Freitag, 28. Juni 2013

Kiefernduft und Zapfen



Ich liebe den Duft wenn ich durch die Wälder fahre oder gehe.


So bin ich diese Woche oberhalb von La Guancha mittendrin und ganz nah dran gewesen, und habe u.a. einen Kiefernzapfen fotografiert. 


Man muss nämlich nicht unbedingt weit fahren um schöne Wanderungen oder Spaziergänge zu unternehmen. La Guancha ist auch ein idealer Ausgangspunkt für solche Unternehmungen.


Wer noch mehr "Ganz-Nah-Dran" Bilder sehen möchte, 
der ist bei 

genau richtig.


Kommentare:

  1. Ich habe 3 solcher Riesenzapfen bei mir im Haus, also hier im WW (ehrlich gesagt zum Angeben, da wird immer bass erstaunt geschaut)! Und bald sehe ich sie wieder im Original vor Ort - Sabine freut sich schon auf ihren Beifahrer! Schönes Wochenende für ALLE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uiii, auch so früh schon wieder "unterwegs" ^^

      Ich hatte letztes Jahr vor Weihnachten auch gesammelt...die Tüte steht aber noch in der Werkstatt :-)))

      Na, ich hoffe nicht nur Bine freut sich *fg*

      Löschen
  2. Oh schön, das vergisst man ja schnell, wenn man an die Kanaren denkt, dass man da neben Badeurlaub auch wunderbar wandern kann! Der Tannenzapfen ist toll! LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaaa....das kann man hier wunderbar und dazu noch viele endemische Pflanzen entdecken^^

      Löschen
  3. Der Zapfen ist ein Prachtexemplar , ideal zum Basteln . Schöne Aufnahmen hast du gemacht . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sind sie wirklich. Mal sehen ob ich dieses Jahr dazu komme was daraus zu machen^^ Danke dir liebe Heike

      Löschen
  4. Oh, dass gefällt mir alles richtig gut !! Ich finde diese Zapfen total toll !

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar der große Zapfen liebe Nova. Ja die Wälder kenn ich auch um bin auch dort schon spazieren gegangen. Herliche Fotos.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erinnert man sich immer wieder gerne, gelle^^ Danke dir liebe Angelika

      Löschen
  6. Eine schöne Idee! Wobei mir das erste Bild auch sehr gut gefällt - durch den Lichteinfall strahlt der Puschel richtig. Super tolles Bild!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Sonja....war an den Tag auch ein wunderschönes Lichtspiel dort.

      Löschen
  7. Ob es die bei uns heuer noch schaffen so groß und trocken zu werden?
    Der Winter ging quasi in den Herbst über. Sehr, sehr traurig.
    VG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sommer soll doch wiederkommen^^

      Löschen
  8. Hmmmm, der Duft von Kiefern weht mir um die Nase, ich liebe ihn!
    Die Umgebung, in der du wohnst, muss wirklich traumhaft schön sein und ich kann es nachempfinden, dass du dort dein Quartier aufschlagen wolltest und letztlich auch getan hast. :-)

    Wunderschön ist der große Zapfen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa...ich könnte mir nie vorstellen im Süden der Insel zu wohnen. Würde die Wälder und das Grün vermissen^^

      Löschen
  9. Kiefern-und Tannenzapfen gibt es auch hier viel in den Gärten und die Bäume werfen ganz schön ab.
    Sehr schöne Fotos hast du gemacht und der Zapfen erinnert mich jetzt an Weihnachten....jetzt soll aber erst einmal Sommer werden.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Mathilda und ja, das soll es auf jeden Fall!!

      Löschen
  10. Toll! Da möchte ich auch gern spazieren gehen..

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nova,
    ich liebe ihn auch, diesen würzigen Duft im Wald nach Zapfen und Nadeln. Manschmal findet man solche Prachtexemplare, wie Du es uns zeigst.
    Herrliche Fotos!
    Liebe Grüße
    moni

    Thanks for visit my blog
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier kann man sie tütenweise aufsammeln wenn man die Wälder druchstreift. Danke dir Moni

      Löschen
  12. Wir haben auch so große Kieferzapfen, die wir für unsere Weuhnachtsdekoration verwenden. Unsere sind aber von einer nordamerikanischen Kiefer oder Pinie (is ja dat selbe). Die hatte mein Sohn von Vancouver Island geschickt, als die dahin ausgewandert sind.

    Und wie Wolfgang oben schon schrieb, mit diesen riesigen Dingern kann man ganz schön angeben. :)

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...ja, beim ersten Mal war ich auch erstaunt über die Größe. Mittlerweile schon fast normal, aber dennoch gehen meine Augen immer den Boden ab^^

      Finde ich ja toll von Sohnemann, da haste dann bei dir auch immer ne Erinnerung.

      Löschen
  13. Liebe Nova,

    Dein Zapfen sieht ja super aus. Er erscheint mir viel größer als unsere einheimischen und das liegt bestimmt nicht nur an Deinem tollen Makro.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein liebe Jutta, sie sind auch größer....mal etwas was hier größer ist durch die Lage *gg* wo die Menschen doch kleiner als in D. sind :-)))

      Löschen
  14. Ich kann mir den Kiefergeruch förmlich vorstellen. Bin ein bisschen neidisch auf die Sonne. Du hast ein Prachtexemplar von Zapfen erwischt ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schicke heute besondere Grüsse an Petrus (sein Ehrentag), vielleicht hört er ja mal und schickt sie dir :-)

      Löschen
  15. Wuhu, Weihnachten im Sommer... das kann doch nur Tenerife sind. hahaha
    Schöne Fotos sind dir da gelungen, liebe Nova (◠‿◠)
    Sei lieb gegrüßt und hab einen schönen Start ins Wochenende, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Wieczora....ich erinnere gerne, denn wie schnell verfliegt die Zeit^^

      Löschen
  16. oh ja und die zapfen sollen schön im kamin brennen ;-))

    ich mag auch den duft im wald und er verändert sich wenn es heiss ist oder es regnet....sauerstoff pur!
    grüssele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste...das habe ich noch nie ausprobiert. Das werde ich dann mal machen^^

      Löschen
  17. Oh ja. den Duft der Pinars liebe ich auch. Das ist für mich wahrlich der Duft Spaniens. ♥ Ein schönes Wochenende, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Nadine, wünsche ich auch

      Löschen
  18. Der Waldtiger kommt auch noch angeschlichen um diesen tollen Duft zu schnuppern

    und Liebgrüße zu schicken.

    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...aber wirklich auf sehr leisen Sohlen!!! Musste mich so erschrecken??? :-))))))

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...