Donnerstag, 1. Oktober 2015

Traditionen auf Teneriffa


Mit einer der größten Traditionen der Insel sind die alljährlichen Sand- und Blumenteppiche die an Fronleichnam zu bestaunen sind.


Die bekannteste Feier wohl in La Orotava (klick für Bilder und Video) die man auch mittlerweile über die Webcam mitverfolgen kann.  Schon seit den Ursprüngen der Stadt wird die Fronleichnamsoktav in La Orotava gefeiert, allerdings so richtig berühmt ist sie erst seit dem Jahr 1847 als Familienmitglieder der Familie Monteverde vor ihrem Haus den Weg mit einem Blumenteppich schmückten. Über diesen wurde dann die Sänfte mit dem Leib Christi getragen, und auch diese Tradition ist beibehalten worden.


 

... aber auch in La Guancha wird diese Tradition gehegt und gepflegt (klick Bilder und Slideshow).


Darstellung/Wandbild in La Guancha Stadt

Nach wie vor werden viele Stunden für die Erstellung der wundervollen Bilder gebraucht die dann am Abend durchs Drüberlaufen der Prozession schon wieder Vergangenheit sind.

60er Jahre in La Guancha

Alle Jahre wieder und das seit vielen Generationen.




Diesen Beitrag möchte ich mit dem schönen neuen 
Projekt 

 
 von "Susi Zaunwicke" teilen. 
Klickt doch einfach mal rein.


Quellen-Anmerkung: das alte Foto (oben) ist von den Plakatwänden in La Guancha Stadt von mir  abfotografiert worden und darf  gezeigt werden.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Nova
    Zum Start in den Oktober wünsche ich dir von herzen eine tolle schöne Zeit!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz bei Minus in der früh von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Bea, wünsche ich dir auch von Herzen.

      Löschen
  2. bewundereswert Nova so eine Arbeit und dann nur für so kurze Zeit
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, finde ich auch immer wieder schade und kann mich persönlich schwer dran gewöhnen...

      Löschen
  3. Ach mir war gar nicht klar, dass die da drüber laufen! Hoha! Ich dachte, das wäre mehr Deko oder so.....wieder was gelernt ;-D! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee...das wir drübergelaufen und somit "zerstört" Die liegen auf dem gesamten Weg der Prozession, und wie in La Orotava auf dem Platz findet dann die "Messe" statt. Konnte über die Webcam beobachten wie danach die Kids ihre Freude hatten dort mit dem Sand sozusagen rumzuspielen^^

      Löschen
  4. Ahh, so machen sie es, mit Schablonen? Ich dachte, komplett freihändig. Wahnsinn,einfach ein Wahnsinn, was da der Mensch schöpfen kann. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die KInder ja und bei den Erwachsenen hin und wieder mit einer Schablone, aber lange nicht alle Erwachsene.

      Beim Sandteppich in La Orotave werden die Bilder d.h. die Umrandungen vom Bild vorgezeichnet und später liegt das Bild als Orientierung auch immer daneben, aber ansonsten komplett freihändig. Wahre Künstler^^

      Löschen
  5. Hallo Nova,
    Kunstwerke geschaffen für einen Tag, das ist der Wahnsinn, aber wunderschön anzusehen. Ich bewundere diese Künstler! Auch die geschmückten Straßen (da würde ich gerne auch einmal darüberlaufen) sind einmalig schön, im wahrsten Sinne des Wortes! Ich denke, das auch der Entwurf der Kunstwerke im Vorfeld, schon einiges an Mühe mit sich bringt? Toll auch, wie die Kinder bei der Gestaltung (auf dem letzten Foto) zuschauen. Ob das die Künstler der heutigen Generation sind oder waren?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, d.h. die auf den Straßen werden von den Bewohnern selbst "organisiert" und durchgeführt. Bei dem großen Sandteppich in La Orotava wird immer genau durchgesprochen und ausgewählt was dort "hingemalt" wird^^ Mit den Kindern könnte ich mir sehr gut vorstellen. Hier werden die Kids gleich in alle Traditionen mit eingebunden und wachsen somit rein und mit. Finde ich immer so toll zu sehen mit welcher Begeisterung sie auch mit dabei sind. Auf dem Foto dürfte sich unter Garantie der eine oder andere Bewohner "wiederfinden"

      Löschen
  6. Von den Blumenteppichen und deren Erstellung bin ich ja immer wieder neu begeistert und jetzt weiß ich auch wieso alles so exakt ist :) Schablone sei Dank aber egal wie es ist und bleibt eine Glanzleistung.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NIcht alles wird mit Schablone gemacht, vor allem nicht der Sandteppich oben (nur vorgezeichnet und dann mit Vorlage eines danebenliegenden Bildes) Ansonsten aber ja und gerade die Kids lieben es^^

      Löschen
  7. Oh ja, Kunst im ALLTAG - Können und Fleiß, eine wahrhaftige Leistung, die man hier auf den Inselchen vollzieht - meine Bewunderung zolle ich da - und dann noch diese Vergänglichkeit....irgendwie auch traurig. Liebe Grüße, WW-W.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, geht mir genauso mit der Bewunderung. Vor allem dass sie immer noch oder immer wieder mit dieser Begeisterung dabei sind^^

      Löschen
  8. Hallo liebe Nova,
    ich bewundere immer wieder diese Sandteppiche, das ist eine Wahnsinnsarbeit und das alles für NUR ein paar Stunden... eigentlich Schade.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es auch wenn der Sandteppich ein paar Stunden mehr angeschaut werden kann/darf. Ich fand es auch so toll es über die Webcam zu verfolgen. Schon interessant wie detailliert die Kunstler da arbeiten^^

      Löschen
  9. Liebe Nova,

    da kann ich mich noch an die Bilder vom letzten Jahr erinnern. Wenn man sich überlegt, was das für Arbeit macht - einfach Wahnsinn - und dann wird alles wieder zertreten. Ist doch bewundernswert, dass die Leute sich jedes Jahr aufs neue die Arbeit machen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, für uns immer noch oder immer wieder unvorstellbar. Für die Künstler normal und ein Besuch und vor allem auch Fotos von ihren Werken machen ist ihr größter Applaus. Vor allem auch hier im Ort freuen sie sich immer wie Bolle. Noch ist es hier nämlich immer "gemütlicher" und nicht so voll mit Menschen^^

      Löschen
  10. Die Bilderpracht gefällt mir immer wieder. Was für eine Mühe sich die Menschen machen. Und dann ist der Zauber so schnell vorbei.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. ....auch eine Kunst, die nicht jeder kann - bewundernswert mit wie viel "Akribie" hier gearbeitet wird !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt....gerade mit dem Sandteppich. Den finde ich einfach genial^^

      Löschen
  12. das sind immer wieder beeindruckende Bilder, über die ich mich sehr freue.
    Danke Nova

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön, aber schade, dass drübergelaufen wird...
    Ganz liebe Rostrosengrüße von der Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist es wirklich.

      Danke dir liebe Traude ☼

      Löschen
  14. Tolle Bilder - schade, dass sie so schnell vergehen.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nova,
    Blumenteppiche sieht man ja doch öfter mal, aber diese Sandteppiche sind wirklich etwas ganz besonderes. Das macht soviel Arbeit und ist so schnell wieder verschwunden.
    Herzliche Grüße
    Elke
    ________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das stimmt....im nächsten Jahr dann wieder über die Webcam zu verfolgen ;-))

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...