Donnerstag, 1. Mai 2014

Erdbeeren von Teneriffa

Wer in den Supermärkten der Insel einkaufen geht, der sollte schon darauf achten dass er hiesige Erdbeeren kauft. 


Auf den Bauernmärkten bekommt man sie natürlich superfrisch aus den Gärten der Verkäufer, aber auch in Guimar werden für die Supermärkte (so auch für die hiesigen Lidl-Märkte) Erdbeeren angebaut.

Schmackhaft wie sie sind muss ich sofort immer davon naschen, und der Rest wird mit Quark gegessen oder untergemischt.




Ich habe die Dicksten  (guckst du warum),  nee liebe Tinny, ein kleiner Scherz weil ich ja deine Herausforderung an Tiger mitbekommen habe.


Kommentare:

  1. Oh ja, lecker-lecker - das geht nun wieder so richtig los.
    Noch ist es trocken heute, und ich hoffe das bleibt so ...Ziel Frankfurt (seit 1971 immer 1. Mai): Das große Radrennen in Frankfurt (ehemals "Henninger Turm") - einen schönen Tag für ALLE! ...na, und besonders ...für die deutschen Profis ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, mehr als lecker *daumenhoch* Da drücke ich dir mal ganz feste die Daumen für schönes Wetter (zumindest keinen Regen) und wünsche ganz viel Spaß ☼

      Löschen
  2. ich liebe Erdbeeren - die die es bei uns derzeit gibt schmecken aber noch nicht, da warte ich lieber bis die heimischen Freilanderdbeeren bei uns reif sind....... und dann wird gefuttert was das zeug hält

    lg und einen schönen 1. Mai
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb auch hier drauf achten, denn es gibt auch Importierte und die haben so gar keinen Geschmack. Ich habe es auch damals immer geliebt auf die Felder zu gehen und vor Ort zu pflücken^^ Hier werde ich mir nochmal welche für die Blumenampel holen...denn im Garten habe ich wenig Glück damit. Die Bichos lieben Erdbeeren :-(((

      Löschen
  3. lecker, lecker, mehr sage ich da nicht---geht nicht Nova, am Mund tröpfelts !!!

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Nova,

    mmmhhh, oja, die sind wirklich dick, aber bei Euch ist ja auch Sonne pur. Gestern habe ich hier auch welche erstanden. Wir hier wohnen ja im Erdbeer- und Spargelparadies und so kaufe ich auch immer nur welche wenn sie von hier kommen :-)

    Herzliche Feiertagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich sehr gut verstehen und mir läuft gerade bei dem Wort Spargel schon wieder das Wasser im Mund zusammen *gg*

      Löschen
  5. Du bringst mich da auf eine sommerliche Backidee. Allerdings sind bei uns die einheimischen Erdbeeren noch nicht so weit. ;) Es kann aber nicht mehr lange dauern. Ich fahre jeden Tag an den großen Erdbeerfeldern unseres Erdbeergurus vorbei, (Er hält in Mecklenburg das Erdbeermonopol ;) ) Und das sieht gar nicht schlecht auf. Ich muss meine Idee im Hinterkopf behalten.
    Sonnig Maigrüße von der Ostsee
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhhh....das hört sich ja spannend an. Hoffe du wirst es uns dann auch zeigen wenn du es umsetzt.

      Viele Winker an die Ostsee

      Löschen
    2. Versprochen. Erscheint dann im Filzcottage in der Küche. ;)

      Löschen
  6. Hallo Nova,

    da läuft mir aber sofort das Wasser im Mund zusammen, beim Anblick der schönen Erdbeeren! Ich kann mir so richtig gut den Geschmack vorstellen. Hier warte ich aber noch lieber, bis die Erdbeeren auf den Feldern in der Nachbarschaft reif sind. Und dann wird geschlemmt wie bei Dir auf der Insel.

    Ganz liebe Grüße

    Kerstin - noch ohne Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich gut verstehen, das würde ich auch machen. Importierte schmecken meist nicht, genau wie die Tomaten aus NL ;-)

      Löschen
  7. Hallo Nova.
    sehen gut aus, diese Erdbeeren, aber leider mag ich keine Erdbeeren...

