Mittwoch, 31. Dezember 2014

Silvester auf Teneriffa

Nun ist es bald soweit, das alte Jahr  verabschiedet sich und das neue Jahr wird eingeläutet mit dem Wunsch auf Gesundheit, Glück und Liebe.


 Im Bild die drei hiesigen Bräuche mit eingebunden...


Glückstrauben-verzehren:
Ob auf den Straßen oder zu Hause, es werden 12 Weintrauben verzehrt. Zu jedem der zwölf Glockenschläge muss eine Weintraube gegessen und sich dabei etwas gewünscht werden. Allerdings muss die letzte Traube bis zum zwölften Schlag verzehrt sein damit das Glück in neue Jahr einzieht. 
 
Goldener Ring:
Ab Mitternacht - wie wohl fast überall auf der Welt -werden die Sektgläser erhoben, sich umarmt und beglückwünscht. Allerdings sollte man aufpassen, denn hier wird oft ein goldener Ring mit ins Glas geworfen um das Glück positiv zu stimmen.

Rote Unterwäsche:
Um das Liebesglück zu beschwören wird rote Unterwäsche getragen d.h. man sollte sie natürlich schon vorher besorgen und anziehen.
 

...möchte ich mich für dieses Jahr 
von euch verabschieden 
und



Klik hier voor meer gratis plaatjes
Klik hier voor meer gratis plaatjes                     
 einen guten Rutsch ins 
neue Jahr wünschen

 
 
 
 

Dienstag, 30. Dezember 2014

Tari Tara, die Post war da....

...brav am Tor geklopft stand gestern der Postbote vor dem Tor und hat mir noch Weihnachtspost und auch ein Paket gebracht.

Schon darauf gewartet (also ich wusste davon das es unterwegs ist) habe ich bei der lieben Angelika von Dies und Das auch gewonnen und nun war es soweit. Hin- und hergerissen welchem Tag ich nun folgen soll (Heiligabend-der war schon, also Paket öffnen oder warten bis zu den Heiligen Drei Königen, die ja hier die Geschenke bringen, somit noch zulassen), hat mir Gismo schnell die Entscheidung abgenommen.

Es saß nämlich auf der Küchenbank vor dem Paket und mauzte mich so dolle an, tja da konnte ich ja nicht anders.

Aufgemacht kam mir ein Karton entgegen, ein neuer Wasserkocher? Nein, nur gut verpackt damit auch gar nichts kaputtgehen kann....


...und das ist es auch nicht. So sind mir zuerst wunderschöne, selbstgemachte Karten in die Hände gekommen, sowie hübsche Sterne die an einem Band mit Zapfen und Orangenscheiben eine schöne Hängedeko ergeben (schon ihren Platz gefunden). Dann kam ein schöner Weihnachtskarton zum Vorschein,  dazu noch liebe Zeilen und was soll ich sagen: Ich war vorsichtig und habe zwei selbst gemischte Salze sowie ein leckeres Öl entdeckt. Eingewickelt waren sie (neben Küchenpapier) in einen von Angelika gestricktem Schal (mir hatte der Ihre so gut gefallen)


Vielleicht wird der eine oder andere Leser nun schmunzeln oder sogar lachen, von wegen: Teneriffa und Schal??? Ja, in den Wintermonaten trage ich öfters Tücher und auch Schals, denn für mich ist es empfunden schon wirklich Winter wenn die Temperaturen unter 18 Grad sind.

Was habe ich mich gefreut, und auch Gismo hatte danach seinen Spaß. Laut protestierend ging es ihm mit dem Auspacken nicht schnell genug dass er endlich den Karton für sich haben konnte. 


Die Versuche dort ganz reinzukommen scheiterten allerdings, dennoch hat ihm der Karton so gefallen dass er dann daran reissen musste, einfach zum fressen gerne, gelle.



So, nun zu dir liebe Angelika:

Ich möchte mich auch hier nochmal 
ganz ♥lich für die tollen 
Überraschungen bedanken. 
Bist ja schon "verrückt"(*liebgemeint*) 
 Du hast mir eine riesige Freude gemacht. 
Fühle dich von mir gedrückt 
und
  ♥DANKE-DANKE-DANKE♥








Panadería y Cafetería La Fuente



Eine wahre Bereicherung für La Guancha ist die neu eröffnete Cafetería und "Bäckerei" in La Guancha Stadt.


Zwar kann man hier im Ort auch in anderen Geschäften Brot, Gebäck und Kuchen kaufen, aber so ein gemütliches Café hat noch gefehlt.


Stilvoll und mit liebenvollen Details eingerichtet gibt es verschiedene Räume (alle mit eigenem Namen), einen überdachten Außenbereich sowohl auch einen großen Raum der für Events oder auch Kindergeburtstage gebucht werden kann. 


Neben Kaffee und Kuchen kann man auch kleine Gerichte bekommen, so z.B. auch ein Bocadillo, belegt nach eigenen Wünschen. 


Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und die Bedienung ist einfach nur klasse.


Bleibt nun zu hoffen das sich viele Gäste dort einfinden werden und es lange geöffnet bleibt. Mich werden sie auf jeden Fall wiedersehen, und wenn es nur auf einen Cortado zwischendurch ist.


Zu finden in der Avenida Villanueva (Bergstraße in Richtung Icod de los Vinos) sind die Öffnungszeiten: 

Montag bis Freitag von 8:30 bis 13:30
                                            16:30 bis 21:30
Samstag und Sonntag  durchgehend von 8:30 bis 21:30 

Nachtrag: unter neuer Leitung mit veränderter Küche sowie Innenbereich/Öffnungszeiten

Montag, 29. Dezember 2014

Blog "Ente" gelungen ???

Hola ihr Lieben,

heute muss ich mich wohl zuerst einmal für den gestrigen Post "entschuldigen".

Habt ihr es wirklich geglaubt? Konnte ich euch von einem Piratenschatz überzeugen?



Gut-dann freue ich mich doch ein bisschen, denn ich habe euch gestern mit dem Post in den "hiesigen Aprilscherz" gelockt.

Der 28. Dezember ist sozusagen dem 01.April gleichzustellen. Der Tag der Unschuldigen (Día de los Inocentes) ist in gesamt Spanien den "Scherzkeksen" vorbehalten.

So erlauben sich mittlerweile nicht nur Familie, Freunde, Bekannte, Nachbarn oder auch Fremde einen Scherz, sondern auch in den Medien ist ab und zu eine "Ente" zu finden.

Tja, und diesen Tag ausgenutzt 
(hiermit bin ich freizusprechen, ich bin total unschuldig)
habe ich mir auch einen Scherz erlaubt

 Es gibt keinen Piratenschatz, d.h. noch wurde keiner hier gefunden, und falls ich mal die Glückliche sein sollte, dann werde ich schweigen wie ein Grab....oder doch lieber eine Party feiern.


Sonntag, 28. Dezember 2014

Sensationeller Fund

Es hat eingeschlagen wie eine Bombe, und die Massen versuchen immer noch mehr in Erfahrung zu bringen, nämlich:

Taucher haben in einer Unterwasserhöhle bei der Charco del Viento einen Hohlraum entdeckt in dem sich ein noch nicht gehobener Piratenschatz befindet. Wer ihn dort versteckt hat ist noch nicht bekannt, genauso wenig um welches Jahr es sich handeln könnte. Nur soviel wurde schon bekanntgegeben: Einige Truhen voller Goldmünzen sowie Juwelen und Trinkbecher aus Gold haben dort sämtliche Schatzsucher sowie Unwetter "überlebt".

Nicht nur La Guancha steht Kopf, und der Verkehr rund um den Charco hat sich vermehrt, auch die Forscher dürften ihre wahre Freude daran haben.


Ich versuche es mir für den heutigen Sonntag mal romantisch vorzustellen: Gemütlichen Kerzenschein in einer Höhle, dazu schöne sanfte Melodien und umgeben von einem Schatz. 


Samstag, 27. Dezember 2014

Zitat im Bild ☼ 34




...und Kirmesfreuden kann man in jedem Jahr schon vor Weihnachten bis ins Neue Jahr neben dem Hafen von Puerto de la Cruz haben.


Tagsüber noch geschlossen geht es erst am späten Nachmittag los.


Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen. 
 

Für nachfolgende Verlinkungen übernehme ich keinerlei Haftung, diese übernimmt alleine die Person die sich verlinkt hat und stimmt mit ihrer Verlinkung dem zu.



Freitag, 26. Dezember 2014

2. Weihnachtsfeiertag auf Teneriffa

Na, habt ihr die ersten zwei Festtage genießen können? Hat der Weihnachtsmann bzw. das Christkind eure Herzen erfreut? 


Hier ist der 26. Dezember kein Feiertag mehr, auch wenn es hier und da natürlich immer noch Veranstaltungen rund um Weihnachten gibt, denn immerhin wartet man hier noch auf die Heiligen Drei Könige die am 06. Januar die Geschenke bringen.


Wünsche euch aber für heute noch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag und sende liebe Inselgrüssle


Donnerstag, 25. Dezember 2014

Frohe Festtage

Den Heiligabend, die "Noche Buena" nun hinter uns gelassen, wird hier auf der Insel Weihnachten (Navidad) erst heute gefeiert (Bescherung im neuen Jahr). In Form von großen Familientreffen wird stundenlang gegessen und getrunken. 


Mindestens drei Gänge haben auf den Tisch zu kommen, da darf natürlich der Jamon ( hier klick) auf einem Gestell, frisch abgeschnitten,  und als Nachtisch darf Turron, ein Nougat-Mandel-Honig-Gebäck, nicht fehlen.

Nochmal "Frohe Weihnachten" oder auch "Feliz Navidad" sagend wünsche ich euch einen wundervollen 1.Weihnachtstag. 

