Donnerstag, 3. März 2016

Am Wegesrand


Bei einem meiner Spaziergänge unterwegs gesehen und festgehalten:


den Zylinderputzer-Baum (Callistemon viminalis) den ich hier schon einmal gezeigt habe


Eine der vielen Echsen die sich immer gerne in
 den Steinmauern verstecken


Sonchus radicatus der auch bei mir im Garten 
wild wachsen darf


und ein Mandelbäumchen das sich selbst hinter den Feigenkakteen nicht verstecken kann.  






Jeden Donnerstag, der DND Naturdonnerstag bei  Jutta

Kommentare:

  1. Eine tolle Kombination von Naturbildern. Ich mag die roten Zylinderputzer sehr gern, denn sie erinnern wirklich an lange Flaschenbürsten und die rote Farbe macht sie unübersehbar. Die kleinen Eidechsen können sich im Frühling so herrlich balgen und wenn sie dann müde sind, genießen sie einfach ein Sonnenbad. So lässt sich der Tag aushalten.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, muss ich auch immer sofort dran denken, denn die kommt bei mir noch zum Einsatz, mal für Flaschen (hausgemachter Wein-Abfüllung/ich gebe Flaschen zurück) und täglich für den Wasserspender meiner Piepmätze^^

      Jep, können sie, sind hier aber bei den Einheimischen nicht beliebt, von daher verziehen sie sich meist wenn sie einen Menschen sehen.

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    Mir gefällt der "Zylinderputzerbaum" habe ich noch nie gehört, allerdings gibt es bei uns eine Wiesenblume, die wir "Zahnbürstlblume" nennen, sie schaut ähnlich aus, rosa, natürlich viel kleiner. Den wissenschaftlichen Namen weiß ich nicht. Ich werde mal ein Foto machen, wenn ich wieder mal so eine sehe.
    Diese kleine Eidechse ist fällt gar nicht auf, ist sicher ein Weibchen, denn die Männchen sind doch so farbenprächtig ;-)
    Lg und einen sonnigen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaa, das mach mal, denn so sagt mir der Name gar nix, aber auch lustig, schon alleine die Vorstellung^^

      Ja, die Männchen haben meist noch auffällige Backenflecken die richtig leuchten können. Diese hier dürfte auch noch sehr jung gewesen sein, kenne ich deutlich größer.

      Löschen
  3. Liebe Nova,

    die Natur bei Dir hat ihren ganz besonderen Reiz. Vieles was wir nur als Zimmerpflanzen kennen, wächst bei Dir draußen und auch viel üppiger als bei uns. Den Zylinderputzer habe ich auch schon fotografiert. Man findet ihn ja oft im Gewächshaus in Botanischen Gärten. Die Blüten finde ich einfach umwerfend.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, habe ich auch so erstaunend festgestellt als ich das erste Mal hier war. Ist wirklich sowas von schön^^

      Löschen
  4. Ich mag den Löwenzahn sehr gerne! Der darf bei uns auch wachsen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ihn allerdings noch nie als Salat ausprobiert...sollte ich mich mal ranwagen. Soll ja toll schmecken^^

      Löschen
    2. Habs korrigiert, war das falsche Foto, aber dennoch möchte ich es mit dem Löwenzahn mal austesten.

      Löschen
  5. .....ahaaa, jetzt weiß ich auch wo die "Flaschenreinigerbürsten" herkommen !! Eure Löwenzahnblüten sind aber komisch, d.h. eher die Knospen - sind da mehrere Blüten an einem Stängel??
    Viele schöne Spaziergänge!
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle, und erst einmal ein Dankeschön an dich...da habe ich doch glatt das falsche Foto eingestellt. Der Löwenzahn war im Rasen (jetzt gemäht), musste mal wieder sein nach dem Regen. Dies ist eine Sonchus radicatus die hier endemisch ist.

      Nochmals dankeschön

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    Zylinderputzerbaum hört sich so lustig an wie er schön aussieht! Tolle Blüten hat er, die gefallen mir gut - auch von der Farbe her!
    Ja, das die Echsen gern in warme Mauern kriechen, habe ich in Andalusien auch beobachtet; wir hatten auf der Terrasse eine, sah aus wie ein Chamäleon, die hat sich an unserem Wäscheständer aufgehangen :) zum schlafen - ich war morgens erst total geschockt. Aber als ich gesehen hab, dass es ihr gut geht war alles okay!

    Löwenzahn mag ich auch... dieses atte gelb ist einfach wunderbar...!!!

    Vielen Dank für deine lieben Kommentare! Ich freu mich sehr, dass du mir weiter auf den Fernsen bleibst!

