Dienstag, 10. Mai 2016

Rote Flagge vor den Häusern?


Falls ihr mal nach Teneriffa kommen solltet und ausser am Strand (die Bedeutung ist ja bekannt-auch wenn oft leider ignoriert) mal an einem Haus, einer Mauer oder Zaun eine rote Flagge seht, dann heisst es nicht dass ihr dort nicht willkommen seid.


Nein, auch bei mir hängt hin und wieder eine rote Flagge an der Aussenmaurer, und dies hat eine praktische, simple Bedeutung.

Sie ist nämlich für den Fahrer der Gasflaschen ein Hinweis dass dort eine Gasflasche benötigt wird bzw. sie wird dann gegen Bezahlung (versteht sich) leer gegen voll ausgetauscht.

ab Enge darf normal nicht hochgefahren werden-er darf es

Somit gibt es noch Menschen die sich auch freuen 
wenn sie Rot sehen.

Hier bekommt man übrigens auch nicht einfach eine Gasflasche zu kaufen, so wie ich es noch aus Deutschland für einen Gasgrill oder einen Campingwagen her kenne. Dafür bedarf es "Papierkram" und zudem wird es an bestimmten "Orten" erst aufgenommen, dann kann eventuell eine Prüfung im Haus erfolgen und geliefert wird die Flasche dann wieder vom Fahrer.




 Vierzehntägig immer bei Jutta

Kommentare:

  1. Oh, wie interessant. Das habe ich nicht gewusst.
    Einen sonnigen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...also über Google kriege ich gerade die rote Karte, bzw. zeigt man eine Error-Meldung an...

      Jetzt probiere ich es auf diesem Wege, liebe Nova. Es kann sein, dass mein Kommentar heute früh "durchgegangen" ist oder auch nicht.

      Dein Post mit Roter Fahne ist interessant. Man weiß sich probat zu helfen. Gestutzt habe ich bezüglich der amtlichen Anmeldung. Was ich allerdings gut finde, es gibt jährlich wie viele Unfälle mit Gas. Wir kochen hier bei uns zu Hause mit normalen Herd, aber bei den Bootstouren auf dem Shannon in Irland hatten wir Gas an Bord. Und ich habe mir mehrfach meine Augenbrauen, den Pony - den ich damals noch hatte - beim Entzünden angesengt. Ich habe einen Heidenrespekt vor dem Gas.

      Ich wünsche Dir einen schönen Tag
      Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

      Löschen
    2. Hallo liebe Nova
      So jetzt probiere ich es nochmals mit schreiben, irgendwo ist da heute der Wurm drin!
      Ich wusste es nicht mit der roten Fahne, interessant es zu lesen.Ich war ja leider immer noch nie auf Teneriffa, vielleicht ist es auf anderen Insel auch so mit den Gas Flaschen.Bei uns gibt es an jeder Tankstelle welche zu holen.
      Ich wünsche dir heute einen guten schönen Tag und alles Liebe sendet dir Bea

      Löschen
    3. @Happy Sonne

      Lieben Dank an dich ☼

      Löschen
    4. @EricaSta

      ja, die hatte ich gestern auch, erst in den Kommentarfeldern eine Error-Meldung und danach dann insgesamt bei Blogger...somit ausloggen und wech ;-)

      Ja, ich war auch erstaunt, gerade weil es hier ja auch Gasgrill zu kaufen gibt, aber ich habe es einfach gelöst und auch geschafft mir noch eine Zusatzflasche zu holen. Ihnen erklärt dass ich eine Flasche zwecks Vorrat und sofortigen Austausch benötige war es auch ohne Kontrolle dann vollkommen in Ordnung. Dies war aber nach Antragstellung und Abgabe ein Rückruf von der Disa.

      Ich habe damals in CDN auch schon auf Gas gekocht und ich liebe es. Gibt für mich kein schöneres kochen^^

      Löschen
    5. @BeaMama

      jep, das war gestern...der:"Ich will heut nicht Wurm" *gg*

      Könnte ich mir gut vorstellen...müsste ich mal nachfragen. Hier gibt es an wenigen Tankstellen auch welche, aber nur zum Austausch, hier im Ort die kleinen Flaschen, die mag ich persönlich aber nicht.

