Montag, 3. März 2014

Kürbissuppe. Paella und Birne


Was hat es gut gerochen als eine Krankenschwester am letzten Montag mit diesem Tablett ins Zimmer kam. Das wäre also mein Mittagessen gewesen...






...wenn ich hätte essen dürfen ;-)

So durfte sich meine Begleitperson (ich habe mich hinbringen lassen) daran erfreuen und brauchte keinen Hunger zu schieben.

Ich bekam dann am Abend gegen 20:30 Uhr einen Tee, einen Becher frischen Orangensaft und eine supergute selbstgemachte Hühnerbrühe.  Davon hätte ich glatt noch eine Tasse trinken können.


Wer noch mehr 
sehen möchte der klick doch mal bei Christa rein


Heute dann auch noch einen kleinen Nachtrag zum Hospiten Bellevue in Puerto de la Cruz.

Blick aus dem Zimmer

Ich bin nämlich wirklich begeistert. Das Personal, angefangen von der Rezeption, der Aufnahme, die Ärzte, Schwestern, Pfleger und das gesamte Team sind einfach nur klasse. Keinerlei Hektik, absolute Ruhe ausstrahlend fühlt man sich dort sofort gut aufgehoben. 
 
Zimmer, Bad, TV kostenlos (Kaution für Fernbedienung)
Das erste Mal eine Rückennarkose erhalten (Vollnarkosen schon einige), habe ich gar nichts von der Nadel gespürt, also auch ein Lob an den ("meinen") Narkosearzt (der übrigens ein Deutscher ist).

Ich finde das man im Hospiten sehr gut aufgehoben ist, und für Urlauber vielleicht auch ein kleiner Tipp wo man hingehen kann wenn es aufgrund von Krankheit im Urlaub nötig ist.







Kommentare:

  1. ...hi Nova...und nun?...wieder daheim?...wieder alles roger?...
    na wenn es dort so gut war, dir zur Heilung geholfen hat, dann ist es ja prima, habe eine gute Woche mit lG von
    der Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. öhm....schon seit letzter Woche wieder daheim ;-) War eine Vorsichtsmaßnahme weil doch tief geschnitten werden musste. Heilen muss es nun von alleine und zu Hause. Schon shiete wenn man sich nicht wirklich bewegen kann, und vor allem nix machen. Ich darf gar nicht in den Garten gucken ;-))

      Löschen
  2. Das scheint ja ein gutes Krankenhaus zu sein, so wie du es beschreibst, hört isch das sehr komfortabel und nett an - und so ein feines Essen habe ich in unseren Krankenhäusern auch noch nie gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, also ich kann nur positv davon erzählen, auch wenn ich ja nicht lange dringewesen bin.

      Ich auch nicht, und da habe ich schon öfters mal die Bekanntschaft machen dürfen :-(

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Nova, das sieht ja sehr appetitlich aus und auch das Zimmer macht einen tollen Eindruck. Das muß man sich merken, falls mal was ist im Urlaub. Hab auch schon mal ne Rückenmarksnarkose bekommen, ich habe aber lieber eine Vollnarkose, damit ich nichts mitkriege. Hoffe dein Heilungsprozess geht gut voran.

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart wünsche ich dir
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es kann ja immer mal was sein und man braucht einen Doktor. Bis zu dem Tag kannte ich auch nur Vollnarkosen, aber ich hatte es mir mit den Geräuschen schlimmer vorgestellt. Am Ende hatte ich halt nur den Geruch vom "veröden" (denke mal das wurde gemacht) in der Nase :-))

      Lustig fand ich das Gefühl als die Narkose dann aufhörte...das Kribbeln.

      Soll wohl so sein, kann ja leider nix sehen. Am Donnerstag muss ich dann zur ersten Nachuntersuchung.

      Löschen
  4. Liebe Nova,
    es ist nei schön ins Spital zu kommen, aber besser wenn man sich gut aufgehoben fühlt. Schön das es dir gut gegangen ist da wo du warst.
    Ist jetzt alles wieder ok bei dir? Wieder voll fit?

