Samstag, 9. Mai 2015

Zitat im Bild ☼ 53







Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen. 
 

Für nachfolgende Verlinkungen übernehme ich keinerlei Haftung, diese übernimmt alleine die Person die sich verlinkt hat und stimmt mit ihrer Verlinkung dem zu.





Kommentare:

  1. Das stimmt , liebe Nova und können auch recht schmerzhaft sein . Eine schöne Makroaufnahme ist das . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. oh ja sehr tief sogar.. guten morgen liebe Nova. Ein sehr schönes Bild hast du heute gewählt und der Spruch dazu könnte nicht passender sein. Dankeschön das ich wieder mit dabei sein darf. Wünsche dir ein ein feines We mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank auch an dich und das wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  3. Liebe Nova,

    ja, und mancher steckt ein ganzes Leben lang fest und tut von Zeit zu Zeit immer wieder mal weh.
    Eine tolle Makroaufnahme hast Du mit einem super Spruch verbunden, der pefekt dazu passt.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Jutta, leider, da möchte man seine Festplatte doch löschen können ;-)

      Ich danke dir und wünsche es dir ebenso ☼

      Löschen
  4. Moin liebe Nova,
    oh ja, ich hatte schon mit beiden eine Bekanntschaft gemacht...
    Das Makrofoto ist Klasse und der Kaktus hat sogar kleine Knospen dran.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...ich auch. Denke mal wer die Natur mag der kennt solche Begegnungen zu gut, selbst Brennessel und Ameisenhaufen sind mir nicht fremd ;-)))) Danke dir.

      Löschen
  5. finde es im Wortsinn sehr gut. aber auch im übertragenen. rein anatomisch wird der körper einen dauerstachel einfach einkapseln. aber die zwischenmenschlichen stachel, die muss man im übertragenen sinne einfach selbst verarbeiten - einkapseln, immer wieder versuchen zu entfernen .... was gibt es noch?

    ja, so ist das leben. nix geht leider rückwärts...
    mir gefällt so gut, dass dies hier bei dir, liebe nova , eine richtige gruppe ist.
    man merkt, dass der eine oder andere auf vergangene beiträge aufbaut, auch auf die der anderen, richtig, richtig gut tut das!
    herzlich pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Pippa, so isses und leider hilft dann selbst ein Ausblenden nur für einen Moment ;-)

      Ich danke dir für deine lieben Worte. Hast du klasse "gesagt" besser kann man es nicht ausdrücken und ich danke dir auch dass du immer mit Begeisterung dabei bist.

      *winke*

      Löschen
  6. Eigentlich sieht die Pflanze viel zu schön aus um verletzend zu sein, aber wenn man sich die Dinger doch einfängt, ist der Schmerz groß, besonders, wenn Widerhaken dran sind. So geht man auf jeden Fall sorgsam mit der Pflanze um. Die Kombi gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt liebe Arti, und die Pflanzen können sich zumindest ein wenig wehren ;-( (Zusammenhang mit deinem Beitrag) Danke dir ☼

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    du bist mir (kein) Dorn im Auge, sagt man doch so schön. Rosen sind soooooo schön, aber wie oft habe ich ganz schnell ein Stachel in der Haut, wenn ich da am werkeln bin.
    Du siehst, dein Spruch ist so was von wahr.
    Einen Spruch habe ich diese Woche auch, aber den gibt es erst morgen... grins ...

    Winke bis morgeeeeeeeeeeen
    ♥ Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sind es eher die Kakteen und vor allem die Kaktusfeigen...aber was tut man nicht alles wenn es so mundelt, gelle *gg*

      Klasse, da lasse ich mich dann mal überraschen und bis morgen dann *winke*

      Löschen
  8. Hi Nova,
    ich habe schon mit beiden Bekanntschaft gemacht und die war nicht so schön ...
    Schönes Foto!!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, das ist es wirklich nicht. Ich danke dir vielmals Doris ☼

      Löschen
  9. Guten Morgen liebe Nova!
    Oh ja! Und es ist egal durch was und wen man sie zugefügt bekommt, es ist immer schmerzhaft!
    Tolle Umsetzung deiner Worte!

    Mein Beitrag ist auch fertig.

    Ein schönes Wochenende
    wünscht
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Anne....und ja, schon geschaut und wieder begeistert ☼

      Löschen
  10. Oh ja, wer kennt das nicht, liebe Nova - Verletzungen dieser Art können lange anhalten und vieles zerstören.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da von mir ein oh jaaaa zurück liebe Andrea

      Löschen
  11. Ja, das ist war. Mir zwickt es seit einer Woche mal wieder in einer der großen Fußzehen - völlig grundlos, möchte man meinen. Es ist nichts zu sehen. Aber ich weiß, dass ich dort vor ungefähr 40 Jahren mal reichlich Seeigelstacheln drin hatte. Die melden sich immer mal wieder.
    Lieben Gruß
    Elke
    __________________________
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och...kannste mal sehen. Hört sich ja schon fast wie ein Phantomschmerz an....
      Ich hatte damals in D. immer eine kleine Vorahnung wenn Schnee "im Anzug" war. Hat mir mein Handgelenk immer sehr geschmerzt....tja, als Kind mal im Winter (mit Schnee) einen heftigen Handgelenkbruch gehabt ;-)

