Freitag, 13. September 2013

Caballito del diablo



So nennt sich die Feuerlibelle hier auf der Insel. 

Ob es auf den Fotos eine ist (ich habe es mir sagen lassen) kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, so gibt es Merkmale die mich zweifeln lassen, aber auch da soll es wohl noch Unterschiede zu D. geben.


Jedenfalls ist es eine Libelle die ich im Botanischen Garten von Puerto de la Cruz vor die Linse bekommen habe.


Für mich heissen sie einfach "Red Lady".


Noch viele weitere

Fotos gibt es hier bei


zu sehen.

Kommentare:

  1. Moin Moin liebe Nova...

    mal abgesehen davon, dass der Name für diese Libelle schon toll ist, sind die Bilder dazu natürlich erste Sahne !!

    Ich wünsche Dir ein tolle WE

    LG aus Berlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Timur, das wünsche ich dir und deiner Familie auch.

      Löschen
  2. Hallo liebe Nova - trübwettrigen Gruß aus der kühlen Heimat. Na, da sind Dir aber prächtige Aufnahmen des kleinen Hubschraubers gelungen, Kompliment! Ich wünsche ein schönes WoEnde, Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Wolfgang....nun siehste mich hier mit großen Fragezeichen. Dein Urlaub schon wieder vorbei??

      Auch dir ein wundervolles Wochenende und liebe Grüsse

      Löschen
  3. WOW! Besonders das Bild von vorn - einfach großartig eingefangen, liebe Nova!

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Aufnahmen . Ich habe noch keine Libelle vor die Linse bekommen , da sie viel zu schnell sind
    ( oder ich zu langsam :) ) .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelingt mir auch nur in wirklicher Wassernähe und wenn sie sie dann Sonne tanken.

      Löschen
  5. Wow liebe Nova was für tolle Fotos. Solche Foto sind mir noch nicht geglückt.
    Auch der Beitag zum H wunderschön.

    Ich gehe wieder in Chaos....doch es nimmt Formen an.Denke mal zum Wochenende wird meine Küche Fertig, so das ich Montag einräumen kann.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Angelika, und Gott sei Dank nimmt es dann formen an. Zwar dann auch noch viel Arbeit aber zumindest kannst du dich dann dort wieder wohlfühlen. Bin schon gespannt wie sich die neue Tapete in der Küche macht^^

      Löschen
  6. Da sind Dir wirklich gute Fotos gelungen, mir geht es immer so wie Heike!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  7. superschön♥
    ich sah gestern eine grosse, blauschillernde, aber das libellchen war so nervös und flog stetig im zickzack hin und her.schade dass sie sich nicht für eine kleines shooting gesetzt hat ;-(
    ggglG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....warum muss ich nun gerade an den Vogel denken??? *gg*

      Löschen
  8. Hi Nova! you got beautiful photographs, Indeed!
    http://travelagent-india.blogspot.in
    regards my recent post.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra
    Schöne Fotos . So ist es nun mal ,in der Tierwelt ist meistens das Männchen hübscher als bei den Menschen .
    Übrigens nannte mein Mann mich immer " Mein Feuervogel "
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, sind halt die auffälligen Beschützer^^

      Das ist ein schöner Kosename...hat das mit einer roten Haarfarbe zusammengehangen??

      Löschen
  10. Libellen sind tolle Tiere! Und die Fotos, die du von diesen Flugviechern gemacht hast, sind noch viiiel toller!!! Der Hammer!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Heike, ich mag diese kleinen Hubis auch sehr gerne

      Löschen
  11. ...tolle Fotos, liebe Nova,
    besonders das von vorn ist ganz aussergewöhnlich...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön, liebe Nova. Ich liebe Libellen. Die sind so filigran und hübsch. Leider komm ich derzeit kaum zum Kommentieren und Mitlesen. Hier steppt der Bär. Brauche wohl mal Urlaub. Auf Teneriffa :). GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann ab in den Flieger *gg*....ne ernsthaft, lass sich bloß nicht zusehr stressen^^

      Löschen
  13. Ganz wunderschön. Das muss man erstmal hinbekommen, so eine Libelle so scharf zu erwischen. Ist die irgendwie giftig oder eine Plage bei Euch?

    herzlichst, die Jaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, weder noch, schön anzuschauen wenn man sie fliegen sieht^^

