Donnerstag, 19. März 2015

Federkleider...

...der lebendigen Art tragen alle "Federtiere" des El Monasterio mit Stolz, ob nun schlafend, sich putzend, ob Jung- oder Altvogel.


Nur so manche  (Fremd) Taube konnte es nicht verstehen das ihr keine Aufmerksamkeit geschenkt wurde. 

 
 

Kommentare:

  1. Juchhuuu, Füße!!! Danke!!! ♥

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa....direkt an dich gedacht habe ich sofort "draufgehalten", also nur für dich☼

      Löschen
  2. Moin liebe Nova,
    so viele schöne Flattertiere und jeder auf seine Art hat ein hübsches Federkleid, auch die Tauben. Aber der Pfau, wenn der sein Rad schlägt, hat glaub ich das schönste Federkleid.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, und gibt ja auch schon schöne Tauben. Sitmmt, das hat er wirklich und im letzten Jahr konnte ich da ja viele Aufnahmen von machen. Dieses Mal waren sie alle frühjahrsmüde, also ausser dem Hahn *gg*, aber wird bestimmt noch wieder einige Räder geben^^

      Löschen
  3. Toll sehen die aus.....aber der Pfau sticht sie alle aus....der ist schon einmalig schön!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo du auf deiner Insel,

    Fensterputzen ist auch nicht so meins, aber hinterher freut man sich immer an dem Glanz der Scheiben, also zumindest zwei Tage, dann stauben sie ja wieder zu.

    Richte Butzen sind es nicht, Felder eben, ganz viele, ich glaube tatsächlich 86 Stück.
    Habe sie früher mal gezählt.

    Osterdeko ist eigentlich auch nicht so meins, erst durch die Bloggerei hat ich das eine oder andere Stück gebastelt.

    Hab es schön ♥
    LG Rosine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, ein notwendiges Übel und bei so kleinen Scheiben halt auch immer aufwendiger. Da kann man nicht mal eben putzen und abziehen^^ Ich habe meistens das Glück das wenn ich putze es danach wieder regnet..schon immer so ein Phänomen gewesen :-((

      Löschen
  5. Liebe Nova,
    das sind aber schöne Federtiere, sie haben sich extra für dich so herausgeputzt. Sogar ein weißer Pfau dabei, klasse!
    Heute ist das Wetter soooooooooo schön, mal sehen was wir noch unternehmen werden.

    Hab einen schönen Tag
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, gibt dort zwei weiße Weibchen die immer reichlich umgarnt werden ;-)

      Löschen
  6. Zum Glück tragen sie ein Federkleid, sonst könnte man sicher viele nicht mehr unterscheiden und nackig ist in dem Fall auch nicht schön :)))
    Danke, dass du uns wieder mit neuem Bildmaterial zum "mitgucken" versorgst.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht* stimmt, nackig sind die absolut nicht so attraktiv ;-))

      Löschen
  7. Ich habe schon wieder vergessen, wo diese El Monasterio sein soll. Aber ich habe noch Zeit, bis wir wieder kommen. :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In La Montañeta, ganz einfach dein "Alcampo-Kreisel" nicht in Richtung Autobahn bzw. Puerto sondern die "Bergstraße" hoch in Richtung Los Realejos...ganz einfach zu finden^^

      Löschen
  8. Sie haben alle ein prächtiges Federkleid und auch die Lütte auf dem letzten Foto muss sich eigentlich nicht verstecken.
    Auf jeden Fall hast du uns richtige Prachtexemplare mitgebracht! Hätten sie alle das gleiche Federkleid, würde auch keiner mehr hinschauen.
    Manchmal meint man, die Natur würde immer noch eins draufsetzen. :-)

    Liebe sonnige Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ist wirklich so, ob Fauna oder Flora^^

      Löschen
  9. Liebe Nova,
    eine stolze Parade vom lieben Federvieh.
    Tolle Aufnahmen. Herrliche Federkleider.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Armes Täubchen, denkt ja fast schon wie ein Menschenkind. dabei hat sie doch auch schöne Federn und kann viel schneller fliegen.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....und war immerhin als Brieftaube auch mal lebensrettend und wichtig, gelle^^ Tja, gibt halt wohl nur auf der gesamten Welt zuviele davon ;-)

      Löschen
  11. es ist schon faszinierend wie viele unterschiedliche Federkleider es gibt. Da könnte man einige Modezeitschriften damit füllen :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...