    Liebe Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die auch lustig und kann nicht nachvollziehen warum die Einheimischen sie hier so ablehnen. Klar, in der "Bude" möchte man sie nicht haben, aber toi toi toi, hab ich noch nicht gehabt. Die ahnen wohl dass hier ein Kater der Cheffe ist *gg*

      Löschen
  7. :-) Nova, ich denk mal der Löwenzahn ist für dich so was wie ein Stückchen alte Heimat

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, gehört auch dazu, vor allem weil er im Rasen bei mir nicht ausgestochen wird und ich dann immer an diese Gärten denke wo die Blumen wie kleine Soldaten stehen *gg* Fehlt dann nur noch das sie salutieren ;-))))

      Löschen
  8. Liebe Nova,

    ich mag den Zylinderputzer auch sehr gerne. Den habe ich schon in Kroatien gerne geknippst. Die Farben sind so kräftig, eben richtig schön.
    Huch du hast ja auch Löwenzahn. Ich mag ihn aber nicht so gerne im Garten. Der vermehrt sich zu schnell und viel. Aber auf fremde Wiese mag ich ihn dann aber auch ... lach

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nova,
    aus Versehen habe ich jetzt meinen Kommentar unter den Link gesetzt, deshalb hier nochmal.
    So richtig zauberhaft-exotisch sehen diese Zylinderputzer-Blüten aus!
    ...deshalb gleich einmal gegoogelt und fündig geworden:
    Die Bestäubung wird hauptsächlich von Vogelarten übernommen, die den Schwebflug nicht beherrschen und die zum Ausbeuten der Blüten auf den Zweigen in den blütenfreien Sprossabschnitten sitzen.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...doppelt gemoppelt hält besser. Siehste, da habe ich dann auch wieder was gelernt. Sind hier dann wohl die meisten Vögelchen, vor allem Meisen mögen ja die Blüten. Kann mich immer amüsieren wenn sie so fleissig zupfen und dann macht es platsch...Blüte runter^^ (beim Hibiskus bei mir) ;-))

      Löschen
  10. Liebe Nova,
    herrlichkeiten, die dir am Wegesrand begegnet sind.
    Imposant finde ich den Zylinderputzerbaum.
    Löwenzahn darf auch bei mir wachsen.
    Einen schönen Donnerstag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Sonchus radicatus, Löwenzahn. ich sehe ihn auch nicht als unkraut. tolle gelbe blüte und dann als pusteblume zu gebrauchen ;-)) als salat ist er mir allerdigs zu bitter.
    LG♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann will ich das mal mit Löwenzahn testen^^

      Löschen
  12. Liebe Nova,
    den Zylinderputzerbaum finde ich einfach toll. Ich war so begeistert, wie ich ihn zum ersten Mal gesehen habe. Danke für die wunderbaren Fotos!
    Liebe Grüße
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir genauso liebe Moni, danke dir ☼

      Löschen
  13. Warum scheinen mir diesmal die Bilder alle total unscharf? Ist da was schief gelaufen? ;-)
    Die Zylinderputzer finde ich so schön und toll zum fotografieren.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mich manchmal auch bei anderen Bloggern, so wie auch zerissene Bilder. Muss dann wohl wieder ein Bug sein^^

      Löschen
    2. Jetzt habe ich nochmal den Eintrag wegen deniem Komment bei mir nachgesucht. Es ist manchmal so, wo ich das Bild einfüge und auf "sehr groß" drücke, dann wird so verschwommen, als durch das gemusterte Badfenster anschauen würdest. Vor kurzem war es bei mir auch so. Dann musste ich nochmal bei dem BIld auf "original Größe" drücken und nochmal groß machen und auf zweites Mal funktionietre es. ....Liebe Grüße

      Löschen
    3. Danke für den Tipp, muss ich mal austesten^^

      Löschen
  14. ...toll Naturschönheiten hast du von deinem Spaziergang mitgebracht, liebe Nova,
    heute zieht es mich hier nicht raus,

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weia, soo schlimm gewesen :-(( DAnke dir

      Löschen
  15. Hello, lovely collection of images. I love the first shot of the blooms, are they the bottlebrush? Have a happy day!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, they are bottlebrush...I just love the Name in english^^ Thanks Eileen, samt to you ☼

      Löschen
  16. Hallo liebe Petra-Nova! Wieder zeigst du was, dass mir aus meiner ersten Heimat bekannt ist. Wir nennen den Zilinderputzer Kolibribaum, weil die Kolibris ihn lieben.
    Auch die kleinen Echsen huschen bei uns überall herum. Ach, jetzt hab ich wieder Heimweh... aber, im schönen Sinn!
    Euer Löwenzahn stand wohl zu nah an den Traubenstöcken... komisch.
    Danke meine Liebe, sei herzlich gegrüßt.
    A y B Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lässt sich denken, sind ja eh rot-verrückt *gg* Schön wenn ich dir dann immer ein Stückerl Heimat geben konnte

      *ganzfesteknuddel*

      Löschen
  17. hach, eigentlich könnte ich mich so in den Flieger zu Dir setzen ... 20°C gegen 4°C ... dazu sogar Sonne ... ahhhh, ich will keinen Winter mehr.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich kalt...brrr...mich fröstelt es ja schon wenn ich jetzt die Touristen hier im T-Shirt laufen sehe *lacht* Da kann man dann immer gut sehen wer hier wohnt ;-)

      Löschen
  18. NATUR Garten so ist doch der Begriff von Jutta
    Nova dann gehören die GELBEN dazu
    LG vom katerchen der sie immer etwas in SCHACH hält..aber nur etwas

