Montag, 16. März 2015

Charcutería y Congelados

Selbstversorger auf der Insel sollten sich nie scheuen in einen der kleineren Läden einkaufen zu gehen, gerade auch wenn es um Wurst- und Fleischwaren geht.

Denn nicht nur das man hier wirklich frische Ware erhält, man wird auch staunen das die Preise oftmals sogar niedriger als im Supermarkt sind.


Sehr gut besucht ist z.B. dieses kleine Geschäft, nur ein paar Schritte weiter von der Tankstelle in La Guancha.


Nicht nur Käse-Fleisch-Wurst sowie andere Lebensmittel und sonstige Dinge kann man hier bekommen, sondern auch "Gefrorenes".

Fokusse-gif

Wer den Begriff "Congelados" liest, der findet hier immer gefrorene Lebensmittel wie z.B. bei den bekannten "Frost-Männern" die in Deutschland durch die Gegend fahren.

 


Wer noch mehr 
sehen möchte der klick doch mal bei Christa rein


Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Nova - allein solche Lädchen zu betreten hat nicht nur nostalgischen Wert für uns ÄLTERE, ich empfinde mich dort auch ganz anders willkommen - und das muß auch so sein, wenn man seinen Beruf ausüben mag - mein persönlicher Eindruck ist, in Großmärkten werde ich nur auf Plakaten herzlich umworben (das Personal verdient ja auch nur gering) - im Tante-Emma-Laden klappt das auch in der persönlichen Begegnung ....und eine goldene Nase wird sich dort beileibe nicht verdient! Eigentlich befremdlich...schönen Tag für ALLE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt....auch wenn ich es hier in den größeren Märkten noch nicht so schlimm empfinde. Da sind sie auch sehr bemüht, aber liegt wohl auch daran dass ich mittlerweile einen Supermarkt wie Altesa (weiß nicht ob es die auch auf LP gibt) als größer empfinde ;-) In dem großen Alcampo in Puerto gehe ich gar nicht mehr hin.

      Ne, das wird es wirklich nicht, habe ich in dem ehemaligen Tante Emma Laden direkt um die Ecke (die Frau ist in Rente gegangen, keinen Nachfolger) gedacht. Da waren es oftmals nur so ein bis zwei Cent Unterschied zu den sonstigen Preisen im Supermarkt. Sie war mit Herz und Seele dabei.

      Schön finde ich es aber das die Grundversorgungen auf den kleinen Dörfern der Insel gegeben sind, nicht so wie in D. wo diese Läden verschwunden sind....das ist so traurig denn es geht viel verloren.

      Löschen
    2. Den vorstehenden Kommentar+Antwort unterschreib ich direkt so! Kleine Läden sind soviel persönlicher zum Einkaufen....nicht nur was die Menschlichkeit angeht, sondern auch meistens was das Angebot angeht. Sowas muss man unterstützen auf voller Linie! GlG Anne

      Löschen
    3. Oh ja....und wenn man mal was sucht dann wird weitergeholfen oder besorgt. Mein Kaufverhalten hat sich diesbezüglich auch total verändert, aber natürlich auch nur well die Preise stimmen^^ (könnte ich mir sonst nicht leisten, allerdings auch die meisten Tinerfeños nicht)

      Löschen
  2. Kleine Läden sind aber auch viel gemütlicher und dort einzukaufen ist irgendwie auch persönlicher, wenn die Preise dann noch stimmen, ziehe ich diese Einkaufsgelegenheit den Supermärkten vor !
    Die Bearbeitung hast du diesmal wohl einem Programm überlassen, dass die Komplettlösung anbietet, habe ich ja noch nie gesehen, toll !
    So, dann wünsche ich einen guten Start in eine hoffentlich gute Woche.
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, die stimmen hier wirklich...wobei ich natürlich immer nur vom Norden sprechen kann. Im Süden der Insel schaut es schon wieder anders aus ;-((

      Och, habe ich schon öfters mal gemacht...einfach über PhotoScape eine Gif von mehreren Bildern erstellt. ;-)