    Eine schöne Woche für dich!

    Liebi Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee liebe Julia, das noch lange nicht. Ist ein ziemlich tiefes Loch das nun von allein zuwachsen muss. Kann immer noch nicht lange sitzen, und auch das Liegen ist nicht ganz so einfach. Stört mich tierisch dass ich kaum was machen kann....wo die Arbeit im Garten so wartet :-((

      Löschen
  5. Ein solches Lob über ein Krankenhaus liest man gerne, liebe Nova. Hat man Vertrauen gefasst, fühlt sich gut aufgehoben, ist das schon ein großer Schritt in Richtung Genesung.
    Der Blick aus deinem Zimmer über Puerto war wirklich grandios. Dieses Krankenhaus liegt etwas am Hang. Ich meine, wir sind die Straßen an ihm vorbei mal nach oben gefahren.

    Das Essen, was soll man sagen, das war vom Allerfeinsten. Solche Spezialitäten wird man wohl hier in deutschen Krankenhäusern nicht geboten bekommen und diese roten Meeresbewohner mussten ganz klar in den Fokus genommen werden. :-)

    Danke dir für diesen tollen Beitrag, wünsche dir weiterhin gute Besserung und nun eine schöne neue Woche.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist richtig liebe Christa. Liegt in der Nähe des Taoro Parques der auch dort oben liegt.

      Ich danke dir vielmals

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    da wünsch ich dir eine gute Besserung
    Keine Sorge wegen dem Garten, das Unkraut läuft dir sicher nicht weg ;-)

    LG Margret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....ne, das macht es leider nicht^^ Danke dir

      Löschen
  7. Wow...das ist mein Krankenhaus.....;-D....diese Paella (naja so halb wenigstens) kann sich sehen lassen, auch wenn die Suppe....hrhust...naja....Krankenhaus eben. Schön, dass du wieder auf dem Weg der Besserung bist. Laß dich von den Katzen pflegen ;-)! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Suppe soll aber auch sehr gut geschmeckt haben, roch auch sehr lecker. Werde das mit der Pflege mal an Gismo weitergeben....der meckert weil er nicht mehr auf dem Bauch liegen kann *gg*

      Löschen
  8. Hallo Nova,
    paaah ... Du bist im Krankenhaus !?!? Ist hoffentlich nichts schlimmes. Wünsche gute Besserung !

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls du magst kannst du Ende Februar gucken, da hatte ich es gepostet^^

      Schlimm nicht direkt, aber unangenehmt weil am Steiß....

      Danke dir Dieter

      Löschen
  9. Na ,da wird ja nicht schlecht gelebt.Aber deswegen gehe ich nicht extra ins Krankenhaus.
    Deine Bearbeitung ist toll.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, das ganz bestimmt nicht....aber gut wenn man sich hier auch gut aufgehoben fühlen kann^^

      Löschen
  10. Das Krankenhaus hört sich ja echt nett an :-)
    Gambas bei Krankenhauskost wird es bei uns kaum geben *g*
    Gute Besserung und erhol dich gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich in D. auch noch nicht erlebt....aber da ist Paella auch nicht gerade die typische Küche :-))))

      Danke dir Bluh nah

      Löschen
  11. Das Krankenzimmer sieht jedenfalls sehr gemütlich aus. Und wenn das Essen auch noch schmeckt, ich könnte es da aushalten. Bis auf einmal (in den 1980ern) hatte ich bisher immer Glück mit "meinen" Krankenhäusern. Hab mich da immer gut aufgehoben gefühlt.

