Sonntag, 3. Januar 2016

Plátanos de La Guancha


Ich konnte es im letzten Jahr kaum glauben als eine meiner kleinen Bananenstaude einen Büschel/Fruchtstand bekam. 


So haben sich schon einige Bananen ausgebildet und ich freue mich wenn ich sie pflücken kann.


 Euch einen stressfreien Sonntag wünschend 
sende ich herzliche Grüsse

Kommentare:

  1. Da musst Du aber auf Deine Bananen aufpassen. Nicht, dass Dir ein Affe dazwischen kommt. ;-)
    Schönen Sonntag
    Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt zwar einige "Affen" auf der Insel, aber die lasse ich erst gar nicht durchs Tor ;-))))

      Löschen
  2. Toll . . " ich hole dann schnell ne Banana aus dem Garten . . . "
    Angeberin ;-)
    Jetzt mal im Ernst, du bist schon zu beneiden in deiner Idylle :-)
    Einen gemütlichen Sonntag wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage dir gerne bescheid wenn sie dann reif sind *zungerausstreck* *gg* Das sind die schönen Seiten, gibt aber auch schon auch negative ;-)

      lieben Dank Jutta, wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  3. klasse - Bananen frisch vom Strauch gepflückt sind so lecker, weil natürlich gereift.

    Was mich nur gerade wundert, ist dass ich immer dachte das sie andersherum an der Staude wachsen, das was ich bisher für oben hielt, sieht bei deinen foto so aus als wäre das unten...... oder troncknet der Zipfel unten an der Frucht noch ein????


    lg und ein Frohes Neues
    sendet gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, ist schon richtig. Oben siehst du die ersten Bananen die nach oben wachsen und darunter unter den dunklen Blättern sind weitere Bananen. Dieses weiß-gelbe auf der Collage ist auch schon eine Banane die sich entwickeln muss. Sie entwickeln sich meist von oben nach unten und dann fallen diese braunen Blätter ab.

      Werde mal weitere Aufnahmen in der Entwicklung machen^^

      Löschen
  4. Hach, ich liebe den Anblick dieser schönen Pflanze - in allen Stadien !!!
    Danke für die schönen Bilder, und heee, dann gibt es wieder das leckere Bananenbrot und Marmelade, oder? Machst Du auch Eis daraus? Und Chips? Oder wird die Ernte nicht zuu groß? So viele Fragen ;-)))
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird wohl Marmelade werden, aber die Erste wandern geschält in den Mund *gg* Zu groß bei mir nicht wirklich, denn sie bekommen ja immer nach und nach ihre Stauden. Auch diese hier ist ein natürlicher Ableger der alten Großen. Von daher war ich auch verwundert dass sie als so Kleene schon ne Staude bekommen hat. Muss nun auch mal dringend bei und das Beet säubern, alte noch vorhandene "Stämme" rausbuddeln. Ein Grundstück tiefer hab ich mal nen Ableger eingepflanzt, da ist jetzt auch schon eine zweite Größere^^

      ...wenn es dann mal mehrere Stauden geben sollte dann gibts halt auch mehr Marmelade *gg*, oder mal Eis^^ Auch ne gute Idee

      Löschen
  5. oh ... garteneigene Bananen :-)))))
    also das werde ich auf unserem Balkon nicht hinbekommen ;-)
    Bin gespannt was es mit den Bananen dann Feines geben wird. Du wirst sie ja nicht verspeisen ohne uns zu informieren ;-)))

    Jetzt schicke ich herzliche Sonntagsgrüße aus dem verschneiten Franken -
    von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die Erste von der Staude bestimmt...die wandert in den Mund *gg*

      Löschen
  6. ...wie schön, liebe Nova,
    dass deine Geduld zum Erfolg führt...und klasse, wenn man das Wachsen und reifen so hautnah miterleben kann...so frisch gepflückte Bananen werde ich nie verspeisen können ;-),

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, und auch wenn es mittlerweile meine vierte Ernte ist, ich bin immer noch fasziniert davon und freue mich auf die Erste die dann in den Mund wandert. Sind einfach superlecker^^

      Löschen
  7. Hallo liebe Nova,
    mein erster Weg auf dem neuen Rechner führt mich erst mal auf die Insel, wo es immer so viel Neues zu entdecken gibt. Aber auch dein garten scheint ein kleines Paradies zu sein. Bin schon gespannt, wie lange es noch dauert, bis du sie ernten kannst.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola liebe Arti, das ist so lieb von dir. Also es gibt wesentlich schönere Gärten, aber ich mag es auch natürlich d.h. hier darf auch viele stehenbleiben was andere als Unkraut bezeichnen würde. Ich erfreue mich daran wenn ich die Bienchen dort "trinken" sehe^^

      Löschen
  8. Super...ich hab auf Kreta und Madeira zum ersten male Bananebäume gesehen und war sehr beeindruckt.
    Viel Spass und hab noch ein schöner Sonntag.
    Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ich auch immer noch. Ich finde es einfach klasse^^

      Löschen
  9. Als Pflanze finde ich Bananen total dekorativ und schön, noch faszinierender ist, wie diese Bananstauden entstehen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir könnte man ja keine Freude damit machen ;-), also mit der Banane selbst, gelle^^ Stimmt, ist auch klasse, kann ich dir voll zustimmen.

      Löschen
    2. Nee, ich selber bin "Bananenfresser", tägl. ein Stück, aber nicht so großer Fan, daß ich unbeingt mit dem Geschmack was haben sollte. M. ist es, der sich von Bananen ekelt, er würde nie eine anfassen. ;-)

      Löschen
    3. ach sorry, stimmt ja, M. war das mit den Bananen. Du magst keinen Kaffee, gelle^^

      Löschen
  10. Das ist ja klasse!
    Bei Dir ist auch das richtige Klima dazu. Wie alt muss eine Pflanze werden, damit sie das erste Mal Früchte trägt, weißt Du das?

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt wirklich auf das Klima und den Standort an. Kann ich selbst hier auf gerade mal zwei Terrassen feststellen^^ Normal sagt man nach ungefähr fünf Jahren. Bei dieser hier ging es schneller und ich möchte mal über den Daumen gepeilt sagen: nach drei bis xy Jahren.

      Löschen
    2. Gern geschehen *winke* ☼

      Löschen
  11. Wie im Schlaraffenland. Bei uns würden die jetzt erfrieren. Wir haben minus 6° und Schneefall.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wäre es denen bestimmt zu kalt ;-)

      Löschen
  12. Wie cool ist das denn? Davon können wir hier im Norden nur träumen. Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt :)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte in einem beheiztem Wintergarten bestimmt auch klappen^^ Weisst ja bestimmt wie lecker die hiesigen Bananen sind ;-)

      Löschen
  13. Hach, wie gerne würde ich jetzt dem kalten Wetter hier entfliehen und auch meine eigenen Bananen irgendwo ernten...
    LG und schönen Start in die neue Woche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Chris-Ta...wenn es "nur" kalt aber mit Schnee und sonnig ist kann es auch toll sein, aber bei so nem Schmuddelwinter kann ich das sehr gut nachvollziehen. Hat mir auch immer "gestunken" :-(( Danke dir für deinen Beusch und die netten Worte. Wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  14. Es gibt sie, die glücklichen Menschen mit eigenen Bananen - das kann ja nur ein hervorragendes 2016 werden - Gratulation und schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind wirklich immer schöne Glücksmomente ;-)

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...