Mittwoch, 22. Januar 2014

Was tun wenn es...

...auf Teneriffa regnet, und man gerade unterwegs ist?


 Vielleicht hilft es ja sich unter einen  
"Regenschirmbaum" zu stellen.


Der Schefflera actinophylla ist ein immergrüner Baum der bis zu 15 Meter Wuchshöhe erreichen kann, und seine Blätter sind großflächig.



Die roten Blütenstände setzen sich aus langen Teilblütenständen zusammen, und bei Reife sind die gerippten Steinfrüchte dunkelrot.


Selbst vertrocknet schauen sie noch schön 
und dekorativ aus.



Fotografiert in der Grünanlage oberhalb der
 Playa Jardin/Puerto de la Cruz.



Kommentare:

  1. Liebe Nova,

    eine geniale Lösung und wunderschöner Baum, den man auch mit anderen Regenschirmlosen teilen kann. Wie oft findet man denn den Baum - abgesehen davon, dass es natürlich kaum regnet :).?

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also in diesem Jahr hat es auf der Insel schon ungewöhnlich oft geregnet, und wieviele...also hier im Norden habe ich sie schon öfters gesehen. Eine genaue Anzahl kann ich dir aber nicht sagen, sorry.

      Löschen
  2. Liebe Nova
    Wunderschön sehen die Blütenstände aus. Die habe ich noch gar nie gesehen.
    Einen glücklichen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannte ich früher auch nicht und ich mag sie ebenfalls sehr gerne :-)

      Löschen
  3. ...guten Morgen Nova, ich weiß heute, dass ich als ich damals auf den Kanaren war, sehr wenig mit dem Auge eines Fotografen alles angesehen habe, vor allem die Natur ist schlecht weg gekommen, Sehenswürdigkeiten eher, aber nun zeigst du hier sehr ausgefallene Natur und das freut mich und gut sieht es auch noch aus...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Geli, und vielleicht haste ja nochmal die Möglichkeit sie dir auf den Kanaren nun mit deiner Kamera "anzuschauen" :-))

      Löschen
    2. Kommentar angekommen?? zeigt er mir nie *schluchz*

      Löschen
  4. Und wie oft resgnet es nun bei Euch, daß man diesen Luxus-Schirm überhaupt nutzen kann? ;) Die Vegetation auf den Kanaren ist jedenfalls ganz toll. GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also in diesem Winter relativ oft...und nicht nur im Norden und in den Höhenlagen. Sehr ungewöhnlich, und das wird mir auch immer wieder von den Tinerfeños bestätigt^^

      Löschen
  5. Das sind ja zauberhafte Blütenstände liebe Nova, den Baum habe ich bewußt noch nicht gesehen.

    Wünsche dir einen schönen Tag
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannte ich vorher auch nicht und wirklich aufgefallen ist er mir zum ersten Mal durch diese Blütenstände^^

      Löschen
  6. Jaaaaaaaaaaaaaaa...und ich dachte, dass es auf Teneriffa nieeeeeeeee regnet *gggg*.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Aaahhh, super Baum, den nehmt ich auch in meinen Garten mit südländischen Pflanzen.......ähhh.....wenn ich dann mal im Süden wohne ;-)! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OK....das wird bestimmt ein Traumgarten werden :-))

      Löschen
  8. Hallo liebe Nova,

    dein Regenbaum hat mich sofort an eine Zierpflanze im Topf erinnert den mir vor vielen Jahren mein Sohn als Schüler zum Muttertag geschenkt hat. Ich weiss bis heute nicht was es für eine Pflanze war. Die Blätter und Dolden (weiss) sahen ähnlich aus.
    Letztes Jahr übergab ich sie dem Pflanzenhimmel.

    Schön was du uns von der Insel immer zeigst.

    Liebi Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war bestimmt eine Zimmer-Schefflera. Die kann man in D. öfters sehen und bekommen.

      Schade dass sie nicht so wirklich wollte, finde ich immer traurig...aber ehrlich gesagt hatte ich mit Zimmerpflanzen auch nie so ein Glück.