    Ich hab deinen Kommi weiter oben gelesen. Ist schon blöd, wenn man vor lauter Schmerzen nicht weiß, wo man sich lassen soll. Ich wünsch dir gute Besserung und baldige Heilung.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich eigentlich in D. auch, und selbst das Essen war niemals so schlecht dass man es hätte nicht essen können. Gibt ja aber immer Menschen die nur meckern können ;-)

      Jep, das ist echt schiete. Danke dir HaPe

      Löschen
  12. Liebe Nova,

    durch meine Pause habe ich gar nicht mitbekommen, dass Du ins Krankenhaus musstest. Ich hoffe, Du hast alles gut überstanden und bist wieder wohlauf.
    Es ist so wichtig, wenn man sich beim Arzt oder im Krankenhaus wohlfühlt. Das ist beim Gesundwerden schon die halbe Miete. Nachdem was Du hier schreibst, war das ja bei Dir alles bestens. Obwohl Du sicher trotz der guten Atmosphäre sicherlich lieber darauf verzichtet hättest.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soweit überstanden, nur die Wunde muss halt von alleine von innen nach außen zuwachsen, und das ziept ganz schön wenn man sich falsch hinsetzt oder schneller geht. Wird aber wieder werden.

      Jep, hätte ich, aber ließ sich nicht mehr vermeiden^^

      Löschen
  13. Das liest sich Alles sehr angenehm, und auch die Bilder sprechen für sich, auch wenn das natürlich niemandes Lieblingsaufenthaltsort ist.
    Daß Du nun Deinen Garten "verwildern" siehst, das ist natürlich blöde. Hast Du niemanden, der vielleicht das Nötigste mal bißchen richten kann, damit es nicht so zuwuchert? Denn das Zuheilen ist ja nun das Wichtigste, wusel ♥Du♥ bloß nicht zu früh selbst wieder rum!

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das isses, von daher reiße ich mich auch zusammen. Hab schon nachgefragt, und zumindest das Klee wird mal gemäht werden.....wenn es denn zeitlich passt.

      Löschen
  14. Uhh, es klingt irgendwie märchenhaft. Ich habe schon in mehreren Krankenhäusern gearbeitet (übrigens in Ungarn noch) und dort sind fast noch teilweise Kriegsverhältnisse in den KHs. Also, Garnelen zum essen zu bekommen und so das Gesamtbild...dort würde ich auch lieber ins KH, als wo anders. :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich schlimm, vor allem noch in der heutigen Zeit. Sollte man schon annehmen dass sie in Ungarn auch daran arbeiten^^

      Löschen
  15. ...das klingt gut, liebe Nova
    gerade in einer solchen Situation möchte man doch kompetent betreut werden...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Das Essen sieht wirklich lecker aus und ich freue mich mit dir, dass du es dort so gut angetroffen hast. Weiterhin eine gute genesung und eine schöne Woche wünscht dir

    Arti

    AntwortenLöschen
  17. ohje, liebe Nova, na, da wünschen wir dir schnelle besserung!
    Dein kh-bericht ist sehr interessant, doch hoffe ich, es niemals von innen erleben zu müssen .... trotz aller beschriebener annehmlichkeiten ;)
    Aber wat mut, dat mut!

    Liebe grüße
    Wolfgang u. Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, wat mut dat mut....hätte ich ja auch nicht gedacht, aber war schon gut. Gerade wo ich nun merke wie nervig es doch ist täglich zum neu Verbinden zu müssen.

      Danke euch vielmals

      Löschen
  18. Ach du arme Nova, du!
    Kaum bin ich mal selber nicht so richtig in der Bloggerwelt unterwegs, weil auch krank, schon machst du solche Sachen!
    Ich hoffe, dass sie dich wieder ganz herstellen konnten und du nicht mehr so unter Schmerzen leiden musst.
    Meine Tochter ist schon seit 8 Wochen zu Hause wegen Bandscheibenvorfall.
    Um mich herum sind auch alle krank. Irgendwie wird es Zeit, dass der Frühling kommt und wir alle wieder in Wärme und Licht unterwegs sind.

    Gute Besserung
    wünscht dir
    die Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich auch nicht schön, dürfte sie ja ziemliche Schmerzen haben.