    AntwortenLöschen
  19. Diese Blüten liebe ich sehr! Ich freue mich schon wieder auf Andalusiens Fauna und Flora. Diesmal (Ende April) sind wir aber später dran als die beiden letzten Jahre. Da kann alles wieder komplett anders aussehen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gerne. Bin schon auf deine Fotos gespannt, denn ich denke es wird bestimmt anders aussehen. Selbst hier ja schon, einige Blüten sind viel früher dran, andere lassen noch auf sich warten^^

      Löschen
  20. Hallo liebe Nova,
    bei dem Zylinderputzer dachte ich erst das Du das Foto verkehrt herrum eingestellt hast... aber ich glaube es ist richtig rum, oder :-D Ein ganz tolles Foto mit dem blauen Himmel im Hintergrund.
    Die kleine Echse hätte ich fast nicht gesehen, musste erst die Fotos größer klicken *gg*
    Ach der schöne Löwenzahn... ja der wächst überall und auch bald wieder in meinem Garten.
    Meine Eltern hatten früher im Garten auch ein Mandelbäumchen, ich habe jedes Frühjahr die Blütenpracht bewundert.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa *lacht*...einfach gemacht, braucht man die Flasche nur hochhalten ;-)))

      Löschen
  21. Oh so schööööön, liebe Nova! Und vor allem den blauen Himmel trinke ich jetzt regelrecht in mich rein!!!
    Alles Liebe von der Traude (neulich erst aus der Almhütte heimgekehrt ;o))
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/03/rezept-couscous-mit-grunzeug-und.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön wenn es dir guttut. Komme gleich mal gucken^^

      Löschen
  22. Bei euch ist die Natur natürlich weiter, denn bis der Löwenzahn bei uns wächst, das dauert.
    Eidechsen habe ich bislang noch nie sichten können, vielleicht war ich immer am falschen Ort. Jedenfalls mag ich sie sehr gerne.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, auch nicht auf Mallorca? Dürfte dann wirklich wohl daran liegen^^

      Löschen
  23. Nun weiß ich endlich wie der Baum heißt den ich auch so oft in Frankreich gesehen habe, der Federputzerbaum. Ich habe ihn auch schon oft fotografiert, kam nie dazu mal nachzuschauen wie er heißt. Was man schönes am Wegesrand sieht ,wenn man die Augen aufmacht, toll!
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön wenn ich dir den Namen geben konnte. Ist aber wirklich so und schade wenn Menschen so gar kein Auge dafür haben^^

      Löschen
  24. Wenn ich deinen Callistemon sehe, liebe Nova, dann trauere ich meinem nach, den ich viele, viele Jahre hatte, natürlich als Kübelpfanze, aber auf einmal wollte er nicht mehr und ging ein.
    Vielleicht sollte ich mir doch mal wieder einen zulegen.

    Ach was....ich genieße deine roten Bürsten jetzt einfach. Bei mir fing er im Winter schon immer im Treppenhaus an zu blühen.

    Deine Echse und das herrliche Mandelbäumchen erinnert mich an meine Pfalztour im März 2014, dort sah ich auch in den Mauernischen eine Echse. Die mögen ja die Wärme dort sehr.

    Hach, ein toller post von dir zu Juttas Projekt. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gerne liebe Christa. Solle mal gucken gehen wie die vermehren lassen könnte bzw. mit den Samen. Hab ich mich bis dato noch nicht befasst. Danke dir vielmals ☼

      Löschen
  25. Du lebst halt auf der Sonneninsel. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwar auch mit manchmal Wolken, Regen und im Winter oben Schnee aber grundsätzlich kann ich dir Recht geben^^

      Löschen
  26. Liebe Nova,

    das sieht herrlich aus, schon richtig vorsommerlich :-)). Der Zylinderputzerbaum hat so schöne Blütenputzer...

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Nova,
    auf Latein klingt der Löwenzahn gleich ganz anders, da würde so mancher ihn nicht einfach rausrupfen :-)
    Und mit der kleinen Echse würde ich gerne tauschen, so ein Sonnenbad, da können wir im Moment nur von träumen....:-(
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird auch noch kommen, auch wenn ich vorhin gelesen habe das es noch zu Ostern teilweise bei euch schneien könnte^^

      Löschen
  28. so viele schöne Pflanzen.
    Den Zylinderputzer-Baum finde ich besonders schön ... auch wegen dem Namen ;-)
    Die Echsen sind so faszinierende Tiere. Ich freue mich immer wenn ich mal eine entdecke.
    Beim Sonchus radicatus dachte ich ... schaut aus wie Löwenzahn. Und in den Kommentaren vor mir habe ich gelesen dass es tatsächlich einer ist ;-)))))))
    Ich finde unsere Löwenzahnwiesen immer wundervoll - und verstehe gar nicht, weshalb manche Leute diese schönen Blumen aus ihren Wiesen raus haben wollen.
    Ja und so ein Mandelbäumchen würde mir auf unserem Balkon auch gefallen ;-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle...schon mal ausprobiert mit einem Mandelbäumchen auf dem Balkon. Denke mal bei deinem grünen Daumen würde das bestimmt funktionieren^^

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...