Dienstag, 10. Juni 2014

Hafenimpressionen



Mittlerweile wird der Hafen von Garachico sehr gut angenommen und man kann so einige Boote hier liegen sehen. 






Leider hat sich in Bezug auf Restaurants bzw. Cafés und Geschäften noch nichts getan. Geplant, aber noch nicht umgesetzt, hat sich vielleicht ja noch kein Investor gefunden.


Finde ich persönlich sehr schade, denn er wird von Besuchern sehr gut angenommen, und auch wenn Bänke zum Verweilen einladen, noch belebter wäre er sicherlich wenn es rundherum auch noch etwas geben würde.


Immer wieder "irre" finde ich die riesigen aufgetürmten Wellenbrecher. Dieses Mal genau hingeschaut konnte ich feststellen dass sie wohl durchnummeriert werden und auch ein Datum aufgebracht ist.


Selbst "meinen" Stein konnte ich dort entdecken (Tag und Monat)


Kommentare:

  1. ....als habe das Baby der Riesen an Strand mit Klötzen gespielt - und natürlich nicht aufgeräumt! Interessant die Kennzeichnung, das habe ich noch nie bemerkt. So, nun ist in deutschen Landen auch wieder Alltag - und Hitze - schönen Tag zu den "Herrinnen der Inseln"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht* stimmt, genau schaut es aus^^ Hier lässt es sich gut aushalten, bin ich auch sehr froh drüber. Liebe Grüssle zurück zu dir *wiwi*

      Löschen
  2. du hast recht zu so einem Hafen gehört auch das drum rum.

    ich fand es voriges Jahr in Almerimar/Andalusien so schade, dass im Hafenbereich die Geschäfte und Lokale wegen der Vorsaison ? fast alles geschlossen waren

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sowas ist immer schade. Wusste gar nicht das es dort auch so ist. Kenne diese Schließungen nur von Mallorca, und auch da war es dann immer sehr triste^^

      Löschen
  3. Liebe Nova,

    die riesigen Wellenbrecher sind schon imposant gerade dann wenn man auch noch so klein ist wie ich. :-)

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...das Gefühl kenne ich zu gut. Bin auch nur ein laufender Meter 1.59 :-))))

      Löschen
  4. Hallo liebe Nova,

    es wäre wirklich schön wenn sich am Hafen Cafe oder Restaurant (oder beides) einfinden, denn es macht doch mehr Freude am Hafen zu sein und sich die Kommenden und Gehenden anzuschauen. ;-))

    Schöne Woche für dich.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt...ich hoffe auch dass sie noch Investoren finden.

      Löschen
  5. Hallo Nova,
    hast du "Deinen" Stein gespendet, oder warum ist er dir?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne liebe Heidi, aber Tag und Monat gehören zu meinem Geburtstag ;-)

      Löschen
  6. Paar Palmen oder Büsche/Kakteen fehlen dort auch noch sehr, finde ich. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Büsche, Pflanzen und Kakteen sind auf der Landseite vorhanden. Im Hafen selbst sind Blumenkübel aufgestellt. Denke mal dass sie nicht mehr anpflanzen werden. Dürfte aufgrund der Lage nicht mehr hinkommen, schon als Vorsichtsmaßnahme wenn es dann Winterstürme geben sollte. Denke mal Palmen würden dort umknicken, gerade wenn sie noch jung sind.

      Löschen
  7. .....gut "Festgemacht" hast du da im neuen Hafen - klasse sind auch die kleinen "Pussel - Steinchen" oder sind es die von Lego ?
    Schöne Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lego wäre bestimmt (bei den Massen) gerne daran beteiligt *gg*

      Löschen
  8. häfen sind bestimmt beliebte ausflugsziele, aber dabei käffchen schlürfen und zusehen wie sich die botte in den wellen wiegen, wäre super!
    knutschaaas ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das wäre es. Kann auch nicht verstehen warum sie da nicht schon eine Autobar hingestellt haben^^ Zumindest ganzjährig, denn bei Fiestas gibt es ja schon solche Wagen dort ;-)

      Löschen
  9. Liebe Nova,
    wo ein Hafen ist, muss auch Leben herrschen. Schade,
    dass die Oberen das bislang noch nicht erkannt haben.
    Deine Impressionen sind wunderschön.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke mal erkannt schon, aber es fehlt halt am Geld selbst etwas zu machen, da müssen dann Investoren her^^

      Löschen
  10. Ach was liebe Nova, das wird schon werden, das lassen sich die Händler doch nicht entgehen. So ein Hafen hat immer einen besonderen Flair.
    Sorry wenn ich die letzten Tage keine Kommentare geschrieben habe, Paula war mal ausgeflogen .... lach ...

    Hab einen schönen Abend
    winke und tschüssssssssie, Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit dem Flair finde ich auch, und ich hoffe auch das sich bald was tut.

      Ist schon in Ordnung liebe Paula, hast mich ja wiedergefunden *gg* und ich hoffe du erzählst uns noch wohin du geflogen bist ;-)

      *winke*

      Löschen
  11. In einem Hafen bummeln gehen, Schiffe gucken...einfach immer wieder schön und erholsam. Besonders gerne haben wir das am Abend immer gemacht nach dem Abendessen.
    Aber es stimmt schon, ein bisschen Flair mit Bänken, evtl. ein paar Lokalen und Läden macht einen Hafen einfach attraktiver. Vielleicht kommt das ja hier auch noch zustande.

    Diese Wellenbrecher-Steine sind schon imposant. :-)

    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses liebe Christa. Bänke haben sie dort schon stehen. Da hab ich mich auch hingesetzt und ein bisserl beobachtet^^

      Löschen
  12. schön dass wir miterleben können wie sich der Hafen von Garachico entwickelt. Ich würde auch gerne auf einer Bank sitzen und den Blick genießen.
    Ja ... in einem Café oder einem Restaurant sitzen hätte natürlich auch was :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle....und dann ne Runde quasseln^^

      *wiwi*

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...