    Ich wünsche dir einen schönen 1. Mai.

    Liebe Grüße schickt dir Ingeborg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och....das hört man auch selten, zumindest ich. Wahrscheinlich gibt es da eine Geschichte hinter oder liegt es einfach nur an dem Geschmack?

      Löschen
  8. Guten Morgen meine Liebe, das sieht ja lecker aus, zum Anbeissen. Kaufe die Erdbeeren immer direkt von Feld. Na da bin ich gespannt, wer die Dicksten hat.

    Einen schönen Maifeiertag und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde ich in D. auch so machen, und wenn sie dann hier im Bauernmark wieder welche haben werde ich die auch da holen. Felder wie in D. gibt es leider nicht.

      Ich auch, mal sehen wann Tinny oder Tiger mal wieder etwas darüber posten *gg*

      Löschen
  9. Die wir auf dem Bauernhof in Italien bekamen waren auch ganz lecker .ich habe aber diese Woche welche im Supermarkt geholt.Brrrrrrrrrr die hatten nach gar nichts geschmeckt.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gerne...nur schnell hochzüchten ohne Geschmack :-((

      Löschen
  10. Lecker, da läuft mir das Wasser im munde zusammen.
    Früher hatte ich im Garten auch ein Erdbeerbeet... Jetzt hab ich nur noch 3 Pflanzen am Teich... Wenn ich dann dort sitze liebe ich es Erdbeeren zu naschen ...
    Ganz liebe Grüsse
    Von Sylvia und Wuff von Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich mir richtig gut vorstellen...natürlich mit Tibi im Arm die bestimmt auch daran schnuppert^^

      Löschen
  11. Meine liebe Nova,
    da hätte ich auch sofort zugelangt. Sie sehen so frisch aus.
    Ich habe in diesem Jahr den Erdbeershake für mich entdeckt.
    Superlecker und sogar sättigend.
    Eine schönen Maifeiertag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmmmm....das ist auch ne gute Idee liebe Irmi. Also mit Bananen mach ich mir auch hin und wieder einen...warum nicht von Erdbeeren, keine Ahnung. Werde ich auch mal in Angriff nehmen^^

      Löschen
  12. Die sehen voll lecker aus. Unsere sind noch nicht ganz soweit, brauchen ein wenig mehr Sonne.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und dann schmecken sie auch wundervoll^^

      Löschen
  13. Mmh , da hätte ich jetzt gern ein Schälchen . :) Lass sie dir schmecken , liebe Nova . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle schon verputzt liebe Heike :-)))

      Löschen
  14. Liebe Nova,

    die sehen echt lecker aus und da läuft einem ja schon das Wasser im Munde zusammen. Ich warte aber noch ein bisschen. Meine eigenen schmecken eben doch am besten.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir liebe Jutta, und so im Garten schon zu naschen macht auch noch mehr Spaß :-)

      Löschen
  15. Oh, wie lecker, die würde ich ja so gerne vernaschen. Noch gibt es bei uns keine heimischen. Man bekommt zwar spanische, aber ich denke an immer an die Zeltstädte in denen die Pflücker in Südspanien unter unmenschlichen Bedingungen und für einen Hungerlohn arbeiten müssen.
    Also muss ich noch etwas warten.

    Wünsche dir auch einen schönen 1. Mai
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und die schmecken auch nicht so gut, zumindest die Importierten die m an hier bekommen kann :-(

      Löschen
  16. Liebe Nova,
    sehen die lecker aus, bekomme gleich hunger darauf. Ich mause mir mal die mit dem hübschen Sahnegesicht von dir.... hihi, hihi, die ist besonders lecker!
    Bei uns gibt es auch schon die ersten deutschen Erdbeeren zu kaufen. Ich warte bis unsere Tochter welche hat zum Verkauf. Die kommen dann aber aus Bayern.