      Löschen
    6. Ok Dankeschön!😃💗🌹🌞

      Löschen
  2. Servus Nova,
    da hätte ich aber jetzt "beinahe an einen Parteitag" gedacht ;-)))
    Dafür sind bei uns die meisten Gasflaschen in der Regel ROT. - Aber das mit der "Anzeige" ist toll, da braucht man nicht lange telefonieren. Schlecht wäre nur, wenn der "Gasmann" nur alle heilige Zeit mal in der Gegend ist ;-((
    Schönen Tag - und immer genügend Gas im Haus,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...ich lese Parteitag und habe, warum auch immer, sofort das berühmte Bild von Eugène Delacroix und der franz. Revolution vor Augen ;-))))

      Och, das wusste ich mit den Gasflaschen in Rot auch noch nicht, kenne sie auch nur so grau wie hier.

      Ne, habe ganz vergessen dazuzuschreiben dass er zwei bis drei Mal die Woche durch den Ort fährt und dazu hupt. Das machen alle "fahrenden Händler" und man erkennt schon an der Hupe wer es ist^^

      Löschen
  3. Liebe Nova,

    das ist ja wirklich interessant und eine praktische Methode, seinen Bedarf an Gasflaschen kenntlich zu machen. Ein bisschen Kontrolle finde ich in dieser Hinsicht auch nicht schlecht. Ich finde, hier in Deutschland wird vieles zu nachlässig behandelt.

    Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle, so brauche ich nicht vor dem Tor zu stehen und zu winken wenn er durch den Ort fährt^^ Danke dir vielmals ☼

      Löschen
  4. Was für eine praktische verständigung, verstehen auch analphabeten :-)
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Bei euch setzt man wohl auf Sicherheit, was ja auch gut ist. Somit kann nicht jeder einfach eine Gasflasche kaufen. So ganz ungefährlich sind die Dinger ja auch nicht.
    Auf jeden Fall freut sich der Lieferant, wenn er möglichst viele roten Fahnen an den Häusern sieht.
    Die Idee finde ich klasse!

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und nein...ich sage mal so das sich diesbezüglich doch einiges geändert hat. Andere Dinge sind noch wirklich "abenteuerlich" ;-))

      Löschen
  6. Das wusste ich auch noch nicht! Vermutlich kocht ihr auch mittels Gasflasche, oder?
    Stell ich mir spannend vor mit den dicken LKWs durch die engen Gassen bergauf oder bergab zu fahren; machen möcht ich es nicht, aber vlt mal zuschauen ;)

    Liebe und sonnige Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kochen ist mit Gas und auch die Warmwasserversorgung über Durchlauferhitzer und Gasflasche.

      Ist auch wirklich "können", aber teilweise selbst mit einem PKW, und die meisten Gäste die zum ersten Mal hier die Straße runterkommen stutzen weil sie über die Motorhaube hinweg nix mehr sehen und sich fragen ob da tatsächlich noch eine Straße ist *gg*

      Löschen
  7. Ein toller Bericht zur roten Fahne. Wieder etwas dazu gelernt!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  8. Gut das ich bei Euch nicht fahren muss, das wäre ja so gar nichts für mich in diesen engen Gassen.
    Und nein, das wusste ich noch nicht!
    Lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och liebe Kirsi, da gewöhnt man sich schnell dran und ist dann schon ganz normal^^

      Löschen
  9. ...interessant, liebe Nova,
    und richtig einfach, wie das geregelt wird...das gefällt mir,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle...so einfach und simple kann es gehen^^

      Löschen
  10. wäre ich auch mal gerne, schönen Dienstag für dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht kommst du ja mal auf die Insel...und auf einen Kaffee vorbei ;-)

