Montag, 20. Oktober 2014

Gestriges Unwetter auf Teneriffa

Panoramablick-klick

Zuerst mit Warnstufe Gelb angekündigt wurde die Stufe gestern 
am Sonntag noch auf Orange erhöht.



So gab es neben schweren Gewittern auch heftigen Regen der in manchen Regionen der Insel "Land unter" bescherte. Schon bis sechs Uhr am Morgen wurden über 1.700 Blitze gezählt und der Himmel leuchtete laufend auf.

Ich habe hier oben mal wieder Glück gehabt, ausser ein paar Tüchern die im Bad an die Fenster gelegt werden mussten (bei Schlagregen zu der Seite kommt immer etwas durch) gab es keine Schäden. (Video aufgenommen zwischen vier und neun Uhr-und nein, es ist nicht alles nur schwarz)




In anderen Teilen der Insel war es allerdings wieder so heftig das es nicht nur Müllcontainer sondern auch Autos weggespült hat, es gab einige Straßensperrungen und wegen der Aufräumarbeiten wurden heute auch einige Schulen geschlossen.

Wer Lust hat kann sich ein paar eingestellte Videos hier auf La Opinión (klick) anschauen.


Kommentare:

  1. I enjoyed the video of the rain. This week we shall be having the same weather as yours. I imagine the rain to be "warm" in your video. Have a good week.

    LG
    Greg and his cats

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, it was a warm day, down here....at the Teide it was much colder. He got a little bit snow that day. It looked like powdered sugar but really only on the top.

      Löschen
  2. Liebe Nova, diese Bilder sehen beängstigend aus, gegen solche Unwetter ist man machtlos...schön, das Du keine Schäden hast. Für mich war das schlimmste Unwetter letztes Jahr am 18. Juni, als gegen Mittag der Himmel richtig dunkel wurde und pflaumengroße Hagelkörner hier in der Gegend 2000 Sachbeschädigungen angerichtet haben, darunter auch das Auto meiner Tochter,,, manche hatten auch Wasser im Keller, ich haben bislang auch immer Glück gehabt.
    Liebe Grüße
    mARITA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist man und sie häufen sich über die Jahre. Schlimmer noch ist es dann wenn die Stürme/Orkane dazukommen^^ Da war ich schon froh dass sie diesmal noch ausgeblieben sind, denn da gab es bei mir ja auch schon große Schäden :-((

      Weiß nicht ob du dir die Videos angeschaut hast. Bei solchen Wassermassen ist leider eine Frau mitgerissen worden und hat einen Herzinfakt erlitten :-(

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Nova,
    hab es gestern in den Nachrichten sehen können auch dass dabei eine Frau starb. Ich musste an dich denken. Schön zu lesen dass bei euch alles soweit ok ist.

    Alles Liebe
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dieses Video bzw. den Link dazu habe ich nicht eingestellt (hat nämlich jemand die Versuche der Rettungsmaßnahmen aufgenommen), Sie ist von Wassermassen mitgerissen worden, dann unter ein Auto gespült und ist ihrem Herzinfakt erlegen. Selbst die Amulanz konnte nichts mehr machen. Schon schlimm und traurig.

      Löschen
  4. Glück gehabt kann man da an deiner Stelle wohl nur sagen.
    Beeindruckend sieht der Himmel dabei aber schon aus.

    Bei uns sind für heute Nachmittag auch Sturm und Regen angesagt - hoffen wir mal das es nicht so schlimm wird.

    Nach diesem super schönen Wochenende fühlt es sich nur doch richtig herbstlich an - grau und kühl

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann man wohl wenn man die anderen Teile der Insel sieht :-(( Gestern früh unterwegs konnte ich auch im Umfeld recht wenig Steinabgänge feststellen und auch die Barrancos waren hier oben trocken.

      Drücke ich dir mal tüchtig die Daumen das es nicht heftig wird und vor allem der Sturm keine Schäden anrichtet.

