Dienstag, 16. April 2013

Sehenswerte Gebäude in La Laguna


Heute noch ein paar historisch wertvolle Gebäude aus La Laguna (siehe Themen/Sidebar), die man teilweise auch besichtigen kann:

Die Casa Mesa:

Dieses Haus stand im Besitz der Familie Mesa und wurde Mitte des 18.Jahrhunderts errichtet. Seit 1776 erregt hier das enorme Wappenschild der Familie die Aufmerksamkeit. Viele Jahre eine Schule sind heute Einrichtungen des Amtsgerichts untergebracht.


Casa Rique:


Im 18.Jahrhundert im Auftrag von Antonio Riquel de Angulo erbaut, fällt hier besonders das Hauptportal mit rotem Quaderstein auf.



und zum Schluss noch die Casa Salazar:



Baubeginn dieser, von Christóbal Salazar de Frias, Graf von Valle Salazar, errichteten Casa war Mitte des 17.Jahrhunderts. 



Es gilt hier als herausragendes Beispiel des kanarischen Barockstils, und besonders auffallend sind die fremdartigen Wasserspeier.




Erworben im 19.Jahrhundert war es bis zum 23.Januar 2006 Eigentum des Bistums der Diözese Nivariense, als es von einem verheerenden Brand heimgesucht wurde. Wieder aufgebaut, wurde es 2009 wieder eröffnet und ist seitdem eine Stätte kulturellen Interesses, sowie geschütztes Baudenkmal.  


 




Kommentare:

  1. Wunderschön, liebe Nova, da hast du wieder ganz tolle Prachtbauten für uns mitgebracht. Die Casa Salazar ist natürlich ein richtiges Schmuckstück und bestimmt lohnenswert, es zu besuchen. Das wäre schade gewesen, wenn man diesen Barockbau nicht wieder aufgebaut hätte.

    Liebe Dienstagsgrüße schick dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch und da wird sehr viel in LL getan. Haben auch noch ein paar Bilder von der Renovierung einer Kathedrale. Post folgt noch^^

      Löschen
  2. So wunderschön ist "deine" Insel….ach……immer wieder ein kleiner Kurzurlaub, so ein Besuch bei dir im Blog! ;-)))
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nova,

    das ist aber auch ein sehr interessanter Mix der Architektur durch die Jahrhunderte. Mich beeindrucken immer die Fenster und Türen in solch wunderbaren alten Bauten - hier sind vor allem auch die Eisengittertüren - herrlich!
    Vielen Dank für die Vorstellung!

    Liebe Grüsse von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, kann ich mich auch für begeistern und habe noch einige Fotos davon, vor allem auch von den Balkonen :-))

      Löschen
  4. Ich finde, daß in La Laguna grundsätzlich sehr schöne Häuser sind und kaum Touristen fahren dorthin. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt leider genug die nur den Strand kennen....aber sowas muss es wohl auch geben. Reine Strandurlauber. Für mich wäre das nix, noch nie gewesen^^

      Löschen
  5. In das letzte Haus zieh ich ein :-)! Das ist meins! LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles klar...ich sag dann da schonmal bescheid, gelle :-)))

      Löschen
  6. Hallo Nova,
    das 1.Gebäude sieht sehr historisch aus, da es so alt wirkt,
    die anderen dagegen wirken richtig neu.
    Woher weißt du das eigentlich immer alles über die Gebäude?
    Jeanette ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu diesen Gebäuden gab es Informationstafeln, ansonsten forsche ich auch nach. Entweder in Büchern oder auch im Internet. Da bin ich hartnäckig :-)))

      Löschen
  7. Ich finde es schön, dass alles so gut erhalten bzw. restauriert wurde. Das sind wahre architektonische Schmuckstücke.
    Das Foto mit Blick in den Innenhof ist einfach superschön, solche Bilder mag ich gerne.

    Liebe Grüße Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und ich finde sowas auch immer wichtig. Man sollte die Geschichte eines Landes/Ortes doch versuchen zu erhalten^^

      Löschen
  8. Wunderschöne Bilder und bestimmt sehenswert . Das Wappen ist wirklich enorm .

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin ein Dussel . :) Natürlich möchte ich dir noch einen schönen Abend wünschen und mich vernünftig verabschieden .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Heike, sehr lieb von dir ☺

      Fand ich auch, und ich finde es toll wenn es erhalten wird

      Löschen
  10. hola und guten abend♥
    tolle fotos mit schönen verzierungen!
    eine gute nacht wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Tinny....hatte ich, auch wenn kurz. Dir einen wunderschönen guten Morgen :-)

      Löschen
  11. Hallo Nova,
    schönes Gebäude mit einer sehr schönen Fassade. Die Verzierungen an den Häuserwänden habe ich in Spanien in sehr positiver Erinnerung, und zwar genauso wie auf Deinen Fotos: streng, geschwungen, monumental, nachdrücklich. Hat mich an Spanien stets fasziniert.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig herrschaftlich, gelle...ich würde dann immer gerne in diese Zeit reisen ;-)

      Löschen
  12. Oh ja, liebe Nova (◠‿◠)
    das ist wirklich ein sehr sehenswertes Gebäude, die Casa Mesa. Da frage ich mich, wie groß die Familie war, aber mir ist schon klar, dass jedes Familienmitglied sicher einen enormen Platz für sich hatte, und dort auch Personal mit gewohnt hat. Wenn jetzt euer Staat in dem Haus sitzt, kannst du nur hoffe, dass er es nicht verkommen lässt. Das ist ja leider in Deutschand der Fall. Sie schnappen sich die ganzen hübschen Gebäude für ihre Ämter und dann wird nichts mehr dran gemacht... Inzwischen haben sie aber die Glasfassaden für sich entdeckt, und geben unser Geld für gigantische Neubauten aus. Die Casa Salazar sieht auch Hammer aus - sehr interessant.
    Ich sende dir liebe Grüssle zum Bergfest, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  13. Nein, da sind sie sehr bedacht drauf, und die Meisten stehen auch unter Denkmalschutz. Sicherlich kann man das eine oder andere Mal sicherlich auch ein paar Fassadenunschönheiten sehen, aber auch das ist normal auf der Insel, und gerade durch den letzten Winter, den vielen Regen und die Feuchtigkeit ist es enorm schlimm. Kann man fast überall sehen.

    Ich habe festgestellt das viel auch an dem Bürgermeister liegt, wie er wirtschaftet und was wirkich wichtig ist.

    So gibt es Einen auf den Alle schimpfen, und die letzte gewonnene Wahl wird hinter vorgehaltener Hand als Betrug gesehen. In diesem Jahr das erste Mal dass er im Karnevalsumzug öffentlich mies gemacht wurde (so wie man es mit Politikern aus D. im Karneval kennt.

    Hier im Ort haben wir eine Bürgermeisterin, und die ist einfach nur toll. Hut ab vor soviel Engagement in allen Richtungen^^

    AntwortenLöschen
  14. mir gefallen die Gebäude auch sehr gut. Danke wieder für die schönen Bilder und die Info :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...