      Löschen
  3. Hallo liebe Nova,
    ich bin ja auch ein Kind der 60er und ich kann mich noch gut dran erinnern wie meine Mama mich zum Tante-Emma-Laden zum Milch oder Butter holen geschickt hat. Heute gibt es den Laden nicht mehr.... sehr Schade. Im Nachbardorf haben wir noch einen Tante-Emma-Laden, es ist zwar kein Lebensmittelgeschäft, aber er hat Spiel- und Schreibwaren. Und viel teurer als die großen Geschäfte ist er auch nicht. Ich gehe viel lieber zu den Kleinen, da wird man herzlich empfangen, netter bedient und kann auch mal ein bisschen snacken. Und wenn sie mal etwas nicht haben, wird es gleich bestellt und am nächsten Tag kann ich es abholen.
    Aber die großen Konzerne und das Onlinegeschäft machen die Kleinen Geschäfte kaputt.
    Nu is aber genug Biggi... ich könnte jetzt noch sooo viel über die Vorteile der kleinen Tante-Emma-Läden schreiben, aber Wolfgang hat das ja auch schon getan :))

    Dein kleines Lädchen hast Du toll in den Fokus genommen, mal die Deko, mal die Tücher, mal das Fleisch... haste Klasse gemacht.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche...
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh jaaa, auch wenn man hier selbst in den großen Läden auch noch in Ruhe snacken kann^^ Da regen sich dann meist die Touristen drüber auf, den geht es nie schnell genug *gg*

      Ich habe im Urlaub damals sogar noch die Milch in der Kanne vom Bauernhof gegenüber geholt. Das war richtig klasse und alles eine Zeit die ich nicht missen möchte^^

      Ich seh schon, wir Beide hätten auch viel zu snacken ;-)))))

      *winke*

      Löschen
  4. gut gemacht Nova - durch deine Animation , lenkst du den blick auf die einzelnen Produkte

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. ....schön, dass es diese "Tante Emma" Läden noch gibt - warum heißen die eigentlich "Tante Emma" ???
    Gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage-nächste Frage....ich könnte mir vorstellen weil Emma früher doch ein ziemlich häufiger Name gewesen ist.^^

      Löschen
  6. Ich war schon ewig nicht mehr in so einem kleinen Lädchen. Bei uns in der Eifel sind sie sozusagen ausgestorben und im Urlaub lassen wir uns morgens vom Hotel versorgen und suchen abends ein nettes Restaurant um den tag ausklingen zu lassen. Aber du recht, man sollte die kleinen Läden wirklich unterstützen.
    Die Ani ist dir prima gelungen, alles kommt mal in den Fokus.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fand ich damals schon schade und halt auch immer sehr schlecht für die älteren Menschen wenn ringsrum alles "dichtgemacht" hat. Bei Hotelurlaub würde ich das auch immer so machen: nur mit Frühstück buchen^^ Danke dir. ☼

      Löschen
  7. Liebe Nova,

    ich finde es bei uns hier so schade, dass diese kleinen Läden immer mehr und mehr verschwinden, von daher ist es für uns einfach ein Muss, egal ob Ausland oder auch hier, solche zu betreten und dort auch zu kaufen.
    Allein schon die Atmosphäre weckt Kindheitserinnerungen. Mir steigen dann stets sofort die Gerüche, die ich früher immer wahr nahm (ich meine das im positiven Sinne), in die Nase.

    Super, dass du uns hier einen solchen Laden heute vorstellst und am liebsten würde ich sofort hineingehen.
    Früher wurden die Dorfneuigkeiten in diesen kleinen Läden ausgetauscht, die Menschen hatten einfach ein bisschen mehr Zeit. Heute hastet jeder nur noch durch den Supermarkt hindurch und an der Kasse kann man gar nicht so schnell die Sachen in den Wagen einräumen, wie sie von der Kassiererin gescannt werden und geht das mit dem Einräumen nicht schnell genug, dann bekommt man schon mal ein paar Worte zu hören, man möge sich doch etwas beeilen, es würden ja noch mehr Kunden hinten warten.
    Ach, aber diese Entwicklung könnte man Romane schreiben. Nicht alles hat sich in unserer technisierten Welt zum Vorteil für die Menschen entwickelt. Vieles bleibt auch auf der Strecke.