      Löschen
  14. Schön, schön schön...freu hüpf, die ist wunderschön und so eine hatte ich auch mal fotografiert, wußte aber nicht, wie sie heißt.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nova,
    wunderbare Nahaufnahmen dieser herrlichen Libelle, speziell das mittlere (von vorne) ist beeindruckend!
    Liebe Grüße
    moni

    Thanks if you visit my blog
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schöne Nahaufnahmen, mir gefällt vor allem das Frontalfoto. Aber ich denke nicht, dass das eine Feuerlibelle ist. Feuerlibellen haben auch knallrote Beine. Das sieht eher nach dem Männchen einer Blutroten Heidelibelle aus.
    Herzliche Grüße
    Elke
    _____________________
    www.mainzauber.de/gartenblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ich auch erst von ausgegangen, aber ich habe mir sagen lassen dass sie hier noch ein wenig anders ausschauen und auch dunkle Beine haben können. So wie die blaue Libelle von hier (der Blaupfeil) eine endemische Libelle ist und oft mit der blauen Libelle aus D. verwechselt wird (Name vergessen) Danke aber dass du mich in meinem ersten Gedanken bestärkt hast

      Löschen
  17. Wow, was für eine kleine aber feine Fotostrecke. Das zweite Bild ist Stabhochsprung, oder? ;-) Ich hatte letzte Woche eine Libelle im Büro (!) aber meine Kollegin konnte sie "retten" :-)
    Schönes WE wünscht dir
    Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...so kann man es nennen^^

      Hier müssen die Libellen nur draussen aufpassen...die Mieze versucht sie dann doch zu fangen, es fliegt ja so schön ;-) Schön dass deine Kollegin sie gerettet hat.

      Löschen
  18. So nah bist Du dran gekommen? Ist ja toll und tolle Nahaufnahmen, das sind immer noch meine L-Fotos :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie hat wohl ihren Mittagsschlaf gehalten ;-)

      Löschen
  19. Huhu du Liebe,
    ein wundervolles Exemplar hast du erwinscht. Wünsche dir ein schönes WE.

    LG Sabine

    Mein Photoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Sabine, das wünsche ich dir und deinen Lieben ebenfalls

      Löschen
  20. Wow, tolle Fotos! Hier haben wir meist blaue Libellen. Bin aber viel zu langsam und habe noch keine so schön vor die Linse bekommen.

    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier gibt es auch noch einen endemischen Blaupfeil. Muss auch mal versuchen den vor die Linse zu bekommen. Irgendwie gönnen sich die Roten mehr Ruhe^^

      Löschen
  21. Liebe Nova,
    eine wunderschöne Libelle. Es ist schon komisch,
    dass in der Tierwelt die Männchen oftmals die
    schillernden Figuren sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke es ist einfach dass sie beschützen sollen. Durch ihre Auffälligkeit sind sie für Feinde besser sichtbar und können von Eiern und Nachwuchs ablenken.

      Löschen
  22. Liebe Nova,

    ganz tolle Aufnahmen von dieser Libelle, besonders das 2. - so von vorn - einfach genial.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen Nova,
    suuupertolle Bilder von der Feuerlibelle!
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  24. Ach wie schön...dein Exemplar ist noch frisch und munter! Ein schönes Wochenende und danke für deinen Kommentar bei mir! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo, da war kein Stubentiger in der Nähe^^ Danke dir ebenfalls und schicke nochmal liebe Grüssle

      Löschen
  25. Wahnsinnig gute Aufnahmen, mir gefällt das mittlere Bild am besten, ganz besonderes ist es! LG

    AntwortenLöschen
  26. die Fotos von der Libelle finde ich auch ganz toll!
    Das zweite Bild fasziniert mich ganz besonders - ich sehe da einen Libellen-Seiltanz :-)

    lieber Samstagsgruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Heidi...jaaa..so könnte es auch sein. Bei Seiltanz sehe ich auch gerade noch irgendwie Schühchen an den Beinen *gg*

      Löschen
  27. Ein hübsches Exemplar hast du da eingefangen...sehr schöne Fotos...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  28. Toll fotografiert, diese rote Libelle! Wunderschön sind sie und ich freue mich immer wenn sie durch unseren Garten schwirren ... Unsere Katze Fanny ist auch stets begeistert und bringt öfters eine ins Haus ...

    Herzliche Grüßle von Heidrun aus Augsburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Heidrun. Bis dato habe ich Bellina draussen nur damit spielen sehen. Als Geschenk hat sie mir nur zwei Mal ne Maus vor die Türe gelegt *gg*

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...