Freitag, 28. Februar 2014

Was machen...

...mit einer alten, kaputten Kuchenform 
und unansehnlichen Kochlöffeln ??

Farbe aus dem Keller holen, anmalen, von unten in die Kuchenform noch kleine Löcher reinbohren, mit Erde auffüllen und einfach bepflanzen.


Schon können die Lobelien sprießen.


Donnerstag, 27. Februar 2014

T- Tecomaria capensis

Die Tecomaria capensis, das Kap-Geißblatt hat in der englischen Sprache den, wie ich finde, schönsten Namen: "Honeysuckle".

Blüte aus meinem Garten

Ursprünglich aus Südafrika, wird sie hier ebenfalls angepflanzt und als Kübelpflanze in Gärtnereien angeboten. Ob als Strauch, hochgewachsen oder flächig, lassen sie sich dem Wunsch entsprechend leiten und besonders schön ist dass sie keine Dornen besitzen (wie eine Bougainvillea)

Sie ist ein immergrüner Kletterstrauch dessen Blüten an kleine Kelche erinnern. Bis zu 20 orangefarbene Einzelblüten, zu einem Staubwedel geformt, röhrenförmig mit herausragenden Staubfäden, leuchten schon von  Weitem. 




Wer noch mehr aus dem


sehen möchte,

der klickt doch mal bei Jutta rein

Mittwoch, 26. Februar 2014

Melde mich zurück...

...zumindest ein Anfang ist gemacht.

Möchte mich zuerst einmal ganz ♥lich für die lieben Genesungskommentare, Mails und Anrufe bei euch bedanken.

Aus ein paar Stunden ist dann doch ein kleiner Krankenhausaufenthalt geworden. Nun wieder zu Hause bin ich im Sitzen, Liegen und Gehen doch eingeschränkt. Werde aber versuchen morgen die "alten-vorbereiteten" Post-Kommentare "abzuarbeiten".

Soweit sollt ihr aber wissen das mein Kopf drangeblieben ist, die Finger heiss aufs Tippseln sind und ich mich wirklich über die Rückmeldungen gefreut habe.

Wünsche euch noch einen wundervollen Abend
hasta luego


MOmentaufnahmen


Ich finde es einfach nur schön


wenn neben der Bearbeitung und Bestellung der Felder


auch die Natur bestehen bleiben darf


und die Tiere sich ebenfalls daran erfreuen können.








Dienstag, 25. Februar 2014

Casa del Vino


Oberhalb vom Ortskern El Sauzal, gleich nach der Abfahrt der Autopista TF5, befindet sich das Weinmuseum "Casa del Vino". Das Landgut das im 16.Jahrhundert errichtet wurde, wurde originalgetreu restauriert und lässt sich viel über den Weinanbau auf der Insel erfahren.


Ebenso gibt es ein Museum mit Ausstellungsexponaten und im Innenhof ist die hölzerne Weinpresse ein Blickfang.


Neben Weinverköstigungen und Weinproben gibt es auch ein Restaurant, einen Shop und es werden so einige Events angeboten. 

Mehr Info findet ihr hier auf der Homepage:





Montag, 24. Februar 2014

Gruselig schön...

...fand ich dieses Graffiti das ich







 durch eine Öffnung in der Mauer


 in einem altem Gebäude in der Nähe des Flughafens Nord entdeckte.




Wer noch mehr 
sehen möchte der klick doch mal bei Christa rein

Sonntag, 23. Februar 2014

Ich bin dann mal weg...

...zumindest hoffentlich nur für ein paar Stunden.




Nachdem ich in der letzten Woche etliche Voruntersuchungen hatte und schon einige Tabletten schlucken darf, geht es morgen dann zu einer kleiner Operation mit Spinalanästhesie ins Hospiten Bellevue nach Puerto de la Cruz.


Screenshot Google Streeview

Ein Steißbeinabszess muss entfernt werden und ich hoffe dass ich danach auch bald wieder sitzen kann.

Wollte zumindest Bescheid geben dass ich eventuell morgen keine Blogrunde drehen kann, und die Freischaltung der Kommentare auch später erfolgen.

Zumindest kann ich dann in der nächsten Woche mal von eigenen Erfahrungen zum Thema OP und hiesigen Krankenhäusern berichten.


La Paloma


Weisse Tauben gehören für viele Menschen zur romantischen Hochzeit dazu, und wenn Tauben turteln ist es ebenfalls ein romantischer Anblick.


Auf dem Weg zum Doc bin ich auf diese "Hochzeits-" und Türkentauben aufmerksam geworden. So haben sie einen Futterplatz (wohl für streunende Katzen) entdeckt, sich in den ehemaligen Wasserkanister reingezwängt und auch gar nicht stören lassen als ich die Schwanzfedern berührt habe.






Noch mehr romantische Momente gibt es
  
 
 bei




Samstag, 22. Februar 2014

Zeigefinger




Bestimmt einigen Besuchern der Insel bekannt, kann  man dieses Kunstwerk im Kreisel zum Flughafen Nord sehen.


Es zeigt auch in diese Richtung. 

Ob es den Piloten aus der Luft wohl die Lage der Landebahnen anzeigen soll? (kleiner Scherz)


Freitag, 21. Februar 2014

Schneckenparade



 Auf dem Spaziergang neben dem Flughafen entdeckt,


bieten doch auch diese oftmals lästigen 
"Salatwegfresser" 


schöne Motive.


Donnerstag, 20. Februar 2014

Webcams von Izaña


Schön öfters vom Observatorium der Insel berichtet (z.B. hier) möchte ich euch heute eine weitere Möglichkeit geben live auf der Insel zu sein.

Zoom auf das Observatorium am 18.Februar

Über diesen Link (klick) kommt ihr auf eine Seite der AEMet, auf der man die Webcams des Izaña Observatoriums verfolgen kann.

Screenshots vom Montag den 17.Februar

Ich fand es besonders schön den Blick auf die verschneite und teilweise vereiste Landschaft zu bekommen.



Mittwoch, 19. Februar 2014

Hinter dem Flughafen TFS Norte - Los Rodeos



Wo ich gewesen bin könnt ihr euch nun sicherlich denken


Hinter dem Flughafen Nord habe ich die alten Flugzeuge durch einen Maschendraht hindurch fotografiert.


Sie sollen mal Übungsprojekte gewesen sein (oder vielleicht auch noch) und ich finde sie laden einfach dazu ein auch mal fotografiert zu werden. Genauso wie der alte und der neue Tower.




...und nebenbei kann man auch noch intakte Flugzeuge beobachten.




Dienstag, 18. Februar 2014

Wollt ihr mitkommen?


Einsteigen bitte


die Türe ist geöffnet


die Propeller startklar


die Räder sind auch dran


Wie - ihr  habt Bedenken?


Doch lieber warten bis die kleine Maschine gewartet ist?


Na, dann bin ich mal weg für heute und erzähle euch morgen wo ich gewesen bin.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...