Mittwoch, 10. Juli 2013

Die Playa und ihr Kunstwerk



Wer von Puerto de La Cruz zu Fuß an die Playa Jardin geht kommt automatisch daran vorbei.


Gleich neben dem Castillo de San Felipe (klick hier) befindet sich ein weiteres Kunstwerk von Puerto de La Cruz.


Auch hier sehe ich wieder die fliessende Bewegung des Meeres, Wellen die sich mit dem Blick auf das Meer auch wunderbar verbinden.


...und ebenso hat sie Rost angesetzt was den Charme unterstützt.


Kommentare:

  1. Also ich finds witzig....aber du weißt ja......mein Vater hat auch sowas gemacht, ich bin also quasi auf sowas vorgeprägt. :-) LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo, denke mal da sieht man so einige Dinge schon mit ganz anderen Augen^^

      Löschen
  2. Aha, ok……ja…..jaaa……interessant! Ich bin jetzt kein großer Kunstexperte…aber es sieht interessant aus!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag!
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So langsam gewöhne ich mich an solche Dinge....oder ich sehe sie nun anders oder die Stimmung passte...oder oder...ach egal^^:-)))

      Löschen
  3. Oh ja liebe Nova, da bin ich auch schon spazieren gegangen und habe diese Kunstwerke bewundert. Unser Sascha mußte natürlich sofort auf die Kanone klettern, da habe ich noch Fotos von.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...das ist klar. Ist auch immer ein sehr gern genommenes Fotomotiv. Finde den Standort dazu auch einfach nur genial.

      Vielleicht haste ja mal Lust ein Foto davon zu zeigen^^

      Löschen
  4. Liebe Nova,
    es ist wunderschön, dass du uns diese Kunstwerke
    nahebringst. Deine Auslegung finde ich gut.
    Und Rost ist die Patina!
    Einen angenehmen Mittwoch wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Ha! Rost!!! ... für den Tiger *schleckschleck*
    Oh je nee *augenroll*, ist der wieder albern! ;O)

    Aber Rita findet, daß das tolle Bilder sind, von weit nach ganz nah! ...
    und hat sich einen Moment lang dort hingebeamt und den Ausblick genossen!

    Schönen Dank und liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...jaaa....auch eine Assoziation die ich immer sofort habe^^ (Tigerita)

      Löschen
  6. Hallo liebe Nova,

    erstmal möchte ich mich ganz herzlich bei dir bedanken, dass du meinen Blog, obwohl ich oft lange "abstinez" bin, immer wieder besuchst und mir so nette Kommentare schreibst.
    Ich umarme dich jetzt mal GANZ GANZ heftig.

    Ich freue mich schon heute darauf, irgendwann deine Gegend, Highlights und Kunstwerke persönlich mit dir zu besuchen.
    Eines Tages werde ich vor deiner Türe stehen ;-)))))))))))))
    Drohung oder Versprechen ?!!!!

    Bei deinen Fotos hier kann ich nur sagen: Meer, Wellen und Rost: GANZ MEIN DING ;-))))

    Liebe Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Manou...und nicht dafür. Ist für mich ganz selbstverständlich auch treu zu bleiben wenn man sich ne Auszeit gönnt oder nicht so oft bloggt. Wenn es mir gefällt dann kann ich mich festbeissen *gg*

      Ich nehme es als eine liebe Drohung über die ich mich freuen würde :-))))

      Liebe Grüssle

      Löschen
  7. Ich weiß auch nicht warum...Aber die Bilder mit der Kanone... Gefallen mir am besten !

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich nachvollziehen...ich mag solche alten Kanonen auch immer sehr gerne als Motiv

      Löschen
  8. Immer wieder erstaunlich, was es bei euch alles gibt. Da hast du wieder etwas Interessantes herausgegriffen, liebe Nova Mir fällt dabei auch der Kontast von alt /historisch und neu/modern ins Auge.
    Danke für deinen cmt.: Sieht ja auch i-wie appetitlich aus. Ich dachte auch spontan in Richtung Naschen/ Candys.
    Grüssle zum Bergfest, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier gibt es viel mehr als Meer und Strand^^ Ich danke dir auch für deine immer wieder lieben Kommentare

      Löschen
  9. Mir gefallen solche Kunstwerke. Sie geben viel Raum zum Interpretieren und jeder kann sich sein eigenen Bild machen, was er aus einer solchen Figur ableiten möchte.:-)

    Ich glaube auch, dass mein Post im Bloggerforum die Sache beschleunigt hat, weil Gantea ja all diese Meldungen über deaktivierte Blogs einsammelte.
    Du und Heidi, ihr wart ja meine Vorreiter, insofern habe ich es euch und auch Hans zu verdanken, dass ich mir doch gleich zu helfen wusste. :-)
    Ach, es ist so schön, wenn man von überall her Unterstützung bei Problemen erfährt. Knuddel dich mal ganz doll. :-9

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und die Leutchen dort d.h. Gantea hat wirkich alle Hände voll zu tun. Finde ich auch toll wenn Menschen sich freiwillig so dafür einsetzen, und auch das Miteinander in Blogger finde ich klasse. Mit der Zeit lernt man seine Bloggerfreunde doch auch schon kennen und weiß an wen man sich wenden kann. So ist mir noch vor dem Hilfeforum Hans eingefallen. Für mich war es dann mehr als selbstverständlich meine Erfahrung weiterzugeben. So helfe ich auch gerne wenn ich kann.

      *reknuddel*

      Löschen
  10. Beim ersten Bild dachte ich im ersten Moment an Kaminrohre oder sowas. Ja gut, dann ist das eben Kunst.

    Die alte Kanone gefällt mir besser :)

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....stimmt. Hat etwas davon und wäre vielleicht auch mal ein Motiv wert^^ Danke dir für die Inspiration ;-)

      Löschen
  11. ich mag solche Skulpturen - auch und gerade wenn sie rostig werden. Und ja ... die fließende Bewegung sehe ich auch :-)

    danke für die schönen Bilder
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau...für mich bekommen sie auch dann erst ne Ausstrahlung...udn Rost, das geht hier sehr schnell^^

      Löschen
  12. Liebe Nova, so etwas gefällt mir wirklich sehr, mag moderne Kunst und jetzt schaue ich mir noch deinen anderen Beitrag an, dann gehe ich zu Bett.
    Bin am Abend auf dem Sofa eingeschlafen, das passiert mir selten und jetzt wollte ich wenigstens noch eine kleine Blogrunde drehen.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir passiert das ständig...das Sofa und TV sind die besten Schlafmittel^^

      Löschen
  13. Oh oh ... ich glaube, ich bin ein Kunstbanause ... *duck und weg* ;0)

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *wiederherzieh*...och neee...das glaub ich nicht ;-)

      Löschen
  14. in der einen perspektive habe ich gedacht: man hätte die "wellen" durch das loch laufen lassen müssen. O-O
    aber ich und kunst, stehen wahrscheinlich auf kriegsfuss, lach
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....wo du es sagst....oder ein Wasserspiel von machen^^

      Hab das heute bei dir schon gesehen und meinen Senf abgegeben. So blau blau blau blüht der Plastikkram *sing*

      Löschen
  15. ...bei euch gibt es echt tolle Sachen zu entdecken!!!
    ...du hast absolut recht, die Wellen wiederspiegeln sich in der Kunst!
    Und ja, Rost... macht den charme erst recht aus!
    Wundervolle Bilder!
    ...ach... wie ich das Meer vermisse.... :-)

    Herzliche Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...