Donnerstag, 19. Juni 2014

Leuchtstäbe....

 Leuchtwürmchen oder was könnte es sein?



Nun besser zu erkennen?



Jetzt aber, nicht wahr. Es waren die Schnurrhaare von Bellina die am Morgen meinte sich zuerst ganz nah vor die Webcam setzen zu müssen.

 


Nach den ersten "aufgefangenen" Sonnenstrahlen drehte sie sich und genoss auch den Blick aufs Meer. 

Ich meinte im Stillen ein 

♫♫♫ "Oh Sole mio" ♫♫♫ 

hören zu können.




Kommentare:

  1. Passend zur spanischen Fußball-Wehmut - aber es kommen immer, wie man sieht, neue schöne Tage! Soviel steht fest - die Katzen verzagen nicht, also sollten das Spanier und Wahlspanier auch so "sehen". Und schon gerade unter einem neuen KING... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na claro, auch wenn bestimmt noch Tränen fließen werden^^ Hatte mich jedenfalls mein Bauchgefühl was die Taktik angeht nicht getäuscht ;-)))

      Gestern ja schon feierlich abgedankt bin ich auf die Krönung gespannt. Wird unter Garantie besonders werden, auch wenn die Canarios ja eigentlich unabhängig sein wollen^^

      Löschen
  2. Hm was könnte das wohl sein. Zuerst habe ich es nicht erkannt, aber auf den unteren Bildern war es klar...die Schnurrhaare. Ja manchmal erkennt man es erst auf den Zweiten oder Dritten Blick ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt Biggi...ich habe auch zwei Mal gucken müssen, aber musste echt lachen wie sie sich da oben rumlümmelt^^

      Löschen
  3. ....ooh jaa Nova, wer seine Tiere liebt, der hört und sieht auch ab und an Dinge von ihnen, wo man meinen könnte, sie haben eine Sprache...ja ihre eigene haben sie ja so wie so, aber gehts ihnen gut, scheinen sie das auch zeigen zu wollen...
    habe immer einen sonnigen Morgenstart und lass dich grüßen von
    Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also davon bin ich eh überzeugt, und ich bin auch überzeugt das Tiere mit uns kommunizieren wollen und es auch tun. So einige Male erwische ich mich dass ich sie auch verstehen, und sie auch mich. Die Tonlage alleine reicht, und lustig wenn dann z. B. Gismo meckert, weil ich ihn angemeckert habe *lacht*

      Löschen
  4. Auf so etwas wäre ich nie im Leben gekommen. Beim 2. Teil mußte ich aber sehr genau hinschauen um die Schnurrhaare zu erkennen.

    Liebe Nova, ich wünsche dir einen schönen Tag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Paula, den wünsche ich dir auch☼

      Löschen
  5. Seit Herr Fuchsberger endlich "Freigang" hat ist sein erster Gang morgens auf das Fensterbrett im Schlafzimmer. Aber so bald sich die Balkontür öffnet sitzt er draußen. Er ist dann kaum noch dazu zu bringen wieder reinzukommen. Selbst die schweren Unwetter zu Pfingsten haben ihn nicht davon abbringen können. Ich fag mich nur wie das im Winter wird. Er hat ja schon mit mir gemault als ich ihn beim Regen nicht raus gelassen habe.
    Liebe Grüße von der kühlen Ostsee
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, da bin ich ja auch mal gespannt. Also Bellina würde bei schlechtem Wetter gerne rein, von daher ja auch die zwei Katzenhäuser draussen. Mittlerweile liegt sie aber dann immer im eigentlichen Futterhaus. Das habe ich auch stehenlassen, und gut so. Da kann sich mich beobachten und bekommt mit wenn ich rauskomme^^

      Löschen
  6. Das ist ja witztig wie die Schnurrhaare in Sonnenlicht glitzern

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nova
    Dein Post ist genial.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  8. Jöööö..... so süss!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Super schöne Bilder , liebe Nova . Die Schnurrhaare habe ich natürlich nicht erraten . Hast du klasse gemacht . Den schönen Ausblick genießen auch deine Katzen gern , wie auf deinen Bildern zu sehen ist . Toll . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das macht sie wirklich gerne, auch wenn die Sonnenstrahlen wohl der Hauptgrund sind^^

      Löschen
  10. Nein, das war kein "O sole mio", was Bellina da sang, da hast du dich verhört!
    Sie sang: Que lástima, tenemos que volar a casa, vuelta a la realidad!

    War schon krass mit Spanien gestern Abend, aber Chile spielte die Jungs regelrecht aus.
    So ist das und keiner hätte vermutet (dein Bauchgefühl aber war richtig), dass der ehemalige Europa- u. Weltmeister nicht mal die Gruppenphase packen würde.
    Mir fiel gestern Abend spontan Irmis Kommentar auf meinem Blog ein, als die Bayern in der ChampionsLeague scheiterten; "Das macht sie wieder menschlich."

    Aber nun zu Bellina....., erst als ich die Katzenpfloten sah, da erkannte ich auch den Umriss ihres Kopfes.
    Witzig, wie ihre Schnurrhaare in der Sonne leuchten.:-)

    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag heute für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....pöööööse....*weiterlacht* Stimmt vollkommen, es macht sie wirkich menschlich, und ich kann nur grinsen was die Medien wieder draus machen. Kann die Deutsche Mannschaft ja auch in der Vergangenheit ein Lied von singen, oder wie die Niederländer die erst gar nicht antreten konnten ;-)

      Ja, war sie nur ein paar Zentimeter von der Linse, und die Sonne hat den Rest besorgt^^

      Feiertag war hier keiner....aber vielleicht kommt das ja nochmal, an dem heutigen "Krönungstag"^^

      Löschen
  11. Miene liebe Nova,
    auch wenn ich niemals auf die Schnurrhaare gekommen wäre,
    so sind es Aufnahmen von besonderer Schönheit.
    Und "O sole miau" hat Sie bestimmt gesummt.
    Liebe Grüße schickt Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..alle Daumen und Katzenpfötche hoch liebe Irmi....das ist suuuuper!!!!

      Löschen
  12. :-) Mehr fällt mir jetzt nicht ein. :-) LG

    AntwortenLöschen
  13. Da wäre ich nie im Leben drauf gekommen, dachte eher an Seeanemonententakel...so kann man irren :)))

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, sowas könnte es wirklich sein^^

      Löschen
  14. haha! neugierig sind sie eh nicht, unsere katzen! und den schönsten ausblick finden sie sowieso gleich und besetzen ihn. manchmal würd ich gern mit ihnen tauschen!

    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nieeemals sind sie neugierig. Nur halt wissbegierig, gelle^^ Oh ja, was meinste wie oft ich mir sage: Katze bei mir möchte ich sein *gg*

      Löschen
  15. *Kicher*
    Herrlich.
    Da hätte ich ihr gerne Gesellschaft geleistet.
    Ach, ist das schön bei euch!!!

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...aber doch nicht auf dem Dach^^ Ich hab da auch noch Stühle unten stehen *gg*

      Löschen
  16. Erst nicht erkannt...dann die Katze erkannt und gewusst...Schnurrhaare. :-)
    Toll gemacht liebe Nova.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Wow, ich dachte erst: Hä? was soll den das sein? Hihi, sieht echt interessant aus! :)

    Lg, Emma ♥

    AntwortenLöschen
  18. darauf wäre ich auch nicht gekommen :-)
    schön sind die Bilder !!!

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht....hätte ich raten sollen^^

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...