Donnerstag, 3. September 2015

Palmblüten-Gesumme





Flora und Fauna miteinander vereint-
ein Moment über den ich mich immer sehr freue.



Nicht nur das auch in diesem Jahr wieder schöne Blüten zu sehen sind 
sondern auch über den regen "Anflug" von Bienen. 



Da darf auch die gestern gezeigte Sitzecke darunter stehen. Sie lassen Menschen in Ruhe, selbst wenn Kaffee, Kuchen oder ein Marmeladenbrot auf dem Tisch stehen.





Kommentare:

  1. I like palm trees. Something about them makes me feel happy. I think it is because I saw them when I would go on vacations when I was young to California and Florida. There were many palm trees and warm water beaches--like where you live. Believe it or not, I have a palm tree in my garden, but in winter it dies down to the ground. In the spring it grows again. I cannot keep it from dying in winter. Oh, well.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I like them too and I can understand how you are feeling. Even after all these years I feel well. But I am now amazed (in German I would say: Ich bin platt) about your palm tree. To hear that she dies and than in spring grows again I would have never imagined. There you can see how robust/tough they are^^

      Löschen
  2. oh ja, das ist bestimmt schön, wenn die Bienchen sich hoch oben ihren Nektar holen, während der Mensch unten drunter in Ruhe seine "Leckerchen" genießen kann

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das ist es und echt ein lustiges Gesumme. Habe ich immer gleich Puh den Bären vor Augen *lacht*

      Löschen
  3. ....da sollte es wohl auch einen leckeren "Palm - Blüten - Honig" geben. Welche Früchte trägt dann diese Palme ? - Neugierig bin ich heute mal gar nicht ;-))
    Schönen Tag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt einige Imker auf der Insel die leckeren Honig herstellen. Es gibt soviele Arten und auch Früchte. Ebenso wie manche Palmen weibliche und männliche Blütenstände haben. Bei Einigen (so wie bei der hohen Palme) bilden sich zu unterschiedlichen Zeiten dann diese Blüten und an anderen Stellen solche Früchte die wie kleine Nüsse aussehen. Die sind beliebtes Nahrungsmittel für einige Vögel, so auch Papageien. Ich habe mal eine solche Nuss probiert (als sie noch heller war, schmeckte mir nicht und wenn sie dann lange liegen dann sehen sie aus wie kleine Kokosnüsse. Werde hart und wären klasse Wurfgeschosse *gg*

      Löschen
  4. Hallo liebe Nova,
    ich mag ja die Bienchen und co sehr sehr gern, aber wenn die sie dann um mein Kuchenstück mit mir "streiten" das mag ich dann doch nicht :-)
    Da ist es schon besser wenn man von weitem sie beobachten kann.

    Ich hatte vor kurzem draußen Kaffee getrunken da kam auch gleich eine angeflogen. Was hat Biggi gemacht ;-) ihr den Teller mit einem Rest hingeschoben und die Kamera geholt, jetzt wird sie demnächst im www verewigt :-))

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, das ist klar...das möchte man natürlich nicht, aber du hast es ja klasse gelöst. Bienchen war glücklich, du froh und dann noch tolle Aufnahmen...ha, da bin ich mal gespannt^^

      Löschen
  5. In den Palmen dufte Bienchen ;-),
    und darunter Kaffee und Kuchen,
    da macht nicht nur ein Mann gut's Mienchen,
    auch Frauen komm'n Dich dann besuchen.
    ;-)))
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^= (ich bestell dann schon mal das leckere Bananenbrot von Dir vor!*lach*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *händeklatsch* "Applaus, applaus, applaus" (ha, und schon habe ich Kermit vor Augen *kopfklatsch*.

      Danke dir für den tollen Reim, der kann ja nur vom Tiger sein (ups, reimt sich ja auch). Boa, ich glaube ich habe schon zuviel Kaffee und Elan in mir (eben schon draussen den Garten gegossen).

      Kannste machen, aber ich mache es dann doch lieber frisch wenn du ankommst. Bananen bekomme ich hier ja immer und vielleicht hat dann ein Bananenbaum von mir auch wieder ne Staude^^

      Löschen
  6. Ja Nova, die Natur ist die wunderbarste Künstlerin! Schöne Aufnahmen :-)

    Hier bei uns war im August dieses Jahr eine wirkliche Wespenplage. Kaum hat man irgendwo mit einer Tasse Kaffee gesessen, wurde man umschwirrt wie der sogenannte Honigtopf. Unsere Urlaubsfrühstücke auf unserer Terrasse haben wir eindeutig für mit Wespennestbewohnerinnen geteilt. Manchmal waren sie schon sehr aufdringlich. Wir haben es uns jedoch nicht vergrätzen lassen :-) Dafür sind die wenigen schönen Sommertage hier zu rar!

    Liebe Grüße von Elfin *wink*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Elfin....sowas ist natürlich ätzend vor allem wenn sie dann doch noch richtig angriffslustig sind und man bei jedem Bissen aufpassen muss.

      Löschen
  7. Leben und leben lassen, wie die Kölner so schön sagen, denn die Bienen sind ja mehr als wichtig und nützlich. Die Palmblüten sehen klasse aus, so schön puschelig.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep...und das auf Kölsch, gelle^^ Hat mein Vati auch öfters gesagt ;-)

      Löschen
  8. HURRA!!!! Du bist wieder da meine liebe Nova~~~wie schön, habe Dich so vermißt! Schöne Fotos hast du wieder und der Webblog lebt regelrecht auf und ich erst... Ganz innige Grüße zu dir von Deiner Celine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Celine, superlieb von dir ☼

      Löschen
  9. Sie lassen Menschen in Ruhe? Das sind aber nette Bienen bei dir. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grundsätzlich ja, also zumindest kann ich hier die Erfahrung machen :-)

      Löschen
  10. Hello, pretty trees and sky, lovely images. Have a happy day!

    AntwortenLöschen
  11. Schön, dass es noch genug Bienen bei euch gibt und ich denke mal, dass die Palmblüten leckeren Nektar haben.

    Grüßle ☼ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch immer wenn ich sie sehe, gerade weil es ja soviele negativen Nachrichten gibt.

      Löschen
  12. Das ist wirklich eine Pracht. Die Bienen sind lange nicht so biestig wie die Wespen. Ich habe trotzdem einen heiden Respekt davor, weil ich allergisch reagiere.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das lässt sich denken, da muss man ja auch sehr vorsichtig sein.

      Mein letzter Stich war als Kind. Kann mich noch sehr gut erinnern wie dick mein Arm wurde. Keine Ahnung ob es heute immer noch so anschwellen würde^^

      Löschen
  13. Traumhaft schöne Fotos von den Palmen vor blauem Himmmel, ein Genuss anzuschauen.

    Der Tisch ist oben reichlich für die Bienchen gedeckt, also reizt der Kuchen auf dem Tisch darunter in keinster Weise.

    Wir brauchen die Bienen und schön, wenn sie in der Natur noch viele Blüten finden, an denen sie sich laben können. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das finde ich auch schön und so wichtig. Lasse hier oft auch Pflanzen stehen die eigentlich da nicht "hin sollten", gerade weil sich so fleissig dran "gelabt" wird ;-)

      Löschen
  14. ich habe mich über die schönen Bilder auch sehr gefreut.
    Und ich beneide euch, dass die Bienen kein Frühstück stören. Bei uns herrschte diesen Sommer eine richtige Wespenplage auf dem Balkon.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich mies und da ärgert man sich doch das man es nicht wirklich genießen kann :-((

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...