Donnerstag, 7. April 2016

Afrikanischer Tulpenbaum


Lang ist es her dass ich versprochen habe mal an einer Blüte des "Tulipéro del Gabón"  (Spathodes campanulata) zu drücken (klick).


Zwar schon öfters vorbeigekommen habe ich es dann die Tage "geschafft" dort anzuhalten um mich mit eigenen Augen davon zu überzeugen dass die geschlossenen Knospen einen Wasserstrahl abgeben wenn man sie drückt. 


Ursprünglich stammt er aus Afrika, ist hier auf der Insel allerdings weit verbreitet. Ein immergrüner Baum der über 20 Meter hoch werden kann und auch das ganze Jahr über- mal mehr, mal weniger- blüht. Die Blütenstände die wie Halbkugeln aufgebaut sind haben die Eigenschaft das sich immer nur der äussere Knospenkreis öffnet und blüht. 




Sobald die Randblüten welken anfangen öffnet sich der nächste Knospenkreis, und genau diese geschlossenen Knospen geben einen Wasserstrahl ab wenn man sie drückt. Dies dient dazu Fledermäuse zwecks Bestäubung anzulocken.


Nicht gerade einfach es auf einem Foto festzuhalten sind mir dennoch zwei Aufnahmen gelungen, zumindest von Tropfen.


Falls ihr also mal an einem Baum vorbeikommt dann versucht es, aber vorsicht, der Wasserstrahl kann wirklich heftig sein.






Jeden Donnerstag der DND bei Jutta K.

Kommentare:

  1. Das ist ja ein Baum der Superlative! Mammut-Blüten, die im kräftigem Rot leuchten, da würde ich als Fledermaus auch hinfliegen....Und dann wird er noch bis zu 20 Meter hoch, das muss man beim Pflanzen aber schon bedenken....nicht gerade was für den Blumentopf ;-)
    Und Wasser-Spritzen kann es auch noch, ein All-Rounder.....
    Und wieder was dazu gelernt!
    Dir noch einen schönen Tag, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, das stimmt, der mag die freie Natur lieber ;-)

      Löschen
  2. Lach, dann ist der Afrikanische Tulpenbaum so etwas wie das Lama im Pflanzenreich :))
    Dein Post ist wieder hochinformativ und ich werde im nächsten Afrikaurlaub mal nach ihm Ausschau halten, denn er soll ja angeblich mehrmals im Jahr blühen. Bin mir gerade nicht sicher, ob es der Bot. garten in Bonn so ein Exemplar zeigt, da werde ich aber die Pflanzliste mal checken.
    Vielen Dank für diesen prima Post, liebe Nova.

    Herzliche Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Arti. Ja, auch hier mehrfach im Jahr, von daher in Afrika unter garantie. Lässte uns dann aber wissen wenn du ihn "findest"-egal wo, gelle ;-))

      Löschen
    2. Der Bot. Garten Bonn besitzt definitiv kein Exemplar und am Bot. Garten in Windhoek sind wir bis jetzt immer nur vorbei gefahren. Aber auf den Lodges sieht man hin und wieder einige Exoten, die die Hausherrin gepflanzt hat.

      Liebe Grüße
      Arti

      Löschen
    3. Lieben Dank für die Info☼

      Löschen
  3. Gesehen habe ich diesen Baum schon, das mit dem Wasserstrahl hört sich interessant an, die Blüten finde ich sehr schön

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fand ich auch und echt faszinierend wie es rausspritzt^^ Man muss zwar schon heftiger drücken aber es funktioniert ;-)

      Löschen
  4. Ich kenne sie. Sind sehr schön. Wasserstrehl? Was es alles gibt?? :-) Also, man soll sich nicht wundern, wenn man von einem Baum bespuckt wird. :-) :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...könnte bestimmt passieren wenn die Blüten dann "aufplatzen" Ich hab fester gedrückt^^

      Löschen
  5. tolle IDEE der Natur..so ist der Bestand dann gesichert wenn die Fledermäuse ihnen den Besuch abstatten
    TOLLE Bilder Nova..gehört hatte ich bisher nichts von dieser schönen Pflanzenart.
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Natur ist einfach ein Wunderwerk^^

