Sonntag, 30. November 2014

Es ist Advent


Die Blumen sind verblüht im Tal, die Vöglein heimgezogen;
Der Himmel schwebt so grau und fahl, es brausen kalte Wogen.
Und doch nicht Leid im Herzen brennt: Es ist Advent!

Es zieht ein Hoffen durch die Welt, ein starkes, frohes Hoffen;
das schließet auf der Armen Zelt und macht Paläste offen;
das kleinste Kind die Ursach kennt: Es ist Advent!

Advent, Advent, du Lerchensang von Weihnachts Frühlingstunde!
Advent, Advent, du Glockenklang vom neuen Gnadenbunde!
Du Morgenstrahl von Gott gesendt! Es ist Advent!
 
Friedrich Wilhelm Kritzinger (1816 - 1890)





Heute das erste Lichtlein angezündet sollte die besinnliche Zeit beginnen. Somit lasst euch nicht stressen und habt einen wundervollen 1.Advent 

 

Samstag, 29. November 2014

Zitat im Bild ☼ 31





Somit macht euch nicht soviel Stress und Hektik in der Vorweihnachtszeit und falls es doch so ist oder wird denkt immer schön an eure Ruhepausen.

Herzlichste Samstagsgrüsse


Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen. 
 

Für nachfolgende Verlinkungen übernehme ich keinerlei Haftung, diese übernimmt alleine die Person die sich verlinkt hat und stimmt mit ihrer Verlinkung dem zu.


Freitag, 28. November 2014

Post aus Canada

Hach, was habe ich mich gefreut als ich gestern am Briefkasten so schöne Post mit lieben Worten in Empfang nehmen konnte.

Nicht nur dass sie von einer liebgewonnenen Freundin gekommen ist, nein auch aus meinem immer noch "Traumland" und zudem kannte ich den Inhalt ja schon von Fotos.

Bei Elas Gewinnspiel mitgemacht hatte ich mir diese schönen Untersetzer als eventuellen Gewinn ausgesucht, und was soll ich sagen: Ich habe gewonnen, und Ela musste richtig lachen denn sie dachte sich sogleich dass ich die in Betracht ziehen würde.


Schauen sie nicht toll aus? So fröhlich und gute Laune machend liegen sie nun mit auf meinem weihnachtlich geschmückten Tisch (der eine Truhe ist) im Wohnzimmer, und sind auch gestern schon zum Einsatz gekommen.



Liebe Ela,

auch hier möchte ich dir nochmal ein ganz ♥liches


 senden.

Ich habe mich sehr darüber gefreut, werde nun täglich an dich denken und sie in Ehren halten.
 

Impressionen



Nicht vorenthalten wollte ich euch die Balkon- und Fensterimpressionen die ich schon vor längerer Zeit in La Laguna aufgenommen habe. 



Ich kann mich nach wie vor an den schönen Fassaden, alten Häusern und deren Balkone nicht sattsehen. 




Aktuell: Wer sich wundert dass die Krippe in La Orotava teilweise wieder abgebaut/zurückgebaut wurde:

Es wurde mittlerweile Alarmstufe ROT ausgerufen. Heute mit heftigen Wellen und Orkanböen und morgen noch dazukommend heftige Regenfälle.


Donnerstag, 27. November 2014

Rückblick im November


Auch wenn der November der absolute Regenmonat gewesen ist (das sagen selbst die Tinerfeños) und die Urlauber bestimmt auch geflucht haben (verständlich wenn man zu solch einer Zeit seinen Jahresurlaub gebucht hat). So möchte man zwar das Wasser haben, aber doch bitteschön in Form vom Meer und nicht als Nass von oben.

Es gab somit nicht gerade viele "aufregende" Momente, aber auch nicht wenige...



Angefangen mit dem Rückblick auf die Halloween-Feier im Loro Parque. Ich bin überzeugt dass sich die Affen in ihren Gehegen bestimmt gefragt haben wer sich zum Affen macht: Sie, die voller Freude ihre geschnitzen Kürbisse mit Genuss vertilgt haben, oder die Menschen die davor jauchzend und mit Grimassen ihre Kameras zückten und dem Schauspiel zuschauten.

