Mittwoch, 17. September 2014

Prinz Mahidol von Siam


Der eine oder andere Besucher wird sich vielleicht fragen was es damit auf sich hat wenn er diese Büste im Kreisel vor dem Aufgang zum Loro Parque sieht. 


Die Büste zeigt den verstorbenen Prinzen Mahidol von Siam (heute Thailand) der im Jahre 1913 die Insel besuchte. Von ihr angetan malte er einige Landschaftsbilder von Teneriffa, und ohne jemals zum König gekrönt worden zu sein starb er schon mit jungen 37 Jahren im Jahre 1929. 


Hier im Loro Parque ist die Verbundenheit zu Thailand gleich im Eingangsbereich zu sehen, und zur Enthüllung dieser Büste im Jahre 1996 reiste Königin Sirikit mit ihrem Gefolge an.

Kommentare:

  1. Der ist aber jung gestorben . Das kleine Häuschen gefällt mir . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Häuschen ist das Kassenhäuschen vom Park Sind mehrere Kassen untergebracht. Werde mal den gesamten Bereich fotografieren der sich thailändisches Dorf nennt^^

      Löschen
  2. Interessant....sind seine gemalten Bilder auch zu sehen?

    Hab dir zu deinem Kommentar gestern ein paar Worte geschrieben...ist sie noch nicht wieder Zuhause dein Liebling?
    Liebe Nova...hoffe sehr für dich/euch alles wird gut.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein leider nicht. Fände ich persönlich auch sehr schön.

      und nochmal nein. Auch heute kam Bellina nicht zum Frühstück. Der schwarze Fremdkater Baghira war da und schaute sich auch immer verwundert um dass sie nicht da war.

      Ich denke mal ich werde Bellina nicht wiedersehen, und kann nur hoffen dass sie nicht lange leiden musste oder sogar noch muss. :-(((

      Löschen
  3. ...toll liebe Nova, wie weit doch das Interesse und die Brümtheit euer Insel reicht...
    lG Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, schon viele Berühmtheiten haben die Insel besucht und auch geliebt ;-))

      Löschen
  4. Ach...ist das dann quasi ein naher Verwandter von König Bumiphol? Ja, zeig gerne mal mehr Bilder von dem thailändischen Park. Und ich kann mit meinem Blogger-Konto leider nicht mehr hier kommentieren. Wird immer komplizierter. Kannst Du nicht doch mal die Funktion Name/ URL einfügen, damit ich einfacher kommtieren kann? Danke und lG, Nadine (http://planethibbel.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es war der Vater des amtierenden Königs von Thailand^^

      Es ist der vordere Bereich vom Park der ein thailändisches Dorf darstellt, d.h. die Häuser von wohlhabenden Leuten. Werde ich beim nächsten Besuch dann mal machen :-)

      Ich weiß nicht genau was du meinst, aber in dieser Kommentierfunktion kann ich "nur" verschiedene Benutzer als Kommentatoren einrichten d.h. ich habe hier registrierte Benutzer. Ansonsten gibt es nur den Punkt "alle" (inclusive Anonym) die ich nicht nehmen möchte (weil die Spams mal zu heftig waren) sowie Google Konten Benutzer. Also wenn du ein Google Konto hast dann kannste dich ganz einfach bei Google einloggen und dann kommentieren.

      Frage mich aber warum du diese Probs hast, denn ich habe hier auch andere Wordpress User die da wohl keine Probleme haben...zumindest ist es mir noch nie gesagt worden^^ Sorry Nadine

      Löschen
  5. Ach das ist ja mal abgefahren. Thailand ist so weit und dann doch irgendwie so nah. Auf dem Bild sieht´s wegen dem Häuschen und der Pflanzen glatt so aus, als wäre man in Thailand.......hach.......;-). Wobei......Drachenbäume hab ich da nicht gesehen.......aber diese Sommersonnesonnenscheinatmosphäre! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt^^ Mal sehen was du dann sagst wenn ich die gesamten Gebäude fotografiere ;-) Noch intensiver nach Thailand muss ja der Siam Park aussehen..aber da war ich noch nie ;-)

      Löschen
  6. ....eine "kleine" Insel mit großer Vergangenheit ! Es ist immer wieder interessant, was du uns über deine Insel zu berichten weist !!!!
    Schönen Tag noch,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep und unter Garantie auch wunderschönen Bauten, sowie Ein- und Ausblicken ;-)) Lieben Dank ☼

      Löschen
  7. Und noch mehr Verbundenheit gibt es dann über die vielen Papageien? Ansonsten habe ich mir LoroPark immer gespart, wegen der vielen Menschen.
    VG, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kommen ja von der gesamten Welt und gerade auch von dort wo sie fast ausgestorben sind.

      Klar, so ganz ohne Menschen geht es "leider" nie....aber ich halte es immer so dass ich 1. gleich zu Öffnungszeiten hingehe (dann sind noch keine Busse da und 2. gehe ich immer sofort die Runde von hinten rum :-)))) Dazu als Urlauber vielleicht auch drauf gucken wann die meisten Abreisetage sind. Manchmal hilft das auch schon ein bisschen^^

      Löschen
  8. Dein post erinnert mich ein wenig an den Kurpark in Bad Homburg, wo ebenfalls die Büste eines thailändischen Königs mit Namen Chulalongkom steht sowie zwei ihm geweihte Tempel.

    Das Kassenhäuschen ist ja auch im Tempelstil gebaut und ja, mach das mal, zeige bitte mehr von den thailändischen Sachen, die man Loro Parque findet. :-)

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    PS Eben wurde noch mal Aufmaß genommen für den neuen Dielenboden. Mir graut schon, wenn jetzt alles ausgeräumt werden muss, aber da müssen wir durch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist dort nicht zu viel, aber ich werde es dann auch fotografieren. Mehr dürfte es im Siam Park (Wasserpark) im Süden der Insel geben. Da bin ich aber noch nicht gewesen.

      Oh jeh, glaube ich dir gerne. Ist ja nicht nur ausräumen sondern auch irgenwo hinstellen. Somit ist dann doch der gesamte Bereich etwas in "Unordnung" :-((

      Löschen
  9. Auch die Büste zeigt ihn sehr jung und ich kann mich nur ein wenig, auch aus den Verfilmungen, erinnern. Eindrucksvoll ist aber auch der wunderbar anmutige Baum auf dem Grundstück!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Drago ist wirklich superschön gewachsen^^

      Löschen
  10. Da hattet ihr ja hohen Besuch und das auf so einer kleinen Insel...obwohl, so klein ist sie ja nicht, dafür wunderschön ✿

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep...kann man so sagen. Gab schon einige Bekanntheiten die auf der Insel waren^^

      Löschen
  11. danke wieder für die interessante Info.
    Jetzt habe ich im Internet gesucht ob ich gemalte Bilder von dem Prinzen finde ... aber das scheint nicht so einfach zu sein.
    Auf jeden Fall hast du mich neugierig gemacht :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  12. Ich freue mich richtig, dass Du hie rimmer wieder über den Loropark berichtest. Er ist mir eigentlich aufgefallen, als der Tierarzt des Parks immer wieder im deutschen Fernsehen zu sehen war. Unsere Tochter war auch ganz begeistert als sie da war.

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...