Mittwoch, 7. Oktober 2015

"Suchbild im Grünen"


Da schaut man nichtsahnend aus dem Fenster


und plötzlich gibt es eine "Bewegung" vor dem Fenster.

vor dem Fenster

Da hat sich doch tatsächlich in den "Ableger" eines meiner Geldbäume (Crassula ovata) ein kleiner Laubfrosch "verirrt". 

´Fotos durch das Fenster

Der Prinz des Geldbaumes, der sich dort so wohlfühlte dass ich ihm noch keine kleine Schale mit Wasser reingestellt habe. 


So sollte er bei Calima und Temperaturen von über 30 Grad doch auch mal ein Fußbad nehmen können.

Kommentare:

  1. Servus Nova,
    gratuliere zu deinen aussergewöhnlichen "Luchsaugen" ;-)
    Schön, dass du den "verwunschenen Prinzen" so umsorgst !!
    Guten Mittwoch,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Claro, sowas muss einfach sein, auch wenn er dann in der Nacht weggehüpft ist. War ihm wohl dort zu langweilig ;-))

      Löschen
  2. Ein Prinz im geldbaum na.soviel Glück muss man erst mal haben :))) Guten morgen liebe Nova!!!
    ich hab das grüne Kerlchen zuerst gar nicht gesehen so gut versteckt hat er sich. 30 Grad?? Uiuiui bei uns regnet es bei knappen 8 Grad.
    Hab einen feinen tag mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe AnnA. Ich hätte ihn wohl auch nicht gesehen wenn er sich im Moment des guckens bewegt hätte. War echt supergut getarnt^^

      Hier hat es sich gestern dann Gott sei Dank leicht abgekühlt, man konnte wieder atmen. Momentan noch dunkel draussen haben wir 21 Grad ;-)

      Mal sehen wie es dann am Tag wieder wird.

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Nova,
    das ist aber goldig, ein verwunschener Prinz in einem Geld - Baum. Das passt super zusammen, ein Prinz der nicht arm ist.
    Das hast du gut erkannt. Schön das du ihm auch noch ein bissel Wasser zum planschen und abkühlen ihm hingestellt hast.
    Schöne Bilder sind das!
    Mein Geldbaum steht bei mir im Hausflur.

    Die Bilder von der Apfelernte kommen morgen in ein Post. Nehme ihn gleich für den Naturdonnerstag halt. Ja die Ernte war ertragreich.

    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Paula ☼ Ich habe die hier überall auf den Grundstücken verteilt, schon alleine weil sie so robust sind und auch mal beim Gießen vergessen werden dürfen *gg* Wachsen wie Unkraut und auch wirklich überall wo sie wollen^^

      Toll, da freue ich mich schon drauf ☼

      Löschen
  4. So schööön, ja die Natur lebt, danke lieb Nova für diesen Schnappschuss!
    Sei lieb gegrüsst zum Mittwoch von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Bea, wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  5. Supi........ das fröschlein hat sich aber gut getarnt und versteckt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Nova so einen Gesellen habe ich sicher schon 20 Jahre nicht gesehen.
    gefreut hätte ich mich auch über diesen Besucher
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich höre sie öfters als dass ich sie sehe bzw. finde. Können ja ganz schön laut quaken, aber auch das mag ich und finde nächtliche Konzerte einfach nur schön (so wie auch grillenzirpen).

      Löschen
  7. Man muss die Wesen der Natur unterstützen, wo es nur geht ;-)
    Wie schön sind doch solche seltenen Begegnungen !
    Noch einen wunderbaren Mittwoch wünscht
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, und er ist wohl auch zwischendurch mal reingehüpft. Waren nämlich Erdkrümel zu sehen. Leider habe ich es nicht beobachten können, auch nicht seinen Weiterzug in der Nacht ;-) Danke dir liebe Jutta, wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  8. Hey - du hast ja gute Augen! Ich musste mehrfach hin gucken! Tolle Fotos! Der kleine Kerl hat eine wunderschöne Farbe!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ups...eigentlich nicht aber es muss einfach an der Bewegung gelegen habe. Danke dir ☼

      Löschen
  9. ...toll, dass du ihn gesehen hast, liebe Nova,
    auf der Pflanze ist er wirklich nicht zu erkennen...gut, dass du die Bewegung gesehen hast und er so lange sitzen blieb,bis du ihn fotografiert hast,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Birgitt....du, der hat es bis es dunkel wurde ausgehalten bzw. habe ich solange geschaut wie ich noch etwas sehen konnte. Hatte wohl "vorgeschlafen" und muss dann irgendwann in der Nacht "weitergehüpft" sein. Am Morgen gleich geschaut war er weg^^

      Löschen
  10. Test Test ...............
    Ich glaube es geht jetzt, ich muß anderen Browser benutzen.