Tja, und dann war da noch der Moment der mich noch Tage später leicht piekend und kribbelnd  meine Hände spüren ließ. Neee, nicht weil ich aus versehen in einen Kaktus gefallen bin, geschweige einen Schwiegermuttersitz ausbuddeln wollte (ach, auch ohne SchwiMu möchte man so einen doch hin und wieder verschenken)

Ganz freiwillig meine (stimmt auch nicht, ich habe keine sondern der Garten) Kaktusfeigen gepflückt wurde daraus leckere Marmelade.

Der doch spannenste Moment bzw. die spannensten Momente waren oder sind auch immer noch die "Spannertätigkeiten" (nun habe ich eine Eingebung...kommt Spanner vielleicht von spannend?). Schon fast wie ein Detektiv täglich in die Webcam von La Orotava reinschauend, macht es wirklich viel Spaß den Aufbau der Krippenlandschaft zu beobachten.

Tja Petrus *nachobenguck*, siehste mal, du kannst die Dusche ruhig öffnen, hier auf der Insel gibt es immer was zu sehen.









Wer noch mehr Momente sehen möchte, 
 
der klick doch mal bei Birgitt rein

Mittwoch, 26. November 2014

ABC spanischer Begriffe: C

Weil ich hin und wieder mal gefragt werde was das eine oder andere Wort für eine Bedeutung hat, bin ich auf die Idee gekommen nach und nach ein paar gängige Begriffe zu erklären (siehe Labels in der Sidebar):


C wie

Canarios


Ursprünglich die Bewohner von Gran Canaria so genannt ist es heute die Bezeichnung für die Bewohner von den Kanarischen Inseln. 


Charco

Charco del Viento



Das ist ein natürlicher Salzwasserpool am Meer der sich durch Lavafelsen gebildet hat.  Bei ruhigem Meer ein sehr schöner Ort zum baden und erholen (siehe Charco del Viento in La Guancha-klick)


Cañadas




Ist die Bezeichnung für eine Hochebene und hier auf der Insel bekannt durch die Fläche aus dem sich der Teide erhebt.


Caldera


So nennen sich eingestürzte Vulkankrater oder auch Kochkessel (daher wohl die Ableitung)

Carne Mechada 




Bei diesem Fleischgericht handelt es sich um Rindfleisch, sehr lange weichgekocht, dann in Fasern zerissen und kräftig gewürzt. Es wird unterschiedlich serviert und sehr oft auch auf den hiesigen Bocadillos angeboten.




Churros y Chocolate




Sehr oft kann man diese Bezeichnung an kleinen Bars lesen, und wer gerne Kakao trinkt, der sollte es unbedingt mal versuchen. So werden neben der warmen Schokolade (meist herb) die hier bekannten Churros dazu gereicht. Dabei handelt es sich um ein Schmalzgebäck das eigentlich in den Kakao getunkt werden soll.



Ach, noch zwei C


Wem als Frau "Hola Chica" mit großen Augen und einem Lächeln nachgerufen wird, der hat soeben eine "kleine Anmache" eines Canario bekommen (vergleichbar mit Hallo Süße)

...und wenn man den Begriff: "Cabeza cuadrada" hört, tja, das ist ein (abwertender) Spitzname für Deutsche (nicht alle) → den Quadratkopf




Dienstag, 25. November 2014

Traumhafte Aufnahmen von Tenerife

Mit diesem wundervollen Video von MYT-My Tenerife




möchte ich euch einen schönen Abend wünschen.


Street Art "Fliegende Schiffe"




Sanft und fast schon zärtlich kommt 
mir dieses Wandgemälde vor.


Mit Palmwedeln als Paddel durch die Lüfte schweben, 
auch eine schöne Vorstellung.

Zu finden in der Calle Teobaldo Power Nr. 7  gab der Künstler FEOFL!P aus Lanzarote ihm den Namen "Fliegende Schiffe"

Dieses Wandbild regt mit voller Absicht die Vorstellungskraft des Beobachters an. Abgebildet ist der Augenblick in dem sich die Rosette von der Barke löst und die Träumereien und Überfahrten  dieser anonymen Besatzung ihrem Schicksal überlässt. Der Namen des Kahns, der dem Betrachter am nächsten ist, spielt auf das Mencey-Verwaltungsgebiet an, dem Puerto de la Cruz angehörte- Taoro (der Name der Guanchen für eines der neun Königreiche der Insel Teneriffa in vorkolonialer Zeit).

