Donnerstag, 21. November 2013

M - Monarchfalter


Der Monarchfalter, der eigentlich ein Wanderfalter ist,  bleibt das ganze Jahr auf den Kanaren und ist auf der Insel  häufig zu sehen.


Sie ernähren sich von Seidenpflanzengewächsen und durch diese nehmen sie giftige Stoffe auf. Somit sind sie für natürliche Feinde ungenießbar, und auch schon als Raupe brauchen sie sich wegen ihrer auffälligen Färbung nicht zu tarnen. Diese Färbung zeigt ihre Giftigkeit an und so starten auch Vögel keinen Versuch sie zu fressen.


Nachdem die Weibchen mehrere hundert Eier auf die Seidenpflanzen gelegt haben, werden aus den Eiern kleine Raupen die sich gierig über die Pflanze hermachen und sie kahlfressen. Weitere 2 Wochen später verpuppen sich die Raupen in einen zuerst grünlichen Kokon bis sie dann nach weiteren 10 bis 14 Tagen zu prachtvollen Faltern werden.


Wer mehr über diese wundervollen Geschöpfe lesen möchte, der sollte zum Beispiel mal bei "Wiki"  nachlesen, denn der Monarchfalter ist mehr als ein wunderschöner Schmetterling.

Hier auch noch ein paar Links von meinen alten Posts 
über die Schmetterlinge:








Wer noch mehr aus dem


sehen möchte,

der klickt doch mal bei Jutta rein

Kommentare:

  1. Tolle Fotos.Wir hatten in Puerto de la Cruz in der Nähe vom la Chiripa einen Deutschen Maseur kennen gelernt der hatte die Kokons in der Küche an den Gardinen.
    Das hatte er uns gezeigt.
    Lieb Grüße....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist irre....ich habe versucht die Raupen, nachdem sie die Blumen aufgefressen haben, als Kokon zu entdecken. War nix zu machen, aber beim nächsten Mal werde ich mich unter Garantie wieder auf die Suche begeben^^

      Löschen
  2. Was für ein wunderbarer Beitrag liebe Nova und herliche Fotos hast du gemacht.
    Ja Schmetterlinge sind zauberhafte und zarte Geschöofe.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, und leider einige Arten nur von so kurzer Lebensdauer.

      Löschen
  3. die leben bei euch im Freien? wie schön - ich glaub diesen Falter habe ich im Sommer im Schmettelinshaus geknipst.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die kannst du auch hier bei mir im Garten fliegen sehen. Ich hoffe dass ich mal rausbekomme wo die Raupen hinwandern.

      Die Bilder mit Schalen und der Kokons sind auch aus dem ehemaligen Schmetterlingshaus von Icod de los Vinos. Leider hat es ja geschlossen.

      Löschen
  4. schön, schöner, wunderschön sieht der Falter aus Nova...

    lG Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch. Gucke immer noch hinterher wenn ich einen fliegen sehe^^

      Löschen
  5. Da hast du aber heute ein ganz besonderes "M" mitgebracht, liebe Nova. Dieser Falter ist wunder-, wunderschön und leider bei uns nur in Schmetterlingsgärten zu sehen. Auch deine Fotos und die Beschreibung sind echt klasse.:-)
    Gerade dem Verpuppen zuzuschauen finde ich immer wieder faszinierend, da muss man aber schon Geduld mitbringen, denn es dauert ja Stunden, bis sich die Flügel ganz entfalten.

    Ich hoffe, du findest mal heraus, wo bei dir die Raupen hinwandern. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Christa. Ja, ich habe es das erste Mal so gesehen und war gerade passend vor Ort (leider ja nun geschlossen) Ich würde es mir jedenfalls auch wünschen, und bliebe wahrscheinlich auch vor Ort in der Hoffnung nicht einzuschlafen^^

      Löschen
  6. kommt ein vogel geflogen....lalala ;-))

    der monarch erinnert mich an eine tiffanielampe, die finde ich auch sehr schön♥
    freundlicher stupser und knutschaaaa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...setzt sich nieder auf mein Fuß ♫♫♫ :-P

      Hab ich so noch nie gesehen...aber stimmt. Boa, nun hab ich schon wieder ne DIY Idee vor Augen^^

      reknutschaaaaa

      Löschen
  7. ....schöner könnte man diese herrlichen Falter nicht "malen" !!!!
    Einen schönen Abend wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja....wie immer die Natur die die schönsten Dinge malt^^

      Löschen
  8. Hallo Nova, du hast scho, glaube ich öfter darüber berichtet. Auf jeden Fall knaller Fotos (aus dem Schmetterlinghaus kenne ich sie auch). Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, deswegen auch noch die Links darunter ;-)

      Löschen
  9. Liebe Nova,

    was für ein wunderschöner Falter. Wunderschön sind aber auch Deine Fotos. Die Farben sind einfach fantastisch. Bei Euch gibt es bestimmt andere schöne Falter.

