Dienstag, 16. Juni 2015

Charco Santo Domingo


Panoramabild-klick
Gestern schon von den Bananenplantagen erzählt, ist dies auch der Blick den man bekommt wenn man auf den kleinen Parkplatz an der Charco Santo Domingo fährt.

Hangsicherung durch "Netze"

Leider bekommt man hier auch nicht viel mehr zu sehen, denn der Weg d.h. die Straße runter ist immer noch durch eine Schranke abgesperrt. 

Nach wie vor werden Sicherheitsmaßnahmen und Verschönerungen vorgenommen.


Klar, das ist natürlich kein Leider, allerdings dauert es nun doch schon ziemlich lang.


Dennoch ein paar Meter runtergegangen wollte ich euch wenigstens ein Foto mitbringen, und unten auch Arbeitsgeräte gehört hoffe ich mal dass die Öffnung nicht mehr lange auf sich warten lässt.


Ach....es fehlt ja noch die Auflösung von gestern, die natürlich sofort richtig erraten wurde...


Hier habe ich einen Blick durch ein Mauerloch einer Bananen-Anzucht-Halle gemacht, und diese langen "Dinger" sind Bewässerungsschläuche die momentan "auf dem Trockenen" liegen ;-))  

 





Anmerkung: mit der Maus aufs Bild und du kannst auch direkt im Post dort "agieren", links gedrückt halten und du kannst "rundherum" gehen...aktiv auf dem Post oder in Google Maps groß ansehen und gucken und "rumfahren"

Kommentare:

  1. Der Panoramablick ist auf jeden Fall toll, Nova.... und auch die Spielerei von Google gefällt mir.

    Ich bin sicher, wenn dort fertig gebaut ist, zeigst du und irgendwann auch wie der neue Weg und die Aussicht von dort ist

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Gabi...das habe ich vor ;-) Danke dir ☼

      Löschen
  2. Da hab ich ja wieder falsch gelegen , liebe Nova , auf Schläuche wäre ich nicht gekommen . Dass geht da ganz schön steil runter . Das Panoramabild gefällt mir gut . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehen ja auch verwirrend aus...also auch für mich und ich war erstaunt dass Biggi es sofort erkannt hat ;-)

      Ja, ist schon ne ganz schöne Steigung und fällt halt auch sehr auf weil keine Treppen vorhanden sind. Da lässt es sich an der Viento schon irgendwie besser runtergehen...aber da muss man halt gehen. Mal sehen wie es dann hier wird wenn sie fertig werden. Vielleicht lassen sie die Schranke ja dort und nur berechtigte Personen (Fischer/Arbeiter) dürfen nur noch nach unten fahren. Ich werde es im Auge behalten ;-))

      Löschen
  3. Jetzt bin ich erst mal ein bisschen per Mauszeiger bei dir herumkutschiert. Das ist eine tolle Spielerei. :-)
    Das Panorama, der Blick von oben über die Plantage runter zum Meer, ist mal wieder atemberaubend. :-)
    Zwar ärgerlich, dass die Straßenarbeiten oder Verschönungen nicht so schnell voranschreiten, wie man sich das wünscht, aber gut Ding will Weile haben.

    Nee, auf Wasserschläuche wäre ich jetzt nicht gekommen. Dazu sahen mir die Stränge einfach zu klein aus. Kann man mal wieder sehen, wie das alles täuschen kann.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle....ich mag Street View und oftmals fahre ich Wege erst virtuell ab. Sicherlich nicht immer aktuell kann man sich doch ein wenig orientieren. Also ich liebe die Möglichkeit und kann ehrlich gesagt viele Deutsche nicht verstehen die das total ablehnen. Als ob sich Einbrecher damit einen Weg suchen würden...völliger Quatsch, die spionieren vor Ort aus und wer sein Haus nicht zeigen will der kann es ja verpixeln lassen. Bin auch in CDN soviele Orte abgefahren...einfach herrlich, und wenn man die Welt kennenlernen möchte dann kann man das sehr gut bei geoguessr

      Jep, kann wirklich täuschen und mich hätte die "Dünne", die "Beweglichkeit" der Schläuche getäuscht...mich hat es sofort an Wurzeln erinnert^^

      Danke dir und das wünsche ich dir ebenfalls ☼

      Löschen
  4. Moin liebe Nova,
    ich finde solche Panoramablicke immer wieder fantastisch und könnte lange an der Stelle ausharren und nur schauen.
    Wo ich letzte Woche durch das Bergische Land gefahren bin, ging mir auch immer wieder ein WOW über die Lippen.
    Es ist zwar sehr ärgerlich das es so lange dauert, aber am Ende wird es bestimmt ein toller Anziehungspunkt für viele Urlauber und auch Einheimische sein.
    Die Spielerei von Tante Google finde ich echt Klasse :-) wenn wir Ausflüge machen schau ich auch immer bei google earth rein.