Quelle: Infoblatt Puerto Street Art


Montag, 24. November 2014

Gelbhaubenkakadu


Immer wieder Spaß macht es diese putzigen Kerle freifliegend im Katandra des Loro Parque zu beobachten.


...und noch schöner ist es sie so fleissig ein paar Früchte knabbern zu sehen. 


Da musste dann einfach auch ein Fokus her.





Wer noch mehr S/W
sehen möchte der klick doch mal bei Christa rein

Sonntag, 23. November 2014

Genieße jede Sekunde


So ging es mir jedenfalls als ich, trotz des schlechten Wetters diese Woche, solche Momente vor Augen hatte.


Ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag sowie viele schöne und sonnige Momente. 


Ein herzliches Dankeschön auch für's Daumen drücken bezüglich des "Unwetters".


Samstag, 22. November 2014

Zitat im Bild ☼ 30



Auch wenn es nicht immer leicht fällt:






Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen. 
 

Für nachfolgende Verlinkungen übernehme ich keinerlei Haftung, diese übernimmt alleine die Person die sich verlinkt hat und stimmt mit ihrer Verlinkung dem zu.










Freitag, 21. November 2014

Noch nicht mit durch...

...sind wir auf den Inseln mit den Unwetterwarnungen.

Auch wenn ich hier oben bis dato (der Post ist vorgeschrieben/20.Nov. 7:37 Uhr) nicht klagen kann, gab es rundum doch schon einige Erdrutsche, Überschwemmungen und die Barrancos ließen das Wasser vom Berg nur so ins Meer rauschen.

der Wind ließ sie runterkommen
Die Ruhe vor dem Sturm? Das waren jedenfalls meine Gedanken wenn ich wie am Donnerstag den Tagesbeginn so sehen konnte:


Bis Sonntag soll es teilweise im Norden noch heftig zugehen, auch mit heftigen Winden sowie Gewittern. Bleibt also nur abzuwarten und zu hoffen dass Petrus es sich doch noch anders überlegt und die Schlechtwetterfront abziehen lässt.

Wer Lust hat sich ein paar Videos und Fotos anzuschauen der klickt doch einfach auf nachfolgende Links:






Donnerstag, 20. November 2014

ABC spanischer Begriffe A/B


Weil ich hin und wieder mal gefragt werde was das eine oder andere Wort für eine Bedeutung hat, bin ich auf die Idee gekommen nach und nach ein paar gängige Begriffe zu erklären:




A wie
Ayuntamiento


Rathaus La Guancha

Der spanische Namen für Rathaus. Meist sehr schöne Gebäude, sollte man ruhig auch als Urlauber mal einen Blick hineinwerfen. Besonders schön und sehenswert ist das Rathaus von La Orotava (klick).



B wie


Barranco

Barranco de Ruiz

Das sind die Schluchten, tief eingeschnitten in die Landschaft führen oftmals auch Wanderwege durch oder in sie. Wer sie meist trocken sieht kann sich dann kaum vorstellen dass sie sich in sekundenschnelle in mitreißende Fluten verwandeln können. Natürlich nur bei Starkregen die es hier in den Wintermonaten immer mal wieder geben kann. Von daher ist immer Vorsicht geboten, und man sollte es dann auch vermeiden wie z. B. in Puerto de La Cruz an der Playa Jardin den doch relativ flachen Bereich als Parkplatz zu nutzen.

Barraquito


Das ist ein Kaffee mit Milchschaum sowie süsser Kondensmilch und einem Quäntchen Likör. Viel kann man davon zwar nicht trinken, weil er wirklich süß ist aber lecker ist er trotzdem.

Bocadillo


Ein belegtes Brötchen das es in vielen Variationen gibt. Hier sollte man wirklich gucken welche Art (Käse, Schinken, Hühnchen, Rindfleisch uvm.) angeboten wird. Nur mit Schinken oder Käse, so ganz ohne Butter bzw. Margarine ist es trocken (wie auch in anderen Ländern), aber gut belegt ist es saftig, warm und superlecker. Der geeignete Frühstücksnack, oder als Hunger zwischendurch. 

Übrigens wenn man "con todo" sagt, dann gibt es meist auch das Spiegelei darauf.