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Feliz Navidad☼Merry Christmas☼Frohe Weihnachten



Kugeln, Tannenbäume und auch Lichter
bescheren den Menschen frohe Gesichter.

Weihnachtliche Lieder klingen am vertrauten Ort
und es fällt manch' liebes Wort.

Die Gedanken mit viel Liebe schwingen
und auch des Herzen Schlag hört man klingen.

Denn bei der Freude am Schenken
sei es noch so klein
hört man auch die Herzen denken
und genauso soll es sein. 
-Nova-
Ich wünsche euch zur Weihnachtszeit
Liebe, Ruhe und viel Fröhlichkeit,


und möchte mich auch gleichzeitig für die immer wieder lieben Kommentare und die Feedbacks per Mail bedanken. 

Es ist immer wieder schön zu "spüren" wenn ich Tipps geben konnte und mein Blog gefällt, und mit diesen Gefühlen komme ich auch gerne zu euch.

Danke daß es euch gibt.


Dienstag, 23. Dezember 2014

"Exposición de Belenes" - Alle Jahre wieder...

...ist nicht nur Weihnachten, sondern auch die mittlerweile bekannte Krippenausstellung in der Casa Ventoso (Antiquo Colegio de Agustinos) in Puerto de la Cruz.


Noch bis zum 06.Januar kann man hier verschiedene Krippenlandschaften anschauen und dazu  Musik hören.


Besonders schön finde ich das die Familien/Personen in jedem Jahr die Anlagen neu gestalten.


So gibt es immer viel zu sehen, auch wenn es dann teilweise durch Schaukästen fast unmöglich ist zu fotografieren. 



Für euch zusammengestellt hier noch ein kleines "Video" das euch viel Freude bereiten soll.








Montag, 22. Dezember 2014

Weihnachtliche Bepflanzungen


Immer wieder schön anzusehen sind die extra für Weihnachten eingepflanzten Weihnachtssterne auf der kleinen Plaza Dr. Victor Perez in Puerto de la Cruz.



Hier kann man sich das ganze Jahr über gemütlich hinsetzen und ausruhen,


allerdings nur zur Weihnachtszeit lassen sich 
bestimmte "Männer" entdecken. 

Habt ihr ihn auch gesehen? Nein? Dann bestimmt jetzt:




Trotz Weihnachtspause/Wer noch mehr 
sehen möchte der klick doch mal bei Christa rein

Sonntag, 21. Dezember 2014

Bald ist es soweit

"Ach", denkt der Weihnachtsmann traurig 
neben seiner Frau
noch ein paar Tage 
und ich muss raus aus unserem Bau.

Da ist es mit der Ruhe und Gemütlichkeit vorbei
denn den Menschen ist Heiligabend nicht einerlei.

Rudolf vor den Schlitten spannen
Säcke füllen, auch mit Tannen.
Hoch in der Luft weite Wege fliegen
das die Kufen sich nur so biegen.

Weder Wetter noch Wind darf uns abhalten dann
wenn ich Geschenke verteilen kann.

"Ach", sagt die Frau mit einem Lächeln
"Lehn dich für heute noch zurück, 
heut' ist erst Sonntag, was ein Glück"
©Nova
 








Samstag, 20. Dezember 2014

Zitat im Bild ☼ 33



Diese Zeilen sind mir aus einem besonderen Grund eingefallen. So habe ich nicht schlecht gestaunt als ich im Briefkasten einen Umschlag mit ganz lieben Zeilen vorgefunden habe.


So hat die liebe Manu von Meine Testecke bei einem Bummel an mich gedacht als sie diese Zitatbüchlein gesehen hat.


Ich finde es wirklich toll wenn auch durch Assoziationen 
an einen gedacht wird, und dir liebe Manu möchte ich auch hier nochmal ganz ♥lich dafür danken.



 Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen. 
 

Für nachfolgende Verlinkungen übernehme ich keinerlei Haftung, diese übernimmt alleine die Person die sich verlinkt hat und stimmt mit ihrer Verlinkung dem zu.




Freitag, 19. Dezember 2014

Street Art Puerto de la Cruz

Heute zeige ich ein Wandgemälde des Künstlers Dulk aus Valencia, das in der Calle Peñita Nr. 6 auf die Hauswand gemalt wurde:


Die Hauptfigur ist ein Papageientaucher, ein Vogel der auf den Klippen von Vik lebt, einem kleinen Fischerdorf an der Südküste von Island.


Der Künstler wollte symbolisch das Abenteuer abbilden, das er selbst erlebte als er von Island aus direkt über den Atlantik nach Puerto de la Cruz reiste.


Das Wandbild zeigt seine eigene Reise mit Details der beiden vom selben Meer umspülten Fischerorte, wobei der an der Küste von Puerto de la Cruz verirrte Papageientaucher als Bindeglied fungiert.

Quelle: Infoblatt Puerto Street Art


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...