die Männchen sind größer und haben einen blauen Fleck im Gesicht. Dafür schimmern die kleineren Weibchen meistens hellblau und Jungtiere sind bräunlich.

Nicht zu vergessen ist ausserdem die Sensation dass sie in der Lage sind ihren beschädigten Sehnerv zu reparieren (hier davon berichtet-klick).
 



Kommentare:

  1. Oh ja, die "Dinos" lieben ihre Sonne - und können lautstark um die besten Plätze zum Erwärmen streiten.
    Hoffentlich finde ich hier in Old Germany auch bald mal wieder einen Grund, mein Sonnenfleckchen einzunehmen....aber gaaaanz leise! Schönen Tag speziell für die mir bekannten Insel-Mädels wünscht ein oller WW-Drachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube ich dir....wenn ich den Wetterbericht lese, weia, macht echt keinen Spaß mehr^^Drück immerzu die Daumen....auch in deine Richtung ;-)

      Löschen
  2. Was haben die Leute denn gegen diese Tierchen, daß sie die verscheuchen? Tun die irgendwas, oder sind die giftig?

    Wünsche noch einen schönen Tag
    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frag mich nicht....mal gefragt bekomme ich nur immer die Antwort: mag ich nicht. Wobei, jetzt gerade hab ich wieder die Legende im Kopf^^ Vielleicht haben sie ja Angst dass die dann zu fresswütigen Freunden werden ;-))

      Löschen
  3. Wow liebe Nova,
    die ist dir aber gelungen und hat so schön stillgehalten.
    Hast du mit der geredet. Ich will auch mal eine Eidechse knipsen, heul. Die sind aber so schnell wieder weg, da hilft auch reden nix.

    So schön.
    Einen schönen Tag wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. öhm....woher weisst du? Ich rede tatsächlich meist mit allen Tieren.

      Löschen
  4. dann hätte dieses Echse hier bei mir im Moment sicher eine Wärmflasche nötig..14 Grad..
    LG vom katerchen der dieses Tierchen nicht kannte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fände sie wirklich nicht schön....drücke mal die Daumen dass ihr langsam auch Sommer bekommt^^

      Löschen
  5. Ich mag Echsen auch sehr, irgendwie sind sie ja ein Relikt aus den Anfängen unserer Erde. Ich beobachte sie gerne ( und fotografieren auch) und bin immer wieder überrascht wie flink sie sind.....Und sie leisten einen wichtigen Beitrag im Naturkreislauf.....
    Dir noch einen schönen Tag, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaa....und das liebe ich auch immer an der Charco Viento. Da sind sie auch zahlreich vorhanden. Lege mich gerne nach hinten um sie beobachten zu können...und sie bekommen auch immer ein bisserl Brot von mir ab^^

      Löschen
  6. Der hellblaue Fleck sieht ja interessant aus. Schon, dass es bei euch solche "Urtiere" noch gibt. Wärmende Sonnenstrahlen... ja, die könnten wir hier auch gebrauchen..
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIEBE NOVA!
      Dein Exemplar sieht aber nicht wirklich freundlich in die Welt, da könnte man sich ja fürchten ;-))
      Ja, ich mag sie auch gerne und habe sie im Urlaub immer wieder fotografiert. Sie haben sich bis heute durch all die Zeiten "gerettet" und tun doch den Menschen nichts Böses.
      Liebe Grüße und hab' einen schönen Tag
      Elisabetta

      Löschen
    2. @Dällerin

      Glaube ich dir, schon heftig was da in D. so an Regenmassen runterkommt :-(

      Löschen
    3. @elisabetta

      *gg*...war aber absolut harmlos bzw. sind sie das. So ist es und da auf Nachbarinseln schon welche vor dem Aussterben bedroht sind sollte man doch mal anfangen umzudenken. Sie erfüllen ja auch ihren Zweck,als Vertilger sowie auch als Nahrung^^