    Ich wünsche dir einen schönen 1. Mai
    ganz liebes Grüßle von Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi*....wenn es dann auch ein Quarkgesicht sein darf. Bin nämlich kein Sahnefan auf Obst oder Kuchen^^

      Löschen
  17. ...ich habe gerade auch welche verspeist, liebe Nova,
    allerdings keine von Teneriffa ;-)...aber auch sehr lecker,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse....dann waren wir die Erdbeergirls *gg*

      Löschen
  18. Habe heuer nur einmal erst spanische Erdbeeren gekauft, die duften so schön immer, aber Geschmack haben sie leider nicht gehabt. Ich warte schon, daß die bei uns dann zum selber pflücken da sind. In den letzten zwei Jahren sind sie unreif vergammelt von dem wochenlangen dauernden Regen. Wir gehen immer selber pflücken, in unserer Wohnumgebung gibt es mehrere Felder. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, glaube ich dir. Werden halt auch schnell hochgezüchtet und auf Masse. Bin ich auch kein Fan von, deshalb auch immer die Hiesigen^^ Selber pflücken macht natürlich riesigen Spaß, und in diesem Jahr dürfte es bestimmt auch bei euch etwas werden^^

      Löschen
  19. Da können Tinnys und Tigers Grünlinge nicht mithalten....hihihihi! :-)
    Bei uns gibt es aber inzwischen auch schon einheimische Erdbeeren zu kaufen und sie sind einfach köstlich. Da kommen die aus Spanien importierten geschmacklich nicht mit.

    Aber sie direkt bei euch zu pflücken/kaufen oder wie auch immer, ist natürlich etwas ganz anderes.

    So, jetzt mopse ich mir noch ein paar, bevor ich weiter ziehe.......hmmmmm, kannst morgen ruhig für Nachschub sorgen. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen restlichen 1.Maifeiertag
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, da kommen sie wirklich nicht mit. Ich hatte damals urplötzlich auch das Problem dass ich Pusteln davon bekommen habe....aber nur von denen aus dem Supermarkt. Denke mal das lag an den ganzen Mitteln die draufkamen.

      Mal gucken ob ich dann heute wieder welche ergattern kann^^

      Löschen
  20. ....na dann, einfach nur "Guten Appetit" und ein "wonniges", erstes Maiwochenende wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  21. Die sehen sehr lecker aus, obwohl ich selbst keine Erdbeeren esse (in der Hinsicht bin ich ein Kulturbanause). Gerenerr finde ich es besser, Obst und Gemüse der Saison in der eigenen Region zu kaufen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich auch-absolut-das schmeckt einfach besser^^

      Löschen
  22. mmh sehen die lecker aus die Erdbeeren - vor allem das Erdbeersahneköpfchen :-)
    Da würde mir jetzt so ein Schälchen voll sehr gut schmecken ...

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi*....reingelegt, das ist ein Quarkköpfchen :-)))))

      Löschen
    2. ok ok ... ich liebe auch Erdbeeren mit Quark :-)))))

      Löschen
  23. hihi....bist du gemein ;-))
    dicke und rote dinger haste! christa meint, meine müssten unter die höhensonne, lach!
    ich drück dich. auch für die maiengrüssele...froooiiiii♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *rofl*, nicht dass sie dann noch auswandern müssen *rofl*

      Ich freue mich auch-für DICH!!!!! ♥

      Löschen
  24. Hmmm... Erdbeeren! Unsere blühen schon kräftig, aber bis zur Ernte dauert es noch ein wenig!

    Finde es gut, dass du darauf hinweist, dass man Erdbeeren von der Insel kaufen sollte. Regionales Einkaufen ist eine wichtige Sache meiner Meinung nach. Gerade wenn es Produkte aus regionalem Anbau gibt, sollte man sie den importierten vorziehen. Ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern stärkt auch die jeweilige Region.

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, und ich fand es z.B. sehr gut das Lidl dazu verpflichtet wurde (bevor sie ihren ersten Laden nach längerem Kampf auf der Insel aufmachen durften) So zumindest die Info die man erfahren hat.