    *freu* *indieluftspring* ich habs gewusst und ich war die erste :-))

    P.S. Nein wir haben der Notfallpraxis kein Feedback gegeben. Wir waren zwar Stinkesauer, aber wir waren auch froh das am nächsten Tag Kater Felix geholfen wurde. Im nachhinein haben wir auch gedacht, man hätte sich das Geld zurück holen müssen, aber die Freude das es ihm wieder gut geht, hat den Ärger und Kummer nach hinter verschoben.

    Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag und sende liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gerne...solche "Naturmenschen" wie wir saugen es förmlich mit den Augen auf. Finde es immer schlimm wenn Menschen so gar kein Auge dafür haben, und kann immer nur den Kopf schütteln wenn ich von Leuten höre die hier schon soviele Jahre leben und mehr als ihre direkte Umgebung (nebst Lokalen) so gar nix kennen. OK; die Menschen sind verschieden, aber dennoch finde ich dass sie gar nicht wissen was ihnen entgeht.

      Ja, geht mir auch so, wobei habe ich hier ja auch wirklich die Möglichkeit durch Earth es wirklich "abzufahren" Wie schon bei Christa kommentiert finde ich es so schade dass es in Deutschland noch nicht soweit ist....wäre oft schon gerne auch näher dran als über Earth.

      *daumenhoch*....jaaa, das warst du und ich war echt erstaunt. Konnte es aber ja nicht gleich zugeben und musste ein wenig verwirren, ansonsten wären keine anderen Antworten mehr gekommen *gg*

      Hättet ihr im nachhinein wirklich machen sollen, wobei natürlich auch klar ist das Felix und seine Gesundheit an allererster Stelle standen. Wahrscheinlich hattet ihr auch gar keinen Kopf für "Ärger machen". Ich finde es auf jeden Fall absolut klasse und hatte danach auch gleich ein Lächeln auf den Lippen ;-)

      Löschen
  5. Hallo Nova,
    ich liebe Panoramafotos aller Art, ich kann mich nicht sattsehen, es gibt immer
    wieder Neues zu entdecken, bin einfach ein Naturfreak. Wenn man jung ist, nimmt man
    alles als gegeben, doch in reiferen Jahren weiß man es sehr zu schätzen, dass man noch in einer halbwegs intakten Natur leben darf.
    "Bewässerungsschläuche" irgendwie verständlich, doch ich bin in diesen Dingen gar nicht gut ;-)
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt liebe Sadie, und wenn man dann auch noch fotografieren mag bekommt man noch wieder einen anderen Blick. Allerdings kann ich mich auch noch an eine Situation aus jungen Jahren erinnern. Im Büro sitzend schaute ich nach draussen, wirklich so am träumen. Mein damaliger Chef kam rein und sagte: Na, so verträumt. Ich schaute ihn an und meinte: Ja, schauen sie sich mal diesen Himmel an....

      Er war sprachlos und meinte: Ich bin begeistert dass Sie dafür ein Auge haben^^

      Scheint also schon immer in mir "gesteckt" zu haben ;-))

      Löschen
  6. Na da hoffen wir mal, das der Weg bald fertig ist und geöffnet wird. Ein schöner Blick ist es allemal da.
    Nee, liebe Nova, da lag ich ja gestern echt daneben. Aber macht nichts, heute habe ich die Auflösung ja gesehen.

    Einen schönen Tag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das hoffe ich auch....und freue mich dann wie bolle *gg*

      Löschen
  7. Hach diese Küste, dieses Meer, dieses blau am Himmel immer bei dir! Und dann noch frische Bananen vom Baum! Ich will echt bei dir einziehen Nova ;-)! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannste machen....und dann machen wir ein Cafe auf ;-)

      Löschen
  8. Ohh, schade, daß von dem Küstenabschnitt doch kein Bild dabei ist.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diesebezüglich muss auch ich noch warten. Bin eh schon ein Stück runtergegangen (trotz Schranke und Verbot) aber ganz runter wollte ich dann doch nicht, auch wenn es ja eine asphaltierte Straße war. Eigentlich respektiere ich jede Absperrung sofort.