      Löschen
  6. Hallo Nova,
    noch nie habe ich so einen Baum gesehen, diese Farbe, vor allem die Größe der Blüte ist beeindruckend. Ich kann mir das mit dem Wasser gerade nicht vorstellen ;-)
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stell dir ne aufgeschnittene Zitrone die du dann drückst vor ;-) Kommt wirkich richtig "rausgeschossen"...Danke dir, wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    faszinierend, und irgendwie kaum vorstellbar... Fall ich mal wieder südlich verreise und ich so einen Baum sehe, dann probier ich es auf jeden Fall aus!
    Aber auch ohne diese Eigenschauft ist der Tulpenbaum faszinierend; ich stell mir grad die Höhe vor - dazu dieses Blütten - einfach nur toll!

    Danke für den wieder sehr interessanten Beitrag!

    So ja, Putzanfall fast erledigt... die Handwerker sind bei uns fertig, aber noch in der Straße, so dass wieder mit Ausfällen gerechnet werden muss. Ich schlag drei Kreuze, wenn das alles durch ist...

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Frühlingstzag und grüß dich lieb

    Joana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir und ich drücke weiterhin die Daumen ☼

      Löschen
  8. Das ist ja mal interessant mit dem Wasserstrahl. Ein richtig schöner Baum mit prachtvollen Blüten.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Wow...imposant so ein Tulpenbaum!
    Die Natur ist ja schon ideenreich, grossartig.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. das ist ja cool und ich weiß nicht, ob ich es Dir geglaubt hätte, wenn heute der 1. April gewesen wäre :-)

    Abgefahren, was die Pflanzenwelt so alles zaubert und hübsch sieht er auch noch aus, der Strauch.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...stimmt hört sich wirklich unglaublich an^^

      Löschen
  11. Liebe Nova,
    ich habe diese Bäume auch schon gesehen und auch fotografiert. Tolle Infos und wunderschöne Fotos sind das, über diesen interessanten Baum und die herrlichen Blüten!
    Liebe Grüße
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,

    der sieht aber sehr schön aus. Wie toll die Farben in der Sonne leuchten. Ein interessanter Baum ist das. Kenne ihn nicht.Aber nun habe ich ihn bei dir gesehen.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leuchten wirklich herrlich. Freut mich wenns gefällt ☼

      Löschen
  13. Beeindruckend, liebe Nova, was Du uns heute hier zeigst. Erstens hab' ich wieder etwas dazugelernt, und zweitens erfreue ich mich an Pracht dieses Baumes. Es ist fantastisch was die Natur zustande bringt, war mein spontaner Gedanke... Nur schade, dass der Mensch so schandbar mit diesen Geschenken auf unserer Erde umgeht, der nächste.

    Hab' einen schönen Donnerstag !
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist wirklich fantastsich und nochmal ja es gibt Menschen die es immer noch nicht verstanden haben dass auch sie nur Gäste auf der Erde sind....

      Löschen
  14. Hallo Nova,
    von so einem Baum hatte ich vorher noch nie gehört, der ist ja wirklich klasse. Dieser Natur Donnerstag war für mich sehr lehrreich! Deine Tropen-Fotos finde ich besonders schön.
    Bei der nächsten Glockenturm-Aktion werde ich auch mal mitmachen, ich wollte eigentlich schon diese Woche, aber dann ist mir die Bienen-Rettung dazwischengekommen, naja und wie es einem dann so geht (aus den Augen aus dem Sinn). Aber jetzt habe ich ihn wenigstens fertig.
    Liebe Grüße in den Süden
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ist er für mich auch immer noch oder immer wieder. Das ist ja schön, da freue ich mich und keinen Stress^^ Komme dann gleich auch bei dir gucken.

