Donnerstag, 13. Juni 2013

Glockenturm # 23


Heute möchte ich euch die 


"Nuestra Señora de la Peña de Francia"


aus der Innenstadt von Puerto de la Cruz vorstellen, dessen Turm nachträglich im Jahr 1898 errichtet wurde.

Im Jahr 1603 von der damaligen Inselregierung an Antonio Lutzardo de Franchi in Auftrag gegeben ein Grundstück zu suchen, wurde hier  zuerst eine kleine, einfache Wallfahrtskapelle mit dem Namen "Virgen de la Peña" gebaut.


1620 schon mit dem Bau einer neuen Kirche begonnen, wurde mit der jetzigen Kirche (ohne den Turm)  jedoch erst  im Jahr 1684 begonnen und 1697 war sie vollendet.


Im Jahr 1958 Augustinerpatern "anvertraut" und ihn deren Dienste gestellt, handelt es sich hierbei um einen Basilkenentwurf, mit drei durch Säulen und Arkaden getrennten Kirchenschiffen und angebauten Kapellen. 


Beim Rundgang in dieser Kirche gibt es sehr viel zu entdecken. So fallen einem nicht nur die vielen Gemälde und Figuren in den Retabeln auf.


auch dem Bogen über den Türen sollte Beachtung geschenkt werden.



Zu erwähnen wäre ferner die Taufkapelle die sich verschlossen hinter einer Gitterbalustrade verbirgt. Hier ein kleines Retabel mit Jesus im Mittelpunkt, sieht man ferner noch Statuen aus dem 17. und. 18 Jahrhundert. Das Taufbecken, aus italienischem Marmor, stammt aus dem Jahr 1733 und gehörte einmal zu einem Nonnenkoster der Dominikanerinnen.





Die Orgel, die ich leider nicht vernünftig auf ein Foto bekommen habe, stammt übrigens aus dem Jahr 1818 und wurde in Hamburg erbaut. 










Kommentare:

  1. Oh was für eine herliche Kirche liebe Nova, einen wunderbaren Altar und so viele schöne Detail gibt es zu entdecken. Ich liebe so alte Kirchen sehr. Schön das Du so viele Hintergrundinfos finden konntest. Einfach herliche so einiges über das Gotteshaus zu erfahren.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, damit hatte ich dieses Mal Glück^^

      Löschen
  2. Ich verweile gerne in Kirchen, wenn niemand drin ist. Es gibt so viel zu sehen und zu fühlen.

    LG von Jaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall...wirklich ein Ort der Ruhe.

      Löschen
  3. Hallo Nova,
    wiederum eine wunderschöne spanische Kirche. Die Altäre finde ich ja irre ! Ich wüsste nicht, in welcher deutschen Kirche solch prächtige Altäre stehen. Zu Deinem Kommentar:_nein, habe ich nicht gefragt, für welche Fernsehsendung gedreht wurde. Was alles an Autos für diese Szene zu sehen war, war jedenfalls gigantisch.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So spontan fällt mir nur der Kölner Dom ein. Stimmt allerdings das man hier wirklich viele solche Arbeiten sehen kann.

      Löschen
  4. Eine prachtvolle Kirche ist das . Sehr schöne Fotos hast du gemacht . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ha, DEN Turm kenne ich aus TV Berichten über Teneriffa im TV :)
    Auch von innen ist die Kirche sehr imposant!

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr gut möglich, ist auch mit eine der bekanntesten Kirchen von der Insel.

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    eine wundervolle Kirche. Danke, dass ich dir folgen durfte. Ich liebe diese alten Kirchen
    und kann mich oftmals nicht sattsehen.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich gerne gemacht und geht mir auch so. Könnte stundenlang verweilen.

      Löschen
  7. Wow...was für ein toller Glockenturm und was für eine imposante Kirche. Von der Innenansicht ganz zu schweigen. Also ich bin ja total begeistert von dieser prachtvollen Kirche. Mir fehlen fast die richtigen Worte um meine eindrücke zu beschreiben liebe Nova♥ Superlieben Dank für diese herrilchen BiIder und die interessanten Infos dazu. Also dieser Glockenturm hat es mir angetan, der schaut sooo toll aus.....Klasse fotografiert!!!

    Hab einen schönen Abend Süße♥
    Liebe Grüße und ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank meine Süsse♥ Ich bin auch immer magisch angezogen, denn schon alleine auch der kleine Park davor ist so klasse. Muss ich auch nochmal fotografieren.

      Löschen
  8. Sie haben eine große Blog ^ ^
    Sie wollen einander folgen?
    folgen Sie mir und lassen Sie mich wissen, mit einem Kommentar
    und folgen Sie auch :))


    Küsse
    http://lemonchicbeautyfashion.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesmal veröffentlicht, einfach weil ich meine Meinung dazu sagen möchte:

      Ich mag dieses: Folgst du mir so folge ich dir nicht.

      Sorry, aber da vergeht mir schon alleine die Lust zu klicken.

      Ich folge wenn mich etwas interessiert, und so möchte ich es auch bei mir haben. Ehrliches Folgen ist mir wichtig und keine große Liste.

      Lieben Gruß dennoch

      Löschen
    2. Du sprichst mir aus dem Herzen, liebe Nova, genau so sehe ich die Sache auch.

      LG Arti

      Löschen
  9. Tolle Aufnahmen !! Gefällt mir sehr gut !!

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön ist diese Kirche und bietet so viele Schätze zum Bestaunen. Danke für diesen tollen und ausführlichen Spaziergang! Ich komme immer wieder gerne um die Schönheiten der Insel kennenzulernen.

    Liebe Grüße Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Arti, ich freue mich darüber wenn es gefällt und ich die Insel und Schönheiten näher bringen kann.

      Löschen
  11. Das ist eine wirklich prachtvolle Wallfahrtskirche mit einem imposanten Altarraum, liebe Nova, vor der ich auch schon stand. Ich weiß jetzt aber gar nicht mehr, ob wir innen drin waren. Zumindest kommen mir deine Bilder vom Innenraum jetzt nicht bekannt vor.
    Auch die Glasfenster gefallen mir so gut. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ja auch mal geschlossen oder viele andere Dinge im Kopf. Im Urlaub weiß man ja meist nie wo man anfangen und wo man aufhören soll :-)

      Löschen
  12. Daß man doch immer noch was Neues sichten kann an Form und Stil der Türme, ist schon klasse.
    Ich glaube mich sogar an den Namen dieser Kirche zu erinnern, weil ich war nämlich neulich dort! Doch, echt wahr! Bei Gockel Örß ! ;-)))

    Schön, daß Du anscheinend Deine Netzprobleme los bist! (?)

    Alles Liebe fürs Weekend!

    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....da musste ich doch Gockel Örß erst einmal laut aussprechen damit ich den Klick im Hirnkasterl hatte :-))))

      Mit dem Netz bin ich noch am testen und gehe heute den anderen Weg...also erst mal meine Kommentare beantworten und dann vom Dashboard zu euch. Mal sehen ob es dann wieder anfängt zu klemmen mit dem Netz. Gestern ging erst wieder was nach ausloggen und anschließendem booten des Routers.

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...