Mittwoch, 22. Juni 2016

Cicloturista 2016 La Guancha



Am Sonntag war es wieder soweit


die XVI. Cicloturista Montes del Norte (Radwanderung) fand statt.


Bei strahlendem Sonnenschein und freien Blick auf den Teide wurde sich auf und vor der kleine Plaza Feria in La Guancha Stadt getroffen und mehr als 250 vorab angemeldete Fahrer nahmen an der Tour teil.


Über Straßen ging es den Berg hoch ins Gelände und gute 45 km waren zu bewältigen.


Ich selbst habe mir den Start angeschaut und schon alleine soviele Fahrräder auf einen Haufen fand ich faszinierend,


allerdings war ein Fahrrad bzw. die Reifen für mich der absolute Hammer. Sowas habe ich vorher noch nie gesehen.







Kommentare:

  1. Moin moin liebe Nova,
    na das ist ja wieder ein Gewusel, so viele Räder, ein richtiges Fest. Wie ich sehe wurde für die Kinder eine Spielecke aufgebaut und für die Großen bestimmt jede Menge Stände zum Essen und Trinken. Also ich fahre ja auch ganz gerne Rad, aber 45 km, ne nicht mit mir ;-)
    Ein schickes MTB hat sich der Fahrer da zusammengebaut, ich denke bei den Straßen und Wegen braucht man solche Breitreifen.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, breitere und vor allem Geländereifen hatten die alle drauf, aber so breit...weia...da haben selbst die anderen Fahrer geschaut und das Bike mal angehoben *gg*

      In D. bin ich auch gerne gefahren, aber da war es platt...hier, neeee, da käme ich den Berg bestimmt nicht hoch. Somit gleich das Rad in D. gelassen^^

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    das war sicher ein seheneswertes Spektakel, soviele Fahrräder,
    tolles Wetter doch ehrlich gesagt, ich wollte mich nicht 45 km bergauf, bergab quälen, aber es ist sicher ein Erlebnis.
    Super Collage, man hat das Gefühl man steht am Straßenrand.
    Lg und sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, ich auch nicht, auch wenn es dann wieder bergab geht. Ich bewundere auch immer die Radrennfahrer, schaut so nach Leichtigkeit aus^^

      Löschen
  3. ...immer was los, bei euch, liebe Nova. Toll!
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nova,
    was für ein Gewusel ... das Fahrrad ist ja echt der Hammer ....und das Wetter hat auch mitgespielt...danke für die schönen Bilder...Bei Euch ist immer was los, das ist schön!
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, auch wenn es sich gegen Mittag doch auch mal zugezogen hat. Ich habe es den Fahrern gegönnt^^

      Löschen
  5. Hallo Nova,
    wow, das finde ich ja prima. Wenn du viel in Fahrradgeschäften unterwegs bist, dann kennst du diese Räder.
    Das sind spezielle Mountain Bike Räder und gerade habe ich mich über deinen Hausberg informiert. Da wurde schon einiges geleistet wow und das alles ohne Motor. :-))
    Ich bin ganz begeistert, sowas hätte ich mir auch angesehen.
    Schön finde ich deine Informationen immer.
    Wer weiß vielleicht fliege ich doch mal. Kann ich mir aber nicht vorstellen. Aber egal ob Zug, Auto oder Flug überall kann was passieren.

    Schönen Mittwoch und einen lieben Gruß eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste...bin ich nicht *gg* und auch wenn ich die Mountain Bikes kenne, so ein Rad habe ich vorher noch nie gesehen und es hat auch unter den anderen Fahrer ganz schöne Aufmerksamkeit bekommen. Ja, habe auch ganz schön gestaunt als ich das erste Mal davon gehört habe. Hier auf der Insel dreht sich viel um den Sport, egal welcher Art.

      Genau so ist es liebe Eva und im Straßenverkehr passieren viel mehr Unfälle als mit dem Flieger. Einfach mal versuchen zu überwinden, positiv denken und wer weiß, vielleicht wirst du auch ein Fan davon^^

      Ich liebe es in die Luft zu gehen *gg*

      Löschen
  6. Das war sicher eine tolle Veranstaltung, mit viel "Neben-Programm"!
    Es muss wunderbar sein durch eine so schöne Landschaft zu fahren, aber ich würde schon an den Steigungen scheitern.....Ich bin mehr so die gemütliche Fahrerin :-)
    Das Fahrrad oder soll ich sagen "Renn-Gelände-Rad" ist der Wahnsinn, da kommt man sicher überall (fast) mühelos hoch.....
    Dir noch einen schönen Tag, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Mal weniger drumherum, aber schon ein wenig. Jep, geht mir genauso, ich käme da auch nicht hoch. OK, ist Übung aber neeee, das tue ich mir nicht mehr an. Dann lieber zu Fuß oder erst irgendwo mit dem Auto/Bus hin und dann auch spazieren oder wandern.

      Löschen
  7. Was für eine Strecke... das bei den Temperaturen und bergan; ist bestimmt ein tolles Zuschauerlebnis! Ich fahr gerne Rad, aber hier wäre ich auch nur Randsteher und Anfeuerer gewesen *grins

    Tolle Fotos von einer tollen Veranstaltung!

