Donnerstag, 26. Dezember 2013

Knusper, Knusper, Knäuschen...

...wer knabbert an meinem Häuschen?


Das fiel mir sofort ein als ich Bellina "in" der selbstgemachten Bank sitzen sah


und dieses Haus in La Vera entdeckt habe.



Heute hier kein Feiertag mehr wird es dann zu den Heiligen Drei Königen noch einmal sehr weihnachtlich.


Kommentare:

  1. Was für ne selbst gemachte Bank ist das denn??? Hab ich die schon mal gesehen???? Ähhh? Und die hat so ne Art Katzenklappe? ;-) GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, die ist unten sozusagen offen weil sich dort ein Absperrhahn befindet.

      Im August 2011 von mir so gefliest worden, guckst du hier:

      Beginn

      Fast fertig

      Löschen
  2. Ach, wie knuffig die Kleine da rausschaut,
    und das mit den Mupfeln sieht sooo klasse aus,
    hast Du toll gemacht damals!!!

    An dem Haus scheint schon 'ne Neujahrsbrezel
    zu hängen!? ;-)))

    Dann mal ganz liebe Alltagsgrüße
    zu Dir rüber!♥ (...und danke schon mal für die Zeilen)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Tiger...eine Neujahrsbrezel? Eigentlich ist es Weihnachtsdeko und ich kenne nur Neujahrshörnchen und Berliner zu Silvester^^

      Löschen
  3. Ein alter Neujahrswunsch, den ich schon oft gehört habe:

    Brezel wie e Scheierdor,
    Worscht wie e Oferohr! ;-)

    soll heißen:
    Brezel so groß wie ein Scheunentor und Wurst wie ein Ofenrohr! ...Also immer genug zu essen im Neuen Jahr.

    ;-) drum kam ich auf die Idee. Als Weihnachtsbrezel kenne ich sie in dem Sinne so gar nicht.

    Interessant, die unterschiedlichen Gebräuche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhhhhhhhhhhhhhh....den kannte ich bis dato noch nicht, aber dann isses nachvollziehbar. Sollte ich mal gucken ob da ein Deutscher Name auf der Klingel steht *hihi*

      Ja, finde ich auch sehr interessant^^

      Löschen
  4. Guten Morgen Nova,
    an der Breze tät ich wohl knabbern, aber an den Muscheln.......?
    Schöne Tag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..nur dran lecken wenn sie diese Honigmuscheln (kenne ich aus Kindertagen-Muscheln zum Auslutschen) sind^^

      Löschen
  5. Toll.das kannst du mit deinem Haus ja auch mal machen.Aber denn mit richtigen Pfefferkuchen.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weia...du willst mich wohl zur Hexe machen :-O *rofl*

      Löschen
  6. huhu liebe Nova! Ich wünsche dir noch verspätet schöne Weihnachten.
    Das erste Bild ist ja total süß, ein richtiger Katzeneingang :)
    Und das zweite Bild erinnert mich irgendwie an Hänsel und Gretel :) Komisch wie die Leute manchmal darauf kommen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Judy....und jaaa, genau so ist es. Hab ich auch sofort dran denken müssen, deswegen ja auch das Knusper.... :-)))

      Löschen
  7. Hola meine Liebe, stimmt fällt mir auch direkt ein, somit erfüllt deine tolle Bank gleich zwei Dinge auf einmal. Herlich wie Belina da sitzt und schaut.
    Das Haus sieht wunderschön aus, die Farben und grünen Fenster, und dazu schön geschmückt, ein gelungener Schnappschuss.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich dir.
    ♥ lichst Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da läuft Bellina auch gleich immer hin wenn sie nicht mit Don spielen mag. Eigentlich bekloppt, denn von da kann sie ja schlecht fliehen *gg*

      Löschen
  8. Danke für diesen schönen Beitrag liebe Nova und auch für die Kommentare bei mir. Bin zwar evangelisch, aber Fotos in der Kirche während des Gottesdienst sind nicht so gerne gesehen....obwohl die Kinder ein schönes Krippenspiel gezeigt hatten.

    *knuddel* Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, also ich sag mal bei einem Krippenspiel da sollte der Pfarrer es schon zulassen. Gerade wenn die Kinder vorspielen....oder zumindest danach ein Foto zulassen. Finde ich schon besonders.

      Während eines Gottesdienstes selbst fände ich es auch unpassend und muss auch nicht sein....es sei denn wieder zu einer Hochzeitsfeier^^

      Löschen
  9. Bellina hat ein wunderschönes Haus gefunden! Und das andere Haus auf dem Foto, schaut aus, wie ein Makett wäre. :-) Breze als Weihnachtsmotiv, glaube ich, habe noch nicht gesehen, es wirkt fast so als "das Pfefferkuchenhaus" aus dem Märchen, wo man reingelockt wird und für die Hexe zu dick gefüttert wird... :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich doch glatt gegoogelt was ein Makett ist^^, und jaaa, genau deshalb ja auch das Knusper, knusper knäuschen von der Hexe *gg* Hab auch sofort an Hänsel und Gretel denken müssen

      Löschen
  10. Interessant, dass der 26. kein Feiertag mehr ist. Wie kommt das?

    Liebe Grüsse, Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh...warum genau kann ich nicht sagen, aber wahrscheinlich war der Stephanstag nicht so wichtig. Dafür ist der eigentlich höchste Feiertag zu Weihnachten ja der 06.Januar, und am Abend vorher wird in vielen Orten der Einzug der Könige gefeiert. Mal sehen ob ich dieses Jahr hier in Guancha wieder hingehe^^

      Löschen
  11. Liebe Nova,
    danke für Deine Herzlichen Beiträge auf meinen Blog. Ich möchte mich einfach mal dafür bedanken und hoffe Du hattest schöne Weihnachten. Ich möchte Dir jetzt schon einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen. Bleib so wie Du bist.

    Liebe Grüße
    Olli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Olli und auch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr

      Löschen
  12. Ach wie goldig, die Aufnahme mit Bellina *ganzverzücktschau*
    Das Brezelhaus ist auch prächtig (aber nicht ganz so hübsch wie Bellina…)

    Herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle...sie ist ne Hübsche mit ihren superschönen blauen Augen^^

      Löschen
  13. Wie süß ist das denn? Bellina in einem eigenen Knusperhäuschen mit Muscheln verziert.:-)
    Die Bank ist wirklich zauberhaft und natürlich passend für deine Gefilde. :-)
    Das große Haus ist aber auch ein wirkliches Schmuckstück.:-)

    Hoffe, meine Liebe, du hattest schöne Weihnachtsfeiertage, auch wenn das große Fest bei euch ja noch bevorsteht. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Christa. Ja, waren mit Freunden dennoch ruhig und sinnig, absolut ohne Stress und am 26. war ich dann fleissig im Garten und habe Klee rausgerissen. Dem kann ich momentan beim Wachsen zuschauen ;-)

      Löschen
  14. Das ist ja süß bearbeitet, große Klasse!!

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...