    Winke bis Morgen
    deine Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja ja....hat geklappt liebe Paula. Ich kann dich sehen und lesen :-)

      Bis später dann *wiwi*

      Löschen
  11. Putzig. Und hat doch die selbe grüne Farbe, wie das Bäumchen. Vielleicht hat er dabei "Geld" gesammelt dort. ;.-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...dann war er aber pööööse dass er mir nicht das Geheimnis verraten hat....boa, was könnte ich reich sein^^ ;-))))

      Löschen
  12. Hallo Nova,
    da muss man aber wirklich schon genau hingucken. Schön dass du ihn entdeckt hast. Ihr habt 30°C - Wahnsinn! Da müsste man direkt noch schnell mal einen Kurzurlaub einlegen.
    Lieben Gruß
    Elke
    __________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist seit gestern auch wieder vorbei d.h. in der Nacht kühlt es Gott sei Dank jetzt ab und auch tagsüber ist es nicht mehr so drückend. Bin ich aber auch froh drüber.

      Löschen
  13. Ist der niedlich, liebe Nova. Und prima getarnt. Da hast du ja Glück gehabt genau in dem Moment hinzuschauen, als er sich bewegt hat.
    Ich hätte ihm sicher auch sofort etwas hingestellt *lach*, oder geschaut, ob es irgendwo eine Frosch-geeignetere Stelle gibt und den Blumentopf dort hingetragen.
    Solche Geldbäume hatte meine Mutter auch immer auf dem Fensterbrett stehen. Sind bei ihr auch prima gediehen und sie meinte: Solange es den Pflanzen gut geht, geht es auch ihren Finanzen gut *lach*. Wollte mir auch immer einen Ableger mitgeben, aber da ich keinen grünen Daumen für Zimmerpflanzen habe, war mir das zu gefährlich wegen UNSEREN Finanzen *lach*.

    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Uschi,

      kannte sie früher auch "nur" von Fensterbänken, und hier gab es mal Zwei als ich angekommen bin. Durchs Umsetzen, Wachsen und Co sind die jetzt schon überall verteilt. Absolut robust brauchen sie nicht soviel Wasser, und wenn ich dann mal einen Ast abbreche stecke ich sie halt immer erst dort am Fenster in einen Kasten.

      Allerdings..mit den Finanzen, klar gut geht aber bei den vielen Pflanzen müsste ich schon mehr Nullen vor dem Komma haben...ist leider nix...da scheine ich den Trick noch nicht rauszuhaben *lacht*

      Löschen
  14. Ohhh, der ist wunderschön, so einen habe ich noch nie gesehen.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blicken lassen sie sich bei mir auch seltener, auch wenn ich sie immer hören kann. Vor allem dann wieder in der Laichzeit, die nächtlichen Konzerte sind garantiert, aber ich liebe es ☼

      Löschen
  15. Das ist ja ein Ding, liebe Nova. Das ist aber auch niedlicher kleiner Kerl. Da hätte ich ja auch nicht schlecht geguckt, wenn der plötzlich in meinen Blumen sitzen würde.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle *grins*...mit sowas rechnet man ja wirklich nicht, gerade auf Fensterbänken^^

      Löschen
  16. Der war aber sehr gut getarnt.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nova,
    der Kleine ist ja herzig. :-)
    Ich bin sonst nicht so der Froschfan...denn als Kind erschrak ich mich mal so wegen Frösche die aufsprangen, weil ich sie erst nicht als Frösche wahrnehmen konnte. Seither bin ich da vorsichtig.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das kann einen dann doch ganz schön das Leben über begleiten^^

      Löschen
  18. Moin liebe Nova,
    ich mag Frösche ja sehr, weißt ja... deshalb auch der Teich :-)) und der hier ist so süß ♥
    Gut versteckt hat sich der Kleine...

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaa....und irgendwann hätte ich auch mal gerne einen im Garten. Finde das immer so klasse bei dir♥

      Löschen
  19. Oh wie niedlich ist das denn ?
    Der war Dir aber echt grün! ;-)
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  20. Gelle....auch wenn er kein Prinz geworden ist ;-))))

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...