      Löschen
    2. Also jetzt bitte keinen Schnee mehr *gg*.
      LG - Elke

      Löschen
    3. *lacht*....neee...heute isses mehr die Hand vom Butzenscheiben putzen ;-) Halt ohne Abzieher nur "reine Handarbeit" ^^

      Löschen
  12. Sinngemäß haben wir wohl beide in die gleiche Richtung gedacht ;-)
    Danke für dein schönes Zitat, es entspricht voll der Wahrheit.
    Und ich bin etwas später dran, mein Internet ist wiedermal ausgefallen und ich war 24 Std. ohne Kontakt mit dem WWW !
    Kabel Deutschland ließ wieder mal grüßen ;-)
    Aber nun bin ich auch wieder verlinkt.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, solche Momente liebe ich....auch wenn man nicht unbedingt on sein muss, schon alleine zu wissen das man nicht reinkommt ist gruselig.

      Wir hatten auf der Insel (und war wohl auch in der Schweiz) vor Tagen mal ziemliche Probleme, aber nur mit einzelnen Seiten. Ob da Windows oder Google wieder was gemacht hat...

      Komme dann gleich mal bei dir vorbei und wünsche ich dir auch noch *winke*

      Löschen
  13. So, der samstägliche Bummel inklusive Einkauf von diversen Kleinigkeiten, Cappuccino trinken ... alles erledigt.

    Nun werden die Beinchen hochgelegt und meine liebe Nova besucht.

    Das Zitat heute weckt sofort die Erinnerung an den schmerzvollen Kontakt mit dem Christustdorn bei uns. Musste vom Arzt dann herausgeschnitten werden ... Und als Metapher ist es mit Deinem Bild gut verstanden, ein schönes Kakteenexemplar! Auf der anderen Seite denke ich, man sieht, dass manche Pflanzen bewaffnet sind und sollte vorsichtig damit umgehen. Bei Menschen ist der eine oder andere Stachel nicht immer gleich sichtbar.

    Mögest Du ein dornenfreies, freudiges Wochenende haben, meine Liebe!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das hört sich doch gut an ;-) Nun kann also das Wochenende kommen un dich hoffe dass das Wetter bei euch auch mitspielt. Danke dir vielmals ☼

      Löschen
  14. Wahre Worte und wieder schön gesehen.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sabine, wünsche ich dir auch von ♥en

      Löschen
  15. ...was soll man dazu noch groß sagen - Wahrheit bleibt Wahrheit !
    Ein Dornen und Stachel freies Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nova,

    ich fasse den Stachelpeter jetzt mal nicht an oder ist es ein Dornenpeter?
    Aber ehrlich gesagt, sieht er gar nicht so schlimm aus, sondern er wird dich bald mit hübschen Blüten erfreuen, wenn ich mich nicht irre.

    Dein Spruch ist nur zu wahr.
    Nur gut, wenn man weiß, wie man die lästigen Dinger, sollten sie sich eingenistet haben, wieder los wird. Manchmal ist das sogar ein schwieriges Unterfangen.

    Mir gefällt dein heutiger Beitrag sehr, sehr gut. :-)

    Ganz liebe Grüße, einen schönen Sonntag für dich und du kannst sicher sein, ich werde hier keinen Stachel da lassen. :-)

    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht wirklich nicht schlimm aus aber kann ganz schön pieksen ;-)) Sind neue kleine Blättertriebe^^

      Danke dir vielmals und dir auch einen wundervollen Sonntag ☼

      Löschen
  17. Oh ja, das weiss ich aus Erfahrung!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Heidi, wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  18. das stimmt ... kann beides ziemlich weh tun.
    Foto und Zitat finde ich wieder sehr gelungen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  19. Von keinem möchte ich mich pieksen lassen, tut wirklich sehr weh.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  20. *Autsch* Das stimmt. :(

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  21. Ein schönes Zitat, liebe Nova, und ich denke mal, ein jeder hat schon Bekanntschaft machen müssen mit Stacheln und Dornen. Mit dem wundervollen Foto dazu hat das Ganze Postkartenqualität - sehr schön.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  22. Oh ja, das können sie, liebe Nova. Ich muss da gleich an meine Rosen denken und an meine verschrammten Hände und Arme, wenn ich daran etwas arbeiten muss. Und an die schlechte Laune die ich dann immer bekomme und meinen Vorsatz: Irgendwann habe ich die Nase voll und dann fliegt ihr alle raus! *lach*
    Ich freue mich, dass ich wieder etwas Zeit gefunden habe und mitmachen kann.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *mitlacht*...diesen Satz kenne ich von mir auch, aber letztendlich freut man sich doch darüber, gelle.

      Freue mich auch und komme dann gleich mal gucken *wink*

      Löschen
  23. Hmmm...ich habe doch am Samstag einen Kommentar zu deinem Zitat im Bild abgegeben...aber er ist gar nicht hier?

    Liebe Nova...

    ich hoffe, dass Menschen die Kraft haben Verletzungen seelischer Art bei sich zu heilen. Das sie einen Weg finden dafür.
    Und beim Anfassen stacheliger Pflanzen möge ihre Vorsicht sie schützen Dornen zu spüren.
    Tolles Bild mit passendem Zitat.

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Julia,

      also nochmal in den Spam geschaut ist hier nix angekommen^^....aber danke dir dass du nochmal reingeschaut und kommentiert hast.

      *winke*

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...