      Vielen lieben Dank Rosine

      Löschen
  19. Ooh, da lagst du also mit leerem Magen und Fotokamera im Krankenhausbett. Aber das war eine gute Idee, wie die Fotos zeigen. Ein schönes Motiv für den Farbfokus, dessen Beitrag du geschickt in den Bericht eingebunden hast.
    Interessant zu wissen, wie es dir dort ergangen ist. Schön auch mal positive Berichte aus dem Bereich Medizin/ Krankenhaus zu lesen. Hattest du als EU-Bürgerin dort i-welchen Zusatzaufwand in puncto Krankenkasse?
    Gruüssle aus Wieczoranien, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa....wenn ich gedurft hätte, dann wäre die lütte Cam auch mit in den OP gekommen *gg*

      Zusatzaufwand? Nöö, habe mich ja hier versichert, auch wenn es da Unterschiede zu D. gibt.

      Löschen
  20. Hallo meine Süße♥
    deine Begeisterung kann ich aber sehr gut verstehen wenn ich die Bilder so betrachte...ist ja schon fast wie im Hotel und wenn dann auch noch all die guten Ärzte, Schwestern und Pfleger so ein tolles Lob von dir bekommen dann braucht man keine Bange haben wenn man als Urlauber oder auch Einheimischer mal ins KH muss.Na und das Essen schaut ja mal lecker aus und es tut mir leid das du es nicht hast genießen können aber ich freu mich für deinen Begleiter:-)

    Der Krümel und ich schicken dir ganz liebe und ♥liche Grüße und wünschen dir weiterhin eine schnelle Genesung meine Süße♥ HDL♥

    ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und das Glück war mir ja auch hold dass ich so schnell den Termin beim Doc bekommen hatte. Eine Terminabsage und ich bin reingerutscht....ansonsten hätte ich wohl noch zwei Wochen warten müssen.

      Danke euch vielmals♥

      Löschen
  21. Paella im Spital, nicht schlecht, wenn auch nicht für dich...
    ich wünsche dir weiterhin einen guten Heilungserfolg!
    lg

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nova,

    wie gut dass Du dort in so guten Händen warst. Ja, es ist auch wichtig dass man sich einigermaßen wohl fühlen kann wenn es einem schon nicht so gut geht. Das Essen sieht wirklich sehr fein aus.

    Viele liebe Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau so ist es....nicht einfach nur ne Nummer die abgearbeitet wird ;-)

      Löschen
  23. Wie schön, dass alles so glatt verlaufen ist. Da freue ich mich sehr. Das Essen sieht echt lecker aus. Gar nicht nach Krankenhaus
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich auch gedacht...und soll auch noch gut geschmeckt haben :-))

      Löschen
  24. also bei dir erhält man wirklich Infos für alle Lebenslagen :-)
    finde ich interessant - auch mal was über ein Krankenhaus zu erfahren. Und dass du dort so gut aufgehoben warst freut mich sehr :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir...genau das ist bzw. war mein Anliegen, denn auch im Urlaub kann mal etwas sein, und so hat man dann vielleicht im Kopf wo man hinfahren könnte.

      Löschen
  25. Das hab ich ja gar nicht mitbekommen , das du im Krankenhaus bist . Ich hoffe , du hast alles gut überstanden und wünsche dir natürlich die beste Genesung .
    Liebe Grüsse Heike :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war liebe Heike. Bin wieder raus und muss nun täglich zum neu Verbinden. Morgen den ersten Kontrolltermin bin ich gespannt was der Doc meint^^

      btw: bist aber auch eine Frühaufsteherin ;-))

      Löschen
  26. Ou lecker *_* aber wenn du nichts essen durftest...hätten sie dir doch auch nicht bringen müssen, da sie das doch eigentlich wissen müssen....hm...
    Der Ausblick ist auf alle Fälle echt super, da guckt man doch gerne raus ;)

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...