      Löschen
  11. Klasse Idee, liebe Nova,
    eine rote Fahne ist nicht zu übersehen!
    Wieder etwas Interessantes gelernt, Danke.
    Liebe Grüße
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  12. Das mit den roten Flaggen wusste ich jetzt auch noch nicht Man lernt nie aus.
    Danke für die schönen Bilder und die Info, liebe Nova.
    Herzlich, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses und kann ich auch oft feststellen...ist schon wirklich so das bloggen auch bilden kann ;-))

      Löschen
  13. Okay, interessant, hätte ich nie gedacht. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste....nun weisste Bescheid wenn du sie siehst ;-)

      Löschen
  14. das ist ja sehr cool und durchdacht!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. So eine simple, aber sehr praktische Tradition. Finde ich toll, dass heutzutage, wo das meiste online erledigt wird, solche Zeichen genutzt werden.
    Liebe Grüsse aus der zaghaft frühlingshaften Schweiz
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt...wobei hier noch lange nicht alle Haushalt über einen Internetanschluss verfügen. Denke aber mal das wird sich auch noch ändern, denn wenn Fortschritt die Insel erreicht dann geht es auch irre schnell mit der "Verbreitung" ;-)

      Löschen
  16. Einen Rote Flagge für Badeverbot, war mir ja bekannt.

    Deinen Hinweis, das ihr dann gas braucht, ist sehr praktisch und bestimmt immer gut zu sehen
    Die ganze Bürokratie rund um die Gasflasche hört sich für mich umständlich an, ist aber vielleicht sinnvoll um Unfälle zu vermeiden

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, soll halt auch kein Schindluder mit getrieben werden und ich finde es auch in Ordnung.

      Löschen
  17. Liebe Nova,
    das ist ja mehr als interessant.
    Wieder etwas gelernt. Rote Flaggen
    bedeuten also nicht nur "Sturm".
    Ich wünsche Dir einen geruhsamen Abend
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses...eher dann brrrr...ich möchte nicht kalt duschen oder muss kochen *gg*

      Löschen
  18. Das ist aber eine praktische Sache, so muss man nicht warten und der Fahrer weiß Bescheid.....Gibt es noch andere Farben für z.B. Milch und Brötchen ;-)
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, man braucht nicht vor dem Tor bzw. der Tür zu stehen^^ Andere Flaggen nicht, aber ich hatte vergessen hinzuschreiben dass die "fahrenden Händler" durch den Ort fahren und hupen oder mit einem Megaphone eine Durchsage machen. Mit der Zeit erkennt man sie an der Hupe. So gibt es hier im Ort auch tatsächlich noch einen Fischwagen, einen Brötchenwagen, einen Gemüsewagen und einen Klamottenwagen. Ist gerade für ältere Menschen die kein Auto haben oder den steilen Berg nicht mehr gehen können/wollen auch sehr praktisch.

      Brötchenauslieferung gibt es übrigens auch noch. Die werden dann in Beuteln an die Tür gehängt.

      Löschen
  19. Liebe Nova,

    ja so eine rote Flagge könnte in der Fantasie viel bedeuten und vielleicht würde man sogar noch an Achtuing! denken. Aber an Gasflaschen hätte ich wirklich nicht gedacht, vielen Dank für die schöne -auch bildliche- Aufklärung.

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für die lieben Zeilen ☼

      Löschen
  20. ein TOLLES Zeichen..wenn man um die Bedeutung weiss Nova
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle...und ich freue mich immer wenn ich sozusagen "aufklären" kann und dann Touristen um die Bedeutung wissen^^

      Löschen
  21. das ist wieder eine interessante Info.
    Und die rote Flagge macht sich zudem auch noch sehr gut :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marke Eigenbau, passt-wackelt und hat Luft *gg*

      Löschen
  22. Ein interessanter Beitrag und eine einfache Möglichkeiten zu informieren, dass das Gas leer ist. Obwohl - ich brauche eine Gasflasche recht selten. Mit ihr muss nur der Gasgrill versorgt werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier wird auf Gas gekocht und auch für warmes Wasser braucht es eine weitere Flasche. Gegrillt wird mit Kohle und/oder Holz :-)

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...