Samstag, 9. November 2013

Stachelige Schönheiten




Auch Kakteen können schön und interessant wirken.


Man sollte nur nicht die Nase zu nah dran halten.










Kommentare:

  1. Die Vielfalt allein bei Kakteen ist unfaßbar. Es lohnt, diese Wunder zu schauen; schauen, aber nicht anfassen, schon klar. Habe ich schon bald als Kind begriffen, aber nicht ohne Blessuren. Ich wünsche ein unstacheliges WoEnde!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt vollkommen, aber auch wenn ich die nicht anfassen möchte, irgendwie komme ich bei Gartenarbeit dann teilweise doch immer dran und es piekst :-)))

      Löschen
  2. Hola meine Liebe, da hast du wunderschönen Kakteen ausgesucht, klasse.

    Liebe Smstagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Also, ich finde Kakteen sowieso total drollig!
    Wie geht es Don? Unsere Selvi ist letzte Nacht wieder eingetrudelt, juchhuuu! Große Erleichterung im Hause Runzelrübe.

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puhhhh...das freut mich. Meinte sie mal ein bisserl streunen zu müssen. Man sollte ihnen echt ein Handy mitgeben und das Telefonieren lernen. Könnten ja wenigstens Bescheid geben, gelle *gg*

      Don ist wieder alles soweit klar. Hat mich gestern dann noch ganz schön in Beschlag genommen, immer hinterhergedackelt...oder heisst das gekatzt *fg* und sobald ich gesessen habe isser auf den Schoß.

      Löschen
  4. Oh ja, das sind sie in der Tat, nämlich wirkliche Schönheiten und wenn sie dann auch noch so herrlich blühen, dann ist es das i-Tüpfelchen.
    Es gibt so viele verschiedene Arten und bei euch wachsen sie ja reichlich in der Natur. :-)
    Deine Fotos sind wunderschön. :-) Ein Mann in der Nachbarschaft hat eine schöne Kakteensammlung in einem eigens dafür gebauten Gewächshaus, die schaue ich mir manchmal an

    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, kann man sich manchmal wundern was für schöne Blüten sie tragen können^^

      Löschen
  5. Da halte ich auch immer respektvollen abstand, fällt bei diesen schönheiten aber enorm schwer ;)

    windige grüße zur nachbarinsel, hab ein schönes wo.ende,
    winke, Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fällt mir auch nie so leicht...gerade wenn ich Klee oder Gras zwischendrin zupfe :-))))

      Jo, war hier auch ganz schön windig. Fegen hat sich nicht gelohnt^^

      Löschen
  6. Nova, wie schön, ich liebe blühende Kakteen.

    man sollte wirklich nicht zu nah ran gehen, auch nicht beim fotografieren von Stechpalmen...... während ich oben die Blüte im Visier hatte, hat sie mich mächtig ins Bein gepiekt und dabei einen Ader erwischt,.... das hat vielleicht geblutet

    lg und ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, und selbst Yucca-Blätter können mehr als pieksen.

      Das ist natürlich heftig wenn auch noch eine Ader getroffen wird...aua :-((

      Löschen
  7. Schöne stachelige Bilder. Ich habe mir im letzten Jahrhundert mal einen Schwiegermuttersitz beträchtlichen Umfanges und für teuer Geld gekauft und

    habe ihn totgegossen.

    Also bin ich mit den Stachelpflanzen durch!

    Schönes Wochenende wünscht dir Rosine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins* Schwiegermuttersitz...also den muss ich mir mal merken, klasse!!!

      Ja, zuviel Wasser mögen sie gar nicht. Ich habe sie nur draussen. Im Haus, weil innen keine Fensterbänke, gibt es gar keine Echtpflanzen.

      Löschen
  8. Servus Nova,
    da möchte ich sagen: "Nicht nur AUCH sondern GRADE Kakteen sind interessant und schön !"
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Stachelig sicherlich... Aber auch genauso schön !!

    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende

    Grüße aus Berlin
    Timur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Timur, wünsche ich dir auch.