      Löschen
  9. Was für ein genialer Ausblick. Schade, dass die Sanierung so lange dauert. LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep. das ist es aber ich hoffe sie sind bald damit fertig^^

      Löschen
  10. In den Nahaufnahmen wirken die Plantagen wie kleine Gartenbeete ;-)
    Das "Regenwurm -Wasserschlauch" - klasse !! - Das Street View mag momentan nicht ;-(
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, könnte es ja auch sein denn so sind sie ja hier teilweise auch angelegt.

      Falls es hier nicht mag klick einfach auf in Maps ansehen...da kannste dann richtig rumdrehen und auf Karte geklickt und dann zurück auch fahren^^

      Löschen
  11. Fantastisch, diese Aussicht! Da fange ich doch sofort zu Träumen an, liebe Nova!

    Die Netze sind sehr nützlich, wie Du eventuell gelesen hast, sind in Oberstdorf Schlammlawinen durch d n Ort geflutet. Das sicher auch daher kommt, dass die Berge ohne den sichernden Waldgürtel inzwischen sind. Da die Berge ja bekanntlich zum Skifahren genutzt werden ....

    .... Hier eventuell zum Nachlesen:
    http://www.sueddeutsche.de/bayern/unwetter-in-oberstdorf-der-schlamm-kam-durch-das-fenster-im-ersten-stock-1.2522009


    Ebenfalls begeistert mich der Google-Blick im Bilde: Rundherum zu sehen. Und, ganz nebenbei, es funktioniert auch hier gerade auf meinem iPad! Das sonst nicht alles mitmachen kann.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und man findet sie hier auch sehr oft. Gibt halt immer wieder mal Steinschlag, der allerdings durch die Gegebenheiten normal ist.

      Leider ja mit den Schlammlawinen bzw. überhaupt Lawinen bei euch nicht, denn die wurden sozusagen gemacht durch die ganzen Rodungen. Hab auch eine Animation gesehen wie es dazu gekommen ist.....tja, alles kommt vom Berg runter und dann sozusagen in die Schlucht wo Dörfer angesiedelt sind.

      Hier würde man sagen: Welcher Bekloppte hat sich denn ein Haus in einen Barranco gesetzt ;-)

      Das ist schön das es funktioniert hat, ich mag die Funktion. Man kann wirklich fast die gesamte Insel so erkunden^^

      Löschen
  12. Street View gefällt mir auch liebe Nova. Es müsste nur manchmal schärfer sein. So wie geoguessr. Ist das eigentlich ein Spiel??

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich persönlich habe mit der Schärfe kein Problem...es sei denn es ist etwas verpixelt worden. Ja, das ist ein Spiel. Da musst du rausfinden wo du bist, d.h. erst mal einen Punkt suchen der dir diese "Daten" sozusagen sagt. Angefangen vom Land bis hin zur Straße, und dann wenn du meinst es gefunden zu haben setzt du in der Karten deinen Punkt. Bestätigt zeigt er dir dann wie nah du am tatsächlichen Ort bist.

      Lustig isses wenn du "mitten in der Pampa landest" und erst einmal wirklich durch ein Nix fährst.

      Löschen
  13. aaaaaaaaaaaaaah ... also tatsächlich Bewässerungsschläuche :-)
    Danke wieder für die Fotos und Infos.
    Ich war natürlich auch mit der Maus spazieren - hat viel Spaß gemacht :-))

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa...sind es. Simpel und einfach aber sooo nützlich. Ich beneide auch alle Gärten die ein Bewässerungsystem haben. Oftmals sieht man hier einfach nur Schläuche liegen....das mag ich aber nicht so gerne ;-)

      Löschen
  14. Liebe Nova,
    Das Panorama ist ganz wunderschön. Danke, dass du uns das ermöglichst.
    Und alles per Mausclick.
    Liebe Astrid,
    ich habe das Nähen noch auf einer Singer gelernt, die allerdings schon versenkbar war.
    Deine Geschichte hat mich tief berührt - aber vielleicht habe ich heute auch meinen
    rührseligen Tag. Danke für die wunderschönen Fotos.
    Viele liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Büdde büdde liebe Irmi

      ....und der zweite Teil ist wohl hier aus Versehen mit reingerutscht ;-)

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...