Mittwoch, 13. November 2013

Rasen betreten...

erlaubt 
- nein, falsch-
sogar erwünscht.




Auf dem Gelände des Rathauses von La Guancha (Stadt) befindet sich diese Holzkonstruktion auf der man sein Gleichgewicht austesten kann...


...und ein Schild weist sogar drauf hin das der Rasen betreten werden darf.  



Ist doch viel Schöner als ein Verbotsschild, nicht wahr?!







Kommentare:

  1. Sehr coole Aktion...Auf solche Sachen fahre ich ja total ab :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...haben wir was gemeinsam. Ich komme auch nie an sowas vorbei ;-)))

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Nova,

    :-D...also solch eine Einladung würde ich auf alle Fälle annehmen und dann gleich mal zum testen gehen. Bin für solche Sachen meist zu haben. ;-)

    Hab einen schönen Tag.

    Liebei Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und ich dneke unser Miezen würden das sogar auch mitmachen :-))

      Löschen
  3. Stimmt liebe Noav, eine schöne Idee, würde ich bestimmt testen.

    Hab einen schönen Tag, hier ist viel Nebel, man sieht die Hand vor Augen nicht.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist es noch undefinierbar...dicke Wolken die langsam vom Meer nach hier oben ziehen. Mal sehen was der Tag dann so bringen wird^^

      Löschen
  4. ja, das ist wirklich viel schöner. und wenn man nun noch bedenkt das es wohl nicht viel rasen auf teneriffa gibt, dierser für viele was heiliges hat, ist diese auffforderung noch mehr wert...... ja, ich denke, ich würde bestimmt mal ausprobiren über die holzkunstruktion zu ballancieren.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt...wenn dann angelegten Rasen der auch immer viel gegossen werden muss.

      Löschen
  5. Das klingt gut und schaut auch schön aus ( in D käme noch ein Haftungsausschluß dazu - und in den USA käme es zur Mio-Klage, weil einer über einen Grashalm gestolpert ist - das ist unsere Welt, die wir gestalten! - schönen Tag für alle - unfallfrei natürlich! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, da ist es auf den Kanaren doch noch einfacher "gestrickt"^^

      Gott sei Dank kann man nur sagen :-)

      Löschen
  6. Das stimmt , liebe Nova . Leider werden bei uns ziemlich schnell Verbotsschilder aufgestellt .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. da stimme ich dir voll und ganz zu!
    leider werden diese verbote ausgesprochen weil einige meinen, die natur als riesigen abfallsack zu benutzen und andere schäden anrichten.
    den schäden vom spielen und toben kann die natur wunderbar verkraften. (das sehe ich an meinem rasen)
    knuddelgrüsse...freu mir auf morgen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas soll natürlich nicht sein, der Respekt darf nie veloren gehen.

      Ich freue mich auch auf nachher :-))

      Löschen
  8. Ja, liebe Nova, schön ist es, wenn es keine Verbotsschilder gibt. Leider geht es bei uns ohne sie nicht. Ich habe sogar schon gesehen, dass ganze Uferstreifen eingezäunt waren, weil die Leute alles runtergetrampelt haben und dadurch viele Tiere ihr Zuhause verloren haben.
    Sicher kann man das mit den Verbotsschildern auch übertreiben, aber die Menschen müssten sich auch mal ändern.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist traurig wenn Menschen den Respekt zur Natur verlieren und meinen überall rumtrampeln zu müssen. Da sollte der Verstand eigentlich einsetzen.

      Löschen
  9. ...automatisch hatte ich auch eher mit verboten gerechnet, liebe Nova,
    schön, dass es auch diese Ausnahmen gibt...und bist du ohne Rasen betreten rüber gekommen? ...denn eigentlich soll man ja auf dem Holz balancieren... ;-)

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...neee, hab ich nicht geschafft und ich war folgsam^^. War ja von betreten die Rede und nicht weithüpfen *gg*

      Löschen
  10. Hallo liebe Nova,
    oh wie schön!
    Ich kann ja immer nicht wiederstehen, wenn solche „Angebote“ auftauchen. Auch wenn am Wegrand ein Baumstamm liegt, oder erhöhte Randsteine verlockend an der Seite entlangführen, ich bin da gleich dabei.

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihi*...kenne ich^^ Finde ich schön dass es dich auch immer wieder reizt. Einfach klasse wenn in einem das Kind erhalten geblieben ist.

      Löschen
  11. Wow ... das ist ja toll ... Wäre das richtige für meinen Sohn

    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unter Garantie....aber nicht auch für dich??

      Löschen
  12. Liebe Nova,
    das ist selten. Kein Verbotsschild sondern eine Einladung.
    Wieder schöne Fotos.
    Ganz herzlichen Dank für die guten Wünsche.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Irmi, danke dir für deinen Kommentar und ich hoffe es geht schon wieder besser.

      Löschen
  13. Die hoffen wohl, dass die Leute das Gleichgewicht verlieren. hahaah
    Eine süße Idee ist diese Konstruktion, liebe Nova. Wenn ich so etwas sehe, würde ich es bestimmt sofort austesten. hihi
    wieczoramatische Grüße zum Abend, (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird bestimmt schon der Eine oder Andre auf die Nase gefallen sein^^

      Löschen
  14. Auf jeden Fall. Ich würde vermutlich herunterplumpsen ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, soo schwer isses nicht. Das würdest du auch schaffen

      Löschen
  15. Servus Nova,
    "geht doch" kann man da nur sagen !
    Schöne Grüße !
    Luis

    AntwortenLöschen
  16. So true, Nova! Invitations are always better than rejection! Lovely place.

    AntwortenLöschen
  17. Ich würde wahrscheinlich ganz flott abschmieren, aber trotzdem: super tolle Sache! Gefällt mir auch viel besser als ein Verbot.

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hätte der Bursche und seine Frage auch gepasst, gelle *gg*

      Löschen
  18. ich mag es auch gerne wenn man den Rasen betreten darf - und dann sogar noch balancieren ... eine schöne Idee!

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  19. Allerdings eine gute Sache und Spaß macht es auch! Wir haben auch so Trampelpfade bei uns :)

    AntwortenLöschen
  20. Eine schöne Idee, finde ich und bestimmt haben die Kids ganz viel Spaß, sich auf diesen Balken zu versuchen und vielleicht auch so manch Erwachsener.:-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Christa...mit oder ohne Kinder ist es Spaß für Groß und Klein^^

      Löschen
  21. Der Rasen schaut ganz schön betreten aus! ;-)

    Ballance? Ja ja so ein Tiger sollte das wahrscheinlich können,
    aber ein älterer ? ...mmmh, der tritt dann auch schon mal daneben... D;

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin überzeugt das er es schaffen würde♥

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...