    Und für dich einen tollen Tag, liebe Grüße
    Joana

    AntwortenLöschen
  8. Beachtlich, beachtlich was sich so auf der Insel tut ;-))
    und Du lässt uns daran teilhaben, als ob man am Straßenrand stehen würde, liebe Nova.
    Von diesem besonderen Rad, habe ich zwei auf meiner einsamen Insel Ilovik gesehen - obwohl es dort gar keine Straßen zum Fahren gibt. *gg* Aber ein Restaurant hat sie als "Werbung" vor dem Lokal positioniert.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und liebe Grüße
    über's Meer.
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh....das dürfte aber ganz schön teure Werbung sein. Denke mal das Rad kostet bestimmt einige Euros^^ Interessant!

      Löschen
  9. Cool. Bei Dir gibt es immer viel zu sehen. Das Fahrrad ist wirklich ungewöhnlich. Sieht aber klasse aus.

    Ich bin ja immer froh, wenn ich gerade aus vorankomme. Bergauf geht bei mir gar nicht.

    Liebe Grüße auf die Insel
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle, als Flachlandradler stände man vor einem Hindernis *gg*

      Löschen
  10. Oh, das ist ja klasse. Ich mag solche Feste sehr gern!
    Ich habe mich noch beim Zitat eingetragen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir....komme gleich dann vorbei ☼

      Löschen
  11. Lach, die Reifen sind wirklich klasse. Die Räder heißen Fat bikes und man kann sie mit sehr wenig Luft fahren, deshalb hat man mehr Grip, also Kontakt zum Untergrund, und das ist ideal für Schnee und Sand. Wir hatten sie mal in Afrika für 3 Stunden geliehen. Sind aber auch sehr anstrengend zu fahren, da die Reibung ja viel größer ist.
    Auf jeden Fall hast du wieder schöne Bilder von Sonntag mitgebracht.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für den Namen, mit den Reifen habe ich mir gedacht. Macht man ja auch bei anderen Fahrzeugen und z.B. Luft ablassen....Toll dass ihr sie schon gefahren habt und kann ich mich sehr gut denken. Da werden die Beine und Waden gut beansprucht.....Muskelkater garantiert *gg*

      Löschen
  12. Ich bewundere immer diese Sportradfahrer, die wir in Urlauben auf den Bergen unterwegs sehen. Ich schaffe nicht mal einen kleinen Hügel, danach falle ich zusammen und im vorigen Jahr auf GC haben wir wahnsinnig viel von denen gesehen, locker auf berg auf und dann mit einer verrückten Geschwindigkeit, Autos überholend auf den kurvigen Straßen runtergesausst. Ich könnte so was nicht, ich habe sehr große Angst vor der Geschwindigkeit und so ungeschützt auf dem Fahrrad wäre nichts für mich, ich mag auch nicht gerne auf Motorräder sitzen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, ich auch und das sieht immer so nach Leichtigkeit aus...

      Eine Motorradfahrt auf dem Sozius würde ich her sehr gerne mal machen, richtig schön gemütlich mit einer Chopper^^

      Löschen
  13. .....bestimmt eine "satte Leistung" - wer´s durch gehalten hat.
    Aber landschaftlich sicherlich sehr schön!!! Da waren ja richtige "Rennmaschinen" dabei.
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, die können die Landschaft noch besser genießen^^

      Löschen
  14. da war ja einiges los und der Blick auf den Teide freut mich besonders.
    Der Stromboli hat sich im letzten Urlaub immer versteckt.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macht der Teide, je nach dem wo man ist, auch gerne. Ist natürlich schon ein wenig ärgerlich wenn man dann im Urlaub so kein Glück hat^^

      Löschen
  15. Hallo Nova,
    schau ich auf dem Bild zum Teide hoch, dann stockt mir der Atem - so wunderschön!
    Ganz schön dickes Profil, zeigt der Fahrradreifen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle....das war es auch in das ich mich verliebt habe und ich liebe es auch immer wenn ich von der Küstenstraße in den Ort hochfahre und ihn so mächtig vor mir sehen kann^^

      Löschen
  16. Liebe Nova,

    mir ist gleich die Frage eingefallen, wie heiß es jetzt bei Euch ist und dann zolle ich der Radwanderung noch mehr Respekt.
    So ein Bike habe ich bei uns schon gesehen - sie sind jetzt ab und zu auf der Straße zu entdecken ... :).

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War hier an dem Morgen um die 22 Grad im Schatten, aber hatte sich später auch ein wenig zugezogen und die Strecke ging auch durch den Wald. Somit auch schattige Abschnitte dazwischen^^

      Löschen
  17. Liebe Nova, das war bestimmt interessant, besonders die Breitreifen, die Luft geht da nicht raus, aber ob sie auch tempo machen. Sieht aus wie Winterreifen bei uns...lach!
    L.G.Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....an die habe ich auch gleich gedacht^^

      Löschen
  18. Gut, dass du in deinem heutigen post nochmal auf das Fahrradrennen hingewiesen hast. Bei den vielen Fußballabenden wäre mir dieser Beitrag nämlich beinahe entgangen.

    Tolle Bilder hast du uns mitgebracht. Und schön, dass es mit dem Wetter auch so gut geklappt hat :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich liebe Heidi und ja, habe ich mich auch gefreut, das zieht dann auch gleich noch mehr Leute raus^^

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...