Sonntag, 19. April 2015

MOmentaufnahme

 

Was guckt du nur und hockst dich hin
so als ob ich das Objekt der Begierde bin.

Das glaubst auch nur ganz du allein
ich möcht' nicht das Foto-Opfer sein.

Drum streck' ich dir die Zunge raus
um dir damit zu sagen
denn ich guck' hinterm Glas hinaus
und hier rein wirst du dich niemals wagen.





Kommentare:

  1. Sie sind keine Schönheiten - aber die haben was, diese ganzen Echsen-Arten in all ihrer Vielfalt (und wenn wir uns dann noch die RIESEN vergangener Zeiten vorstellen) - die Natur hatte schon von jeher großartige Phantasien.
    Ich wünsche einen schönen Sonntag, liebe Nova - hier sind sonnige Tage angekündigt - es scheint, das wird auch eingehalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also hässlich finde ich persönlich sie auch nicht ;-), und vor allem finde ich es toll wenn man sie anfassen kann. So rauh und dennoch auch so warm und geschmeidig. Bin immer ganz hin und weg wenn ich die Möglichkeit habe, ebenso wie bei Schlangen^^. Kann dir mit den Phantasien nur zustimmen, fragt man sich wie die Natur darauf gekommen ist, was waren die Auslöser? Gutes Beispiel sind ja auch die Schildkröten und Krokodile...

      'Danke dir vielmals und da wünsche ich dir doch auch einen wunderschönen Sonntag. Heute Nachmittag dann wieder F1 gelle ;-)))

      Löschen
  2. Ujjj, ganz schön "fett". Solche Iguanas haben wir in Mexiko frei lebend gesehen. Sind schöne Tiere. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht nur so aus^^ Glaube ich dir gerne und mag ich auch sehr gerne.

      Löschen
  3. "Zunge raus und Zunge rein,
    Leut´ verspotten, das ist fein !"

    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Die sind absolut harmlos und ich würde mich da jederzeit hineinwagen, in manchen Zoos dürfen sie sich sogar frei in den Häusern bewegen.
    Die Ani mit der Zunge ist superfrech! :))

    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, ich auch. Hab da auch keine Berührungsängste und finde sie toll. Hab auch schon welche auf dem Arm gehabt^^ Ein Bekannter in CDN hatte einen und ist damit immer auf der Schulter sitzend spazieren gegangen :-))

      Löschen
  5. Hihi, was für ein freches Gezüngel, toll gemacht wieder,
    na, und die fühlte sich ja ganz schön sicher vor Dir! ;-)))
    Schönen Nachmittag noch und herzlichen
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Tiger. Ist ja hinter Glas, bei den Äffchen und einem Faultier ;-)

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    so heute wird nachgeholt, was liegen blieb durch den Ärger mit der Heizungspumpe, die ausgerechnet in dieser ohnehin schon hektischen Woche noch zusätzlich am Freitag (kurz vor dem Wochenende eben ...) einfach den Dienst quittierte.

    Ganz toll.

    Dein Zitat ist wieder so treffend und schön mit diesem Strauch. Dessen Blüten ich zuerst für eine WIcke hielt ... und vielleicht besteht eine botanische Verwandtschaft.

    Mein Zitat gesellt sich heute noch dazu und ich bin gerade beim Haare färben und sage Dir nun: Hab` einen schönen Nachmitag. Obwohl Du hier sooo lustig die Zunge herausstrecken läßt *ggg*

    Mit sonnigen Grüßen von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na toll....und das wieder so am Wochenende :-((( Hoffe mal ihr konntet noch einen Monteuer bekommen und es war nicht all zu teuer.

      Dein Zitat gerade schon gesehen und kommentiert möchte ich immer noch mopsen *gg* Den würde ich selbst jetzt um 1:36 verputzen *lacht*

      Du hast also jetzt die Haare wieder schön, nicht schlecht und somit frisch gefärbt in die neue Wochen ;-)

      *winke*

      Löschen
    2. Ja, da werden mit der Coloration die Silberstreifen erfolgreich verdrängt ... Der Spargel kommt zu dieser Jahreszeit ganz traditionell auf den Tisch bzw. den Teller. Dafür brauchen wir jedoch im Winter keine Erdbeeren ode ähnliches. Will sagen: Es wird nach den Jahreszeiten gekocht....

      Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

      Löschen
    3. Das mache ich hier auch, schmeckt dreimal besser und vor allem sehe ich es nicht ein überteuerte Preise zu zahlen ;-)

      Löschen
  7. Hallo Nova,
    oh doch, ich würde mich schon wagen, wenn ich denn dürfte!
    Ich kenne diese Gesellen aus einem Urlaub, dort liefen sie frei auf der Hotelanlage umher und waren es gewohnt berührt zu werden. Ja, sie haben die Streicheleinheiten sogar richtig genossen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, ich auch denn ich mag diese Urzeittypen auch sehr gerne. Mich fasziniert immer diese Körperwärme und letztendlich wie weich sie doch sind^^ Mit den Urlaubsbegegnungen finde ich klasse, habe ich leider noch nie so gehabt. Das wäre voll was für mich gewesen^^

      Löschen
  8. Witzig gemacht. Ich mag Echsen und Schlangen, solange sie nicht giftig sind. Ansonsten nur hinter Glas.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. ein tolles Foto von der Echse! Die Animation mit der Zunge finde ich auch klasse ... so wie auch das Gedicht am Anfang :-)
    apropo ... wir waren neulich mal wieder im Zoo - und unter anderem auch bei den Gorillas. Da habe ich ein Schild gelesen, dass unser Nürnberger Gorilla Schorsch (eine alte Nürnberger Persönlichkeit) im Jahre 1994 nach Teneriffa gereist ist. Ich wollte dich schon lange mal fragen ob es unseren Schorsch bei euch eigentlich noch gibt ... falls du zuuuuuuufällig mal was mitbekommst :-)

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche. Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon die ganze Zeit am überlegen, und irgendwie habe ich so im Hinterkopf den Namen Schorsch schon mal dort gehört zu haben. Bekomme ja immer mit was die Guides da von sich geben wenn die Touren gemacht werden. Ich werde dann nochmal genau gucken gehen ob auf den Schildern auch was steht oder wenn ich einen Guide sehe ihn auch mal drauf ansprechen, und wenn fragen wer davon der Schorsch ist. Bleibe da am Ball^^

      Danke dir ☼

      Löschen
  10. Wow , ein schönes Tier , liebe Nova , ich mag Echsen sehr gern . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. Du bist aber eine freche Echse, jawollllllll, aber ein fesches Kerlchen, das muss ich schon sagen.


    Nun ja, ein wenig Bedenken hätte ich sicherlich auch, wenn ich da hinein müsste in ihr Gehege. Also gut, dass sie hinter Glas ist. Aber harmlos sollen sie schon sein, liest man immer wieder.

    Liebe Grüße
    Christa, die jetzt auch der Echse einfach mal die Zunge herausstreckt, sooooo!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind sie auch, wobei sie auch fauchen können ;-)

      Löschen
  12. still und fast STARR nur der LECKER ist in Aktion grins
    toll gemacht Nova
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...