Samstag, 20. Juli 2013

D wie Drachenbaum


Schon öfters davon berichtet und Fotos gezeigt,  zeige ich hier einen "kleineren" Drago aus dem El Monasterio. 
 

Typisch für die Kanaren, wächst der Drachenbaum sehr langsam. So braucht er ca. 10 Jahre für einen Meter. Der Stamm teilt sich nach der ersten Blüte im Laufe der Jahre, und eine Altersbestimmung ist aufgrund fehlender Jahresringe nicht möglich. So wird sie anhand der Anzahl der aufeinanderfolgenden Verzweigungen der Äste berechnet.

Der einzigste Baum auf der Welt der einen roten Pflanzensaft besitzt, wird angenommen dass die Guanchen (die Ureinwohner) diesen Saft benutzten um ihre Toten zu mumifizieren. 



Bei Jutta und dem


 

gibt es noch viele weitere schöne Posts zu sehen.




Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    danke für das Foto und die gute Beschreibung.
    Ich kannte diesen Baum nicht.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind hier schon fast normal, aber der Bekannteste steht in Icod de Los Vinos

      Löschen
  2. Liebe Nova,

    so einen Drachenbaum habe ich noch nie gesehen. Er sieht ja ein bisschen ulkig aus mit den paar Büscheln da oben. Sind den die Äste aus Holz oder ist das eher so etwas wie beim Affenbrotbaum.
    Auf jeden Fall ist das ein super D-Beitrag - vielen Dank dafür.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deswegen auch das "klein", denn normalerweise sind diese Kronen größer. Die Äste sind sozusagen Finger aus dem Stamm, haben die gleiche Struktur und wenn sie verletzt werden dann "bluten" sie ebenfalls. Kannste ein bisserl vergleichen mit einer Yucca^^

      Löschen
  3. Das ist also ein kleiner? Sollte man gar nicht meinen. Und der einzige mit rotem Saft, das ist mal wieder total interessant und ich bestätige: "Bloggen bildet", jawoll!

    ;-)))

    Einen großen Liebgruß,
    Tiger
    =^.^= (der heute übrigens Besuch von einer Blogette hatte. Darfst 3x raten. ;-) Kommt morgen "in Feeernseehn", ach nein im Tigerblog natürlich, hihi)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo, würde ich so sagen, weil die Kronen ja doch ziemlich mickrig sind^^ Ich habe noch weitere Dragos im Auge....muss nur mal anhalten und fotografieren....und ebenso ne Yucca fällen damit mein einer Drago mehr Luft bekommt.


      Ahhhhhhhhhh...na, da habe ich doch gleich ne Vermutung. Bin mal gespannt ob ich richtig liege^^

      Löschen
  4. Liebe Nova, ganz wunderbar hast due den Drachenbaum beshrieben. Eine herliches Foto hast Du gemacht.
    Ein schöner und aussergewöhnliche Beitrag zum D.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nova,
    schön, dass du auch hier mit dabei bist.
    Somit kommen auch die Exoten groß raus ;-)

    LG Margret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Margret...mal sehen wie oft mir dann etwas einfällt^^

      Löschen
  6. Drachenbaum ist auch eine sehr gute Idee! Ich hab sowas nur in Mini :)

    LG von Ruthie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Mini sagen die mir gar nix^^

      Löschen
    2. http://www.drachenbaum.org/

      Löschen
    3. Ahhh...danke dir, nun sagen sie mir doch etwas. Die kenne ich doch. Hatte ich auch schon aber war mir nicht bewusst dass sie Drachenbaum heissen.

      Löschen
  7. ....der schaut ja urig aus - fast wie Dragons Rasierpinsel!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...stimmt...das kommt auch hin^^

      Löschen
  8. Haha, das hatte ich mir gedacht, wenn du dabei mitmachst, daß du dann bei D nen Drago zeigst :)

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und wer hat's erfunden????? Duuuu *gg*

      Löschen
  9. so ein Drachenbaum schaut schon beeindruckend aus!
    danke für die Info und das schöne Bild

    ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für den Kommi und auch ich wünsche dir einen schönen Sonntag

      Löschen
  10. Du wirst es nicht glauben, an ihn dachte ich sofort auch beim Buchstaben "D", aber ich wollte kein altes Foto herauskramen. *g*
    Um so mehr freue ich mich, dass du die Idee, liebe Nova, aufgegriffen hast und uns ein tolles Exemplar hier zeigst. :-)

    Liebe Grüße und hab einen schönen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Passte...und fürs E habe ich dann auch schon ne Idee :-)))) Muss nur mal in den Rhytmus kommen.

      Löschen
  11. Hallo Nova,
    toller Baum ! Ist bewundernswert, wie vielfältig die Vegetation bei Euch aussieht.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist sie wirklich und das beste Beispiel bekommt man wenn man auf den Teide fährt^^

      Löschen
  12. Ich liebe Deinen Drachenbaum. Der sieht so schön urzeitlich aus. Fast könnte man meinen da hätten gerade noch ein paar Stegosaurier dran rumgeknabbert. Ups, hab wohl eine Daiquiri zuviel. Macht das gigantische Wetterchen :). Allerliebste Grüße auf die Insel, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na...hauptsache sie schmecken, und in eurer gemütlichen Ecke kann ich mir es richtig gut vorstellen wie ihr den Sommer genießen könnt^^

      Löschen
  13. Also nicht zu unrecht Drachenbaum genannt, er sieht sehr mystisch aus und sehr urig. Mein Lieblingsbaum wäre das eher nicht, da mag ich die Birke und die Trauerweide.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind auch sehr schön, machen aber auch mehr Dreck :-)))

      Löschen
  14. So klein sieht der gar nicht aus ... aber sehr interessant.

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meinte auch mehr die Kronen, die empfinde ich als klein...denn mickrig wollte ich nicht schreiben *gg*

      Löschen
  15. Halt besonders und nicht wie jeder andere Baum mit Jahresringen!

    LG

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...