    Vielen Dank für Deinen wunderbaren Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt auf die Regionen an. Danke dir Jutta

      Löschen
  10. ...die hast du aber nicht in der freien Natur fotografiert, liebe Nova, oder?
    tolle Fotos und lustig, wie sie an den Nadeln hängen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch...das Erste und das Rechte auf der Collage sind aus dem eigenen Garten^^

      Die Anderen noch aus dem ehemaligen Schmetterlingshaus in Icod.

      Löschen
  11. Schmetterlinge sind wunderschöne Tiere und du hast sie hier prima präsentiert.
    LG Margret

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nova,
    die Farbenpracht des Falters finde ich klasse. Interessant, wie sie es durch ihr Gift schaffen zu überleben.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieder ein Zeichen was die Natur geschaffen hat^^

      Löschen
  13. Boahh, was für herrliche Fotos und Infos von dem hübschen Falter.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Fotos und sehr interessant!

    Vllt hast Du es vergessen, aber der Fotowettbewerb ist doch schon länger allgemein über Natur! Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir....nicht wirklich, aber du hattest bei der letzten Erinnerung wieder nur von Herbst geschrieben (da wo ich kommentiert hatte)

      Direkt habe ich diesbezüglich für mich aber kein Foto das ich noch nicht hier auf dem Blog hatte bzw. das ich einreichen würde (mein Anspruch an so eine Aktion) Sorry

      Löschen
  15. WOW, was für geniale Bilder! Normalerweise sieht man Schmetterlinge SO ja nur sehr selten. Toll, dass Du es festhalten konntest!

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein schöner Falter und ein interessanter noch dazu. Ich habe schon einige Dokumentationen darüber gesehen. Deine Fotos sind ein Traum.
    Herzliche Grüße
    Elke
    ________________________________
    www.mainzauber.de/gartenblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Elke, ich finde sie auch bemerkenswert.

      Löschen
  17. Hallo liebe Nova,
    uiii, was für herrliche Farben einem bei deinem Post entgegenstrahlen und wie schön das Orange in den Flügeln des Monarchfalters mit deinem Himmel im Hintergrund harmoniert!
    Tolle Aufnahmen sind dir da wieder gelungen die Info ist auch sehr interessant.
    Sind die Katzenaugen im unteren linken Bildrand neu, oder mir bisher noch nicht aufgefallen??? *grübel*

    Ich wünsche dir und deinen Fellchen ein gaaaaanz schönes Wochenende
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Uschi....nicht mehr ganz neu aber auch noch nicht so lange auf dem Blog. Ist eine Bloggerin die eine Widget Seite hat^^

      Löschen
  18. Hallo Nova,
    ein hübscher Schmetterling, der Monarch! Ich werde mir gleich mal die anderen Artikel dazu durchlesen.

    Meine Eltern sind heute auf Fuerte gelandet. Wie ist denn die Wettertendenz auf den Kanaren?? Sie sind sich unsicher, was sie im November erwartet. Bisher waren wir immer zwischen April und spätestens Septemeber dort.

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann man gar nicht mehr so wirklich sagen. Hier auf der Insel war es die letzten beiden Wochen oft sehr bewölkt, auch immer mal wieder Regen und doch auch schon kühler (für uns Bewohner) als im Vorjahr.

      Auf Fuerteventura kann es sehr windig sein, das macht die Insel ja auch aus.

      Löschen
  19. Monarchs are always so lovely! Great shots.

    AntwortenLöschen
  20. Wow.....sowas von wunderschön...herrlich...zauberhaft...faszinierend diese Bilder und total interessant geschrieben meine Süße♥

    Ich liebe diese zarten Geschöpfe und freue mich jedesmal wenn ich auf meinem Balkon einen Schmetterling flattern oder sich an den Blüten laben sehe.
    Also wenn ich da bin, besuche ich dieses herrliche Schmetterlingsparadies

    ♥liche Grüße und ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir meine Süsse♥,,,wollen wir hoffen das sie dann wieder geöffnet haben. Leider habe ich wenig Hoffung denn der Zwist ist doch sehr groß.

      Löschen
  21. ein wunderschöner Falter - und ganz tolle Fotos!
    danke auch für die Info Nova.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir liebe Heidi, immer wieder toll dass du reinschaust :-)

      Löschen
  22. Ich bin immer wieder fasziniert von diesen schönen Geschöpfen. Sehr interessant dein Post. Danke für die schönen Bilder.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für den lieben Kommentar

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...