Mittwoch, 17. April 2013

Träne des Meeres


Wenn du traurig bist
-dann weine-
denn weinen befreit.

Doch eine Träne kann auch 
Ausdruck des Glücks sein.

So scheue dich nicht, 
egal welcher Grund vorliegt,
 sie zu zeigen.

Sie gehört zu dir
wie das Wasser zum Meer.

-Nova-   



Schon im Post vom Punta de Teno (klick) gezeigt, habe ich eine kleine Spielerei vorgenommen.

Mich hat er sofort an eine Träne erinnert.





Kommentare:

  1. oh ja, du hast recht!!!!!!
    gglG♥

    AntwortenLöschen
  2. Lustig...schon das zweite Bild das mich an Myanmar erinnert. Guckst Du hier: http://planethibbel.blogspot.de/2012/08/myanmar-on-shoestring.html
    Du hast ja direkt nen Warhol draus gemacht ;). Liebe Grüße und allerliebsten Dank für Deinen letzten Kommentar, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boa, ein Wahnsinn...habe ich doch geguckt. Da ist dieser kleine Stein auf dem Boden aber kein Vergleich zu dem in Myanmar^^ Danke dir für den Link ☺

      Löschen
  3. Gestern habe ich den ganzen Tag bei einer Freundin gesessen, die sich die Augen aus dem Kopf geweint hat, weil sie sich scheiden lassen. wie gruselig.......ich hab einfach mitgeheult! Insofern triffst du heute bei mir den Nagel auf den Kopf. Das Bild ist sehr schön geworden! Viele liebe Grüsse Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist gruselig, und ich drücke deiner Freundin nur ganz feste die Daumen das es kein Rosenkrieg wird!!!!!

      Das kann nämlich die Seele kaputt machen.

      Löschen
  4. Herliche Zeilen liebe Nova, sie enthalten so viel Wahrheit. Deine Bearbeitung sieht in jeder Variante interessant aus.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Gedicht!
    Ja, der Felsen sieht wirklich wie eine Träne aus. Lustige Farbspielerei :)

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gracias HaPe.. mir in den Kopf gekommen musste ich es umsetzen :-))

      Löschen
  6. Super deine Zeilen. Wie wahr.
    Und die Fotos sind toll.
    Liebe Geüsse von Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja Süße♥ das hast du ganz richtig erkannt. Sehr schöne Worte von dir♥

    Liebe Grüße und ♥♥♥Drüggerle♥♥♥

    AntwortenLöschen
  8. Mensch...wollte doch noch dein Bild loben...deine kleine Spielerei ist schön geworden, gefallen mir alle Vier♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Jurika♥...hattest du wohl nen schnellen Finger, gelle *gg*

      Löschen
  9. Beim betrachten der Träne kam mir eine Erinnerung.Im letzten Jahr bevor mein Mann starb haben wir an Sylvester bei Freunden Blei gegossen. Mein Mann hat lauter Tränen gegossen.Danach hatte er noch sieben Monate gelebt.Und ich habe dann auch viele Tränen vergossen .
    Aber deine Bearbeitung gefällt mir sehr.Und es könnte auch eine versteinerte Birne sein.
    Liebe Grüße vom Balkon,wo im Augenblick ein bisschen Ruhe herrscht.Ab und zu ist es nämlich unertäglich,weil jetzt alle Kinder fast unter unserem Balkon rumschreien.Dazu noch welche die nur zu Besuch sind.Wenigstens hören wir nicht mehr allzu viel vom nächsten Hausbau.Da unsere Balkonwand die wir haben machen lassen etwas den Lärm abhält.Ich freue mich erst wenn dann noch vorne zu gemacht wird und hoffe dass es etwas bringt.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jeh...ich hoffe ich habe dich damit aber nicht wieder traurig gemacht. Solche Erinnerungen lassen einen nämlich bestimmt schnell wieder ein paar Tränen in die Augen kommen...verständlich.

      Das ist natürlich nicht so schön, gerade wenn sich dann alles bei euch unter dem Balkon abspielt. Hoffe aber sie halten die Mittagsruhe ein^^

      Ein neuer Entschluss nach vorne auch dicht zu machen?? Komplett dicht wie einen Wintergarten oder nur halb??

      Löschen
  10. Hey, ja wie eine Träne,
    aber ich verstehe nicht, was das da ist?
    Erde?
    Finde ich auf jeden Fall toll bearbeitet,
    Jeanette ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Lavagesteinsbrocken den sie dort an dem Aussichtspunkt hingestellt haben.

      Lieben Dank dir

      Löschen
  11. Dieser Felsbrocken erinnert wirklich an eine Träne und deine Farbspielerei damit gefällt mir sehr gut. :-)
    Das Gedicht passt perfekt dazu und ist nur zu wahr.
    Ach ja, wenn ich Zwiebeln hacke, dann kommen auch immer ein paar Tränen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt....dsa habe ich auch sehr oft^^ *gg*

      Löschen
  12. oh Nova - so ein schöner Text - und dazu die passenden Motive (Fotos). Ich finde deinen post einfach wunderbar.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Ja, so ist das! Haste schön gemacht, in Wort _und_ Bild!
    ... und ich merk' grad, der folgende Aphorismus paßt genau dazu:
    Tränen aus Trauer oder vor Glück? Nur das Herz kennt die wirkliche Farbe, denn äußerlich sind sie transparent. (© Rita Kubla)

    Gut, wenn man überhaupt weinen _kann_ .

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja...auch sehr sehr schön und nochmal ja. Muss schlimm sein wenn man es nicht kann oder nicht mehr kann. Dann muss die Seele und das Herz zu Stein geworden sein :-(

      Löschen
  14. Moiiin Nova (◠‿◠)
    Das sieht ja cool aus! Könnte mir vorstellen, dass ganz oben eine Figur sitzt - eine kleine, die erst zu sehen ist, wenn mensch dicht genaug dran ist, aber das kann auch meine Fantasie/ Einbildung sein.
    Hast du das schöne Gedicht selbst geschrieben?
    Danke für deinen lieben cmt und wieczoramatische Grüße zum Donnerstag, (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*...jaaa, Miniwinzling der alles beobachtet und den Kopf darüber schüttelt dass die Leute immer Fotos machen^^

      Jep, habe ich♥

      Löschen
  15. Schöne Spielerei und dein Text ist so passend.
    Freudentränen, Tränen der Trauer und vielleicht gibt es auch Tränen der Wut....die mir ja eigentlich nicht so bekannt sind und Tränen bei Schmerzen, aber Tränen befreien.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...