Donnerstag, 17. September 2015

Mariposas Tenerife


Nicht so artenreich wie in anderen Ländern auf der Welt gibt es auf den Kanaren allerdings auch einige endemische Arten die in Farbe und Form zwar ähneln können aber so wie hier wirklich nur hier auf den Inseln vorkommen.

So auch der "Cyclyrius webbianus", der "Canary Blue", ein zierlicher Schmetterling der nur ungefähr zwei bis zweieinhalb Zentimeter lang ist und dessen Spannweite so um die 25 bis 30 Millimeter beträgt. Während das Männchen auf der Oberseite eine bläuliche Farbe besitzt, ist das Weibchen gold-orange gefärbt.



Leider nur noch tot aufgefunden habe ich einen "Canary Speckled Wood" (Kanaren Waldbrettspiel/Pararge xiphioides) der zwar auch wieder Ähnlichkeiten mit dem bekannten Waldbrettspiel hat, in seiner Art hier aber wieder ein endemisches Exemplar ist. Mit einer Flügelweite von 40 bis 45 Millimeter besitzt er dunkle Flecken an den Vorderflügeln, die Muster sind orange und  im Ganzen ist er bräunlich gefärbt.


Wie schon geschrieben war seine Zeit vorbei und ich habe ihn in den Rahmen mit einer meiner Zeichnungen (teilweise echte, getrocknete Blüten) getan. 
 
 



Jeden Donnerstag ein Projekt

wer also mehr sehen möchte der klickt doch mal bei Jutta rein

Kommentare:

  1. Schmetterlinge sind so eine hübsche Erfindung ;-D.....kleiner Witz. Aber die Natur ist schon wunderbar, nicht wahr? GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, sind wirklich hübsch und ich mag es immer besonders wenn sie zu Zweit ihren kleinen "Tanz der Lüfte" machen.

      Ich liebe die Natur und finde es immer traurig wenn Menschen so gar keine Augen dafür haben..die wissen gar nicht was ihnen entgeht^^

      Löschen
  2. Schmetterlinge sind einfach schön. Bei uns gibt es ja auch nicht so viele Arten. Im Garten habe ich einen Schmetterlingsbaum und viele Pflanzen, die Schmetterlinge mögen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind sie wirklich. Hatte ich auch, aber der hatte wohl einen falschen Platz und ist kaputt gegangen. Will mir für nächstes Jahr auch noch einen Speziellen holen, so wie auch die Seidenblümchen für die Monarchen.

      Löschen
  3. Hallo Nova,
    ich habe letztens auch einen toten Schmetterling gefunden, diesen Kohlweisling habe dann zusammen mit anderen Gräsern in eine Vase gestellt. Jetzt sitzt er auf getrocknetem Kugellauch!
    Schöne Aufnahmen sind dir von dem Canary Speckled Wood gelungen.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht bestimmt auch schön aus. Haste den mit Haarspray eingesprüht damit er nicht "zerfällt" ?

      Löschen
  4. Hallo Nova,
    An Schnetterlingen kann ich mich nicht sattsehen, es gibt soviele verschiedene Arten und jede für sich ist einzigartig. Tolle Bilder, so gestochen scharf ;-) das gelingt mir selten.
    Lg und einen wunderschönen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa...geht mir genauso liebe Sadie und leider gibt es das Schmetterlingshaus im Nachbarort nicht mehr. Da warste immer nah dran und konntest sie auch schlüpfen sehen^^ Danke dir ☼

      Löschen
  5. ...das sind schöne Schmetterling, liebe Nova,
    und du hast ihn gut mit den Blüten zusammen gebracht...gefällt mir sehr gut,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Die Beschreibung des Canary Blue deutet auf einen Bläuling hin, die sind wirklich immer wunderschön und das Waldbrettspiel hat noch ein schönes Plätzchen für die Ewigkeit gefunden. Auf der Zeichnung macht es sich prima.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, aber "leider" nur das Weibchen. Hätte die bläuliche Färbung auch mal gerne gesehen, auch wenn die so winzig sind. Habe den vorne in der Ecke an den Blüten entdeckt, boa, hat bestimmt ne halbe Stunde gedauert bis ich wenigstens zwei vernüftige Fotos hatte *gg*

      Löschen
  7. Schmetterlinge - Gaukler der Lüfte - sind die flatternden Farbtupfen des Sommers !
    Schöne Tage,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Schmetterlinge - Gaukler der Lüfte - sie sind die flatternden Farbtupfer des Sommers !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaa...vor allem wenn sie dann so zu Zweit umeinander "rumtänzeln"^^

      Löschen
  9. Schmetterlinge sind für mich nicht nur wunderschön, sondern kleine Wunder.
    Hast wieder wundervolle Bilder gemacht, meine liebe Nova.
    Liebe Grüße
    Manu
    P.S. Merlin bedankt sich für deinen lieben Kommentar!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen liebe Dank Manu, ja wie eigentlich alle Geschöpfe der Natur so wie sie selbst auch ☼

      Löschen
  10. So klein und so hübsch. Die Zeit ist wohl bei uns bald vorbei. Sonntag entdeckte ich noch einen im Gras, der war putzmunter, aber das Wetter ist ja auch noch nicht so kalt.
    Hab noch einen schönen Abend und liebe Grüße von Mathilda ☼ ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt und man muss wirklich zwei Mal hingucken. Ich habe ihn sozusagen der erste Mal so deutlich gesehen weil er vorne an den Blüten neben der Sitzecke rumgeflattert ist....