Mittwoch, 19. November 2014

Erneute Wetterwarnungen für die Kanaren


Seit ein paar Tagen schon bekannt und täglich neu "verfolgt", will und will die Schlechtwetterfront die über die Kanaren zieht, somit auch über Tenriffa, sich einfach nicht in Luft auflösen.

Screenshots am Dienstag gemacht/ Eltiempo y AEMet

Die Warnstufe Gelb von der AEMet herausgegeben, soll es wieder heftige Regenfälle, Gewitter und stellenweise auch Sturmböen geben (d.h. wenn ihr es lest ist es vielleicht schon soweit).

Somit den PC nicht anmachen, Decke über den Kopf ziehen und damit die Nerven ruhig bleiben Kopfhörer mit schöner Musik auf die Ohren "knallen". 

Ich lasse mich überraschen was - wann - wo kommen wird, etwas anderes bleibt einem ja eh nicht übrig, und ich hoffe das dieses Mal kein Mensch zu Tode kommt.

Wünche euch dann für heute einen schöneren Tag
und sende liebe Grüsse über den Atlantik


Dienstag, 18. November 2014

Zwischenbericht Webcam La Orotava


Das Team von Canary Live24 angeschrieben und nachgefragt was es mit dem "Down" der Webcam (klick) tatsächlich auf sich habe (immerhin schon seit Tagen off), bekam ich die Antwort dass  es leider Probleme mit der Verbindung gäbe und sie wären bemüht den Fehler zu finden und zu beheben.

Sie würden sich aber sehr über die Nachfrage und das Interesse bedanken.

Somit, falls ihr solch einen blauen Balken mit Nachricht oberhalb sehen könnt
↓↓↓

dann ist sie abgeschaltet.




Greenpeace Protest




Wie hier (klick) schon berichtet finden bald die Bohrungen vor den Kanarischen Inseln statt. 


Alle Proteste und selbst der Versuch eines Volksentscheides durchzusetzen schlugen fehl und am letzten Wochenende eskalierte eine Protestaktion von Greenpeace...



...denn auch wenn das Bohrschiff "Rowan Renaissance" auf dem Weg ist gibt es immer noch heftige Proteste.

Die "Artic Sunrise" ließ Schlauchboote zu Wasser um dort gegen die Bohrungen zu protestieren. Gleich zu Beginn wurden sie heftig gerammt, angeblich weil ein Enterungsversuch sofort im Keim erstickt werden sollte. 

Allerdings hatte dies zur Folge das ein italienischer Aktivist über Bord ging und dabei von der Schraube des Motors erfasst wurde. Gerettet von einem Matrosen wurde er schwer verletzt in ein Krankenhaus nach Las Palmas geflogen. Es ist allerdings nicht in Lebensgefahr.

Ich persönlich lasse mich überraschen was noch alles passieren wird, denn wie vom Verteidigungsministerium nochmals erwähnt, wird der Begleitschutz das Erreichen der Bohrposition sichern und dafür sorgen das keine Störungen stattfinden.

Von der Regierung genehmigt wäre doch Interesse vorhanden.....fragt sich natürlich nicht von wessen Interesse.


Hier (klick) ein weiterer Link über die Aktion mit Fotos, Zeitberichten und Videos von Greenpeace.


Montag, 17. November 2014

Bald ist es wieder soweit...

...überall wird fleissig vorbereitet, und wie am Samstag schon gezeigt spielen hier auf der Insel Krippen eine sehr große Rolle. 


In fast jedem Ort werden sie aufgebaut, und für den heutigen Fokus habe ich noch ein Foto aus dem Jahr 2012 (klick) rausgesucht. 






Letztes Jahr nicht dort gewesen, werde ich dieses Jahr fleissig den Aufbau über die Webcam verfolgen (falls sie dann aus ihrem "Schlafmodus" erwacht- habe schon eine Anfrage gestellt), und wer weiß, vielleicht schaue ich auch wieder vorbei um neue Fotos zu machen.






Wer noch mehr S/W
sehen möchte der klick doch mal bei Christa rein

Sonntag, 16. November 2014

Ein Gemälde der Natur



Mehr Worte bedarf es eigentlich nicht 
wenn man so schön in den Tag starten kann





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...