Montag, 13. April 2015

Promenade San Telmo


Der eine oder andere Leser mag sich noch an den Post vom Oktober erinnern (klick) wo ich die Baustelle an der Promenade in Puerto de la Cruz gezeigt habe. 

 
in den "Grotten" sind Restaurants

Durch das Wetter in den Wintermonaten, die heftigen Wellen und einem kleinen Rückschlag hat es länger gedauert, aber wie heißt es so schön:

"Was lange dauert wird endlich gut"


OK, noch nicht ganz fertig, d.h. ein kleines Stück am Ende zur "Calle de Obispo Perez Caceres" ist noch in Arbeit,




aber der größte Teil der "Calle San Telmo", sowie auch die Bademöglichkeit sind fertig. Diese hat auch eine größere Plattform bekommen und wird nun bestimmt noch mehr genutzt.






Ich persönlich finde es ist sehr schön geworden. Die ursprüngliche Planung alles mit Verglasungen (so in den Zeitungen stehend) zum Meer hin "abzuzäunen" wurde verworfen, und es ist ein Geländer geworden. So gibt es keine dreckigen und unansehnliche Scheiben.


Ferner wurde die Promenade auch verbreitert und durch die Rampen ist es nun auch Rollstuhlfahrern möglich die gesamte Promenade durchzufahren.


Kommentare:

  1. Wie oft ich dort war, aber ich kann ehrlich gesagt mich null erinnern, wie es vorher ausgeschaut hat. Mir ist jetzt so, als immer so gewesen wäre. :-) Werde ich mal persönlich auch sehen. Hoffentlich wird es dann mit den Gerüchen auch weniger, die man dort immer so stark gespürt hat. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirst du dann vielleicht besser sehen wenn du real dort langgehst. War vorher ja eine Mauer als Begrenzung, mehr Treppen und vor allem auch nicht so breit. Die Tische vor dem Restaurant (das mit dem Holzbalkon) standen immer an der Mauer, nun direkt vor dem Lokal (ist auch das wo es einen Aussenverkauf mit Semmeln gibt). Ist viel breiter und freundlicher geworden.

      Mit den Gerüchen kann ich allerdings nicht wirklich was anfangen. Schlechte Gerüche kenne ich eigentlich nur die oberhalb an dem blauen Gebäude (Maritim) und der direkten Umgebung..die von der Kläranlage :-((

      Löschen
  2. Das sieht richtig gut aus. Erinnert mich an die Promenade im Süden. Es war herrlich, an der Küstenpromenade entlang zu gehen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist auch immer wieder schön und war vorher auch schon nicht schlecht. Jetzt nur großzügiger, wirkt einfach freundlicher und durch das Geländer (vorher Mauer) auch freier^^

      Löschen
  3. Wunderschöne sonnige Strandbilder. Da möchte man glatt wieder ins Wasser tauchen!

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, bin dieses Jahr auch noch nicht drin gewesen^^

      Löschen
  4. Die Promenade sieht gut aus, vor allem die Rampen für die Rollstuhlfahrer finde ich sehr gut.

    Sollten die Scheiben als Windschutz dienen?

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch, in meinen Augen auch sehr wichtig für die Stadt.

      Löschen
    2. Keine Ahnung warum zuerst Scheiben geplant waren, war wohl mal wieder so ein Architekten-Ding. Jedenfalls finde ich es eine gute Entscheidung das es nicht so gekommen ist. Da hätte dann von morgens bis abends ein Arbeiter langlaufen können um die sauber zu machen ;-)

      Löschen
  5. Das ist wirklich sehr schön geworden liebe Nova und mit Verglasungen könnte ich mich auch nicht anfreunden.

    Liebe Grüße von Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte ich auch nicht, schon alleine weil sie immer unansehnlich ausgesehen hätten. Gibt zwar teilweise (unter Deutschen) schon wieder die Diskussion wegen Kindergefahr (könnten ja dort klettern)...aber bitteschön, einmal gilt es aufzupassen und klettern und hochziehen können sich doch Kids überall.

      Löschen
  6. Moin liebe Nova,
    vor einem halben Jahr noch Baustelle und jetzt sieht es so schön aus. Da möchte man doch gleich ein bisschen schlendern. Ich finde es auch immer wichtig das es Rampen für Rollstuhlfahrer gibt, die haben es schon schwer genug im Leben. Auch das sie die Verglasung nun verwerfen haben ist eine sehr gute Idee, erstens sieht es nicht so schön aus wenn an einigen Stellen Eisreste oder Händeabdrücke zu sehen sind und zweitens kostet es Zeit und Geld diese Verschmutzungen zu entfernen.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es. Habe es eh nicht verstanden als sie zuerst davon geschrieben haben. Ebenso hieß es zuerst das es keine Rampen geben würde, wäre zu teuer. Was für ein Quatsch wo sie gleich nach dem Abtragen dort solche Rampen für die Baufahrzeuge gemacht hatten. Na, seis drum, ich denke mal das positive Feedback wird überwiegen^^

      Löschen
  7. Na, das hat sich ja ordentlich verändert. Toll! Gefällt mir! Und dass auch an die Rollstuhlfahrer gedacht wurde, finde ich persönlich eh viel wichtiger als Glasscheiben. (Glasscheiben ... da denke ich ans Meerwasser, an den Sand und an das ständige Putzen-Müssen, tse. Wessen Idee das wohl war ...)

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall und sehe ich genauso ☼

      Löschen
  8. Ein sehr anziehender Treffpunkt, schön zum Flanieren .... Und wegen der Berücksichtigung der Rollstuhlfahrer: Ein dickes Lob von mir. Diesbezüglich kann sich Augsburg verstecken! Und weiterhin: mit Glas wäre die Nähe zum Naturstrand doch verschenkt worden, so sieht und fühlt man es besser finde ich.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,
    es ist wirklich sehr schön gworden und die Geschäftsinhaber dürfen sich nun wieder freuen. Ein Geländer ist eh schöner, So ist man der Meer näher und der Landschaft.

    Hab einen schönen sonnigen Tag
    Paula ♥

    AntwortenLöschen
  10. Man hatte sich ja schon fast an die Baustelle gewöhnt. Aber ich finde es gut, wie es geworden. Wirkt auf jeden Fall freundlicher :)

    Lieben Gruß
    Andi

    AntwortenLöschen
  11. ich finde auch dass die Promenade sehr schön geworden ist. Dass die Rollstuhlfahrer - oder auch die Leute mit Gehwagen und Kinderwagen ... auch mehr Platz haben - ist auch ganz wunderbar.
    Dass es keine Glasscheiben gibt finde ich auch gut. Ich mag den Blick auf die freie Natur. Dazu gehört auch dass das Wasser spritzt und der Wind pfeift :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...