      Löschen
  10. danke für die schönen Kakteen-Bilder. Ich finde diese Pflanzen faszinierend - und wenn sie dann noch Blüten haben ganz besonders.
    Bei einem großen runden Kaktus habe ich mal gehört, dass das ein Schwiegermuttersessel ist *g*.

    lieber Wochenendgruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...hat Rosine oben geschrieben und ich vorher noch nie gehört. Finde ich einen klasse Ausdruck. Leider hatte ich auch so ein Exemplar das ich heute noch draufsetzen würde :-))))

      Löschen
  11. ...das sind ja Riesenteile, liebe Nova,
    wachsen die in deinem Garten? wunderschöne Blüten haben diese stacheligen Dinger...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, meine im Garten sind nicht ganz so groß d.h. so eine wie auf dem letzten Foto war auch mal so groß. Hat der Orkan vor zwei Jahren zerstört, aber ich habe Ableger gerettet. Muss mal meine Kakteen fotografieren. Ein erneuter Ableger blüht gerade^^

      Löschen
  12. sehr stachelig aber wunderschön♥
    meine posts werden wohl jetzt überhaupt nicht mehr im blogroll angezeigt....keine ahnung was ich noch tun muss damit alles funktioniert :-(
    dir wünsche ich einen wunderschönen abend♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch liebe Tinny, wie ich bei dir auch schon geschrieben habe, allerdings mit Verspätung.

      Es sollen sich mal mehr Leute im Hilfe-Forum diesbezüglich melden. Mir wurde ja gesagt es wäre schon immer so gewesen usw. ff.

      Löschen
  13. Sehr schön , wenn die nur nicht immer so pieken würden . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Nova,
    ich hatte früher auch Kakteen im Wohnzimmer stehen. Waren so ziemlich die einzigen Gewächse, die bei mir im Haus gesund gewachsen sind. Alle anderen hatten immer irgendetwas.
    Dann kamen die Katzen, klein, tapsig und total verspielt. Und weil ich Bedenken hatte, dass die spitzen Stacheln meiner Kakteen den zarten Pfötchen und Nasen meiner Fellchen nicht gut tun, sind die Pflanzen halt ausgezogen.
    Die Kakteen auf deinen Fotos sind ja tolle Schönheiten. Ist schon interessant wie viele verschiedene Arten es gibt. Sehr schön!
    Dir auch ein angenehmes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei die Miezen sich wahrscheinlich nicht daran verletzt hätten. Meine Miezen machen hier auch immer nen Bogen darum^^

      Kann deine Bedenken allerdings verstehen, gerade wenn sie noch so klein und verspielt sind achtet man wirklich auf alles als Katzenliebhaberin♥

      Löschen
  15. Hallo Nova,
    Kakteen haben mir schon immer gefalllen. Ich mag vor allem diese ganz großen und ganz stacheligen Exemplare.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht zufällig Bartträger??? *grins*

      Löschen
  16. Ich liebe Kakteen. Weiß gar nicht, warum sie einen so schlechten Ruf haben ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich weil sie pieksen und nicht duften....dabei können sie auch so nützlich sein^^

      Löschen
  17. Wirklich Schönheiten, trz oder auch wg Stacheleien.
    Wünsche dir einen erholsamen und gemütlichen Sonntag. Liebi Grüessli, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Wieczora, wünsche ich dir auch

      Löschen
  18. Es gibt da ja monstergroße Teile, nicht wie mein Minidingens auf der Fenterbank. ;O)
    Das von Don freut mich auch zu lesen,
    das von Selvi natürlich ebenfalls! ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auf Fensterbänken in D. nie Glück damit....und hier habe ich ja innen keine. Somit guck ich sie mir draussen an *gg*

      Löschen
  19. Ich mag Kakteen ja so! Die sind so pflegeleicht :) und wenn man sie mal vergisst zu gießen ist das nicht so schlimm ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, stimmt...die können einiges vertragen^^

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...