      Löschen
  5. Wahnsinn! Aber gestern Abend war es bei uns auch so. Ich saß am PC und auf einmal blitze es und kam so ein sommerliches Gewitter, welches ich im Oktober noch nie erlebt habe. Habe den PC und Fernseher auch ausgeschaltet und aus der Steckdose gezogen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch alles sofort ausgemacht. Ist mir dann einfach zu unsicher, auch wenn ich vor Gewitter keine Angst habe^^

      Habe mir mal von einem alten Tinerfeño sagen lassen das man bis vor guten zehn Jahren keine Gewitter auf bzw. über der Insel kannte. Bis dahin immer nur auf dem Meer.

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    es hat schrecklich bei euch gewütet, habe es auch im Fernsehen gesehen,....man..man...man....
    Die Welt ist nicht mehr in Ordnung, alles gleitet aus seinen normalen Fugen. Schön das du davon noch verschont geblieben bist.

    Liebe Grüße von Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das ist sie wirklich und es ist schlimm dass viele Verursacher es immer noch wegignorieren :-((

      Löschen
  7. Liebe Nova, jetzt lässt mich blogger endlich mal wieder kommentieren. Bin ganz lange nicht mehr reingekommen und konnte immer nur stumm mitlesen. Weggespülte Autos finde ich ja schon ganz schön krass. Nach unserem Sturm im Juni sind die Aufräumarbeiten tatsächlich bis heute noch nicht richtig abgeschlossen. Hier hat es glaub ich halbe Wälder entwurzelt. Schon gruselig was Naturgewalten immer so anrichten können und wie machtlos wir kleinen Menschlein dann davor stehen. GlG nach Teneriffa, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das ist wirklich gruselig, und so wie jetzt ja nun eine Frau sterben musste.....nun wird endlich in der einen Region ein Notfallplan bzw. Eilplan für eine Änderung vorgesehen d.h. es sollen eilig ein paar Schutzmaßnahmen durchgeführt werden damit es dort nicht mehr so heftige Überschwemmungen gibt.

      Hier geht es allerdings mit Aufräumarbeiten immer relativ schnell. Da sind sie echt super organisiert.

      Löschen
  8. Hallöchen Nova,

    ich liebe diese Naturspektakel total ! Wunderschön eingefangen :)

    LG
    Timur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ja, ich auch...aber durch die Schäden die ich auch schon mitbekommen habe bin ich da doch schon etwas ängstlicher geworden.

      Löschen
  9. Liebe Nova,
    diese Unwetter sind in diesem Jahr schon beängstigend. Ich fürchte, dass sich das, was gerade da draußen abgeht, noch ähnlich entwickeln könnte. Aber ich erinnere mich auch, dass vor ein paar Jahren nur eine Woche nachdem wir auf Teneriffa waren (es war um Ostern rum) bei euch auch halber Weltuntergang war. Das ging damals durch alle Zeitungen. Und wir waren froh, dass wir wieder zu Hause waren. Wobei das ein Jahr war, wo die Wetterlage eben auch alles andere als toll war. Ähnlich wie jetzt wieder in Portugal, waren wir damals von unserem Osterurlaub auf Teneriffa auch einigermaßen enttäuscht. Also - es wiederholt sich irgendwie doch alles und wird hoffentlich im nächsten Jahr auch wieder besser.
    Liebe Grüße
    Elke
    __________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, als Urlauber ist man immer doppelt enttäuscht weil man damit ja absolut nicht rechnet. Vor Jahren für mich noch undenkbar reagiere ich auf Fragen wie das Wetter im XX-Monat denn wäre schon anders drauf. Man kann es wirklich nicht mehr wirklich sagen. Ebenso wie das Nord-Süd Gefälle. Ist auch nicht mehr unbedingt so.

      Mutter Erde wehrt sich gegen alle Vergewaltigungen die an ihr vorgenommen werden, dessen Überzeugung bin ich.

      Löschen
  10. Das Unwetter war anscheinend sehr heftig, vor allem bei euch im Norden. Ich hoffe, es hat sich alles wieder beruhigt.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Direkt hier im Norden eigentlich weniger als im Nord-Osten und auch südlicher.

      Eigentlich schon....ausser vor einer Stunde als plötzlich heiße Fallwinde hier eingezogen sind. Bin davon wach geworden, hat gepfiffen und gestürmt ohne Ende, wie auch gerade jetzt. Bin echt überrascht davon weil so gar keine Warnung rausgegeben wurde.

      Gott sein Dank habe ich noch alle Blumenkübel unten stehen lassen....

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...