    Aber nun zu deiner Bearbeitung, ich mag deine Anis sehr und mit ihnen zeigst du stets, was dir wichtig ist, in den Fokus zu nehmen, dafür gibt es jetzt 100 Punkte. :-)

    Liebe Grüße schickt dir Christa, bei der es jetzt auch wärmer wird, freu.
    Hab eine schöne neue Woche und danke fürs Mitmachen! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, so ist es. Wobei ich auch zugeben muss das es hier in den "größeren Läden" auch noch freundlich zugeht. Hier halten auch noch die Kassiererinnen ihren Plausch....halt immer alles etwas langsamer und viel gesünder ;-))) Ich denke auch sehr gerne an die "alten Zeiten" und schaue mit Schrecken in die Zukunft. Eine Entwicklung die mir nicht gefällt :-(

      Löschen
  8. Uiii, wie einladend! Mit so kleinen Lädchen kannste mich auch immer begeistern!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,
    klasse hast du das wieder gemacht mit den Animationen. Jedes einzelne Teil wird so besonders beleuchtet, damit man es sehr gut erkennen kann.
    Ich mag auch die "Tante Emma" Läden. Dort hast du noch einen Ansprechpartner und wirst beraten. Leider haben die Supermärkte sehr viele kaputt gemacht.

    Eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da haben sie es in D. echt schwer und die Jungen wollen sich dann den Stress nicht mehr antun. Immer schlecht wenn es dann auf Dörfern so gar nichts mehr gibt^^ Danke dir ☼

      Löschen
  10. Wünsch Dir auch einen angenehmen Wochenstart. Ein wirklich toller Laden welchen Du uns heute gezeigt hast!

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  11. Sehr gerne kaufe ich in solchen kleinen Läden ein. Muß ich bei uns in einen bestimmten Supermarkt, dann komme ich da wirklich fix und fertig wieder raus. So ein Massenangebot an Waren, das verwirrt mich sehr. Allein schon die riesige Verkaufsfläche gleicht einem Marathonlauf :-(
    Tolle Bearbeitung.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt...wenn ich da noch an die Läden in D. zurückdenke, weia....kann man sich drin verlaufen und *lacht* weisste an was ich gerade denken musste? An diese doofe Werbung von dem Verschollenem im Möbelhaus :-)

      Löschen
  12. Es ist besser zum Einkaufen in einem kleinen Unternehmen als ein großes Unternehmen. Halten Sie die kleinen Unternehmen offen! Kleine Geschäfte sind freundlich. Kleine Geschäfte sind im Besitz von Ihren Nachbarn, nicht jemand in einem Wolkenkratzer!

    AntwortenLöschen
  13. wenn man sich GUT und preiswert versorgen kann Nova ist doch alles KLASSE
    LG vom katerchen der das letzte Bild sehr mag

    AntwortenLöschen
  14. Ups, die .gif-Spielerei wäre mir diesmal beinahe nicht aufgefallen. Dabei kann man bei dir fast immer damit rechnen ;-) Als ich neulich meinen Wackelclown damit in Bewegung versetzt habe, habe ich auch sofort an dich gedacht.
    Liebe Grüße
    Elke
    __________________________
    mainzauber.de/elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)))))))...wie war das noch? NIcht immer aber immer öfter ;-))))

      Löschen
  15. ich mag so kleine Geschäfte auch immer sehr gerne. Da hat man ein ganz anderes Einkaufsgefühl als im großen Supermarkt.
    Die Fokus-Animation ist wieder klasse!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt...fühlt man sich gleich persönlich "aufgenommen^^ Danke dir ☼

      Löschen
  16. Ich mag "die kleineren" auch lieber. Und außerdem hab ich jetzt Hunger ...

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann dir noch eine Scheibe Graubrot mit Schinken anbieten *rüberreich*....und einen Becher Kaffee habe ich auch noch :-)))

      Löschen
    2. ...ach ganz vergessen. Habe noch nicht abgebissen *rofl*

      Löschen
    3. Ui, danke schööön!!! ;0)

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...