      Liebe Grüssle

      Löschen
  15. Hallo Nova,
    ich staune immer wieder, welche ausgeklügelte Überlebensstrategien, die Natur sich doch einfallen lässt?
    Ein Lockmittel für Fledermäuse, ist das nicht fantastisch?
    Dieser Baum ist soooo farbenprächtig und wunderschön, er könnte aus dem Paradies stammen, oder?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, da kann man auch immer wieder staunen, vor allem auch wie ein Mensch überleben kann ohne in einen Supermarkt zu gehen....

      Löschen
  16. Die Natur reguliert sich eben selber, wenn man sie dann lässt!
    Wieder etwas interessantes gelernt.
    Die Fotos sind gelungen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  17. ...was für ein Blütenfeuerwerk, liebe Nova,
    und dann auch noch selbstlöschend ;-)...wunderschön und interessant,

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. ......schön, schön, da wachsen bei euch die Tulpen auf den Bäumen und bei uns schauen grad mal die grünen Tulpenblätter aus dem Boden ;-((
    Aber schön ist er und wenn er spritzt, dann weiß er sich auch zu wehren ;-)))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...ja, dafür die Affen dann auf dem Boden ;-))))

      Löschen
  19. Liebe Nova,
    wieder höchst interessant.Durch dich lerne ich Pflanzen und Blüten kennen, von denen ich nie etwas gehört habe.
    Tolle Fotos sind dir gelungen!
    Einen harmonischen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nova,

    was für eine Blüte und die Farbe einfach herrlich. Das muss ja schon von Weitem Leuchten. Interessant ist das mit dem Wasserstrahl. Da sieht man mal wieder, wie gut die Natur es eingerichtet hat. Sie denkt an jeden.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Das ist ja sehr interessant, liebe Nova, ein afrikanischer Tulpenbaum und hübsch ist er auch.Gerade in Afrika müsste er ja massenweise knospen damit die Menschen an Wasser kommen. Eine Art melken des Tulpenbaumes. Herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung ob sie es da machen, aber schmeckt auch wirklich ganz klar^^

      Löschen
  22. Hallo Nova...

    das sind ja tolle Aufnahmen und vor allem so schön farbenfroh...Echt schön geworden :)

    LG Timur von Blendenpixel.de

    AntwortenLöschen
  23. es ist schon fantastisch was uns die Natur alles bietet.
    Die Blüten sind wunderschön - und auch der Knospenkreis schaut toll aus. Hat ganz entfernt was von einer Artischockenknospe - oder?
    Und nachdem ich vor Kurzem entdeckt habe, dass in unserer Nähe Fledermäuse wohnen, wäre die Pflanze auf unserem Balkon eigentlich gut aufgehoben ... nur vermutlich etwas zu groß ;-)
    Deine Fotos sind wieder super Nova.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, hat sie wirklich was von^^ Müsste man mal ausprobieren, wäre bestimmt interessant wie sie sich in einem Kübel entwickeln würde^^

      Ich muss mich mal mit Ablegern bzw. Samen beschäftigen. Bei manchen Pflanzen wüsste ich nicht was man dafür "sammeln" müsste...denn würde dir dann auch mal gerne was senden^^

      Löschen
  24. Hallo liebe Nova, jetzt freue ich mich doch, noch ein wenig mehr von diesem Baum erfahren zu haben, nachdem ich vor einiger Zeit zum ersten Mal einen solchen gesehen und fotografiert habe. Klasse Bilder.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lässt sich denken und hast dann auch bestimmt wieder an den Baum gedacht^^ Falls ihr also nochmal vorbeikommt dann drücken *gg* Danke dir ☼

      Löschen
  25. Da hast du dir aber wieder viel Mühe gegeben um uns etwas Besonderes zu bieten, liebe Nova. Das mit dem Wasserstrahl ist ja lustig.
    Ich war vor einer Woche im Frankfurter Palmengarten, wo ja Pflanzen aus vielen Teilen der Welt zusammengetragen worden sind. Als ich mich in den Glashäusern mit ihren Raritäten umgeschaut habe musste ich so oft an dich denken.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Uschi, und finde ich ja süß♥

      Bin dann schon mal gespannt auf deine Aufnahmen von dort☼

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...