      Löschen
  9. Die gefallen mir sehr gut, aber von regen würden sie nicht viel schützen. :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde es mal testen wenn ich vor Ort bin....vielleicht morgen schon die Gelegenheit, und es soll ja wieder Regenschauer geben ;-)

      Löschen
  10. Ich kann mir vorstellen, dass man bei einem Regenschauer eine ganze Zeit lang schon trocken bleibt unter diesem prächtigen Blätterdach. Die Rispen sind wirkliche Hingucker.:-)

    In unseren Breiten ist die Schefflera eine Topfpflanze, die man häufig in großen Gebäuden oder Büros sieht, natürlich eine andere Art als deine hier.
    Ich hatte vor Jahren auch mal eine, an und für sich ist sie eine dankbare Grünpflanze.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, an die kann ich mich auch noch gut erinnern. Selbst hatte ich nie eine, eh wenig Grünpflanzen im Haus. Irgendwie wollten die nie so richtig.

      Löschen
  11. Der sieht ja interessant aus! :D

    Lg ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach....ganz vergessen. Ich bin heute bei dir wieder nicht in Gang gekommen. Die Flocken haben vollkommen blockiert.

      Löschen
  12. *kicher* Stelle mir gerade vor, wie sich die Menschen bei Regen unterm dem interessanten Baum drängen. Der gefällt mir!
    Ihr habt wirklich tolle Pflanzen und ich staune wie gut du sie alle kennst, liebe Nova. Ich hätte sicher Mühe mir all die vielen Namen und Besonderheiten zu merken.

    Noch einen schönen Mittag und bei Regen immer einen Regenschirmbaum in der Nähe wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *mitkicher*...das würde wirklich zum Piepen aussehen^^

      Ich habe mich erst seit dem ABC Projekt wirklich damit beschäftigt, und mittlerweile macht es mich jedes Mal neugierig was ich da unter die Linse bekommen habe^^ Die Latein-Namen kann ich mir auch nicht merken....

      Löschen
  13. den Regenschirmbaum hast du toll fotografiert. Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt ... :-)
    wunderschön!

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Heidi....schön wenn ich etwas Neues vermitteln konnte^^

      Löschen
  14. Liebe Nova,

    das ist ja wieder ein Prachtexemplar von Baum und wunderschön anzuschauen.
    Das mit dem Regen wird sicher anfangs funktionieren, aber auf Dauer wird es wohl anfangen zu tropfen und dann wird es unangenehm. Aber das tut der Schönheit des Baumes natürlich keinen Abbruch.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird es bestimmt....den Namen wird er wohl auch nur wegen seiner Form und der großen Blätter bekommen haben. Erinnern irgendwie an einen Regenschirm^^

      Löschen
  15. ....sind diese Bäume auch so häufig, dass man bei einem Regenschauer auch einen in nächster Nähe aufsuchen kann ? - Aber Regen ist ja auf dieser Sonneninsel eher selten.
    Schönen u. sonnigen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....neeee, Baumhüpfen ist in der Form nicht möglich ;-)

      Löschen
  16. ein interessanter Baum - so lange es nicht gewittert, kann man das mit dem Unterstellen ja gut mal ausprobieren.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gewitter auf der Insel sind eher selten d.h. man sieht und hört sie vom Meer her. Wobei....in diesem Jahr was das ja auch schon wieder anders.

      Löschen
  17. Hallo Nova,
    natürlich würde ich sofort unter solchem Baum Schutz suchen, wenn dann auch gerade einer zur Ferfügung stünde (lach)!
    Toller Baum, (von weitem und auf den ersten Blick, erstes Bild) sieht es aus als wären es Bananen!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt....*geguckthab*...als ob Stauden da verkehrtrum hängen würden^^

      Löschen
  18. Ein prachtvoller Baum , liebe Nova und du hast recht , auch verblüht sehen die Blüten hübsch aus . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle...wäre wieder was zum Basteln *gg*

      Löschen
  19. Auf Teneriffa gibt es wirklich sehr viele schöne Pflanzen zu beobachten und entecken.

    AntwortenLöschen
  20. Jetzt weiß ich endlich wo die Regenschirme wachsen :)
    Auf jeden Fall sieht er wunderschön aus mit den großen Blättern und Blütenrispen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *rofl*....siehste, wieder was Neues :-))))))

      Löschen
  21. Tse, Sachen gibt´s ... aber absolut faszinierend ...

    AntwortenLöschen
  22. Ein Regenschirmbaum, ist ja cool! Toller Name, also wenns regnet schnell einen suchen :)

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...