      Löschen
  7. ....und weil man sie nie mochte, ärgerten sich die Männchen "grün und blau" - so ist ihnen der "Blaue Fleck" bis heute geblieben.....
    Schön sind sie, deine "Inselechsen"!!
    Einen sonnigen Wochenteiler,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....wieder die passenden Worte gefunden (^_^)b

      Löschen
  8. Oh, da sind Dir ja tolle Aufnahmen gelungen! Interessante Tiere sind das!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  9. ich finde sie schön, wünsche alles Gute und einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
  10. Gut, begegnen möchte ich ihnen auch nicht ;-) , aber verscheuchen ist auch keine Art. Auf dem Foto sind sie schon schön anzuschauen, liebe Nova.
    glG zu dir, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, die sind aber absolut harmlos. Braucht man keine Angst vor haben^^

      Löschen
  11. Sehr schöne Aufnahmen.
    Aber pass auf, daß du die nicht fütterst, nicht daß sie dann zu Drache wachsen und dich fressen :-) ;-) :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....oder zum Krokodil^^....ne, also wenn Drache dann ein guter Drache wie in Eragon. Dann könnte ich mitfliegen und mir die Welt von oben anschauen^^

      Löschen
  12. Die ist doch so etwas von hübsch, da konnte ich gar nicht verstehen, dass sie so oft verjagt wird. Jetzt habe ich mich schlau gemacht und gelesen, dass sie besonders in den Weinbergen große Schäden anrichtet und sich wohl reichlich vermehrt.
    Da freue ich mich, dass du ihr ein friedliches Zuhause bietest.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das ist natürlich ärgerlich und ich denke mal auch es ärgert die Menschen wenn sie dann z.B. Picknick mitnehmen und die Echsen es stiebitzen, aber es gibt hier ja auch noch genügend natürliche Fressfeinde, und wenn man bedenkt dass die Riesenechsen auf La Gomera und El Hierro sogar schon vor dem Aussterben bedroht sind...

      Hier dürfen sie sich sonnen und "toben"

      Löschen
  13. Hallo Nova,
    der Begriff “Gallotia galloti “ hat mich neugierig gemacht und zu
    Dir gelockt. :-) Diese Echsen habe ich auch auf La Palma gesehen
    und gerne beobachtet. Und wenn sie in der Nähe lagen, hatte ich
    das Gefühl sie belauern mich ebenfalls. Aber vielleicht wollten sie
    auch nur ein Leckerchen.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Sigi, schön dass du gelockt wurdest ;-) Wahrscheinlich haben sie wirklich "nur" darauf gewartet dass du ihnen ein Krümel Brot rüberwirfst oder halt auch auf "Obacht-geben" Sind echt harmlos und es ist lustig wenn sie sich ganz nah an einen rantrauen oder über den Fuß laufen....ich mag das *gg*

      Löschen
  14. Hallo liebe Nova,
    also wie kann man nur Tiere verscheuchen, sowas versteh ich nicht. *hihi* ich rede auch mit Tieren, auch wenn ich sie fotografieren will *gg*
    Das ist ja toll, so ein Protein hätte ich auch gern, dann könnte ich meine Brille in die Schublade legen.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle, man hat auch meist das Gefühl sie hören einem zu^^

      Och, klar, wieder absolut perfekt gucken zu können ist klasse, aber so ohne Brille. Die würde mir wahrscheinlich fehlen, somit gäbe es dann eine Brille mit "Fensterglas" *gg*

      Löschen
  15. Herrlich anzuschauen.
    Ich verstehe gar nicht, warum die verscheucht werden. Echt ich könnte das nicht, ehr würde ich sie mir vorsichtig ganz lange anschauen...( und mit ihnen quatschen...oh bist du lieb...ich will doch nur ein Foto machen...) blöde ...oder , ich meine das quatschen , aber vielleicht bekommen Tiere ja mit, dass man nichts Böses will.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...