Mittwoch, 26. Juni 2013

Bananenbrot...


...oder dem einen oder anderen Leser als Affenbrot bekannt. 



An dieser Variante für meine Bananen konnte ich natürlich auch nicht "vorbeigehen", und somit habe ich eines gebacken.

Zutaten:

4 überreife Bananen (mind. 8 kleine Kanarische)
100 g Zucker
300 g Mehl
1 Pck Backpulver
100 ml Milch
1 Ei (M)
4 Esslöffel neutrales Speiseöl

Zubereitung:

Die Bananen schälen, ordentlich zermatschen und mit Milch, Zucker,  Ei, und Öl vermengen. 
Das Mehl sieben, mit dem Backpulver mischen,  anschliessend unter die Masse geben und zu einem Teig vermengen.

Backofen vorheizen, den Teig in eine gefettete Kastenform geben und bei 180 Grad gut 40 bis 50 Minuten backen. Mit einem Holzstab testen, abkühlen lassen, aus der Form nehmen und dann kann man es sich schon schmecken lassen.



Tipp: Süsslich schmeckend muss der Belag aber nicht immer auch süss sein. Versucht es mal mit frischem Schinken oder einem Stück Käse. Ich finde diese Kombination einfach genial und sehr schmackhaft.


Kommentare:

  1. Ach Du dickes Ei...Ich glaub mich laust der Affe :)

    Das sieht nicht nur lecker aus, sondern ist sicherlich ausprobierbedürftig ...Danke für das Rezept !!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....aber nicht gleich auf den Baum klettern, gelle^^

      Büdde büdde, lass mich wissen ob es geschmeckt hat :-)

      Löschen
    2. Werde ich tun....Versprochen !!!

      Löschen
  2. Das sieht lecker aus und das Rezept ist ja ganz simpel, das werde ich mal ausprobieren, denn so etwas würde mir zum Frühstück oder auch am Nachmittag gut schmecken.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Habe mir mal ein Stück gemopst,ah lecker.....
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  4. Oh liebe Nova, hätte ich gerne eine Scheibe von, dazu einen Kaffe, dann bin ich schon zufrieden, hab noch nichts gehabt, war zur Blutabnahme.
    Das werde ich ausprobieren.
    Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kaffee ist fertig und ne Scheibe abgeschnitten....büddeschön :-)

      Hoffe mal es war nur eine Routineuntersuchung

      Löschen
    2. Ne leider nicht, meine Narbe ist nicht ok und ich kann nicht schlucken oder den Kopf bewegen. Dienstag habe ich Termin im Krankenhaus. Da muss das Blutergebnis mit.

      Liebe Grüße
      Angelika

      Löschen
    3. :-((((((...das hört sich ja nicht gut an. Wünsche dir dann mal gute Besserung und hoffe dass sie es in den Griff bekommen und es schnell heilt.

      Löschen
  5. Nova, das Rezept habe ich mir geklaut. Ich habe
    oftmals Bananen, die mir zu weich geworden sind.
    Da lohnt es sich, mal ein Affenbrot zu backen.
    Danke fürs Zeigen.
    Einen sonnigen Mittwoch wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, das schreibe ich mir gleich mal auf, danke!
    Ein lustiges Bild hast Du gefotomalt!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Büdde büdde....und Herrn Süßfrosch wird es bestimmt auch schmecken^^

      Löschen
  7. Lecker was Du da immer aus den Bananen zauberst. Danke für das Rezept. Mögen sicher auch meine Jungs. Grüssel aus Deiner alten Heimat, Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Hab ich ja noch nie gemacht! Und schon 100 mal drüber nachgedacht. Ich glaube es wird Zeit! Affenbrot :-)))) Hihi.....Grüüüüüüüsssseee!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jooooo.....das machst du mit links :-)♥

      Löschen
  9. Das sieht ja lecker aus. Du hast das Bild total lustig bearbeitet! ;)
    Lg, Emma

    AntwortenLöschen
  10. Spontan denke ich an Affen: Affenbrot habe ich mal für Banane gehört und kürzlich fiel der Begriff Affenkonfekt, als es Banane zum Nachtisch gab. Bananenbrot ist sicher lecker! Für Bananenkuchen habe ich auch ein Rezept. Das werde ich mal mit deinem hier vgl. und deines sicher mal ausprobieren...Toll präsentiert, auf jd. Fall. Wie/ so /womit hast du denn den Teller mit Besteck erstellt/bekommen?
    Danke fürs Teilen und auch für deinen cmt.: Hätte das Gebäude auch nicht für eine Moschee gehalten, nur für etw Besonderes. Aber das liegt daran, dass ich keine Vorstellung davon habe, wie eine Moschee auszusehen hat... *zwinker*
    Grüssle zum Bergfest, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Wieczora und das habe ich selber zusammengestellt mit PhotoPaint, der Seitenhintergrundfarbe, einem bearbeitem Foto und dann noch die Schriftzüge rein.

      Löschen
  11. Ich habe in der Tat noch keins gegessen, Nova, kann mir aber vorstellen, dass das sehr lecker ist. Das Rezept ist gespeichert, ich werde es auf alle Fälle mal ausprobieren. Dankeschön! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön liebe Christa, und deine Enkel werden es sicherlich auch mögen^^

      Löschen
  12. uuups ich esse das als kuchen O-O
    grüssele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann man auch *hihi*...geht auch ohne Belag.....oder dazu noch Bananenmarmelade....yammi

      Löschen
  13. Da, nun habe ich gerade gestern die überreifen an den hund weitergereicht, er liebt sie SO ;)
    Dein rezept "klingt" gut u. die nächsten überreifen werden dann backend "entsorgt". Wenn man bedenkt, daß die bananen hier tonnenweise vernichtet werden ..... wäre das "affenbrot" nicht eine marktlücke, liebe Nova? ;)

    Biba, Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh....echt....das ist ja irre *lacht* Das habe ich auch noch nicht gesehen: einen Bananen fressenden Hund^^

      Jep, leider. Finde ich auch traurig wo man so viel daraus machen könnte. Ebenso wie Bananensaft^^ Bei euch auch so das der so schlecht zu finden ist??

      Biba *wink*

      Löschen
  14. Das schmeckt bestimmt lecker . Danke für das Rezept , muss ich mir unbedingt abschreiben . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...darfste auch ausdrucken. Wobei viel zu schreiben isses ja nicht ;-)

      Löschen
    2. Auch ich habe es mir ausgedruckt und möchte es in mein Lieblingsrezeptebuch kleben. Darf ich?

      Löschen
    3. Na klar darfst du das ♥ Freue ich mich drüber :-)

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...