      ....so wie gerade ein winziger Nachtfalter vor meinem Monitor *lacht*

      Löschen
  11. Liebe Nova,

    so hast Du dem toten Falter ganz liebevoll einen hübschen "Ruheplatz" gegeben! Die lebenden Flatterchen sind aber auch goldig. Danke, daß Du uns Endemisches Deiner Insel zeigst, das gefàllt mir!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das sind sie auf jeden Fall liebe Tiger, ich guck da auch immer automatisch hin. Danke dir ☼

      Löschen
  12. Hallo liebe Nova
    Ich mag die Schmetterlinge auch sehr, so viele schöne und jeder einzigartig in dem farben.Wir nennen sie die Sommervögel.Hab eine schöne Zeit u liebe Grüsse an dich von Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich ja eine schöne Bezeichnung. Hab ich noch nie gehört^^ Ja, sehe ich auch so und machen auch gleich gute Laune, gelle :-))

      Löschen
  13. Liebe Nova,

    wunderschöne Schmetterlingsfotos und ein tolles Schmnetterlingsbild - die Zeichnung auf den Flügeln ist herrlich, auch wenn seine Zeit zu Ende ist - bleibt diese Schönheit!

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das bleibt er und auf der "Suche" nach einem Platz hab ich mich wieder an die Schulzeit erinnert als man "eingegossen" hat. Müsste echt mal gucken wie das noch geht^^ Danke dir ☼

      Löschen
  14. Schöne Fotos von den graziösen Schmetterlingen und schön, dass du an mich und den Natur-Donnerstag gedacht hast :-)
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na claro....hab mich schon gewundert und gefragt ob was passiert ist weil du nicht anwesend warst ;-)

      Löschen
  15. Ich finde es immer wieder interessant, dass die meisten Exemplare der Familie der Bläulinge eigentlich eher bräunlich erscheinen. - Ja, die Schmetterlingszeit ist bei uns so gut wie vorbei, wobei es in diesem Sommer überhaupt wenige gab. Viele Kohlweißlinge gab's und auch das Waldbrettspiel war recht häufig. Bläulinge schon weniger und richtig bunte Prachtfalter habe ich genauso wenig zu Gesicht bekommen wie Großlibellen. Das war wohl der heiße, trockene Sommer - zumindest bei den Libellen. Mal schaun, wie es im nächsten Jahr wird.
    Liebe Grüßeund ein schönes Wochenende -
    Elke
    ___________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich immer sehr über die Monarchen. Muss mir mal wieder ein Seidenpflänzchen holen damit die Raupen was zu fressen haben ;-)

      Löschen
  16. Egal, ob total bunt, oder mehr Ton in Ton, alle Schmettis sind einfach schön und ich freue mich, dass du uns deine von der Insel mitgebracht hast.
    Die Bläulinge mag ich auch so gerne und was Frau halt machen, wenn die blaue Farbe fehlt, sie begnügt sich mit goldenen Tönen und die sind doch auch sehr schön. :-)
    Ich habe dieses Jahr bei uns gar keinen Bläuling entdecken können.

    Liebe Grüße danke für diesen schönen Beitrag
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar schön sind sie auch aber ich würde gerne mal den Macho dazu sehen *gg* Danke dir ☼

      Löschen
  17. Die Post habe ich verpasst :-)
    Gut hast du den toten Schmetterling ins Bild "eingearbeitet".
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Schmetterlinge sind etwas für die Seele, ihre Schönheit und diese Anmut, mit der sie durch die Lüfte segeln und gleiten.....wunderbar. Deine Fotos sind einfach herrlich :-)
    Lg, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, kann ich dir nur zustimmen und absolut niedlich finde ich immer wenn zwei Schmetterlinge so miteinander "tanzen"^^ Danke dir ☼

      Löschen
  19. Liebe Nova,

    da sind Dir zwei wunderschöne Aufnahmen gelungen und Du hast den Schmetterling ganz toll in Szene gesetzt. Ich mag sie auch so sehr und beobachte sie immer in meinem Garten. Das tut richtig gut.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Jutta. Ja, mache ich auch gerne und finde es auch immer so niedlich wenn zwei Schmetterlinge miteinander "tanzen". Sind echt so schöne Geschöpfe :-)

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...