      Löschen
  25. Hmm, die sehen ja zum Anbeißen aus.
    Ich kaufe recht selten Erdbeeren, warte meist bis meine eigenen reif sind, weil ich da genau weiß, dass sie mit nix behandelt worden sind. Aber manchmal kann ich auch nicht wiederstehen und nehme welche beim Einkaufen mit. Es gibt so viele Möglichkeiten sie zu vespeisen *mirschondasWasserimMundzusammenläuft*

    Herzlich grüßt
    Uschi, die sich wundert, dass ihr gestriger Beitrag in keiner Blogliste auftaucht, überall ist noch der alten zu sehen. Komisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaa.....auch mit Spargel zusammen *zurückerinner* oder auch mit Balsamico über Feldsalat....yammi.

      Komme ich doch gleich mal gucken, aber mich wundert nix mehr, denn die Erdbeeren kommen bei mir auch vom 01.Mai. Der Reader im Dashboard spinnt schon länger, und manchmal bekomme ich von Bloggern drei Posts hintereinander, die aber schon seit Tagen eingestellt sind.

      Löschen
    2. Ah, bist du auch mit Blogger unterwegs? Dachte immer du hättest einen anderen Anbieter….
      Da bin ich ein wenig beruhigt, wenn ich nicht die einzige mit Problemen bin. Das mein vorletzter Post nirgends erschienen ist, ist mir nur aufgefallen, weil ich mal nachschauen wollte wie das erste Bild in klein angezeigt wird, weil die Sprechblase außerhalb des Fotos lag.
      Seit gestern erscheint nun immer wenn ich mich bei Blogger anmelde eine Zeile wegen Cookies die mein Browser nicht akzeptieren würde. Dabei habe ich gar nichts an den Einstellungen verändert. Vorhin konnte ich mich gar nicht mehr einloggen. Dann habe ich versucht die Einstellungen zu erweitern (habe ja nicht so eine große Ahnung von und momentan kein Kind da, was mir helfen kann). Nun geht es zum Glück wieder. Auf anderen Internetseiten läuft alles problemlos. Nur Blogger nervt. Aber man ja wahrscheinlich froh sein, dass man kostenlos den Dienst nutzten kann…..

      Löschen
    3. Das mit den Cookies ist seit gestern neu d.h. auch andere Anbieter haben es mittlerweile dazugenommen. Sobald du deinen Rechner wieder gereinigt hast kommt wieder so ein Balken oben (der Anmeldebalken ist nicht sichtbar) Musst einfach links auf das B (Bloggerzeichen) gehen und draufklicken, dann kommst du wieder auf die Google-Anmeldeseite.

      Denke mal sie basteln wieder an Vielem rum, so hatte Google Maps heute auch wieder einige Bugs. Ich logge mich dann einfach aus bzw. höre auf.....denn Aufregen nutzt nix und geht nur auf die eigenen Nerven :-))))

      Löschen
  26. Hallo Nova,
    hmmm ... da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Schön, dass Ihr in Spanien viel früher Erdbeeren ernten könnt als wir in Deutschland.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke mal das geht dann bei euch aber bestimmt auch früher los als sonst, gelle^^

      Löschen
  27. Hmmm sehr lecker :-)
    Ich hab mir 1 kleine Erdbeer-Pflanze für den Balkon gekauft und werde berichten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön.....ja, das mach mal. Bin gespannt^^

      Löschen
  28. die Farben der Erdbeeren übertreffen fast alles!!!
    Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen!!!!
    Ich mag Erdbeeren total, aber bis die hier erntereif sind... geht es wohl noch ne Weile... snief

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank und ha...habe ich es auch mal schaffen können mit dem Wasser *gg* Ansonsten bin ich immer am sabbern wenn ich ne Runde mache ;-))

      Löschen
  29. Ein Erdbeergesicht <3 süß!
    Ich LIEBE Erdbeeren soooooo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Jeanette....geht mir genauso^^

      Löschen
  30. Ja, klasse - jetzt habe ich die Tastatur vollgespauzt ...

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...