Mittwoch, 28. Oktober 2015

Street-Art Puerto de la Cruz Teneriffa


Mit ihren aufälligen Art und den Farben schon in Valencia (von dort kommen sie auch) und dem Rest von Festlandspanien aufgefallen, gelangte der Durchbruch von Pichi und Avo (klick) in 2007 entgültig.  Gemischt von mediterranen Farben und figurativen Arbeiten werden ihre Wandgemälde von Surrealismus angehaucht um sie anschliessend schon fast mit an Körperverletzung grenzenden Graffiti zu übersprühen.  


Gerade diese Art der Malerei hat für riesiges Aufsehen gesorgt, und so nehmen sie mittlerweile an nationalen sowie internationalen Veranstaltungen teil. 


Zwei Weltanschauungen sind das Ergebnis ihrer Arbeit
-entweder man mag sie oder man mag sie nicht.


Zwar einen genialen Standort (klick) gewählt finde ich diese Wand etwas unglücklich gewählt. So muss man sich doch schon den Hals verrenken oder hat immer störende Objekte davor um das Bild auf sich wirken lassen zu können.  Ich selbst habe es dann auf dem Bildschirm auf mich wirken lassen, und auch wenn ich davorstehend die Graffitis erst als störend empfand erschließt sich mir jetzt ihre Arbeit.


Kommentare:

  1. Also ich finde sie toll.
    Besser als vergammelte, graue Betonwände.
    Ich mag sie, wenn sie so künstlerisch sind, Geschmiere mag ich natürlich nicht ;-)
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ich brauchte einige Sekunden, daß ich im Bild das Gesicht entdecken konnte, erst sah ich nur ein Farbenchaos. :-) Das Gesicht, besonders der Bart ist sehr detailliert bearbeitet. Bin neugierig, wie lang braucht ein Maler dazu und wie eigentlich derjenige es malen kann in einem Bergsteigergurt sitzend, wo er immer nur auf den aktuellen Teil einen Blick hat. Ich habe in FB eine Serie gesehen, wo auf dem "Firewall" der Háuser 3D Bilder gemalt waren, die waren megacool.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im letzten Post (siehe Sidebar Streeart) habe ich u.a. auch ein Foto der Arbeitsbühne mit eingestellt und am Ende findest du einen Link mit einem Zeitraffer-Video.

      Hat wohl eine gute Woche gedauert, wieviele Stunden am Tag weiß ich nicht, aber habe es aus den Profilposts entnommen.

      Löschen
  3. Ui !!! Ich war auf deren Seite, da wird man ja nicht mehr fertig mit dem Anschauen. Schildkröte als Hirn, Goldfische in der Glühbirne, Papagei als Flämmchen, usw., ich habe bis ganz nach unten Alles anbekuckt, einige -eher spartanische- Werke gefallen mir besondrrs gut. Bei manchem müßte man die Gedanken _dahinter_ noch verstehen, um die Triebfeder besser zu erkennen. Oder man muß eigene Interpretationen wagen. Aber insgesamt wirklich tolle ART! Hut ab!.... drum danke für den Link, liebe Nova! ♥
    Und, daß Du das Werk in Puerto in der Umgebung von einem dieser bereits gezeigten Häkelbäume fotografiert hast, ist mir direktement aufgefallen.;-)

    Ich wünsche Dir einen ARTigen Tag! ;-)
    Liebgrüße,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle....fantastische Arbeiten^^ Finde es klasse dass du es dir auch genauer angeschaut hast, tja und mit den Fotos haste dann schon mal ein paar Eindrücke ;-))))

      Ich war ganz artig und brav, so wie es sich gehört *gg*

      *winke*♥

      Löschen
  4. Supergenial! Ganz tolle Bilder machen die zwei! Ich bin wirklich begeistert! So wild mag ich das! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal hat was Anderes...mit Absicht "versprüht" ;-)

      Löschen
  5. ...ich stelle mir das unheimlich schwierig vor, liebe Nova,
    so große Bilder zu malen...beim Malen selber hat man doch nie das Ganze im Blick...eine tolle Leistung,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mir auch. Da muss es schon eine wahnsinnige Vorstellungskraft geben, denn schon alleine wenn man dann hoch und runterfährt und dann die Proportionen beizubehalten^^

      Löschen
  6. Servus Nova,
    ich bewundere diese Leute (Künstler) ob ihrer unwahrscheinlichen Fantasie. Über den Geschmack lässt sich immer diskutieren (streiten) - schön, dass du immer wieder solche Arbeiten findest !!!
    Viele Grüße,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann man wirklich^^ Danke dir für die lieben Worte☼

      Löschen
  7. Liebe Nova,

    ich bin begeistert von der Arbeit. So fein gearbeitet wie der Kopf ist, einmalig schön.
    Ich würde einmal sagen, was die anderen darüber geschmiert haben, fällt zum Glück nicht so doll auf. Das schaut noch dezent aus.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wirklich detailliert gemalt und sehr ausdruckstark der Blick....alledings waren "die Anderen" auch die Künstler selbst ;-)

      Löschen
  8. So ist das mit der Kunst, liebe Nova, dem einen gefallen solche Werke, dem anderen nicht.
    Auf jeden Fall ziehe ich den chapeau vor jedem, der so toll malen und/oder auch mit der Sprühdose umgehen kann.
    In meinen Augen sind die Bilder eine Bereicherung für die Wände. :-)

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, da sind die Geschmäcker, Gott sei Dank, immer verschieden. Ich muss dann immer auch an Joseph Beuys und seinen Fettfleck denken ;-))

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...